Ehepaar Bück in Maenam - überraschende Trennung?

Diskutiere Ehepaar Bück in Maenam - überraschende Trennung? im Event-Board Forum im Bereich Thailand Forum; Der "Drecksbungalow"
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
AlexaWeissAlles

AlexaWeissAlles

Senior Member
Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
700
Reaktion erhalten
118
Den Eindruck kann ich nicht bestaetigen.
die Geschmäcker und Erwartungen sind verschieden

ich als Städter der mal unbedingt "raus" wollte, fand den Isaan und das Dorfleben erstmal sehr interessant

dazu muss man wissen, es gibt im Isaan durchaus auch sehr lebenswerte Ecken !

meine Freundin zum Beispiel wohnte auf einem Grundstück mit atemberaubender Aussicht . . für mich ein Grund, einen 500,000 Baht Bungalow hin zu stellen

wogegen so manch einer in einer total trostlosen Situation in irgendeinem noch trostloseren Dorf aufschlägt, wo sich das Bleiben gar nicht lohnt

das ist jetzt aber off topic

es geht um Matthias Bück und sein Unvermögen, nach der Trennung von seiner Hania

sich eine Tussi aus Roi-Et zu angeln

mit der er jetzt in Roi-Et mit einem Farang-Restaurant , billig gemietet, einen DURCHSCHLAGENDEN Erfolg hätte

denn da draussen gibt es eine grosse Expats Gemeinde

die ihm das Überleben sichern könnte, denn er ist ja ein recht guter Gastronom und Koch

in Roi Et oder Khon Kaen gibt es keine Samui Mafia
 
chrima

chrima

Senior Member
Dabei seit
21.08.2019
Beiträge
1.193
Reaktion erhalten
207
Ort
Kanton Ese
und da war die Nachfrage am Schluss so mangelhaft, dass der Wirtschaftsstandort völliger Unfug ist…“ – hat nix mit dem Standort zu tun sondern mit Corona.
Das denke ich auch. Wobei ich weiß nicht welcher Anteil deutscher Touristen, die vielleicht in Chaweng, Lamai übernachtet haben, den Weg zu Matthias gefunden haben. Der hat recht spät geöffnet, heißt meist Rückfahrt in Dunkelheit. Macht nicht jeder ohne Auto nur mit dem Moped, auch wenn das Essen lecker war.
Wäre mal interessant zu wissen, ob er in der Hauptsaison viele Touristen aus den Stränden außerhalb Mae Nam bei ihm einkehrten.
 
Maenamstefan

Maenamstefan

Senior Member
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
5.431
Reaktion erhalten
2.831
Ort
Berlin-Schöneberg
Zu den Touri-Saisons war sein Laden immer gut besucht, die Leute kamen von der ganzen Insel. Aber die Saison ist halt kurz, pi mal Daumen übers Jahr 4 Monate. Die Expat-Stammgäste haben ihn aber in den restlichen Monaten auch genug Einkommen gebracht um diese Zeit gut zu überstehen.
 
Maenamstefan

Maenamstefan

Senior Member
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
5.431
Reaktion erhalten
2.831
Ort
Berlin-Schöneberg
Da gebe ich dir Recht, die ersten 4 bis 5 Wochen auf Ko Chang waren Spitze, danach nur noch langweilig und triest😩dasselbe auf Samui ( Mui Bungalow ) deshalb auf in den Isaan
Koh Chang und Samui kann man nicht vergleichen. Koh Chang halte ich nicht länger aus als eine Woche, man kann nicht so viel unternehmen wie auf Samui. Auf Samui wird mir nie langweilig, du hast auch unendlich viel Möglichkeiten Mopedtouren kreuz und quer über die Insel zu machen. Ausserdem kenne ich durch meinen summentechnisch über die letzten knapp 20 Jahre mehrjährigen Aufenthalt auf der Insel Hinz und Kunz, quasi ein Heimspiel für mich.
 
