Diskriminierung und sexuelle Übergriffe

Diskutiere Diskriminierung und sexuelle Übergriffe im Sonstiges Forum im Bereich Diverses; Hallo Leute, ich hoffe ich darf hier "einfach so" ein Thema eröffen, habe aber in den Regeln nichts Gegenteiliges gefunden. Zu meiner Situation...
H

Helmut_B

Gast
Hallo Leute,
ich hoffe ich darf hier "einfach so" ein Thema eröffen, habe aber in den Regeln nichts Gegenteiliges gefunden.

Zu meiner Situation: Ich führe auch eine binationale Ehe, allerdings mit einer Frau aus Russland. Auch wir haben unsere Boards und Foren.
Es gibt ganz ähnliche Themen und Diskussionen.

Neulich berichtete ein Board-Kollege, Gäste die er zu sich nach Hause eingeladen hatte (also Menschen denen er eigentlich vertraute) hätten seine Frau in der Küche "begrapscht"... usw.
Es entspann sich natürlich eine heftige Diskussion. Und es wurden mehr solche Fälle berichtet.

Irgendwie scheint in vielen Köpfen die Meinung zu herrschen: Ausländische Frau ist gleichzusetzen mit "gekauft" und das heisst wiederum "Freiwild".

Dann kam die Diskussion auf den Punkt, das "wir" (also die mit den Frauen aus Russland) es ja sicher noch "gut" haben. Denn zumindest die Frauen aus dem westlichen Teil der ehemaligen Sowjetunion sehen ja fast aus, wie Westeuropäerinnen. (Genaugenommen stimmt das nicht. Ich erkenne eine Russin auf der Strasse auf 100m) Aber für die Masse der Menschen, die nicht den Blick dafür haben... mag das stimmen.

Und dann stellten wir uns die Frage, wie es den denen geht, die mit einer Frau verheiratet sind, die nun schon äusserlich eindeutig als "Nicht-Europäerin" zu erkennen ist.

Und da sollten hier ja einige Erfahrungswerte vorhanden sein. Deshalb meine Frage hier.

Poka (tschüss) und spasibo (danke) für Eure Meinungen

Helmut
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.844
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Hallo Helmut,
ich find´s gut, dass du als "Außenstehender" den Weg hierher gefunden hast und dann noch mit einem sehr interessanten Thema.

Tätliche Übergriffe kann ich nicht vermelden. Wohl aber harmlose Anmache, wenn meine Frau alleine in der Stadt unterwegs ist.
Vielleicht hat dein Freund auch die falschen Freunde, hat er ja seit dem Vorfall sicher selbst gemerkt.

Darüberhinaus sitzen wir schon im selben Boot. Den was, geschührt durch RTL &Co., den Deutschen von den Ausländerinnen ( besonders den thailändischen Frauen )hier für ein Bild geboten wird ist leider sehr einseitig.
 
C

Chak

Gast
Nicht nur vielleicht, du hast ganz sicherlich die falschen Freunde.
 
H

Helmut_B

Gast
Chak" schrieb:
Nicht nur vielleicht, du hast ganz sicherlich die falschen Freunde.
Hallo, danke für die Antworten bisher.
Also das ist ja nicht mir passiert, sondern einem Bekannten aus einem Diskussionsforum. Und ihr könnt mir glauben, diese "Freunde" :zorn: sind sofort "gegangen worden" und werden das Haus nie wieder betreten.

Nein es geht mir eigentlich um die Frage: Werden eure Frauen angemacht, belästigt, diskriminiert....
Sexuelle Belästigung ist dabei eine sehr schlimme Form.
Aber auch im Alltag gibt es böse Dinge, wenn da (im Fall meiner Frau) der russische Akzent hörbar wird.

Grüsse,

Helmut
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Hallo Helmut_B
Du hast Recht, wenn man einmal mit ehemaligen Sovjetbürgerinnen zu tun hatte kann man sie recht gut an ihren Äußeren (Frisur, Kleidungsstücke) erkennen. Ich denke aber, daß die nach der Öffnung aufgewachsene Jugend diese Zeichen mehr und mehr verlieren wird, da sie mit dem westlichen Geschmack groß geworden sind.

