www.thailaendisch.de

diese moenchsbilder machen unter thais grad die runde...

Diskutiere diese moenchsbilder machen unter thais grad die runde... im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; praktisch ein vergleich wie es sein sollte und wie es (teilweise) ist...
Z

zappalot

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.03.2007
Beiträge
1.739
Reaktion erhalten
0
Ort
bangkok
praktisch ein vergleich wie es sein sollte und wie es (teilweise) ist...









 
Z

zappalot

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.03.2007
Beiträge
1.739
Reaktion erhalten
0
Ort
bangkok








 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.187
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Was steht in den Überschriften zu den Bildern?

Und nein, mangel 'Langhaarwörterbuch' kann ich nicht selbst übersetzen.
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
33.513
Reaktion erhalten
7.183
Ort
Superior
Was glaubst Du denn, warum sich die ja eigentlich unpolitischen Moenche derart einbringen?

:nixweiss:
 
Z

zappalot

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.03.2007
Beiträge
1.739
Reaktion erhalten
0
Ort
bangkok
strike" schrieb:
Was glaubst Du denn, warum sich die ja eigentlich unpolitischen Moenche derart einbringen?

:nixweiss:
in laendern wie myanmar verstehe ich warum die moenche sich politisch einbringen.

in einem recht freien land, in dem jeder seine meinung sagen kann, in dem jeder geschaefte machen kann wie er will, in dem er reisen kann wie er will, in einem land dass besser da steht als die nachbarlaender verstehe ich das allerdings ganz und gar nicht.

nun, die thailaendische auslegung des buddhismus verstehe ich sowieso nicht :gruebel: , also lasse ich die diskutiererei darueber lieber...
 
Joerg_N

Joerg_N

Gesperrt
Dabei seit
26.04.2005
Beiträge
15.082
Reaktion erhalten
250
Ort
Hamburg
Gibts dazu auch schon das passende Paninialbum ? :wai:
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.229
Reaktion erhalten
22
Ort
Braunschweig
nun, die thailaendische auslegung des buddhismus verstehe ich sowieso nicht , also lasse ich die diskutiererei darueber lieber...
Geht mir genauso - wobei - wenn man sich mit TH Geschichte und den Buddhismus beschaeftigt versteht man schon die thailaendische auslegung des Buddhismus, hat fuer mich nur nicht sooo viel mit Buddhismus zu tun, yumindest ist es ein arger Mix verschiedenster "Glaubensrichtungen" :rolleyes:
 
Z

zappalot

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.03.2007
Beiträge
1.739
Reaktion erhalten
0
Ort
bangkok
Tschaang-Frank" schrieb:
nun, die thailaendische auslegung des buddhismus verstehe ich sowieso nicht , also lasse ich die diskutiererei darueber lieber...
Geht mir genauso - wobei - wenn man sich mit TH Geschichte und den Buddhismus beschaeftigt versteht man schon die thailaendische auslegung des Buddhismus, hat fuer mich nur nicht sooo viel mit Buddhismus zu tun, yumindest ist es ein arger Mix verschiedenster "Glaubensrichtungen" :rolleyes:
naja, wie alles bei den thais ist auch die religion eher praxisorientiert. was hab ich geguckt, also meine freundin einem essen einsammelnden alleinreisenden moench eine mahlzeit mit fleisch spendiert hat. damit haben sie eigentlich meine achtung verloren...

die einzige enthaltsamkeit die sie haben ist wohl die des anderen geschlechts... ansonsten koennen sie machen was sie wollen...
 
Silom

Silom

Senior Member
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
4.765
Reaktion erhalten
0
Ort
EDPH/SVK
zappalot" schrieb:
die einzige enthaltsamkeit die sie haben ist wohl die des anderen geschlechts... ansonsten koennen sie machen was sie wollen...
und

zappalot" schrieb:
in einem recht freien land, in dem jeder seine meinung sagen kann, ...
Wirklich? :gruebel:

Für mich eher ein Wunschdenken, aber auch ein Beweis über Verhaltens- und Denkweise der Thais.

Der Buddhismus [s:a2735b18fa]in Thailand[/s:a2735b18fa] spiegelt den besten Beweis von Theorie und Praxis, Träumereien und Realität.

und wir sorgen uns um Mixa und Kollegen
 
Z

zappalot

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.03.2007
Beiträge
1.739
Reaktion erhalten
0
Ort
bangkok
Silom" schrieb:
zappalot" schrieb:
die einzige enthaltsamkeit die sie haben ist wohl die des anderen geschlechts... ansonsten koennen sie machen was sie wollen...
und
sie scheint nicht zu interessieren was buddha sagte, z.b. "Meine Liebe gehört den Kreaturen, die keine Füsse haben; auch denen mit zwei Füssen und ebenso denen, die viele Füsse haben. Mögen alles Geschaffene und Lebendige, mögen alle Wesen, welcher Art auch immer sie seien, nichts erfahren, wodurch ihnen Unheil droht. Möge ihnen niemals Böses widerfahren."


Silom" schrieb:
zappalot" schrieb:
in einem recht freien land, in dem jeder seine meinung sagen kann, ...
Wirklich? :gruebel:

Für mich eher ein Wunschdenken, aber auch ein Beweis über Verhaltens- und Denkweise der Thais.

