Domains - Namensrecht

Diskutiere Domains - Namensrecht im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; mich interessiert folgendes: hat eine firma mit geschütztem namen (zB Nokia) die zB als net adresse nokia.de hat, auch automatisch das recht an...
Yenz

Yenz

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.11.2008
Beiträge
1.415
Reaktion erhalten
1
mich interessiert folgendes:

hat eine firma mit geschütztem namen (zB Nokia) die zB als net adresse nokia.de hat, auch automatisch das recht an
allen domains die im zusammenhang mit dem namen stehen?
also zB nokia-mobile.de
oder könnte man die sich registrieren wenn sie frei sind?
oder nur wenn sie nicht im zusammenhang mit dem geschäft stehen?
verstoß gegen markenrecht?
 
P

Paddy

Gast
Yenz" schrieb:
mich interessiert folgendes:

hat eine firma mit geschütztem namen (zB Nokia) die zB als net adresse nokia.de hat, auch automatisch das recht an
allen domains die im zusammenhang mit dem namen stehen?
also zB nokia-mobile.de
oder könnte man die sich registrieren wenn sie frei sind?
oder nur wenn sie nicht im zusammenhang mit dem geschäft stehen?
verstoß gegen markenrecht?
Eindeutig ein Verstoss, zumal bei "nokia-mobile" sogar eine bekannte Sparte zusätzlich benannt wird, in der Nokia tätig ist.

Die Telekom hat sogar ihr merkwürdiges rot sichern lassen.

Vielleicht kommst Du durch mit "No-kia-same-same"? :lachen:
 
Yenz

Yenz

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.11.2008
Beiträge
1.415
Reaktion erhalten
1
vielleicht noch als ergänzung:

mit geht es nicht darum dann unter der domain irgendwas zu vertreiben oder ne hp zu machen, sondern nur darum ob ich mir diese domain ohne rechtliche konsequenzen sichern könnte und ggfls gewinnbringend verkaufen.


das bsp nokia bzw nokia-mobile deshalb weil es beides gibt und ich seh, dass die domain nokia-mobile schon seit 2007 ne privatperson registriert hat, der unter der seite sogar handy-stuff vertickt...wäre das also verboten, so mein gedanke, dann hätt der doch schon probleme bekommen...oder?
 
P

Paddy

Gast
Yenz" schrieb:
vielleicht noch als ergänzung:

mit geht es nicht darum dann unter der domain irgendwas zu vertreiben oder ne hp zu machen, sondern nur darum ob ich mir diese domain ohne rechtliche konsequenzen sichern könnte und ggfls gewinnbringend verkaufen.
Die kauft keiner ;-)
 
AndyLao

AndyLao

Senior Member
Dabei seit
23.07.2003
Beiträge
949
Reaktion erhalten
0
Yenz" schrieb:
...nokia-mobile schon seit 2007 ne privatperson registriert hat, der unter der seite sogar handy-stuff vertickt
Da vertickt niemand was, das ist ein Domain-Park-Service, für untote Domains sozusagen.

Mache eine coole Seite mit 50 Mio Clicks/Tag, dann ist der Name völlig Wurst. Da kommt sicher Google und kauft Dich.
 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
Nein, damit erhältst du nicht automatisch die Rechte.
Es sei denn, der Markenname ist branchenübergreifend.
Das ist aber meistens nicht der Fall.

Ich habe z.B. schon seit 14 Jahren eine dreistellige Domain in meinem Besitz und in Gebrauch. Regelmäsig drohen mir Firmen, dass ich die Domain ihnen geben soll. Sie hätten darauf ja ein Recht, weil sie dieses dreistellige Kürzel als Markenname registriert haben.

Es stellt sich dann immer heraus, dass das aber nur für eine bestimmte Branche ist, in der ich nicht tätig bin.
Ich freue mich dann immer auf die schönen Rückantworten. Da brauchte ich nicht mal Anwälte für. Mussten die dann halt einsehen. Für einen 2stelligen Millionenbetrag würde ich sie ja rausgeben, aber darauf ist leider noch keiner eingegangen. Scheint denen dann wohl doch nicht so wichtig zu sein.