Hier im Forum gab es mal einen Versuch, verbale Entgleisungen gegenüber unseren Frauen zu sammeln. Der Thread war lang, aber so richtig hat sich keine Tendenz dazu erkennen lassen. Ich denke Einzelfälle wird es immer geben, aber zum Glück ist es nicht so, daß eine ausländische Frau automatisch in der BRD als Freiwild gilt.

Hier für Dich zum nachlesen:

http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=6380&start=0&highlight=

poschalista
Jinjok
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.680
Reaktion erhalten
1.959
Die ein oder andere Story über schlechtes abschätziges Benehmen habe ich erzählt bekommen.

Übergriffe, allerdings in rein verbaler Art, habe ich einige Male bei meiner Lieblingswirtin (Thai) in ihrem eigenen Restaurant miterlebt.
Einmal hatten wir sogar die Polizei gerufen und mussten dann um Aufsehen zu minimieren den Pöbler vor deren Eintreffen an die frische Luft befördern - was dann letztlich auch in nicht ganz sanfter Weise geschah.

Denke die Saat von Blödzeitung, RTL und Co geht leider auf.

Dabei zeugen abfällige Gedanken gegenüber ausländischen Frauen nur von der abgrundtiefen Dummheit der Leute die sie hegen und auch noch umsetzten.

Denn schließlich profitiert jeder - auch derjenige der mit einer deutschen Frau leiert ist - von der Entspannung des ungleichen Heiratsmarktes zu der jeder der eine ausländische Frau in’s Land holt beiträgt.

Anders gesagt, wir haben nun mal Frauenmangel/Männerüberschuss im Land. Und wer immer dazu beiträgt denselben ein wenig auszugleichen, dem gebührt eigentlich Dank.

Und nicht selten sind es die Loser, die aufgrund des Männerüberschusses/Frauenmangels auf der Strecke gebliebenen, die dann voller Neid noch über jene lästern die für sich eine Lösung gefunden haben. Dabei vergessen diese Menschen, dass ohne die Binationalen Ehen die Chancen für den in Deutschland lebenden Mann noch miserabler wären.
 
F

fauxpas

Senior Member
Dabei seit
28.07.2003
Beiträge
215
Reaktion erhalten
0
letzten Winter ging ich mit meiner thailändischen Freundin um meinem Bruder nach einem Kino-Besuch (Herr der Ringe2) auf dem Heimweg noch in eine Bar.

Als ich gerade beim Ordern war, hat so ein angetrunkener Rasta-Typ meiner Freundin ans Bein gelangt. Mein Bruder und meine Freundin haben es mir anschliessen erzählt. Leider habe ich es nicht mit meinen eigenen Augen gesehen und die Atmosphäre in der Bar war sehr entspannend, weshalb ich nicht aggressiv genug war, dieser die Visage zu bearbeiten. Aber wenn ich sowas nochmals erleben würde, könnte ich für nichts mehr garantieren.
 
Olli

Olli

Senior Member
Dabei seit
09.01.2004
Beiträge
2.899
Reaktion erhalten
1
Ort
Isernhagen
Bin von Natur aus sehr Eifersüchtig, zumal ist meine "Kleine" nicht gerade schlechtaussehend. Sehe immer wieder die vielen Blicke die Ihr folgen wenn wir zusammen weggehen :zorn: Aber mit der Zeit gewöhnt man(n) sich dran ;-D und beachtet diese Typen(vor allen Südländer) nicht mehr.


@fauxpas

Vissage bearbeiten liegt nicht in meinen Interesse, außerdem würde meine Kleine sofort das Lokal verlassen wenn ich eine Schlägerei wegen soetwas anfangen würde. Aber was ich mit Sicherheit sagen kann das derjenige eine gewaltige Ohrfeige bekommen würde und zwar prompt von Ihr.

Olli
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
"weshalb ich nicht aggressiv genug war, dieser die Visage zu bearbeiten."

Wär auch a bisser´l überzogen. Grad bei Besoffenen sollte man sich da sehr zurückhalten.

So etwas lasse ich immer von meiner Holden selbst regeln, die schafft das mit einer Mischung aus Bestimmtheit und Charme, ganz ohne Probleme.
 
H

Helmut_B

Gast
Micha" schrieb:
Denke die Saat von Blödzeitung, RTL und Co geht leider auf.
... ja leider und gerade in letzter Zeit gab es etliche Sendungen, die sich mit dem Thema "binationale Beziehungen" befassten. Bedauernswerterweise nur durch die Brille des vorgefertigten Urteils der "Macher" der Sendungen.

