Ehepaar Bück in Maenam - überraschende Trennung?

Diskutiere Ehepaar Bück in Maenam - überraschende Trennung? im Event-Board Forum im Bereich Thailand Forum; Frank Zander - Hier kommt Kurt
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
5.213
Reaktion erhalten
823
Frank Zander -
Hier kommt Kurt

 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
5.223
Reaktion erhalten
606
Na ja, als „Traum erfüllt“ sehe ich das jetzt nicht unbedingt.
Ansichtssache. 12 Jahre da zu leben, wo andere einmal im Jahr Urlaub machen ist ja so schlecht nicht.

Ich möchte Matthias jetzt wirklich nicht zerreissen, aber er hätte mehr aus der ganzen Nummer machen können. Ich sage das jetzt ohne jegliche Häme, aber im Endeffekt hat er so richtig in die Scheisse gegriffen.
Unternehmerisch hat er sicher nicht immer optimal gehandelt, aber warum er in die Scheisse gegriffen haben soll kapier ich nicht. Er hatte ne gute Zeit und geht vermutlich zurueck nach Deutschland.

Vielleicht wäre es alles anders gekommen, wenn er mit Hania zusammengeblieben wäre.
Wer sich da von wem getrennt hat weiss ich trotz regelmaessigem Kontakt nicht. Aber letztendlich hat Corona im das Genick gebrochen. Und das geht aktuell vielen so. Der Leerstand ist hier schon beklemmend.
 
Uns Uwe

Uns Uwe

Senior Member
Dabei seit
23.05.2010
Beiträge
15.530
Reaktion erhalten
6.189
Ort
hamburg
Mit „in die Scheisse gegriffen“ meine ich, dass er wohl einige nicht optimale Entscheidungen getroffen hat und wohl auch einiges an Pech hinzugekommen ist. Ehrlich gesagt finde ich es auch schade, dass er jetzt in solch eine Situation gekommen ist.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.756
Reaktion erhalten
912
Ort
Joho (Khorat)
Ansichtssache. 12 Jahre da zu leben, wo andere einmal im Jahr Urlaub machen ist ja so schlecht nicht
naja, als Unternehmer dort zu leben u. zu kämpfen wo andere Urlaub machen u. sich beim Unternehmer über lauwarme Fritten beschweren (zum Bleistift) u. sich selbst fast keinen Urlaub leisten können (Zeit, Geld) wäre für mich nicht erstrebenswert
 
T

ThomasR

Full Member
Dabei seit
27.09.2016
Beiträge
81
Reaktion erhalten
26
Aber letztendlich hat Corona im das Genick gebrochen. Und das geht aktuell vielen so. Der Leerstand ist hier schon beklemmend.
Corona ist weltweit. Wie vielen Menschen hat es das Genick gebrochen? Ich behaupte mal nur ein kleiner Bruchteil.
Er hat es nicht geschafft sich ein finanzielles Polster anzulegen um in einer Krise über die Runden zu kommen.
Es heißt nicht umsonst spare in guten Zeiten dann hast du in der Not.
Er hat sich die Lebensweise vieler Thais angeeignet und lebte von der Hand in den Mund. Das hat sein Genick gebrochen.
Jeder ist seines Glückes eigener Schmied.
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
5.223
Reaktion erhalten
606
Mit „in die Scheisse gegriffen“ meine ich, dass er wohl einige nicht optimale Entscheidungen getroffen hat und wohl auch einiges an Pech hinzugekommen ist. Ehrlich gesagt finde ich es auch schade, dass er jetzt in solch eine Situation gekommen ist.
Da bin ich bei dir. Schon in der ersten location wurde er gewaltig uebern Tisch gezogen.
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
5.223
Reaktion erhalten
606
naja, als Unternehmer dort zu leben u. zu kämpfen wo andere Urlaub machen u. sich beim Unternehmer über lauwarme Fritten beschweren (zum Bleistift) u. sich selbst fast keinen Urlaub leisten können (Zeit, Geld) wäre für mich nicht erstrebenswert
Da liegst du gewaltig daneben. Im Vergleich zu anderen Gastronomen hat er eigentlich einen entspannten Job gehabt. 16:00 bis etwa 22:00 Uhr plus einkaufen/vorbereiten ist fuer einen selbststaendigen Gastronomen eher Entspannungstherapie. Ausserdem hat er immer Hilfe, erst in Form seiner Frau und spaeter durch Personal gehabt.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.598
Reaktion erhalten
1.892
Ort
Hannover
Er hat es nicht geschafft sich ein finanzielles Polster anzulegen um in einer Krise über die Runden zu kommen.
Es heißt nicht umsonst spare in guten Zeiten dann hast du in der Not.
Er hat sich die Lebensweise vieler Thais angeeignet und lebte von der Hand in den Mund. Das hat sein Genick gebrochen.
Jeder ist seines Glückes eigener Schmied.
er hätte bereits vor 5 Jahren abbrechen müssen, als er gesehen hatte,
dass er dort weder ein Eigenheim ansparen kann, noch eine Familie ernähren kann,

