Drei Wochen mit Mietwagen durch Thailand???

Diskutiere Drei Wochen mit Mietwagen durch Thailand??? im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Wichtig, Internationaler Führerschein, freundlich zu den Kollegen in Grün oder welche Farbe die dort haben, Knöllchenpreise sind verhandelbar, da...
K

khwanpitcha

Junior Member
Dabei seit
29.02.2012
Beiträge
5
Reaktion erhalten
0
WCar9.jpgichtig, Internationaler Führerschein, freundlich zu den Kollegen in Grün oder welche Farbe die dort haben, Knöllchenpreise sind verhandelbar, da man meistens keine Quittung bekommt, bin schon ca. 12.000 Kilometer dort gefahren. mietwagenbuchung empfehle ich schon in Deutschland zu machen (billiger mietwagen.de),mit dem NOKIA-Navi geht es sehr gut.
 
pegasus

pegasus

Senior Member
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
2.715
Reaktion erhalten
311
Ort
Bangkok - Town in Town
Ist das hier ein Thread zur Unterstützung einer bestimmten Internetseite für Mietwagen ?
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.294
Reaktion erhalten
3.749
Ort
Beach/Thailand
hast du was gegen Empfehlungen? hast du eigene Tipps? wenn nicht, dann.....eben nicht
 
pegasus

pegasus

Senior Member
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
2.715
Reaktion erhalten
311
Ort
Bangkok - Town in Town
Rent a car Thailand - Thai Rent A Car by Petchburee Car Rent Thailand.

Sind an der Rom Klao Road, direkt an der Autobahn zum Flughafen.

Und nein, ich habe nichts gegen Empfehlungen.

Dann auch noch was zum Thema:
Eine Mietwagentour durch Thailand ist kein Problem, wenn man sich erst mal an der Linksverkehr gewöhnt hat. Der Vorteil vom Mietwagen ist sicher, das man an Orte kommt, die man als Gruppenreisender nicht so leicht erreichen kann.
Mit einer guten Karte und mit Navi-Hilfe über Mobiltelefon kommt findet man sich auch gut zurecht. Hatte persönlich noch nie Probleme, and gewünschte Ziel zu kommen, auch ohne Navi.
In Bangkok kann man sich schon mal verfahren, aber wenn man Ruhe bewahrt, kommt irgendwann schon mal wieder ein Schild oder ein Tollway.

Happy driving !

pegasus
 
kager

kager

Senior Member
Dabei seit
21.10.2007
Beiträge
578
Reaktion erhalten
5
Ort
NRW/จังหวัดลพบุรี
Wer Probleme hat auf der linken Seite zu fahren, der sollte vielleicht überlegen freiwillig seinen Führerschein abzugeben.

Das ist aber ein sehr diffuser Tip.
Ich habe keinerlei Probleme rechts zu fahren, da ich das schon ca. 30 Jahre kann. (Indonesien, Thailand, Grossbritannien).

Nur hätte ich es nicht so gerne das erste Mal im Zentrum von Bangkok probiert.
Deshalb auch der Tip von mir das Auto im Randbereich anzumieten.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.051
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Das Problem im Zentrum bangkoks hat aber nichts mit dem Linksverkehr zu tun und dass man sich gerade da mit der Straßenseite vertut ist äußerst unwahrscheinlich, weil ja die Massen an anderen Autos auch links fahren.

Ich halte auch nichts davon sich erstmal langsam dran zu gewöhnen, dann baut man erst recht eine Scheu auf. Mietwagen am Flughafen anmieten und dann rein ins Gewühl und auf zum Hotel.
 
Spiderwitch®

Spiderwitch®

Junior Member
Dabei seit
05.08.2011
Beiträge
43
Reaktion erhalten
0
Ort
Aschaffenburg
Ich hab da auch noch was, das Problem lag bei uns nicht am fahren, oft gehen alle Spuren auf einer Seite auch in eine Richtung, oft auch in den Städten. Außerhalb auf den "Landstaraßen" der Naturschutzgebiete, oder in die Dörfer gibt es zwar nur zwei Spuren, da muß man halt am Anfang "bewußt" fahren.