AlexaWeissAlles

AlexaWeissAlles

Senior Member
Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
700
Reaktion erhalten
118
Zu den Touri-Saisons war sein Laden immer gut besucht, die Leute kamen von der ganzen Insel. Aber die Saison ist halt kurz, pi mal Daumen übers Jahr 4 Monate. Die Expat-Stammgäste haben ihn aber in den restlichen Monaten auch genug Einkommen gebracht um diese Zeit gut zu überstehen.
in Khon Kaen, Buriram , Roi-Et, Chiang Mai oder Nong Khai . . . hätte Matthias als RTL Auswanderer jetzt immer noch Kult-Status und 12 Monate im Jahr Kundschaft

und keine Probleme, Personal zu finden , was auf Samui sehr schwierig ist

muss man nur rechtzeitig das Gehirn anschalten
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.608
Reaktion erhalten
1.876
Ort
Hannover
Kündigungsfrist unter Expats aus Anstand…“
Wenn man jahrelang bei jemanden wohnt kann man schon ein wenig früher seinen Auszug kundtun, man sieht sich jeden Tag und quatscht miteinander.

Ob bei ihm irgendwann die AC läuft, und eine Tür offen war, das hört sich nach Überwachung durch irgendeine DrexRatte an…“ – die bist wohl eher du. Ich war im Winter mehrere Jahre sein Nachbar, wir haben oft auf seiner Terrasse gesessen, gequatscht, etwas getrunken.

und selber, als es Not am Mann war, nicht als Restaurantbesucher bei ihm auf der Matte stand…. – erlogen und erstunken, wie so vieles bei dir.

und da war die Nachfrage am Schluss so mangelhaft, dass der Wirtschaftsstandort völliger Unfug ist…“ – hat nix mit dem Standort zu tun sondern mit Corona.

jetzt auch noch für Dieter1 antworten, oder benutzt Du seinen account, und es ist einfacher,
das alles in einem abzutun.

Die Logik, weil er auf Samui so wenig Rücklagen geschaffen hat und durch Corona in Bedrängniss kam,
das hat mit Corona zutun, und nicht mit dem Standort.


Bei Matthias für ausreichend Umsatz so sorgen, das ist Aufgabe der Touristen und nicht unsere Aufgabe, die mit Vermietungen Geschäfte machen, und mit Matthias Bar werben - feine Gesellschaft, damit habt ihr ihn zum Miet-Schwein gemacht, und nicht zum Teil einer Gemeinschaft, in der er 10 Jahre seines Lebens verbrachte.


Dieses Bungalow mag ja für einen 4 Wochen Urlauber ok sein,
aber bei soviel Jahren, in einer praktischen "Untermieterfunkton",
wo sich Leute auf die Terrasse setzen, um kostenlos zu trinken, wenn sie nicht einen Fusel mitgebracht haben,
und dann noch 300 EUR pM auf Jahresbasis zu zahlen,
da winkt doch jede Thaifrau ab, wenn jemand nach der Zeit noch nichtmal ein richtiges Heim auf die Beine stellt.
und jemand täglich beim Vermieter als braver Junge Männchen machen muss, und die Tür nicht zulange geöffnet haben darf, wenn die Aircon läuft, weil dann wird die Info sofort ins www gestellt - das ist doch Affentheater.

Ein Maid House hat so ab 45 m2,
Stock Photo - underconstruction housemaid small temporary home is made from steel pole structure without cement and brick with garden and fence around

grösser wird die Bungalowhütte auch nicht sein.
Manche haben ein renovierungsbedürftiges Eigenheim gekauft, andere haben neu gebaut, aber die Zeit läuft,
und jeder muss sehen, ob er an dem Ort zu was kommt, oder nicht.

wie war das ?
-... Wenn man jahrelang bei jemanden wohnt kann man schon ein wenig früher seinen Auszug kundtun, man sieht sich jeden Tag und quatscht miteinander. - also Jahrelang Untermieter, jeden Tag miteinander quatschen müssen, und dann noch Ansprüche stellen, warum er nicht Männchen macht, und dann auf Erpressung ev. noch was schriftliches unterschreiben zu müssen ? Da wird ihm jemand schon gesagt haben, mach das so und so, und wenn der Vermieter Probleme macht, lass ich den niederknüppeln. So wird das in eurem Milieu gehandhabt, und da war sein Weg, der Konfrontationsvermeidung der einzig richtige.