er hat sich zum Sklaven seiner Vermieter gemacht,

er hat für ihre Miete gearbeitet, und in einem primitiven Bungalow, wie ein Hund gelebt,
da heisst es, lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Wenn es um die Frage geht, was waren seine Fehler,
er war nicht der Trinker, der sich eine Trinker-Stammkundschaft hält,
und an der Bar mit tollen Geschichten strahlt, um so Umsätze zu generieren.

Er hat zu jung zuviel gearbeitet, ohne durch Lebenserfahrungen in vielen Beziehungen zu reifen,
seine Geschichten waren 10 Jahre später noch dieselben, die er am Anfang einst erzählte,
doch seine Augen erzählten eine andere Geschichte, von vielen menschlichen Enttäuschungen,
keiner, der ihm mal 50k EUR zusteckte und sagte, mach mal, ich bin Dein stiller Partner,
sondern nur Ratten, die bei ihm umsonst gegessen haben, und beim zahlen sagten, ... ich hab Dir dafür ja den Kontakt gemacht ...
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
5.223
Reaktion erhalten
606
Corona ist weltweit. Wie vielen Menschen hat es das Genick gebrochen? Ich behaupte mal nur ein kleiner Bruchteil.
Er hat es nicht geschafft sich ein finanzielles Polster anzulegen um in einer Krise über die Runden zu kommen.
Es heißt nicht umsonst spare in guten Zeiten dann hast du in der Not.
Er hat sich die Lebensweise vieler Thais angeeignet und lebte von der Hand in den Mund. Das hat sein Genick gebrochen.
Jeder ist seines Glückes eigener Schmied.
Das ist voellig dummes Zeug.
Corona legt den weltweiten Tourismus mittlerweile mehr als ein 3/4 Jahr fast vollstaendig lahm.
Dein post zeigt aber, dass du von den Zustaenden hier keine Ahnung hast.

Nur ein Beispiel:
Die Stromrechnung meiner Frau wurde auf dem niedrichsten jemals erreichten Stand eingefroren. Auslaender mussten voll zahlen. Das bingt uns locker 40-50% Kostenvorteil.
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
5.223
Reaktion erhalten
606
Auch in dem Corona-Beitrag aus seinem Restaurant, waren noch zwei Angestellte vor Ort und kein einziger Kunde. Tut das Not?
Nein, aber das ist etwas was ich auch nicht nachvollziehen kann.
Als Unternehmensgruender wuerde ich mir Gedanken ueber Personal machen wenn aus dem 14 ein 16-Stunden-Tag wird. Nur wuerde unter diesen Umstaenden eine Auswanderung keinen Sinn machen.

Er hatte nicht zwei Angestellte, sondern eine Angestellte und eine Ersatzangestellte.

Blauaeugig trifft es wohl am Besten. Aber damit ist er absolut nicht allein.
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
5.223
Reaktion erhalten
606
die Frauen standen vor der Tür, um die Kunden zu locken
Janee is klar. Und ich habe im pool vorm Restaurant mit seinen Angestellten geplanscht. Natuerlich bevor ich einem Gast ein marodes Moped angedreht habe.
Dein Unterhaltungwert ist phaenomenal.
 
