Drei Faktoren einer Beziehung?

Diskutiere Drei Faktoren einer Beziehung? im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Aus "Drei Faktoren einer Beziehung?" ist nun ein Krankenbericht über Clemens geworden.
E

expatpeter

Senior Member
Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
794
Reaktion erhalten
246
Aus "Drei Faktoren einer Beziehung?" ist nun ein Krankenbericht über Clemens geworden.
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
3.725
Reaktion erhalten
424
Genau. Meine Blutdruckwerte sind derzeit normal, aber um den Preis von 4 Tabletten morgens und drei Tabletten abends, darunter ein Beta-Blocker. Das ist auch erblich bedingt. Ich bin in meiner Verwandtschaft beileibe nicht der einzige Beta-Blocker-Nehmer, sondern nur ein Extremfall. Mir hat der Hausarzt damals vor 6 Jahren eine Systole von um die 300 gemessen mit der Bemerkung "das ist lebensgefährlich" , hängte sich ans Telefon und organisierte ein Krankenhaus-Bett. Zwei Stunden später war ich dann für 16 Tage im Krankenhaus, wo ich auf die Medikamenten-Kombination eingestellt wurde.
Keine Ahnung, ich frage mich da immer, wie es überhaupt soweit kommen kann.
Man merkt doch, dass etwas nicht stimmt und man kann weit vor der eigentliche Problematik aktiv werden.

Es sind so einfache Dinge, die so viel helfen:
  • Sport (das kann JEDER machen)
  • Auf das Gewicht achten
  • Wenig oder keinen Alkohol
  • Auf Rauchen verzichten
Aber alleine der Sportfaktor bewirkt schon extrem viel, hier kann man effektiv ansetzen.
Ich würde in 100 Jahren keine Tabletten wegen Bluthochdruck nehmen, da gibt es andere Wege.
 
E

expatpeter

Senior Member
Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
794
Reaktion erhalten
246
In einem populären Buch über Thai-Farang-Beziehungen werden drei Faktoren beschrieben, die das Zusammensein beeinflussen:

1. Altersunterschied
2. Bildungsunterschied
3. Einkommensunterschied
Ich erinnere mich an die Diskussion dieses Themas an anderer Stellte. Es wurde da nämlich die Behauptung aufgestellt,
dass diese drei Faktoren bei den Partnern passen müssten, weil sonst die Beziehung zum Scheitern verurteilt sei.
Das würde bedeutn, dass 99% der Thai-Farang Beziehungen zum Scheitern verurteilt wären.

Was der Gesundheitszustand eines Forenmitglieds damit zu tun hat, ist mir schleierhaft.
Gleicher Gesudnheitszustand und die Flugtauglichkeit wurde nämlich da nicht thematisiert.

Alle drei Kriterien sind bei meiner wunderbaren Beziehung mit einer Frau aus dem Isaan, einer Farmerstochter in keinster Weise erfüllt.
Und dennoch harmoniert alles bestens. Woran das genau liegt, kann man nur schwer anhand von Kriterien anlysiern.
Es wurde ja aber hier gar nicht erst versucht. Das aber wäre das Thema eines Threads, der zwar uralt ist, nicht aber das Thema.
Warum nur wurde der Thread dermaßen zerplappert?
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
14.796
Reaktion erhalten
5.312
Ort
Leipzig
Diese Faktoren sind allgemeingültig.

Günstige Bedingungen sind aber keine Garantie für Erfolg, so wie ungünstige Voraussetzungen nicht zwangsläufig zum Mißerfolg führen.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.760
Reaktion erhalten
2.644
Wenn ich schon lese "Altersunterschied", "Einkommensunterschied" ... ach wie schlimm

Wer meint dass er nie alt wird mag sich ja gerne schon von vorneherein beschränken und damit selbst den Weg abschneiden - oder jung hängen
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
14.796
Reaktion erhalten
5.312
Ort
Leipzig
Ja, wer nichts wagt, der kann auch nichts gewinnen.