.................................................................................................................................................................................................................................
Ob bei ihm irgendwann die AC läuft, und eine Tür offen war, das hört sich nach Überwachung durch irgendeine DrexRatte an…“ – die bist wohl eher du. Ich war im Winter mehrere Jahre sein Nachbar, wir haben oft auf seiner Terrasse gesessen, gequatscht, etwas getrunken. -------

Das denk ich mir, und anschliessend im Nittaya posten, er lässt die Tür zulange auf, während die AC läuft.

......................................................................................................................................................................................................................................


Wenn Du in der Blüte Deines Lebens Dir über 10 Jahre für nichts Den Buckel krumm machst,
ja bitte, wer soll Dich pflegen, wenn der Bandscheibenvorfall bei Dir den Strom abschaltet ?

Die Mutter ?!

Wann will er denn noch eine Familie gründen, und von was will er leben ?

Blos weg von der falschen Bagage
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
5.282
Reaktion erhalten
834
in Khon Kaen, Buriram , Roi-Et, Chiang Mai oder Nong Khai . . . hätte Matthias als RTL Auswanderer jetzt immer noch Kult-Status und 12 Monate im Jahr Kundschaft

und keine Probleme, Personal zu finden , was auf Samui sehr schwierig ist
muss man nur rechtzeitig das Gehirn anschalten
Da könnte evtl.was dran sein.
Meine mal, das ist eine VOX Serie,nicht RTL.
Andererseits hängen seit Coronazeit auch in anderen thl. Destinationen " " " "Farang Restaurants " in den Seilen..
Was mir beim Matthias auffiel in den Vox Movies,
wenig Zeit, um am Meer zu chillen.
 
AlexaWeissAlles

AlexaWeissAlles

Senior Member
Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
700
Reaktion erhalten
118
Da könnte evtl.was dran sein.
Meine mal, das ist eine VOX Serie,nicht RTL.
Andererseits hängen seit Coronazeit auch in anderen thl. Destinationen " " " "Farang Restaurants " in den Seilen..
Was mir beim Matthias auffiel in den Vox Movies,
wenig Zeit, um am Meer zu chillen.
eben

was braucht man Meer, Tropics und Meeresrauschen

wenn man in Khon Kaen ein Millionengeschäft aufziehen kann

mit seinen Kochkünsten

(die Klientel gibt es dort 100%)

vor allem mit dem Bekanntheitsgrad, ein bisschen Werbung auch auf Englisch

einen You Tube Kanal

und man ist die bunte Kuh in Khon Kaen mit einem in die hunderte zählendem Publikum

. . . .

Manko. dafür muss er sich aber mit einer Thai zusammen tun !

im Alleingang geht das nicht , das sollte er nach 10 Jahren Thailand eigentlich wissen
 
Zuletzt bearbeitet:
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
5.282
Reaktion erhalten
834
Bin kein Gastronom.
Ob K.K. eine gute Basis wäre ?
Hab ich keine Ahnung.
Ein Restaurant mit diversen Live Cams,
wo der Koch mal auf eine Cam schaltet,
wo grade was " gebruzzelt " wird, und ein paar Texte als kurzes Kochvideo rüberbringt, über einen social media Kanal,
könnte ich mir gut vorstellen..

Problem evtl. das sich Gäste nicht gerne Filmen lassen.,
auf sicher nicht heimlich.
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
5.282
Reaktion erhalten
834
ich will mal so sagen,
aktuell schreiben sich manche Menschen einen " Wolf " in z.B. livechats,
die über Stunden gehen..
Es ist Coronazeit und Winterzeit in Europa.

Das wird sich auch mal ändern.. 8-)
 
AlexaWeissAlles

AlexaWeissAlles

Senior Member
Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
700
Reaktion erhalten
118
ich will mal so sagen,
aktuell schreiben sich manche Menschen einen " Wolf " in z.B. livechats,
die über Stunden gehen..
Es ist Coronazeit und Winterzeit in Europa.

