www.thailaendisch.de

Doppelte Staatsbürgerschaft Thai-Deutsch: Landbesitz in Thailand möglich?

Diskutiere Doppelte Staatsbürgerschaft Thai-Deutsch: Landbesitz in Thailand möglich? im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; . Die deutschen Behörden können nur deutsche Pässe einziehen. Die kann sich kein Türke beim Urlaub in der Türkei neu ausstellen lassen.
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
3.188
Reaktion erhalten
2.519
.
Die Deutschen Behörden können die Pässe einziehen , beim nächsten Urlaub in der Türkei , lassen die sich
einen neuen ausstellen .
Die deutschen Behörden können nur deutsche Pässe einziehen. Die kann sich kein Türke beim Urlaub in der Türkei neu ausstellen lassen.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
15.913
Reaktion erhalten
5.462
Ort
RLP/Isaan
Die Deutschen Behörden können die Pässe einziehen , beim nächsten Urlaub in der Türkei , lassen die sich
einen neuen ausstellen .
"können", natürlich! Aber haben sie das letztlich auch gemacht? Mir ist kein Fall bekannt, der durch die Presse gegangen ist (und der wäre in der Gutmenschpresse breit getreten worden)!
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
8.440
Reaktion erhalten
6.200
"können", natürlich! Aber haben sie das letztlich auch gemacht? Mir ist kein Fall bekannt, der durch die Presse gegangen ist (und der wäre in der Gutmenschpresse breit getreten worden)!

Mir auch nicht .
Es ging mir darum , dass sich Länder wie Türkei oder auch Thailand einen Dreck darum scheren , was D. macht .
Wenn ihre Bürger auch im Ausland leben , wenn sie im eigenen Land sind , auch nur vorübergehend ,
bekommen die Bürger auch einen Pass .
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.711
Reaktion erhalten
1.575
Ort
Hamburg
Mir auch nicht .
Es ging mir darum , dass sich Länder wie Türkei oder auch Thailand einen Dreck darum scheren , was D. macht .
Wenn ihre Bürger auch im Ausland leben , wenn sie im eigenen Land sind , auch nur vorübergehend ,
bekommen die Bürger auch einen Pass .
Aber keinen deutschen Pass.
 
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
3.188
Reaktion erhalten
2.519
Denk doch bitte noch einmal nach .
Habe ich wunschgemäß gemacht, fand aber immer noch keinen Fehler in meiner "Behauptung"..:
Die deutschen Behörden können nur deutsche Pässe einziehen. Die kann sich kein Türke beim Urlaub in der Türkei neu ausstellen lassen.
Auch wenn du jetzt noch weiter erklärst ...

Es ging mir darum , dass sich Länder wie Türkei oder auch Thailand einen Dreck darum scheren , was D. macht .
Wenn ihre Bürger auch im Ausland leben , wenn sie im eigenen Land sind , auch nur vorübergehend ,
bekommen die Bürger auch einen Pass .
..dann sagt das zwar zutreffend, dass die Türken oder Thais jederzeit einen ...neuen.. Pass im eigenen Land bekommen können, aber worauf ich hingewiesen hatte, nur den Pass des eigenen Herkunftslandes.

Wenn den Doppelpass-Bürgern aber der deutsche Pass aus irgendwelchen Gründen (z.B. Kriegsdienst im eigenen Land geleistet) entzogen worden ist, dann kriegen sie den nicht zurück. Weder in Deutschland noch im Urlaub im eigenen Land.

Genau das hatte ich doch geschrieben. Worüber soll ich denn nun noch nachdenken ? Mir fällt nichts ein, was es dabei evtl. noch zu korrigieren gäbe. :nixweiss:
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
8.440
Reaktion erhalten
6.200
Aber keinen deutschen Pass.

