Ehefrau erbt Land

Diskutiere Ehefrau erbt Land im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo Zusamen, ich habe mal eine Frage. Wer mit einer Thai Frau verheiratet ist und Land in Thailand mit Thanod (Ror3?) auf Namen von der...
C

Cleanerco.

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.03.2005
Beiträge
38
Reaktion erhalten
0
Ort
Noch Köln
Hallo Zusamen,
ich habe mal eine Frage.
Wer mit einer Thai Frau verheiratet ist und Land in Thailand mit Thanod (Ror3?) auf Namen von der Ehefrau gekauft hat, muss normalerweise ein Formular unterschreiben. Darin wird bestätigt das die Mittel zum Landkauf aus dem alleinigen Vermögen der Frau stammt. ( Damit Farang keinen Anspruch geltend machen kann ;-) .

Aber wie sieht es jetzt bei einem Erbe aus. Muss der Farang Ehemann dabei sein und wieder was unterschreiben wenn das von der Mutter auf die Tochter umgeschrieben wird ? Ist ja kein Kauf sondern Erbe nach Todesfall.

Ich würde gerne vermeiden jetzt nach Thailand zu fliegen zu müssen

Vielleicht weiß ja jemand was

1000 Dank
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.718
Reaktion erhalten
3.273
Ort
Bangkok / Ban Krut
Du hast nichts mitgekauft, deine Frau hat gekauft und musst deshalb nicht nach TH fliegen.
 
C

Cleanerco.

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.03.2005
Beiträge
38
Reaktion erhalten
0
Ort
Noch Köln
Danke - Meine Frau hat geerbt nicht gekauft ..ich hoffe sie sehen das auf dem Amt in Thailand auch so
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.209
Reaktion erhalten
1.282
Ort
Irgendwo im Outback!
Wie Dieter schrieb,ein reiner Thai Vorgang,wir Farang stehen da außen vor.

Ich habe noch nie was unterschrieben,trotzdem meine Thai schon einiges an Imobilien gekauft hat.

Nur bei Verkauf eines Grundstücks ,wo ich einen Pachtvertrag hatte,da mussßte ich unterschreiben,daß ich auf die Restlaufzeit der Pach verzischte.War meine Datscha😭
 
C

Cleanerco.

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.03.2005
Beiträge
38
Reaktion erhalten
0
Ort
Noch Köln
Hmm d.h. auch wenn man verheiratet ist ? Ich dachte immer die Thailändischen Behörden lassen die farang Ehemänner diese Bestätigung unterschreiben um zu verhindern das Farangs Land erwerben. Ich meine natürlich nur bei Vorgängen wo ein Landbesitz Titel umgeschrieben wird und Geld geflossen ist.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.209
Reaktion erhalten
1.282
Ort
Irgendwo im Outback!
Ist egal was du unterschreibst ,oder auch nicht,uns steht in Thailand einfach kein Grund und Boden zu

Nur bei einem sehr Hohen Betrag bekommst du dieses Recht,Bord of Investment
 
C

Cleanerco.

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.03.2005
Beiträge
38
Reaktion erhalten
0
Ort
Noch Köln
Ja, das weiss ich. Was ich nicht 100% weiß ist ob meine Frau die Umschreibung des Landbesitztitels aus der Erbschaft ohne mich machen kann.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.132
Reaktion erhalten
1.354
Ort
Hamburg
Ist egal was du unterschreibst ,oder auch nicht,uns steht in Thailand einfach kein Grund und Boden zu

Nur bei einem sehr Hohen Betrag bekommst du dieses Recht,Bord of Investment
40 Millionen Baht, wenn die das nicht erhöht haben.
 
K

King

Senior Member
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
398
Reaktion erhalten
113
sa kein Land an Ausländer verkauft werden kann finde ich gut und müsste weltweit gelten.
Wobei bei Todesfall der Besitzerin die Benutzerrechte des Ehemanns gesetzlich geregelt seim müsste.

Auf 30 Jahre pachten ist möglich und sollte mehr genutzt werden
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.132
Reaktion erhalten
1.354
Ort
Hamburg
sa kein Land an Ausländer verkauft werden kann finde ich gut und müsste weltweit gelten.
Wobei bei Todesfall der Besitzerin die Benutzerrechte des Ehemanns gesetzlich geregelt seim müsste.

Auf 30 Jahre pachten ist möglich und sollte mehr genutzt werden
"Kein Land" stimmt in dieser Absolutheit ja nicht, s.o.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.209
Reaktion erhalten
1.282
Ort
Irgendwo im Outback!
Das größere Problem haben wir,wenn die Thai Ehefrau stirbt und es sind Kinder da (Thai)
Muss der Farang Ehemann dann das Grundstück ein Jahr verwalten und es dann ans Kind übertragen .oder geht das sofort von Amts wegen,ohne Einschaltung des Farangs?
Stehe in einen blauen Tabin Ban als Eigentümer ,Puh Assai.War aber ein Fehler des Amphörs,müßte heissen Jau Khun ,Mieter,:D
 
C

Cleanerco.

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.03.2005
Beiträge
38
Reaktion erhalten
0
Ort
Noch Köln
Ich bitte nocheinmal um die beantwortung der einfachen Frage: Was ich nicht 100% weiß ist ob meine Frau die Umschreibung des Landbesitztitels aus der Erbschaft der Mutter ohne mich machen kann.
Hat da jemand Erfahrung?

PS Mein Sohn hat einen Thai Pass.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.209
Reaktion erhalten
1.282
Ort
Irgendwo im Outback!
du bist hartneckig Cleanerco , ,siehe #2, und setz statt gekauft mitgeerbt ein!
 
C

Cleanerco.