Aber bei den Faktoren geht es um die Erfolgsaussichten.

Wenn ich mich recht erinnere war es Churchill, der sagte:
"Du hast keine Chance - nutze sie."
 
E

expatpeter

Senior Member
Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
794
Reaktion erhalten
246
Ein Faktor, der sich trotz des Zutreffens aller Faktoren in meiner Beziehung positiv erweist, sit die Tatsache, dass wir zwar zu unterschiedlicher Zeit und in anderem Ort in ähnliche Umstände hineingeboren wurden: Elternhaus Mittelschicht, keine ärmlichen aber beschränkte Verhältnisse, bei mir Nachkriegszeit, ältere und jüngere Geschwister.
Das man sich riechen kann, war so gemeint, nicht dass man sich selbst riechen kann, sondern das das gegenseitig der Fall ist, wenn die DNA der beiden gut zusammen passen. (Habe ich mal gelesen).
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
14.796
Reaktion erhalten
5.312
Ort
Leipzig
Allerdings dürften sich bei einem großen Altersunterschied die Faktoren Bildung und Einkommen negativ auswirken. Dann hat sie auch höhere Ansprüche.

Nebenbei finde ich Intelligenz wichtiger als Bildung. Sie macht lebenstüchtig und ist Voraussetzung für Bildung, die nicht institutionell sein muß.
 
E

expatpeter

Senior Member
Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
794
Reaktion erhalten
246
Nebenbei finde ich Intelligenz wichtiger als Bildung. Sie macht lebenstüchtig und ist Voraussetzung für Bildung, die nicht institutionell sein muß.
Besonders emotionale Intelligenz gleicht bei meiner Frau total das aus, was ich mehr weiß.
Und ansonsten gleiche ich finanziell das aus, was sie nicht hat. Das ist normal und kein Grund für Nichtfunktion.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
6.551
Reaktion erhalten
4.145
Keine Ahnung, ich frage mich da immer, wie es überhaupt soweit kommen kann.
Man merkt doch, dass etwas nicht stimmt und man kann weit vor der eigentliche Problematik aktiv werden.

Es sind so einfache Dinge, die so viel helfen:
  • Sport (das kann JEDER machen)
  • Auf das Gewicht achten
  • Wenig oder keinen Alkohol
  • Auf Rauchen verzichten
Aber alleine der Sportfaktor bewirkt schon extrem viel, hier kann man effektiv ansetzen.
Ich würde in 100 Jahren keine Tabletten wegen Bluthochdruck nehmen, da gibt es andere Wege.

Du hast keine Ahnung !!
Beispiel meine Schwester , 69 , treibt täglich Sport und läuft täglich 10 000 Schritte , raucht nicht ,
trinkt extrem wenig , hat Normalgewicht , lebt zu 90% vegetarisch ,
kann aber ihren Blutdruck nur mit Medikamenten halten !!!

Ich jetzt 77 , hatte noch nie Probleme mit meinem Blutdruck !!
Hatte bis vor 2 Jahren 130kg , esse alles was essbar ist , trinke in Maßen Wein , treibe keinerlei Sport .
Mein Blutdruck war immer gleich , ob 130 kg , oder jetzt 102 , es gab keinerlei Veränderung .
Aber es ist klar , meine Schwester hat die Gene meines Vaters , der hatte auch Probleme u. ist mit 71 an
einer Virusgrippe verstorben .
Ich habe die Gene meiner Mutter , die hatte auch nie Probleme und hat mit 89 noch eine Herzklappen OP
mit Leichtigkeit überstanden .
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.278
Reaktion erhalten
1.941
Ort
Hannover
Einkommensunterschied,
es ist doch oft so, dass der Mann wesentlich mehr verdient, als die Frau, die im Grunde mit der Haushaltsführung beauftragt ist.