T

ThomasR

Full Member
Dabei seit
27.09.2016
Beiträge
81
Reaktion erhalten
26
Das ist voellig dummes Zeug.
Corona legt den weltweiten Tourismus mittlerweile mehr als ein 3/4 Jahr fast vollstaendig lahm.
Dein post zeigt aber, dass du von den Zustaenden hier keine Ahnung hast.

Nur ein Beispiel:
Die Stromrechnung meiner Frau wurde auf dem niedrichsten jemals erreichten Stand eingefroren. Auslaender mussten voll zahlen. Das bingt uns locker 40-50% Kostenvorteil.
Das arme Koh Samui, wie schrecklich das die Menschen dort keine Rücklagen haben um eine Krise zu überstehen.
Neulich ein Video gesehen wie die Menschen in die Shoppingmalls in Bangkok strömen. Diese haben in guten Zeiten sicherlich mehr richtig gemacht.
 
Samuirai

Samuirai

Senior Member
Dabei seit
24.08.2008
Beiträge
1.568
Reaktion erhalten
1.097
Corona ist weltweit. Wie vielen Menschen hat es das Genick gebrochen? Ich behaupte mal nur ein kleiner Bruchteil.
Er hat es nicht geschafft sich ein finanzielles Polster anzulegen um in einer Krise über die Runden zu kommen.
Es heißt nicht umsonst spare in guten Zeiten dann hast du in der Not.
Er hat sich die Lebensweise vieler Thais angeeignet und lebte von der Hand in den Mund. Das hat sein Genick gebrochen.
Jeder ist seines Glückes eigener Schmied.
Und Du kennst Ihn? Um so lange durchzuhalten muss ein ein finanzielles Polster im Ruecken haben. Dein Post ist, mit Verlaub, haltloses Dummgeschwaetz. Ich kenne Ihn und das: "Er hat sich die Lebensweise vieler Thais angeeignet und lebte von der Hand in den Mund".
... zeigt das Du weder Ihn, sein Geschaeftsgebarden noch seine Verhaeltnisse kennst. Besser einfach mal das Maul halten bevor man dumm daher schwaetzt.

lg samuirai
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.598
Reaktion erhalten
1.892
Ort
Hannover
ich einem Gast ein marodes Moped angedreht habe.
stellen wir fest,

er hat so wenig verdient, dass er überhaupt nicht Zeit, Ruhe und Aufnahmefähigkeit gefunden hatte,
um die SPRACHE zu lernen,

das zeugt davon, in welchem Umfeld er sich auf Samui bewegt hat,

tausende Maid-Bungalows stehen auf Samui leer,
andere Bungalow-Vermieter sind froh, wenn sie 100 EUR pro Monat bekommen,
aber er durfte im letzten Jahr voll 300 EUR zahlen, bis es nicht mehr ging.
Hat der Vermieter wenigstens ihm einen ABO-Vertrag, 5 x pro Woche Essen on delivery gegeben,

nicht wenige haben an anderen Orten das Essen der deutschsprachigen Gastro-Infrastruktur an Bedürftige verteilt,
um dem Unternehmer den Stolz zu erhalten, und um die Infrastruktur aus Eigeninteresse zu bewahren,
aber auf Samui haben wieder die Billigheimer Überhand gewonnen.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.303
Reaktion erhalten
3.134
Ort
Bangkok / Ban Krut
Das arme Koh Samui, wie schrecklich das die Menschen dort keine Rücklagen haben um eine Krise zu überstehen.
Neulich ein Video gesehen wie die Menschen in die Shoppingmalls in Bangkok strömen. Diese haben in guten Zeiten sicherlich mehr richtig gemacht.
Mit Verlaub, das ist ziemlich dummes Geschwaetz!

Die Tatsache, dass du ein Video gesehen hast bedeutet gar nichts und aendert auch nichts an der Situation.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.598
Reaktion erhalten
1.892
Ort
Hannover
Um so lange durchzuhalten muss ein ein finanzielles Polster im Ruecken haben.
hier sollte man korrekterweise anmerken, dass er in der vorletzten Sendung seine Mutter und ihren Lebensgefährten dem deutschen Millionen Publikum vorführen liess,

und dabei einen mütterlichen Kredit für die Dunstabzugskonstruktion thematisierte.