Das wird sich auch mal ändern.. 8-)
Matthias hat leider keinen Thai-Anhang samt Familie

deswegen er über solche super Lösungen gar nicht erst nachdenken braucht

dafür hatte er in den letzten 2 Jahren genügend Zeit

jetzt ist - wie DissainaM sagt - der Lack ab

welcome back im deutschen Fallnetz
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
5.282
Reaktion erhalten
834
mir noch immer nicht klar,
ob Matthias zurück nach Europa geht.
--
deutsches Fallnetz find ich ok..
was ich nicht so mag,wenn sich Menschen schlecht über Deutschland äussern, es evtl. hassen, um dann Sozialleistungen in Anspruch zu nehmen,
evtl. noch nie oder wenig für das Sozialnetz selbst getan zu haben.
Das ist ganz allgemein gemeint.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.608
Reaktion erhalten
1.876
Ort
Hannover
jetzt ist - wie DissainaM sagt - der Lack ab

welcome back im deutschen Fallnetz

die ersten Nächte, als er da auf der Matratze im Hinterzimmer lag, und hoffte,

dass das Netz ihn einigermassen vor den vielen Tieren schützt, die da durch die Öffnungen rein kommen,

wird er sich gefragt haben, warum er es verdient hat, in dieser, nicht sauber zu haltenden Ungezieferhöhle zu landen.

Durch den Schritt, damit in die mediale Öffentlichkeit zu gehen,
und zuzugeben, dass er wie im Slum lebt,
zeigt, das er selber weiss, das er auf dem Hund ist.

In solchen Situationen begeben sie sich in eine Scheinwelt, und sagen dann, ... sie möchten niemals nach DE zurück,
und es gibt sogar Lumpen,
die ihm dazu zureden,
die ihm aber nicht soviel Almosen geben, dass er gesetzlich gegen kein th. Recht verstösst.
(Arbeitsgenehmigung, PFLICHT, 2 th. Angestellte zu haben, und die Abgaben zu zahlen !!!)
es bringt nix, hier rumzueiern, und in Thailand bis zur Verhaftung zu warten.
 
chrima

chrima

Senior Member
Dabei seit
21.08.2019
Beiträge
1.193
Reaktion erhalten
207
Ort
Kanton Ese
(Arbeitsgenehmigung, PFLICHT, 2 th. Angestellte zu haben, und die Abgaben zu zahlen !!!)
Das würde die beiden Damen trotz fehlender Kunden erklären.
Er hat vielleicht auch etwas Pech, nicht eine nette Thailänderin getroffen zu haben. Mit der richtigen thailändischen Ehefrau wäre so manches einfacher.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.608
Reaktion erhalten
1.876
Ort
Hannover
Das würde die beiden Damen trotz fehlender Kunden erklären.
Er hat vielleicht auch etwas Pech, nicht eine nette Thailänderin getroffen zu haben. Mit der richtigen thailändischen Ehefrau wäre so manches einfacher.
der ist halt aus der deutschen Mischpoke nicht rausgekommen,

er hätte anderswo leben sollen, mehr Freizeit, den zweiten Laden am Meer nicht eröffnen sollen,
und den Dritten erst recht nicht.

Wenn man im Leben eine Fortsetzung des Unglücks feststellt, sollte man was ändern.

Ein Job als Angestellter, mit viel Freizeit und echtes Thailand erleben, wären wichtig gewesen,

aber Vermieter können wie Kletten sein, die haben ihm keine Luft zum atmen gelassen.
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
5.284
Reaktion erhalten
650
Der gesammelte Unsinn von Disi…
"Unsinn" ist eine grandiose Untertreibung. Das ist pure Bosheit unterfuettert von geballtem Unwissen und Hoerensagen.
Verwunderlich ist das nicht fuer jemanden, der sich vorzugsweise in einer Thai community in Deutschland rumtreibt. Das habe ich mir, als meine Frau mich in Deutschland besucht hat, nur einmal gegeben. Alter Falter, was fuer ein Pack. Auf Nachfrage fuehre ich die Mechanismen der Aufenthaltstitelerschleichung gerne naeher aus.