Micha" schrieb:
Denn schließlich profitiert jeder - auch derjenige der mit einer deutschen Frau leiert ist - von der Entspannung des ungleichen Heiratsmarktes zu der jeder der eine ausländische Frau in’s Land holt beiträgt.
(...)
Und nicht selten sind es die Loser, die aufgrund des Männerüberschusses/Frauenmangels auf der Strecke gebliebenen, die dann voller Neid noch über jene lästern die für sich eine Lösung gefunden haben. Dabei vergessen diese Menschen, dass ohne die Binationalen Ehen die Chancen für den in Deutschland lebenden Mann noch miserabler wären.
da hast Du etwas sehr Wahres gesagt!
Nur oft werden gerade wir so gesehen als wären wir die Loser "die nur deswegen eine Russin (oder vermutlich auch Thailänderin) haben, weil eine deutsche Frau sie nicht nehmen würde."

Nun diese Dummheit möchte ich diesen Menschen gar nicht austreiben... sie wissen ja gar nicht, was ihnen entgeht... sollen sie doch dumm bleiben.

Das mit "dem angetrunkenen Grabscher in der Bar" habe ich selbst auch schon so erlebt. Er kam aber gar nicht zum grabschen. Meine Frau stand rechtzeitig auf (nein, nein, nicht was hier jetzt vielleicht gedacht wird... mit einer sehr schlanken und weiblichen Figur).
Er war so etwa 1,65... sie ist 1,80.
Da wurde er schnell wieder nüchtern.

Ansonsten scheinen die Probleme in dieser Hinsicht ja ziemlich ähnlich zu sein.

Helmut
 
M

Mandybär

Gast
Hallo Freunde,

ich glaub eigentlich gar nicht daß das Problem wegen sexueller Übergriffe oder Belästigung ein spezifisches, auf ausländisch aussehende Damen zutreffendes Problem ist.
Es kann jedem von uns genau so ergehen.
Ich hatte vor einigen Jährchen eine sehr gut aussehendes Fräulein aus meinen Gefielden zur Freundin.
Was glaubt Ihr wie ich alle Hände voll zu tun hatte. ( Naja, vielleicht sah ich aber auch selber hinter jeder Hecke einen potentiellen Vergewaltiger,einen mich meiner Holden beraubenden Schurken )
Obwohl ich im nachhinein auch feststellen musste, daß sich meine Angebentene sich da selber wesentlich effektvoller rhetorisch verteidigen konnte als ich das jemals mittels Androhung körperlicher Gewalt zusammengebracht hätte.

Es fehlt einfach der Respekt gegenüber den anderen Individuen, wobei hier oftmals noch der Schuss Feigheit hinzukommt wo derjenige der andere zu gängeln versucht sich meist darauf verlässt, dass sich die Opfer aus Gründen auf die ja so ein Feigling hofft, nicht zu wehren versucht.

Ich hab auch oftmals beobachtet, daß sich in Thailand vorwiegend die Spezies der rosahäutigen Touristenklientel gegenüber Einheimischen, speziell Barladys, Hotelboys, Bedienerinen,u.a. gelinde gesagt nicht gerade Gentlemen like benehmen.

Hier habe ich schon des öfteren verbal etwas eingreifen müssen und der pöbelnde Feigling war danach auch schon mal bereit sich zu entschuldigen bzw. hat seine Art und Weise der Behandlung Einheimischer überdacht.

Also mein Resüme:
die Welt können wir hier wahrscheinlich eh nicht verbessern, aber wenn jeder genug Zivilcourage beweist, und bei Beobachtung solcher Fälle auch danach handelt ( muß ja nicht körperlich sein ) so ist zumindest schon ein bisschen geholfen.


Grüße aus Salzburg
von Mandybär
 
H

Helmut_B

Gast
Danke für Eure Antworten.
Das hat meine Vorstellungen etwas relativiert und mich beruhigt.

Ich hatte so im Kopf gehabt "wenn schon russische Frauen ab und zu belästigt werden, wie mag es dann erst den Thailänderinnen ergehen, die ja jeder als Nicht-Europäerinnen erkennt?"

Ich werde mich jetzt als "Poster" hier wieder verabschieden, aber weiter gelegentlich in diesem Forum lesen. Ab und zu ist es ganz gut über den "Zaun zu sehen".