Das ist doch klar !!
Was nutzt es aber , wenn die Deutschen den th. Pass einziehen u. er bekommt in der Türkei einen neuen .
Ist ähnlich Führerschein .
Meine Frau hat aufgrund ihres th. Führerscheins hier einen vereinfachten Fahrunterricht gemacht .
Als sie dann den deutschen Führerschein abgeholt hat , mußte sie den th. Führerschein beim Landratsamt
hinterlegen , jeder Deutsche darf nur einen Führerschein besitzen .
Auf die Frage , wenn wir aber nach Th. gehen , ja dann müssen sie den Führerschein bei uns umtauschen .
Ich wollte das zuerst nicht glauben , aber der Fahrlehrer hat das bestätigt .
Also hat meine Frau den th. Führerschein in Th. als verloren gemeldet und hat sich einen Ersatz ausstellen lassen .
Das Original liegt jetzt schon seit 7 -8 Jahren im Landratsamt im Keller .
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
15.913
Reaktion erhalten
5.462
Ort
RLP/Isaan
Ist ähnlich Führerschein .
Meine Frau hat aufgrund ihres th. Führerscheins hier einen vereinfachten Fahrunterricht gemacht .
Als sie dann den deutschen Führerschein abgeholt hat , mußte sie den th. Führerschein beim Landratsamt hinterlegen , jeder Deutsche darf nur einen Führerschein besitzen .
Auf die Frage , wenn wir aber nach Th. gehen , ja dann müssen sie den Führerschein bei uns umtauschen . Ich wollte das zuerst nicht glauben , aber der Fahrlehrer hat das bestätigt .
Also hat meine Frau den th. Führerschein in Th. als verloren gemeldet und hat sich einen Ersatz ausstellen lassen . Das Original liegt jetzt schon seit 7-8 Jahren im Landratsamt im Keller .
Ja, das ist so, aber nicht nur in Deutschland. Das ist eine EU-Regelung. Man hat sich hier auch gewundert, dass ich selbst im Besitz von 2 Führerscheinen bin (TH und DE). Das dürfte doch garnicht sein!
Irgendwann hab' ich mal gelesen, dass ein Schweizer (wo diese Regel auch gilt) per Gericht sein Eigentum von 2 FS durchgesetzt hat. Geändert hat sich danach trotzdem nichts.

Der längst abgelaufene FS der Gattin liegt auch bei der Kreisverwaltung. Es geht dabei wohl nur um die per Gesetz vorgeschriebene Formalität, denn den separaten Zweirad-FS wollten sie garnicht haben und der Hinweis auf die längs eingetretene Ungültigkeit interessierte auch nicht. Wo sonst auf der Welt ist ein FS auch nur 5 Jahre gültig? Ich weiß es wirklich nicht und habe im Netz auch nichts gefunden.
Mal sehen, ob es Schwierigkeit in TH gibt, denn dort gilt der deutsche FS ja auch wieder nur mit einem in DE kostenpflichtigen IFS. Den abgelaufenen alten TH-FS hab' ich vorher kopiert. Vielleicht gibt es mit Hinweis auf die Corona-Problematik ja einen neuen ohne großartigen "Prüf-Aufwand".

Wenn die erwartungsgemaß nicht hin und her "getauscht" werden, werden die Dinger nach 10 Jahren geschreddert (Auskunft Führerscheinstelle).
 
Zuletzt bearbeitet:
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.338
Reaktion erhalten
1.614
Die Deutschen Behörden können die Pässe einziehen , beim nächsten Urlaub in der Türkei , lassen die sich
einen neuen ausstellen .
Wenn mich nicht alles täuscht, ist die Praxis in den türkischen Konsulaten nach wie vor so: Nach der von den deutschen Behörden geforderten Bestätigung der Entlassung aus der türkischen Staatsbürgerschaft wird den Kunden mit einem verschwörerischen Grinsen gleich ein Antragsformular zur Wiedererlangung der türkischen Staatsbürgerschaft in die Hand gedrückt.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
15.913
Reaktion erhalten
5.462
Ort
RLP/Isaan
Wenn mich nicht alles täuscht, ist die Praxis in den türkischen Konsulaten nach wie vor so: Nach der von den deutschen Behörden geforderten Bestätigung der Entlassung aus der türkischen Staatsbürgerschaft wird den Kunden mit einem verschwörerischen Grinsen gleich ein Antragsformular zur Wiedererlangung der türkischen Staatsbürgerschaft in die Hand gedrückt.
Die alles entscheidende Frage ist, ob diese Aktionen dem Sultan auch noch bei der nächsten Wahl helfen kann oder ob er dann aus dem Sattel absteigen muss wie derzeit vermutet wird.
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.338
Reaktion erhalten
1.614
@sombath
Natürlich kann man ohne Probleme die deutsche Staatsbürgerschaft verlieren. Sehe bitte diesen Fall aus diesem Jahr eines Deutsch/Thai jungen Erwachsenen der in Deutschland mit einem Deutschen Vater / Thai Mutter (Ehe!, deutsche Geburtsurkunde) geboren wurde. Der deutsche Pass ist von der Botschaft bei der Verlängerung einkassiert wurde. Halt nur noch Thai.