Jedenfalls gibt es bereits mehrere Marken mit dem Kürzel -aber eben für verschiedene Branchen.
Und selbst wenn es mal jemand schafft, das Kürzel für meine Tätigkeit zu schützen, dann besteht immer noch ein Altersrecht, sofern meine Website bereits in der Internetwelt "ein Begriff" ist. Das würde dann wohl ein Richter entscheiden. Aber zumindest würde das dann nicht einfach aus freie Herausgabe rauslaufen, sondern mit einer Art Vergleich "Herausgabe gegen einen angemessenen Geldbetrag". Es gibt zu dem Thema etliche Rechtsfälle, die man im Internet nachlesen kann.

Aber versuchen kannst du es natürlich. Es gibt bestimmt einige Leute, die sich gleich vor Angst in die Hose machen und die Domain freiwillig rausrücken.

Und noch ein Rechtshinweis:
das war natürlich keine Rechtsberatung (die ist ja in Deutschland von "Laien" verboten), sondern lediglich eine Zusammenstellung meiner persönlichen Erfahrung.
 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
Yenz" schrieb:
mit geht es nicht darum dann unter der domain irgendwas zu vertreiben oder ne hp zu machen, sondern nur darum ob ich mir diese domain ohne rechtliche konsequenzen sichern könnte und ggfls gewinnbringend verkaufen.
Ah, ok. Vergiss, was ich gerade geschrieben habe.
Du willst also etwas ganz anderes.
Nein, da wirst du sicherlich Probleme bekommen. Wenn auf der Website nichts branchenfremdes drauf ist, kann dir in dem Fall Nokia immer vorwerfen, dass du mit ihrer Marke Geschäfte machen willst. Oder du fragst Nokia, ob sie dir den Kauf erlauben. Dann wärst du auf der sicheren Seite.
 
Yenz

Yenz

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.11.2008
Beiträge
1.415
Reaktion erhalten
1
kcwknarf" schrieb:
Nein, da wirst du sicherlich Probleme bekommen. Wenn auf der Website nichts branchenfremdes drauf ist, kann dir in dem Fall Nokia immer vorwerfen, dass du mit ihrer Marke Geschäfte machen willst. .
schade, wäre aber auch zu einfach gewesen :rolleyes:

kcwknarf" schrieb:
Oder du fragst Nokia, ob sie dir den Kauf erlauben. Dann wärst du auf der sicheren Seite.
bringt in meinem fall nix. denn dann wüsste nokia, dass sie die domain für ihr neuestes produkt "mobile" noch nicht hat und würde sie sich selbst sichern... :lol:


@kcwknarf :auf jeden fall thx für die antworten :super:
 
D

Doc-Bryce

Gast
Yenz" schrieb:
mich interessiert folgendes:

hat eine firma mit geschütztem namen (zB Nokia) die zB als net adresse nokia.de hat, auch automatisch das recht an
allen domains die im zusammenhang mit dem namen stehen?
also zB nokia-mobile.de
oder könnte man die sich registrieren wenn sie frei sind?
oder nur wenn sie nicht im zusammenhang mit dem geschäft stehen?
verstoß gegen markenrecht?
schau mal unter www.denic.de
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.091
Reaktion erhalten
1.830
Ort
Hannover
jeder Domain Name, der zum Verkauf frei für jedermann ist,
kann von jederman gekauft werden.

erwirbst du nokia.de,
kannst Du unter dieser Domain Antiquitäten verkaufen.

Du darfst aber nicht Nokiaprodukte zum Verkauf anbieten,
weil Du dann mit dem Namen in Verbindung mit der Weltmarke den Kunden täuscht.
Jede Form von Täuschung, die vorgibt, Du stehst mit nokia in Verbindung, ist untersagt.