Ich fahre gerne mit Navi, denn dann kann ich mich ganz auf das Fahren konzentrieren und muß nicht nach irgendwelchen Schildern Ausschau halten. Aber zurück zum Problem, das lag wie schon gesagt nicht am Fahren sondern an.... tataaaa - an den Parkplätzen. Ist jetzt gleich ein blödes Beispiel aber in der Gegend der khao san road einen Parkplatz zu finden wo man das Auto mal für 4 Stunden abstellen kann ist ein Unterfangen das sicher die 4 Stunden dauert ;-)

Das gilt selbst für Städte wie cnx teilweise, mal eben irgendwo abstellen ist nicht immer möglich und man sollte dies tunlichst nicht vor rot-weissen oder gelb weissen Bürgersteigen und sich noch wundern warum da so viel Platz ist ;-) Es kann gut sein das man dann zurückkommt und das Auto voller Spinnen hat, die sich bevorzugt in Radnähe aufhalten.

Thais Parken auch in dritter Reihe, doch die kenne sich aus, die Fahrzeuge der Fremdlinge haben dann oft schon eine Ehe mit dem nächsten Laternenpfahl eingegangen, das besondere daran - die Eheringe sind mehrgliedrig.

Bevor ich in Bangkok eine Stunde nach einem Parkplatz suche, um dann trotzdem noch einen Kilometer durch die Stadt zu laufen habe bis ich am Ziel bin, kann ich auch gleich mit der Taxe fahren.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.051
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Spiderwitch, wenn man ein vernünftiges Hotel bucht, dann hat man auch kein Problem mit dem Parkplatz.
 
kager

kager

Senior Member
Dabei seit
21.10.2007
Beiträge
578
Reaktion erhalten
5
Ort
NRW/จังหวัดลพบุรี
Spiderwitch, wenn man ein vernünftiges Hotel bucht, dann hat man auch kein Problem mit dem Parkplatz.
@Chak
Klar da braucht man auch kein Spritgeld, wenn man immer nur im Hotell hockt.
Vermutlich gibt es auch Leute die verschiedene Stellen in Bangkok aufsuchen wollen.
Sightseeing, Einkaufen, Essen.................................................usw.
Bei uns ist das jedenfalls so und da nutzt der Hotelparkplatz rein Nichts.
Und wer sich ohne jegliche Erfahrung mit Linksverkehr im Zentrum von Bangkok ein Auto mietet und darauf los fährt kann
auch Überraschungen erleben.
Aber das siehst du ja auch anders.
Mir war es schon sehr recht das Auto (1.Mal vor 18 Jahren) ab Rangsit anzumieten und nicht in Pratunam.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.051
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Einkaufen - Parkhaus
Essen - Restaurantparkplatz
Besichtigungen - Parkplatz direkt am Eingang (Golden Mount)

Es handelt sich nicht um hypothetische, sondern konkrete Beispiele aus dem letzten Urlaub.

Welche Überraschungen im Zentrum habe ich denn verpasst?
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.324
Reaktion erhalten
2.785
Ort
Bangkok / Ban Krut
Einkaufen - Parkhaus
Essen - Restaurantparkplatz
Besichtigungen - Parkplatz direkt am Eingang (Golden Mount)

Es handelt sich nicht um hypothetische, sondern konkrete Beispiele aus dem letzten Urlaub.

Welche Überraschungen im Zentrum habe ich denn verpasst?
Naja, nur weil es beim Wat Sakhet Parkplaetze gibt ist das keinesfalls repraesentativ fuer die Parksituation an Bangkoks Sehenswuerdigkeiten.

Die andere Sache ist die. "Restaurantparkplatz" schliesst die besten Restaurants ganz einfach aus, weil die keinen haben.