OFF TOPIC:

ich finde generell dieses Forum gut gemacht.
Bei den Visa Prozeduren fand ich vieles wieder was auch uns bewegt. Nur dass wir es nicht nur mit einem Land, sondern mit allen Überresten der alten UdSSR zu tun haben. Also nicht nur mit Russland, sondern auch mit so tollen Diktaturen wie Weissrussland oder Turkmenistan. Und vielen anderen Staaten.

Was mir an dem Forum gefehlt hat, ist eine Rubrik "technische Probleme der Kontaktaufnahme" Vielleicht ist das aber ein spezifisches Problem der deutsch-russischen Beziehungen und für Euch gar kein Thema.
Ich meine damit Themen wie:
Wie richte ich russische (thailändische) Sprachunterstützung auf meinem PC ein? Wo kaufe ich am besten Tastaturen, die beides können? Wie richte ich ein russisches (thailändisches... gibt es das?) Menü auf einem Handy ein? Wo finde ich schnell den billigsten Telefonanbieter? Wie rechne ich Kleidergrössen um? Mit den Flügen habt ihr das ja gut gelöst. (Nur um Euch mal neidisch zu machen: Berlin-Moskau 111 Euro) :-)
Aber so eine Ecke für das alltägliche-praktisch-technische habe ich hier nicht gefunden. Vielleicht war ich nur zu blöd zu suchen.
Und das sollte auch keine Kritik, sondern nur eine Anregung sein.

Wir sitzen ja eigentlich "im selben Boot" die Probleme scheinen ganz ähnlich zu sein. (Bei uns ist es kein Stinkefisch.... aber Lebensmittel, bei denen jeder deutsche Zöllner sofort den Kampfmittelräumdienst der Bundeswehr anfordert, gibt es in RUS auch)

spasibo!

Helmut
 
H

Helmut_B

Gast
Jinjok" schrieb:
Hallo Helmut_B
Du hast Recht, wenn man einmal mit ehemaligen Sovjetbürgerinnen zu tun hatte kann man sie recht gut an ihren Äußeren (Frisur, Kleidungsstücke) erkennen. (...)
Jinjok
Nur dazu noch eine Antwort, Jinjok.

Das meinte ich anders. Ich erkenne sie auf 100m and den typischen Proportionen des Gesichts. 100m war vielleicht etwas übertrieben gesagt.... reduzieren wir mal..

Gruss,

Helmut
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.680
Reaktion erhalten
1.959
Hallo Helmut_B,

Du hättest uns ja mal den Namen eines guten Forums nennen können.

Kenne Russinnen leider nur vom Hörensagen. Russland soll ja ein Land mit noch größerem Frauenüberhang als Thailand sein.

Aber ich glaube einfach so mal hinfliegen und umschauen wird wohl nicht möglich sein - und dann ist da auch noch die Sprache...
 
H

Helmut_B

Gast
Micha" schrieb:
Hallo Helmut_B,

Du hättest uns ja mal den Namen eines guten Forums nennen können.
Micha,
mache ich bestimmt, sobald es wieder eines gibt. VERSPROCHEN! Es gibt "kommerziell" aufgehängte Foren (z.B. bei www.interfriendship.de) die sind nicht schlecht, aber nicht öffentlich. Das ist auch gar nicht mal unbedingt ein Nachteil.

Dann gab es das Standard-Forum (öffentlich) www.binational-ru.de

Das hat aber der Betreiber ohne jede Vorwarnung abgeschaltet, weil wohl seine Beziehung in die Brüche gegangen ist und er plötzlich keine Lust mehr hatte. Rums-Bums weg. Im Moment stampfen einige Leute mühsam per "mailing list" ein neues Forum aus dem Boden.

Ist ein riesen Mist, wenn plötzlich tausende von Beiträgen und viel Wissen verloren gegangen ist. (Ist dieses Forum hier gesichert?)

Foren auf russisch gibt es viele. Das nützt vielleicht meiner Frau... obwohl sie auch lieber in den deutschen unterwegs ist. (Ich musste mich nicht der Mühe unterziehen russisch wirklich zu lernen, meine Frau ist diplomierte Dolmetscherin und hat in Deutschland studiert)

Wie gesagt: versprochen, wenn wieder ein gutes Forum läuft (etwa in 1 Monat) melde ich mich.