Das Logo der Webseite Nokia von Dir, darf auch nicht ähnlich dem geschützten Nokia Logo sein.

Bevor Du Produkte unter dem Namen Nokia vertreibst, musst Du prüfen, ob der Nokia Konzern für diese Produktsparte einen Namensschutz für sich gesichert hat.
 
Yenz

Yenz

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.11.2008
Beiträge
1.415
Reaktion erhalten
1
DisainaM" schrieb:
jeder Domain Name, der zum Verkauf frei für jedermann ist,
kann von jederman gekauft werden.
gibt also doch unterschiedliche meinungen zu dem thema...
genau deshalb hatt ich den thread gestartet, weil ich im inet auch nix konkretes finden konnte.
scheint doch strittig zu sein.
DisainaM" schrieb:
Du darfst aber nicht Nokiaprodukte zum Verkauf anbieten,
weil Du dann mit dem Namen in Verbindung mit der Weltmarke den Kunden täuscht.
Jede Form von Täuschung, die vorgibt, Du stehst mit nokia in Verbindung, ist untersagt.
Yenz" schrieb:
mit geht es nicht darum dann unter der domain irgendwas zu vertreiben oder ne hp zu machen, sondern nur darum ob ich mir diese domain ohne rechtliche konsequenzen sichern könnte und ggfls gewinnbringend verkaufen.
 
P

Paddy

Gast
Yenz" schrieb:
DisainaM" schrieb:
jeder Domain Name, der zum Verkauf frei für jedermann ist,
kann von jederman gekauft werden.
gibt also doch unterschiedliche meinungen zu dem thema...
genau deshalb hatt ich den thread gestartet, weil ich im inet auch nix konkretes finden konnte.
scheint doch strittig zu sein.
Kaufen darfst Du, nur nicht nutzen :lol:
 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
Yenz" schrieb:
gibt also doch unterschiedliche meinungen zu dem thema...
Nein, die Meinungen sind nicht unterschiedlich.
Ich sagte ja auch schon, dass es auf den Inhalt ankommt.
Solange du sie nur kaufst und gar nicht machst (auczh nicht weiterverkaufst) gibt es vermutlich kein Problem.
Ein Weiterverkauf ist aber dann schon etwa anderes. Du benutzt den Bekanntheitsgrad einer Marke, um geld zu verdienen. Das kann ein Problem werden.

Eine mögliche Lösung:
du kaufst die Domain, setzt auf die Website etwas Text zum Thema "Maulwürfe im Winterschlaf" (nur mal so als Beispiel) und verkaufst die Domain mit Inhalt.
Dann kann Nokia oder wer auch immer dir eignetlich nichts vorwerfen.

Es kommt also immer darauf an, wie man es macht.

Aber unter Umständen kann auch das schiefgehen.
Ich denke da an einen Fall, als ein Webmaster, der etwas zum Amazonas schrieb wegen seiner Domain abgemahnt wurde, weil Amazon eine Namensähnlichkeit sah.
Ich weiß nicht, wie der Fall damals ausging. Ich meine, Amazon bekam sogar recht, was natürlich ein großer Justizirrtum ist. Dagegen ist man alt nie geschützt. Unfähige Richter gibt es immer mal.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.091
Reaktion erhalten
1.830
Ort
Hannover
Langnese Eiscreme wollte in Austria ihren Namen schützen lassen,
ging aber nicht, jemand anderes hatte den Namen für das Tätigkeitsfeld Speiseeis schützen lassen.

Ein Namensverkauf kam nicht zustande, weil der Österreicher mit einem zuhohen Preis pokerte.

Langnese benannte seine Produkte in Österreich deshalb als Eskimo um.

Domainnamhandel ist ein gängiges Geschäft,
auch ein Betrieb des erworbenen Domainnamens ist möglich,
solange man nicht in einer Tätigkeitssparte aktiv wird,
wo der Name bereits geschützt ist.
 