Die meisten Kaufhaeuser haben Parkplaetze, da geb ich Dir recht, aber das macht den Verkehr hier nicht besser. Ich fahr doch hier nicht mit dem Auto wo ich mit U-Bahn, Skytrain und Moped soviel schneller bin.
 
Spiderwitch®

Spiderwitch®

Junior Member
Dabei seit
05.08.2011
Beiträge
43
Reaktion erhalten
0
Ort
Aschaffenburg
Krampf.... in Frankfurt kenn ich auch alle Parkhäuser und weiß von welchem man was erreichen kann! Ich will doch nicht meine paar Wochen kostberen Urlaub nicht mit Parkplatzsuche verschwenden. Am doi suthep hab ich z.B. folgendes beobachtet. Kein Parkplatz frei und viele besetzt mit Taxis oder den Touristenbusschen der Guest Houses. Es ist auch nicht leicht einen zu bekommen. Wenn man sich mal eine Weil hinstellt passiert folgendes - private PKW fahren Runden auch einiges an Touristen dabei - Taxis und Busschen fahren auch Runden - dann ein Wink ein Taxi postiert sich so das ein anderes Taxi aus der Parkfläche raus fahren kann um dann sofrt einen freien Parkplatz vor der Nase zu haben, das Spielchen setzt sich jetzt weiter so fort.

Wenn man natürlich seinen Urlaub am Hotelpool verbringt muß man klar keine Parkplätze suchen. WIR sind aber keine Hotelhocker, höchstens das Fühstück wird noch dort genossen.


@Dieter1: warst schneller ;-) - genau... an vielen Anlegestellen in Bangkok, Chinatown, Märkten, etc. finde ich doch keinen Parkplatz, allenfalls der Thai der dort sein 10 Jahren wohnt. Und dasmit dem Supermarkt, ich will doch nicht für die nächsten 3 Wochen alle Grundnahrumgsmittel einkaufen. Man guckt einfach auch ein bisschen wo die Thais futtern und an welchen mobilen Couisin's es am leckersten aussieht, damit waren wir gut gefahren.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.051
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Irgendetwas macht ihr beide falsch, wenn es um Parkplätze geht. Ich finde es in Thailand eher einfacher und vor allem günstiger sein Auto zu parken als in Hamburg.

Dieter, Skytrain und U-Bahn haben nur den blöden Nachteil, dass man noch ein paar Jahre oder besser noch Jahrzehnte warten muss, bis das System halbwegs angemessen für die Größe der Stadt ausgebaut ist.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.324
Reaktion erhalten
2.785
Ort
Bangkok / Ban Krut
Chak, aber das ist doch kein Grund sich mit 4 Raedern in den Stau zu stellen.
 
kager

kager

Senior Member
Dabei seit
21.10.2007
Beiträge
578
Reaktion erhalten
5
Ort
NRW/จังหวัดลพบุรี
Wenn es irgendwo eine Stadt gibt wo ich nicht mit dem Auto fahren muß fällt mir Bangkok und London ein.
Sogar bei uns in D (NRW) beneide ich manchmal die Leute die kein Auto haben müssen.
Als in Hamburg Lebender kann man sich da wohl nicht hineinversetzen, da das eine einzelne Stadt mit massig Wüste und Wiesen rundherum ist.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.051
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Dieter, ich vermeide es ja auch, wo es geht, mir ging es aber vor allem darum der Threadstarterin die Angst zu nehmen und all die Horrorgeschichten zu relativieren.

Aber wir haben offensichtlich auch stark divergierende Vorstellungen von guten Restaurants.

Kager, so wenig Verkehr ist in Hamburg auch nicht. In die Innenstadt brauche ich länger als nach Lübeck.
 