Deutsche im Ausland - Deutsche auf der Deutschen Botschaft .... Fragen an Rain ..... EINFACH UNGLAUBLICH - Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht
Ich hab das mal überflogen, also nicht alle Kommentare gelesen. Meiner Meinung wg. der Geburt in Deutschland und dem deutschen Elternteil eine krasse Fehlentscheidung der Sachbearbeiterin in Bangkok.
Der sogenannte Generationenschnitt greift dann, wenn man nicht in Deutschland geboren wurde. D.h. die deutsche Staatsbürgerschaft kann nicht endlos weitervererbt werden, wenn jemand mal ausgewandert ist.
Der junge Mann hat im Gespräch bei der Botschaft allerdings auch so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
nika

nika

Senior Member
Dabei seit
18.10.2021
Beiträge
1.216
Reaktion erhalten
470
Was nutzt es aber , wenn die Deutschen den th. Pass einziehen u. er bekommt in der Türkei einen neuen .
Vielleicht ist es dir nicht aufgefallen, aber hier ging es um die Möglichkeit des Entzugs der deutschen Staatsangehörigkeit.
 
Thema:

Doppelte Staatsbürgerschaft Thai-Deutsch: Landbesitz in Thailand möglich?

Doppelte Staatsbürgerschaft Thai-Deutsch: Landbesitz in Thailand möglich? - Ähnliche Themen

  • Doppelte Staatsbürgerschaft

    Doppelte Staatsbürgerschaft: Hallo, Meine Frau (Thai) ist heut auf die Idee gekommen, das sie die deutsche Staatsbürgerschaft will, bzw. Thai/Deutsch. Was haltet ihr davon...
  • neuer Thai ePass bei doppelter Staatsbürgerschaft

    neuer Thai ePass bei doppelter Staatsbürgerschaft: Meine Frau hat bereits einen ePass, der nun abläuft und ein Neuer ist zu beantragen. Besonderheit: meine Frau hat inzwischen auch die deutsche...
  • Doppelte Staatsbürgerschaft für meine Thai-Frau möglich?

    Doppelte Staatsbürgerschaft für meine Thai-Frau möglich?: Hi, ich bin seit Anfang April 2009 mit meiner Frau hier in Deutschland verheiratet, und sie sollte nach meinem Wissen alle Kriterien für eine...
  • Mutter, Thai + Vater, Deutsch = Kind, doppelte Staatsbürgerschaft?

    Mutter, Thai + Vater, Deutsch = Kind, doppelte Staatsbürgerschaft?: Ich habe mir den Thread zu diesem Thema durchgelesen, nur wurde ich für meinen konkreten Fall nicht wirklich schlau. Kann jemand helfen? Ich bin...
  • Doppelte Staatsbürgerschaft (Als Thai/Deutsche?)

    Doppelte Staatsbürgerschaft (Als Thai/Deutsche?): Hallo, eine thailändische Frau, die einen deutschen Mann heiratet kann nach einigen Jahren die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen und...
  • Doppelte Staatsbürgerschaft (Als Thai/Deutsche?) - Ähnliche Themen

  • Doppelte Staatsbürgerschaft

    Doppelte Staatsbürgerschaft: Hallo, Meine Frau (Thai) ist heut auf die Idee gekommen, das sie die deutsche Staatsbürgerschaft will, bzw. Thai/Deutsch. Was haltet ihr davon...
  • neuer Thai ePass bei doppelter Staatsbürgerschaft

    neuer Thai ePass bei doppelter Staatsbürgerschaft: Meine Frau hat bereits einen ePass, der nun abläuft und ein Neuer ist zu beantragen. Besonderheit: meine Frau hat inzwischen auch die deutsche...
  • Doppelte Staatsbürgerschaft für meine Thai-Frau möglich?

    Doppelte Staatsbürgerschaft für meine Thai-Frau möglich?: Hi, ich bin seit Anfang April 2009 mit meiner Frau hier in Deutschland verheiratet, und sie sollte nach meinem Wissen alle Kriterien für eine...
  • Mutter, Thai + Vater, Deutsch = Kind, doppelte Staatsbürgerschaft?

    Mutter, Thai + Vater, Deutsch = Kind, doppelte Staatsbürgerschaft?: Ich habe mir den Thread zu diesem Thema durchgelesen, nur wurde ich für meinen konkreten Fall nicht wirklich schlau. Kann jemand helfen? Ich bin...
  • Doppelte Staatsbürgerschaft (Als Thai/Deutsche?)

    Doppelte Staatsbürgerschaft (Als Thai/Deutsche?): Hallo, eine thailändische Frau, die einen deutschen Mann heiratet kann nach einigen Jahren die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen und...
  • Oben