Helmut
 
H

Harry55

Gast
Dobri wetscher, Helmut_B!
Ein guter Freund von mir ist mit einer Moskowiterin verheiratet und lebt im Schwarzwald. Da hat es noch nie Probleme gegeben.
Hier im Osten sieht es leider anders aus. Ein Arbeitskollege lebt in einer Dauer-Fernbeziehung mit einer Frau aus der Dom. Rep., der würde die aus Sicherheitsgründen nie hierher holen.
Ich würde auch Bedenken haben, Eak aus BKK (lerne ich erst nächste Woche richtig kennen) hier her zu holen.
Gruß,
Harry55
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.791
Reaktion erhalten
1.785
Ort
Hannover
Bei Foren ist es bestimmt kein Fehler,
sich bei einem kostenlosen Forenanbieter ein 'Back-Up Forum' zu schaffen, wo man nützliche Tips per copy + paste sichert.
 
H

Helmut_B

Gast
DisainaM" schrieb:
Bei Foren ist es bestimmt kein Fehler,
sich bei einem kostenlosen Forenanbieter ein 'Back-Up Forum' zu schaffen, wo man nützliche Tips per copy + paste sichert.
Wir sind jetzt zwar gründlich OFF TOPIC

aber es ist eine mittlere Katastrophe wenn so ein Forum wie dieses "über Nacht" verschwindet.

Dass das von mir erwähnte Board bei www.interfriendship.de ausgerechnet heute zusammengebrochen ist, ist kein Wunder. Der 8.März ist Frauentag (der höchste Feiertag im ganzen Jahr) in Russland. da bricht alles zusammen. Meine Frau ist gerade für 10 Tage in Russland. Ich musste sogar über die "normale" Telekom Leitung anrufen.... weil alle "preselects" den Geist aufgegeben haben.

Micha hatte gefragt, wo es denn weiter geht:

http://binational.info/index.php?module=ContentExpress&func=display&ceid=-2&meid=-1

vielleicht in einem Monat.

Helmut
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Hallo Helmut !

Gibt es eine Möglichkeit leichter an ein Visa für Russland zu kommen??

Gruss

Ottoo

PS.Ja ,ich weiss ,oftopic
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Otto, in Rußland ist es doch kalt und du liebst die Wärme... :lol:
 
Thema:

Diskriminierung und sexuelle Übergriffe

Diskriminierung und sexuelle Übergriffe - Ähnliche Themen

  • Verwarnung für DieterK: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6)

    Verwarnung für DieterK: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6): Verwarnung für DieterK: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6) Beitrag: Socrates' Baustelle Benutzer...
  • Verwarnung für Dieter1: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6)

    Verwarnung für Dieter1: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6): Verwarnung für Dieter1: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6) Beitrag: Socrates' Baustelle Benutzer...
  • Verwarnung für Tomy: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6)

    Verwarnung für Tomy: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6): Verwarnung für Tomy: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6) Beitrag: [CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise...
  • Verwarnung für Tomy: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6)

    Verwarnung für Tomy: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6): Verwarnung für Tomy: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6) Beitrag: [CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise...
  • Verwarnung für pani: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6)

    Verwarnung für pani: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6): Verwarnung für pani: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6) Beitrag: US-Präsidentschaftswahl 2020...
  • Verwarnung für pani: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6) - Ähnliche Themen

  • Verwarnung für DieterK: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6)

    Verwarnung für DieterK: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6): Verwarnung für DieterK: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6) Beitrag: Socrates' Baustelle Benutzer...
  • Verwarnung für Dieter1: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6)

    Verwarnung für Dieter1: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6): Verwarnung für Dieter1: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6) Beitrag: Socrates' Baustelle Benutzer...
  • Verwarnung für Tomy: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6)

    Verwarnung für Tomy: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6): Verwarnung für Tomy: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6) Beitrag: [CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise...
  • Verwarnung für Tomy: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6)

    Verwarnung für Tomy: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6): Verwarnung für Tomy: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6) Beitrag: [CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise...
  • Verwarnung für pani: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6)

    Verwarnung für pani: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6): Verwarnung für pani: Verleumdung / Üble Nachrede / Drohung / Schikane / Diskriminierung (AGB §4.6) Beitrag: US-Präsidentschaftswahl 2020...
  • Oben