Altersunterschied,
es mag da eine logische Beziehung geben, je grösser der Altersunterschied, desto grösser der Einkommensunterschied. Das kann für die Beziehung erheblich sein, muss aber nicht,

denn der letzte Punkt,
Bildungsunterschied ist wesentlich zu kurz angesetzt,
geht es um Sozialisationskultur der beiden Herkunftsfamilien.
Ein früh-verrenteter Arzt, der Alkoholiker ist, mag es einfach haben, eine Trinkgenossin zu finden,
seinen Bildungsunterschied zu der Trinkgenossin wird niemals relevant werden,
weil die gemeinsame Basis der Beziehung das Trinken ist.
Die Kernfrage wird daher sein, was sich in den nüchternen Zwischenzeiten abspielt,
hier entscheidet beider Sozialisationskultur, wiegut sie sich aufeinander einstellen können.

Verlassen wir die Trinkerbeziehungen und sehen bei casual drinking Beziehungen,
hier ist die Nüchternde Phase Dominant,
also braucht es hier etwas ganz wesentliches - gemeinsamen Freundeskreis.
und da wir im asiatischen Raum eine Multikulti Beziehung zum Thema haben, kommt hier auch die Familie ins Spiel.

Aber täuschen wir uns nicht,
in dem Sketch aus Singapore kann man schön sehen,
mit welchen Selbstverständniss Familie auch zusammen mit dem Freundeskreis Gemeinsamkeit schafft,


und hier kann man in den meisten Fällen, in Bezug auf Thailand einen Unterschied feststellen,

weil

die Frau gerne ausschliessliche Familientreffen will, wo die Familie no.1 ist,
und kein Familienmitglied in einer Gruppierung mit Freunden des ausländischen Mannes sich austauschen muss.
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
3.725
Reaktion erhalten
424
Du hast keine Ahnung !!
Beispiel meine Schwester , 69 , treibt täglich Sport und läuft täglich 10 000 Schritte , raucht nicht ,
trinkt extrem wenig , hat Normalgewicht , lebt zu 90% vegetarisch ,
kann aber ihren Blutdruck nur mit Medikamenten halten !!!

Ich jetzt 77 , hatte noch nie Probleme mit meinem Blutdruck !!
Hatte bis vor 2 Jahren 130kg , esse alles was essbar ist , trinke in Maßen Wein , treibe keinerlei Sport .
Mein Blutdruck war immer gleich , ob 130 kg , oder jetzt 102 , es gab keinerlei Veränderung .
Aber es ist klar , meine Schwester hat die Gene meines Vaters , der hatte auch Probleme u. ist mit 71 an
einer Virusgrippe verstorben .
Ich habe die Gene meiner Mutter , die hatte auch nie Probleme und hat mit 89 noch eine Herzklappen OP
mit Leichtigkeit überstanden .
Warum so aggressiv?
Ich habe doch mehrmals geschrieben, Ausnahmen bestätigen die Regel.
Und wenn Du 130 Kilo gewogen hast weißt Du ja, welche andere Pobleme Du stattdessen hattest.
Es fängt ja beim Sex an und hört beim Schuhebinden auf, es ist alles erschwerlicher.
 
H

Hermann2

Senior Member
Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
7.793
Reaktion erhalten
3.699
Keine Ahnung, ich frage mich da immer, wie es überhaupt soweit kommen kann.
Man merkt doch, dass etwas nicht stimmt und man kann weit vor der eigentliche Problematik aktiv werden.