M

motorradsilke

Senior Member
Dabei seit
12.03.2010
Beiträge
725
Reaktion erhalten
79
Naja, zum Parkplatzproblem kommen noch die Staus. Wir haben letztens zweimal ca. 1 Stunde für einen reichlichen Kilometer gebraucht. Ließ sich nur nicht vermeiden, da wir das erste Mal erstmal zum Hotel kommen mussten und das zweite Mal aus Ayutthaya zum Hotel zurück mussten. Ansonsten blieb das Auto im Hotelparkhaus, Skytrain, Tuk-Tuk, Boote und laufen waren bessere Alternativen. Die Tuk-Tuk-Fahrer wissen, wo sie langfahren müssen, um nicht im Stau zu stehen, was ich nicht weiß.
Vom Ticket, was mein Mann kassiert hat und was ihm seinen Internationalen Führerschein gekostet hat, mal zu schweigen:bounce:
 
M

motorradsilke

Senior Member
Dabei seit
12.03.2010
Beiträge
725
Reaktion erhalten
79
Internationalen FS kann man doch neu auf der Zulassungsstelle abholen, haben die Braunen den eingezogen?
Habe ich noch nie gehört.
Ja, der wurde vom Polizisten, der das Ticket ausgestellt hat, behalten. Hätten wir uns wohl ab dem nächsten Tag irgendwo am Weekendmarkt gegen Zahlung der Strafe von 400 Baht abholen können. Da der aber schon 1,5 Jahre alt war und wir nur noch 3 Tage in Thailand waren, war die Entscheidung einfach: der bleibt da und es gibt hier nen neuen.
 
Thema:

Drei Wochen mit Mietwagen durch Thailand???

Drei Wochen mit Mietwagen durch Thailand??? - Ähnliche Themen

  • Jemand hier der in den letzten Drei Jahren eine Laotin geheiratet hat? Suche Tips

    Jemand hier der in den letzten Drei Jahren eine Laotin geheiratet hat? Suche Tips: Hallo zusammen,<br>Also falls es irgend jemanden gibt der eine Laotin geheiratet, hat würde ich mich über tips freuen.<br> Ich habe dies vor und...
  • Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot

    Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot: Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot Anfahrt über die 227/222 von Kalasin Drei Tage war ich mit...
  • Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot

    Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot: Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot Anfahrt über die 227/222 von Kalasin Drei Tage war ich...
  • Stationen aus drei Wochen Thailand

    Stationen aus drei Wochen Thailand: Ja, ich weiß, drei Wochen sind kurz, zu kurz. Da ich dieses Jahr bereits vier Wochen dort verweilte, wurden es nun rein urlaubstechnisch eben nur...
  • Ab morgen drei Wochen

    Ab morgen drei Wochen: Möchte mich kurz mal für drei Wochen höflichst verabschieden - aber man ist ja selten ganz weg, dank dem internationalen Netz :-) Werde mal ab...
  • Ab morgen drei Wochen - Ähnliche Themen

  • Jemand hier der in den letzten Drei Jahren eine Laotin geheiratet hat? Suche Tips

    Jemand hier der in den letzten Drei Jahren eine Laotin geheiratet hat? Suche Tips: Hallo zusammen,<br>Also falls es irgend jemanden gibt der eine Laotin geheiratet, hat würde ich mich über tips freuen.<br> Ich habe dies vor und...
  • Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot

    Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot: Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot Anfahrt über die 227/222 von Kalasin Drei Tage war ich mit...
  • Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot

    Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot: Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot Anfahrt über die 227/222 von Kalasin Drei Tage war ich...
  • Stationen aus drei Wochen Thailand

    Stationen aus drei Wochen Thailand: Ja, ich weiß, drei Wochen sind kurz, zu kurz. Da ich dieses Jahr bereits vier Wochen dort verweilte, wurden es nun rein urlaubstechnisch eben nur...
  • Ab morgen drei Wochen

    Ab morgen drei Wochen: Möchte mich kurz mal für drei Wochen höflichst verabschieden - aber man ist ja selten ganz weg, dank dem internationalen Netz :-) Werde mal ab...
  • Oben