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.03.2005
Beiträge
38
Reaktion erhalten
0
Ort
Noch Köln
He Danke, ;-) Ich bin hartnäckig wenn es sein muss.
 
K

King

Senior Member
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
398
Reaktion erhalten
113
brauchst nicht dabei zu sein
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
5.883
Reaktion erhalten
896
Ich bitte nocheinmal um die beantwortung der einfachen Frage: Was ich nicht 100% weiß ist ob meine Frau die Umschreibung des Landbesitztitels aus der Erbschaft der Mutter ohne mich machen kann.
Hat da jemand Erfahrung?
PS Mein Sohn hat einen Thai Pass.
Von meiner Logik her,ist das ja kein Verkauf, lediglich eine Umschreibung des Landtitels auf einen anderen Namen.
also eine rein interne Familiensache in dem Fall.
Zur " Not " könnte ja jemand z.b. aus der Familie,dort beim Landamt in TH. nachfragen.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.210
Reaktion erhalten
726
Das größere Problem haben wir,wenn die Thai Ehefrau stirbt und es sind Kinder da (Thai)
Muss der Farang Ehemann dann das Grundstück ein Jahr verwalten und es dann ans Kind übertragen .oder geht das sofort von Amts wegen,ohne Einschaltung des Farangs?
Stehe in einen blauen Tabin Ban als Eigentümer ,Puh Assai.War aber ein Fehler des Amphörs,müßte heissen Jau Khun ,Mieter,:D
Warum Problem? Am besten ist das Kind gleich eingetragen. Würde ich so machen. Zumindest bei einem. Dann musst du m.W.n. nichts machen.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.210
Reaktion erhalten
726
40 Millionen Baht, wenn die das nicht erhöht haben.
Und dann kannst du - wie jetzt bei Corona geschehen - nicht einmal mehr einreisen.

Wer so viel Kohle hat, wandert i.d.R. in stabilere Regionen aus und hat da dann auch andere Rechte bezüglich seines Aufenthalts. Sicher kann man noch mal einige Millionen Baht für ein befristetes VIP Visum investieren.

In anderen Ländern bekomme ich jedoch für das Gesamtpaket locker die Staatsangehörigkeiten bzw. lebenslange Aufenthaltsrechte gekauft (USA, Canada, Portugal, Malta, Griechenland, Australien, Karibik, ... ).
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.209
Reaktion erhalten
1.282
Ort
Irgendwo im Outback!
Mein Resident hat mal 30.000 B gekostet und jedes Jahr für Multientry 5.700,
das reicht wirklich!
 
Thema:

Ehefrau erbt Land

Ehefrau erbt Land - Ähnliche Themen

  • Integrationskurs in D für Ehefrau Pflicht und was passiert wenn ....?

    Integrationskurs in D für Ehefrau Pflicht und was passiert wenn ....?: Hallo, lebe mit meiner thailändischen Ehefrau in D. Sie muss/solll einen Integrationskurs zur Sprachprüfung bis B1 besuchen und absolvieren. Wie...
  • Haus und Eigentumsrecht nach Tod der Ehefrau

    Haus und Eigentumsrecht nach Tod der Ehefrau: hallo again nachdem die frage in meinem thread "wohnsitznachweis nach tod der ehefrau und weitere fragen" ja zufriedenstellend beantwortet wurde...
  • Wohnsitznachweis nach Tod der Ehefrau und weitere Fragen

    Wohnsitznachweis nach Tod der Ehefrau und weitere Fragen: hallo zusammen, jetzt sind es schon ein paar jahre her, dass ich das letzte mal hier im forum unterwegs war. in der zwischenzeit lebe ich hier als...
  • Ehefrau aus dem Gewerbe

    Ehefrau aus dem Gewerbe: Mittlerwiele habe ich über meine Frau zahlreiche Thailänderinnen kennengelernt. Was mich doch überrascht hat, wie viele tatsächlich aus dem...
  • Wege Thai Ehefrau dauerhaft nach Österreich holen?

    Wege Thai Ehefrau dauerhaft nach Österreich holen?: Hallo liebe Thai-Spezialisten, meine thailändische Frau und ich haben letzte Woche in Samui geheiratet und bereits die thailändische...
  • Wege Thai Ehefrau dauerhaft nach Österreich holen? - Ähnliche Themen

  • Integrationskurs in D für Ehefrau Pflicht und was passiert wenn ....?

    Integrationskurs in D für Ehefrau Pflicht und was passiert wenn ....?: Hallo, lebe mit meiner thailändischen Ehefrau in D. Sie muss/solll einen Integrationskurs zur Sprachprüfung bis B1 besuchen und absolvieren. Wie...
  • Haus und Eigentumsrecht nach Tod der Ehefrau

    Haus und Eigentumsrecht nach Tod der Ehefrau: hallo again nachdem die frage in meinem thread "wohnsitznachweis nach tod der ehefrau und weitere fragen" ja zufriedenstellend beantwortet wurde...
  • Wohnsitznachweis nach Tod der Ehefrau und weitere Fragen

    Wohnsitznachweis nach Tod der Ehefrau und weitere Fragen: hallo zusammen, jetzt sind es schon ein paar jahre her, dass ich das letzte mal hier im forum unterwegs war. in der zwischenzeit lebe ich hier als...
  • Ehefrau aus dem Gewerbe

    Ehefrau aus dem Gewerbe: Mittlerwiele habe ich über meine Frau zahlreiche Thailänderinnen kennengelernt. Was mich doch überrascht hat, wie viele tatsächlich aus dem...
  • Wege Thai Ehefrau dauerhaft nach Österreich holen?

    Wege Thai Ehefrau dauerhaft nach Österreich holen?: Hallo liebe Thai-Spezialisten, meine thailändische Frau und ich haben letzte Woche in Samui geheiratet und bereits die thailändische...
  • Oben