Es sind so einfache Dinge, die so viel helfen:
  • Sport (das kann JEDER machen)
  • Auf das Gewicht achten
  • Wenig oder keinen Alkohol
  • Auf Rauchen verzichten
Aber alleine der Sportfaktor bewirkt schon extrem viel, hier kann man effektiv ansetzen.
Ich würde in 100 Jahren keine Tabletten wegen Bluthochdruck nehmen, da gibt es andere Wege.
Kann nur Sombath zustimmen: Großer Quatsch und keine Ahnung!
Ich bin schon immer Nichtraucher, Antialkoholiker, normalgewichtig und war vor meinen Kniebeschwerden immer sehr sportlich unterwegs!
Trotzdem seit Jahrzehnten immer höher werdender Blutdruck der sich nur noch mit Tabletten senken läßt!
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
3.725
Reaktion erhalten
424
Kann nur Sombath zustimmen: Großer Quatsch und keine Ahnung!
Ich bin schon immer Nichtraucher, Antialkoholiker, normalgewichtig und war vor meinen Kniebeschwerden immer sehr sportlich unterwegs!
Trotzdem seit Jahrzehnten immer höher werdender Blutdruck der sich nur noch mit Tabletten senken läßt!
Na, wenn es bei Dir so ist, muss es bei allen anderen natürlich auch so sein...:playfull:
 
Thema:

Drei Faktoren einer Beziehung?

Drei Faktoren einer Beziehung? - Ähnliche Themen

  • Jemand hier der in den letzten Drei Jahren eine Laotin geheiratet hat? Suche Tips

    Jemand hier der in den letzten Drei Jahren eine Laotin geheiratet hat? Suche Tips: Hallo zusammen,<br>Also falls es irgend jemanden gibt der eine Laotin geheiratet, hat würde ich mich über tips freuen.<br> Ich habe dies vor und...
  • Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot

    Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot: Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot Anfahrt über die 227/222 von Kalasin Drei Tage war ich mit...
  • Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot

    Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot: Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot Anfahrt über die 227/222 von Kalasin Drei Tage war ich...
  • Drei Tage NO-Isan - Teil I: Bueng Khong Long und Phu Tok

    Drei Tage NO-Isan - Teil I: Bueng Khong Long und Phu Tok: Drei Tage NO-Isan - Teil I: Bueng Khong Long und Phu Tok Anfahrt über die 227/222 von Kalasin Drei Tage war ich mit dem Bike...
  • Wir basteln uns einen Kampffisch, oder auch zwei, oder drei...

    Wir basteln uns einen Kampffisch, oder auch zwei, oder drei...: Nach meinem achtwöchigen Aufenthalt im Norden Thailands kam irgendwan naber auch die Zeit der Rückkehr. Am Tag vor dem Rückflug nach Deutschland...
  • Wir basteln uns einen Kampffisch, oder auch zwei, oder drei... - Ähnliche Themen

  • Jemand hier der in den letzten Drei Jahren eine Laotin geheiratet hat? Suche Tips

    Jemand hier der in den letzten Drei Jahren eine Laotin geheiratet hat? Suche Tips: Hallo zusammen,<br>Also falls es irgend jemanden gibt der eine Laotin geheiratet, hat würde ich mich über tips freuen.<br> Ich habe dies vor und...
  • Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot

    Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot: Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot Anfahrt über die 227/222 von Kalasin Drei Tage war ich mit...
  • Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot

    Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot: Drei Tage NO-Isaan - Teil II: Nam Tok Chet Si und Wat Kham Chanot Anfahrt über die 227/222 von Kalasin Drei Tage war ich...
  • Drei Tage NO-Isan - Teil I: Bueng Khong Long und Phu Tok

    Drei Tage NO-Isan - Teil I: Bueng Khong Long und Phu Tok: Drei Tage NO-Isan - Teil I: Bueng Khong Long und Phu Tok Anfahrt über die 227/222 von Kalasin Drei Tage war ich mit dem Bike...
  • Wir basteln uns einen Kampffisch, oder auch zwei, oder drei...

    Wir basteln uns einen Kampffisch, oder auch zwei, oder drei...: Nach meinem achtwöchigen Aufenthalt im Norden Thailands kam irgendwan naber auch die Zeit der Rückkehr. Am Tag vor dem Rückflug nach Deutschland...
  • Oben