Der Buddhismus [s:e67dc84ca3]in Thailand[/s:e67dc84ca3] spiegelt den besten Beweis von Theorie und Praxis, Träumereien und Realität.

und wir sorgen uns um Mixa und Kollegen
vom einer meinungsaeusserung ueber den koenig mal abgesehen stimmt dass doch - ist zumindest meine erfahrung... es gibt kein spitzelsystem, keine blockwarte, so what?

von mixa und kollegen hab ich noch nie viel gehalten. war als kind evangelisch, bin aber sofort 18. geburtstag aus der kirche ausgetreten. fuer mich waren die "christlichen" vereinigungen schon immer gut organisierte Konzerne...
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.879
Reaktion erhalten
3.975
Ort
Chiang Mai
zappalot" schrieb:
in laendern wie myanmar verstehe ich warum die moenche sich politisch einbringen.

in einem recht freien land [...] verstehe ich das allerdings ganz und gar nicht.
Tja, verstehen kann ich es schon, aber gutheißen kann ich es nicht. Die Beteiligung der Mönche an politischen Protesten (gleich welcher Farbe) ist bedenklich, weil es sich hier nicht um eine humanitäre Angelegenheit, sondern um einen politischen Machtkampf handelt. Die Verwicklung von Mönchen in einen Konflikt dieser Natur ist eigentlich nicht mit der Dhamma vereinbar.

nun, die thailaendische auslegung des buddhismus verstehe ich sowieso nicht
Dabei muss man sicherlich die Auslegung des Buddhismus durch die normale Laienschaft von der der Sangha unterscheiden. Erstere ist oft sehr begrenzt, naiv, und mit Fehlglauben durchsetzt.

Cheers, X-Pat
 
J

J-M-F

Senior Member
Dabei seit
10.04.2005
Beiträge
4.138
Reaktion erhalten
115
die mönche helfen nun mit, barikaden gegen schießwütige regierungssoldaten aufzubauen.

http://tweetphoto.com/22893101

da kann man nur sagen willkommne in [s:2c2cf85772]burma[/s:2c2cf85772] thailand
 
Kurt

Kurt

Senior Member
Dabei seit
23.08.2002
Beiträge
1.426
Reaktion erhalten
7
Ort
Bornheim
ZAPPALOT!
Kannst du nicht ein Avatar ohne dein daemliches grinsen reinstellen?
Gruss
Kurt
 
Z

zappalot

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.03.2007
Beiträge
1.739
Reaktion erhalten
0
Ort
bangkok
Kurt" schrieb:
ZAPPALOT!
Kannst du nicht ein Avatar ohne dein daemliches grinsen reinstellen?
Gruss
Kurt
:lol:

mach ich aber gerne...
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
866
Ort
Udon Thani
Dann doch lieber den alten Avatar. :lol:
 
Johndoe59494

Johndoe59494

Senior Member
Dabei seit
08.01.2009
Beiträge
182
Reaktion erhalten
6
Ort
Pohlheim / Pathum Th
Vorige Woche hab ich mich noch sehr gewundert, als ein Nachbar ( KFZ-Mechanikus ) morgends mit frisch rasierte Platte in der Mönchskutte abgeholt wurde. Auf dem Pickup saßen mindestens 25 von denen. Nun weiß ich wo die hin sind!
Durch falsche Mönche kann man natürlich auch sugerieren, dass die religiösen Führer die Terroristen gut heißen. :ohoh:
 
J

J-M-F

Senior Member
Dabei seit
10.04.2005
Beiträge
4.138
Reaktion erhalten
115
Johndoe59494" schrieb:
Vorige Woche hab ich mich noch sehr gewundert, als ein Nachbar ( KFZ-Mechanikus ) morgends mit frisch rasierte Platte in der Mönchskutte abgeholt wurde. Auf dem Pickup saßen mindestens 25 von denen. Nun weiß ich wo die hin sind!
Durch falsche Mönche kann man natürlich auch sugerieren, dass die religiösen Führer die Terroristen gut heißen. :ohoh:
die regierungsarmee bevorzugt auch mönche, die können nämlich die sniperriffle gut unter ihrem gewand verstecken :lachen: :lachen:

ansonsten solltest du dich mal damit beschäftigen, das viele für eine zeit mönche sind.
 
Claude

Claude

Senior Member
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
2.288
Reaktion erhalten
57
Ort
hier und da
Der Ruf der Mönche hat stark gelitten in den letzten Jahren. Es gab Skandale, bei denen sogar manche katholische Würdenträger wie brave Schulbuben ( ;-D ) wirken.
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
5.653
Reaktion erhalten
805
Moenche sind auch nur Menschen; mit allen Staerken und Schwaechen.
Oder: Wer frei von Fehl ist, werfe den ertsen Stein :gruebel:

Uebrigens: Ein Kleinod buddhistischer Lebensfuehrung ist fuer mich der Wat Dipabhavan in den Bergen nahe Lamai.
Wer mal eine Auszeit braucht, ist dort gut aufgehoben. Die bieten woechentliche Meditationskurse in Thai und Englisch kostenos an.
Ist allerdings hardcore: 4:00 morgens wecken, kein Fleisch, kein Allohol und viel Bewegung.
 
D

dutlek

Senior Member
Dabei seit
27.04.2005
Beiträge
1.806
Reaktion erhalten
1
Die ewigen diskusionen ueber die Moenche, Buddhismus und son Zeugs, gehn mir langsam auf den Senkel. :rolleyes:

Fakt ist, das nur ein kleiner Teil der etwa 300000 Moenche auch wirklich Moench ist. Die Mehrheit (eben die, ueber immer geredet wird) sind nur fuer ein Paar Wochen/Monate dabei. Die Zahl derjenigen, die nur die Arbeitslosigkeit entkommen wollen und ein Dach ueber den Kopf haben wollen, ist auch nicht klein.
Ich habe schon ein Paar Moenche persoehnlich kennengelernt, von denen ich sagen kann, die leben wirklich danach. Diese lassen sich aber nicht so leicht finden. Moenchsein ist heutzutage Business. Nicht mehr und nicht weniger.
 
Thema:

diese moenchsbilder machen unter thais grad die runde...

Oben