Anyway, zurueck zu Bueck.

Es ist voellig laecherlich, wenn Leute die noch nie in Thailand mit Erwerbstaetigkeit zu tun hatten sich ueber unternehmerische Faehigkeiten aeussern. Das laeuft hier nunmal etwas anders.
Die 2 Angestellten, die Matthias hatte sind ein gutes Beispiel fuer die Dummschwaetzerei.
An der alten location hatte Matthias eine partnership und es bestand kein Zwang fuer einheimische Angestellte. Erst am neuen Standort hat er auf Ltd. umfirmiert weil er eine Kooperation eingegangen ist.

Was bleibt unterm Strich?
Matthias hat ueber 10 Jahre seinen Lebensunterhalt in der Ferne mit seiner Haende Arbeit bestritten. Respekt. Das ist mehr als 99% der hiesigen member je erreicht haben.
Ich dreucke ihm die Daumen, dass er die Corona Zeit irgendwie uebersteht, denn ein Neustart aus Deutschland waere ziemlich anstrengend.
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
2.023
Reaktion erhalten
508
Wie kann man nur über das Privatleben von Menschen (die man angeblich auch noch (gut! sic!) kennt) sich dermaßen das Maul zerreißen?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.608
Reaktion erhalten
1.876
Ort
Hannover
Hoerensagen.

habe ich mir, als meine Frau mich in Deutschland besucht hat, nur einmal gegeben. Alter Falter, was fuer ein Pack.

Was bleibt unterm Strich?

10 Jahre

anstrengend.


manche lernen in DE bei ihrem Thai Umfeld nur schlechte Menschen kennen, das stimmt, das kann vorkommen,
(und Zufall ist das nicht)

Natürlich gibt es eine Menge Deutsche, die in Thailand sich durch diverse Anstrengungen ein paar Piepen angeln,
"indem sie für das Geschäft ihrer Frau ein paar Kunden anwerben",
oder, wie im Fall von Matthias, von einer überteuerten Vermietung leben.

Illegale Handlungen werden dabei vorzugsweise mit einer verblümten Formulierung kaschiert,
wie man das normalerweise nur aus Verbrecherfilmen kennt.
unternehmerische Faehigkeiten . Das laeuft hier nunmal etwas anders.

Nichts läuft anders, es ist immer dieselbe Regel, wer sich an die Gesetze hält, der bekommt keine Schwierigkeiten, ansonsten geht der Krug solange zum Brunnen, bis er bricht. Wer dank der Rahmenbedingungen nicht genug erwirtschaftet, um ein gesetzestreues Leben, mit Rücklagen zu führen, ist am falschen Ort.

Wer hat ein Interesse, diese Erkenntnis zu vernebeln ? Derjenige, der durch die Vermietung seine Vorteile zieht.

es ist schon armseelig,

wenn hier Infos, die Matthias selber in die Medien gebracht hat,
als "Dummschwätzerei" relativiert werden, weil die logischen Konsequenzen nicht in die eigenen Interessenslagen passt.

Was bleibt unterm Strich, jemand, der 10 Jahre gegen Windmühlen anarbeitete, ohne zu begreifen, dass er am falschen Ort ist, weil er zu nichts kommt.

- Eine Lebensgefährtin hat er nicht mehr gefunden,
hat er wenigstens

- einen Kumpel gefunden,
der ihm hilft, seinen Lagerverschlag zu einem Schlafraum zu bauen, der SAUBER gehalten werden kann ?

scheinbar auch nicht,
und das ist wirklich bitter

- noch nicht mal einen Kumpel nach 10 Jahren Thailand.

Der Schlafplatz zeugt von so vielem, dass klar ist,

es ist keine Leistung, seinen Verstand vor der Erkenntniss zu sperren,
dass man an dem Ort nicht weiter kommt.

Er war Chef, er war später sein eigener Laufbursche, und er war am Schluss Geisterfahrer, der sich irgendwie durchschlagen wollte, Leistung ?