Talkrabb

Talkrabb

Senior Member
Dabei seit
21.12.2000
Beiträge
341
Reaktion erhalten
2
Ort
Bodensee
Markenrecht geht vor Domainrecht.
Wer die Marke "Nokia" hat wird vor Gericht gewinnen.

Bei ähnlich klingenden Namen übrigens auch. Microsoft hat z. B. Mike Rowe seine Domain "MikeRoweSoft" abgenommen.

Haben die Kontrahenten beide Markenrechte z. B. OBI für Fruchtsaft und Baumarkt steht's unentschieden, vermutlich behält der die Domain, der sie registriert hat.
 
Yenz

Yenz

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.11.2008
Beiträge
1.415
Reaktion erhalten
1
ok, thx mal für die antworten. damit hat sich denk ich meine frage geklärt bzw das thema für mich erledigt... :wai:
 
Thema:

Domains - Namensrecht

Domains - Namensrecht - Ähnliche Themen

  • Softwareverteilung über GPOs (EXE in MSI umwandeln).. Server 2008 Domain

    Softwareverteilung über GPOs (EXE in MSI umwandeln).. Server 2008 Domain: Hallo, ich habe gerade in einem Netzwerk, auf 89 Arbeitsplätzen, erfolgreich :) über Gruppenrichtlinien ohne Probleme Standardsoftware ( Office...
  • Eigene Email-Domain mit outlook.com

    Eigene Email-Domain mit outlook.com: Da ich aktuell plane meinen Server neu aufzusetzen, bin ich ueber die Problematik gestolpert, wo ich meine Emails kurzfristig "outsourcen" kann...
  • Werbeplatz vermieten auf Domains

    Werbeplatz vermieten auf Domains: Ich mach zwar Internet-Marketing, aber mit so was habe ich nix zu tun. Hatte ich auch noch nie. Jetzt habe ich grade eine Anfrage bekommen fuer...
  • GoDaddy Domain Com Promotion

    GoDaddy Domain Com Promotion: Momentan (heute ja - laenger? :nixweiss: ) ist wieder eine Promotion bei GoDaddy (die, die regelmaessig Domains kaufen, kennen das Unternehmen)...
  • Neue Top-Level-Domain für Asien

    Neue Top-Level-Domain für Asien: Kann auch von Leuten außerhalb Asiens beantragt werden. magnus.de Also wie wär's mit _ww.nittaya.asia? :-) Gruß Klaus
  • Neue Top-Level-Domain für Asien - Ähnliche Themen

  • Softwareverteilung über GPOs (EXE in MSI umwandeln).. Server 2008 Domain

    Softwareverteilung über GPOs (EXE in MSI umwandeln).. Server 2008 Domain: Hallo, ich habe gerade in einem Netzwerk, auf 89 Arbeitsplätzen, erfolgreich :) über Gruppenrichtlinien ohne Probleme Standardsoftware ( Office...
  • Eigene Email-Domain mit outlook.com

    Eigene Email-Domain mit outlook.com: Da ich aktuell plane meinen Server neu aufzusetzen, bin ich ueber die Problematik gestolpert, wo ich meine Emails kurzfristig "outsourcen" kann...
  • Werbeplatz vermieten auf Domains

    Werbeplatz vermieten auf Domains: Ich mach zwar Internet-Marketing, aber mit so was habe ich nix zu tun. Hatte ich auch noch nie. Jetzt habe ich grade eine Anfrage bekommen fuer...
  • GoDaddy Domain Com Promotion

    GoDaddy Domain Com Promotion: Momentan (heute ja - laenger? :nixweiss: ) ist wieder eine Promotion bei GoDaddy (die, die regelmaessig Domains kaufen, kennen das Unternehmen)...
  • Neue Top-Level-Domain für Asien

    Neue Top-Level-Domain für Asien: Kann auch von Leuten außerhalb Asiens beantragt werden. magnus.de Also wie wär's mit _ww.nittaya.asia? :-) Gruß Klaus
  • Oben