Wer es OK findet, dass er sich so der Medienöffentlichkeit präsentieren lässt,

der nimmt die Konsequenzen in Kauf,

das man in Folge darüber urteilt ... er hatte offensichtlich die Rücklagen nicht.

Grundsätzlich ist doch klar,
Menschen, die in dem Alter ohne Altersrücklagen planen,
haben eine parasitäre Ader, da sie ihr Leben später in DE auf Kosten der Allgemeinheit verlagern,
und da will die Allgemeinheit, wenn ihr das als mediales Futter angeboten wird,
eben mitreden,
denn schliesslich geht es dann auch um ihre Kohle.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ehepaar Bück in Maenam - überraschende Trennung?

Ehepaar Bück in Maenam - überraschende Trennung? - Ähnliche Themen

  • Kontakte mit rüstigen Rentner-Ehepaaren gesucht

    Kontakte mit rüstigen Rentner-Ehepaaren gesucht: Seit 1.Nov. 2012 sind wir in Thailand und wollen hier bleiben. Wir wohnen im Haus unseres Sohnes in Bangkok / Lat Phrao Unsere ehemaligen Berufe ...
  • Ehepaar für Hausbetreuung in Chiang Mai gesucht

    Ehepaar für Hausbetreuung in Chiang Mai gesucht: Wir (zwei erwachsene Personen, vier Hunde) leben ab Mitte Mai in einem grossen Haus am Stadtrand von Chiang Mai. Für Haus- und Gartenunterhalt...
  • Ehepaare online ???

    Ehepaare online ???: Will heute mal meine erste Umfrage starten mit folgendem Thema: Wessen Frau ist hier Memberin/online? Ich vermute mal, das es nicht allzuviele...
  • Ein Ehepaar mehr...

    Ein Ehepaar mehr...: Traumhochzeit in Thailand Kurt Lehrke, Chef des "Hotel Palace" chattete und verliebte sich. Jetzt lernt seine Braut Deutsch. Von Heinz Horrmann...
  • Ehepaar betrieb Bordell

    Ehepaar betrieb Bordell: Aus dem Mannheimer Morgen vom 27.02.2002 Wasserschutzpolizist und Ehefrau wegen Zuhälterei vor Gericht Ehepaar soll von 1998 bis 2001 Bordell...
  • Ehepaar betrieb Bordell - Ähnliche Themen

  • Kontakte mit rüstigen Rentner-Ehepaaren gesucht

    Kontakte mit rüstigen Rentner-Ehepaaren gesucht: Seit 1.Nov. 2012 sind wir in Thailand und wollen hier bleiben. Wir wohnen im Haus unseres Sohnes in Bangkok / Lat Phrao Unsere ehemaligen Berufe ...
  • Ehepaar für Hausbetreuung in Chiang Mai gesucht

    Ehepaar für Hausbetreuung in Chiang Mai gesucht: Wir (zwei erwachsene Personen, vier Hunde) leben ab Mitte Mai in einem grossen Haus am Stadtrand von Chiang Mai. Für Haus- und Gartenunterhalt...
  • Ehepaare online ???

    Ehepaare online ???: Will heute mal meine erste Umfrage starten mit folgendem Thema: Wessen Frau ist hier Memberin/online? Ich vermute mal, das es nicht allzuviele...
  • Ein Ehepaar mehr...

    Ein Ehepaar mehr...: Traumhochzeit in Thailand Kurt Lehrke, Chef des "Hotel Palace" chattete und verliebte sich. Jetzt lernt seine Braut Deutsch. Von Heinz Horrmann...
  • Ehepaar betrieb Bordell

    Ehepaar betrieb Bordell: Aus dem Mannheimer Morgen vom 27.02.2002 Wasserschutzpolizist und Ehefrau wegen Zuhälterei vor Gericht Ehepaar soll von 1998 bis 2001 Bordell...
  • Oben