Ich kenn digital Nomads, die in Thailand mit wesentlich weniger Zeitaufwand,
und ohne einen Kostenschwanz an Ltd usw. von ihrer Arbeit in TH leben,
und sich Renditeobjekte geschaffen haben, um von yt unabhängig zu sein.

Denken wir zurück an Lucky, der Fliesenleger, der sich sagte, zurück nach DE, eine halbe Million EUR verdienen, und dann wieder zurück nach TH, um schööön zu leben.

Er hat die Kurve gekriegt,
als er Thailand damals verliess, hatte er ein Eigenheim aufgebaut, und Werte geschaffen,
und hat in DE richtig Gas gegben, wie es sein soll,

und den Luschen, die in TH wollten, das er da bleibt,
einen Tritt gegeben.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ehepaar Bück in Maenam - überraschende Trennung?

Ehepaar Bück in Maenam - überraschende Trennung? - Ähnliche Themen

  • Kontakte mit rüstigen Rentner-Ehepaaren gesucht

    Kontakte mit rüstigen Rentner-Ehepaaren gesucht: Seit 1.Nov. 2012 sind wir in Thailand und wollen hier bleiben. Wir wohnen im Haus unseres Sohnes in Bangkok / Lat Phrao Unsere ehemaligen Berufe ...
  • Ehepaar für Hausbetreuung in Chiang Mai gesucht

    Ehepaar für Hausbetreuung in Chiang Mai gesucht: Wir (zwei erwachsene Personen, vier Hunde) leben ab Mitte Mai in einem grossen Haus am Stadtrand von Chiang Mai. Für Haus- und Gartenunterhalt...
  • Ehepaare online ???

    Ehepaare online ???: Will heute mal meine erste Umfrage starten mit folgendem Thema: Wessen Frau ist hier Memberin/online? Ich vermute mal, das es nicht allzuviele...
  • Ein Ehepaar mehr...

    Ein Ehepaar mehr...: Traumhochzeit in Thailand Kurt Lehrke, Chef des "Hotel Palace" chattete und verliebte sich. Jetzt lernt seine Braut Deutsch. Von Heinz Horrmann...
  • Ehepaar betrieb Bordell

    Ehepaar betrieb Bordell: Aus dem Mannheimer Morgen vom 27.02.2002 Wasserschutzpolizist und Ehefrau wegen Zuhälterei vor Gericht Ehepaar soll von 1998 bis 2001 Bordell...
  • Ehepaar betrieb Bordell - Ähnliche Themen

  • Kontakte mit rüstigen Rentner-Ehepaaren gesucht

    Kontakte mit rüstigen Rentner-Ehepaaren gesucht: Seit 1.Nov. 2012 sind wir in Thailand und wollen hier bleiben. Wir wohnen im Haus unseres Sohnes in Bangkok / Lat Phrao Unsere ehemaligen Berufe ...
  • Ehepaar für Hausbetreuung in Chiang Mai gesucht

    Ehepaar für Hausbetreuung in Chiang Mai gesucht: Wir (zwei erwachsene Personen, vier Hunde) leben ab Mitte Mai in einem grossen Haus am Stadtrand von Chiang Mai. Für Haus- und Gartenunterhalt...
  • Ehepaare online ???

    Ehepaare online ???: Will heute mal meine erste Umfrage starten mit folgendem Thema: Wessen Frau ist hier Memberin/online? Ich vermute mal, das es nicht allzuviele...
  • Ein Ehepaar mehr...

    Ein Ehepaar mehr...: Traumhochzeit in Thailand Kurt Lehrke, Chef des "Hotel Palace" chattete und verliebte sich. Jetzt lernt seine Braut Deutsch. Von Heinz Horrmann...
  • Ehepaar betrieb Bordell

    Ehepaar betrieb Bordell: Aus dem Mannheimer Morgen vom 27.02.2002 Wasserschutzpolizist und Ehefrau wegen Zuhälterei vor Gericht Ehepaar soll von 1998 bis 2001 Bordell...
  • Oben