Die Thai-Puppet Regierung

Diskutiere Die Thai-Puppet Regierung im Politik und Wirtschaft Forum im Bereich Thailand Forum; Könnt ihr euch noch erinnern? Fäden an Handgelenken und Schultern hatte sie, bewegt von ihrem Bruder mit den langen Armen aus Dubai. Was schreibt...
Yogi

Yogi

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
36.152
Reaktion erhalten
6.599
Ort
Essen/ Nong Prue
Könnt ihr euch noch erinnern?
Fäden an Handgelenken und Schultern hatte sie, bewegt von ihrem Bruder mit den langen Armen aus Dubai.

Was schreibt ihr jetzt über Gepetto Prayuth. Wie schafft dieser ungelernte Demokrat so viele Puppenstränge auseinander zu halten?
 
ChangLek

ChangLek

Senior Member
Dabei seit
01.06.2004
Beiträge
4.432
Reaktion erhalten
1.937
..............und vorsichtshalber haben seine Pinocchios schon gleich lange Nasen bekommen - dann fällt es nicht gleich so auf, wenn sie erst während der "Amtshandlungen" wachsen...............:rolleyes2:
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
36.152
Reaktion erhalten
6.599
Ort
Essen/ Nong Prue
..............und vorsichtshalber haben seine Pinocchios schon gleich lange Nasen bekommen - dann fällt es nicht gleich so auf, wenn sie erst während der "Amtshandlungen" wachsen...............:rolleyes2:
Ich bin mir sicher, dass die Uniformen der oberen Chargen übergrosse Taschen bekommen haben.
Alles auf Befehl von Modezar Prayuth.:biggrin:
 
alhash

alhash

Senior Member
Dabei seit
17.12.2001
Beiträge
4.935
Reaktion erhalten
90
Ort
Moabit/Chum Phae/Bangkok
Früher haben mich die hetzerischen Beiträge zu Herrn Thaksin aus Protest in seine Arme getrieben.
Ich befürchte, das wird mir bald bei Herrn Prayuth auch passieren.

AlHash
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.310
Reaktion erhalten
3.134
Ort
Bangkok / Ban Krut
Wieviele Threads zum Thema "ich wohn zwar in Koeln Porz, mag aber die Militaerregierung in Thailand nicht" werden jetzt noch eroeffnet?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.605
Reaktion erhalten
1.891
Ort
Hannover
Wenn ich mich an all die kritische Medienschelte erinnere, die die Regierung Yingluck bekam,
fällt mir zB. Doangkamol Chotana, president of Nation Multimedia Group ein.

Nation Multimedia, also TV Channel 9, und die Pressemagazine, Nation etc. wollten weg von dem westlich zugewandten Kurs der Yingluck Ära.

Um wieder Beispiele aus den Cartoons zu bemühen, die von der Nation veröffentlicht wurden,

Der Heuchler Obama,


DIE USA feiern sich selbst / Erdbeer Ohranhänger = Strawberry Fields forever



Die USA als Gefahr, um den nationalen Frieden wiederherzustellen



WIR BRAUCHEN KEINE WESTLICHEN VORURTEILE



Thailand bekommt chinesische Augen und wendet sich vom Westen ab



die US Heuchelei über Unterstützung



wems in Thailand nicht passt, wird rausgeschmissen (Taxi / Airport)



Wir brauchen Euch hier nicht

 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.843
Reaktion erhalten
7.740
Ort
Im Norden
Selbst die Qualität der Karikaturen ist in Thailand auf Kindergartenniveau
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.994
Reaktion erhalten
5.796
Ort
Superior
Selbst die Qualität der Karikaturen ist in Thailand auf Kindergartenniveau
In der Tat erstaunlich, wenn man sich mal vor Augen hält, dass diese "Meisterwerke" vermutlich die sogenannten Gebildeten (also die, die etwas mehr als ein "Hello Mister!" über die Lippen bringen und einen englischen Satz sogar lesen können) erreichen soll. Vermutlich ist zwischenzeitlich die umgehende und vollumfängliche Verwirklichung des real existierenden Infantilismus befohlen.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.605
Reaktion erhalten
1.891
Ort
Hannover
naja, Doangkamol Chotana vermittelt auf thailändischer Sprache in seinen TV Sendern sehr gut diese Stimmung,
Thailand muss seinen eigenen Weg gehen, und den westlichen Einfluss hinter sich lassen.

was braucht Thailand, und welche Gruppen braucht Thailand nicht ?



die rechte Spalte an Ausländern sind verzichtbar, (schon wieder weisse Socken )
(die zweite Spalte von rechts) die vom westlichen lebensstil korrumpierten Thais können gehen, wenn sie sich nicht erziehen lassen und anpassen,

... es soll halt ausgemistet werden,

und man muss sich vor den Kommentaren der

käuflichen Speichel-lecker emanzipieren



und die nuttigen westlichen Medien, wie Murdoch, ignorieren



und natürlich Siemens und die Konzern-Kartelle aus der EU zum Teufel jagen

 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.310
Reaktion erhalten
3.134
Ort
Bangkok / Ban Krut
....dem westlich zugewandten Kurs der Yingluck Ära.......
Erstens gab es es keine "Yingluck Aera" und zweitens ist der Kurs der Shinawatras alles andere als westlich orientiert.

Ab und zu solltest doch selbst Du mal was mitbekommen von der Aussenwelt.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.605
Reaktion erhalten
1.891
Ort
Hannover
für viele Thai Nationalisten war er viel zu sehr dem Westen zugewandt,

Thaksin hatte dem CIA freie Hand in Thailand eingeräumt,
seine Schwester hatte immerhin einen wohlwollende Haltung eingenommen,
als es um die Prüfung des Antrags auf Errichtung einer US Militärbasis bei Sattahip ging.

Die Nationalisten wollten sofort den klaren Bruch,
und haben das ja auch zelebriert, als sie die Beförderung der US Navy auf Phuket 2012 plötzlich nur die Taxi-Mafia hinschickte,
die dann Wucherpreise verlangte.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
7.538
Reaktion erhalten
1.121
Ort
NRW/BKK
So ein Blödsinn, Disi! Allein der Name Thai Rak Thai zeigt doch schon die Hinwendung zu einer nationalistischen Politik die den Thais "ihr" Thailand gegen die bösen Weltbank und IMF verteidigen sollte. Hast du vergessen das Thaksin öffentlich darüber nachdachte Thais die z.B. beim Krieg gegen die Drogen oder div. Vorfälle im Süden mit ausländischen Medien oder NGO's die Staatsbürgerschaft abzuerkennen? "Do away with the thinking of the foreigners"!

Ausländische Journalisten waren "Idiot Scum". Das Thaksin in der (US-dominierten) westlichen Welt so glimpflich wegkam lag - wie du schon sagtest - an seiner Unterstützung der G.W. Bush/CIA Politik!
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.605
Reaktion erhalten
1.891
Ort
Hannover
Das war der Anfang, aber in den Jahren bis 2006 änderte sich was im Land,
es begann eine Spirale, wo die Opposition erkannte, das sie nur punkten kann,
wenn sie Thaksin von rechts überholt.

So wurde der Ansatz von Thaksin, mit dem Erwerb der "Elite-Card" dem Ausländer den Erwaerb von 1 Rai Land zu erlauben,
von der neuen Rechten blockiert,
genau in dem Zufall bringen dieses "1 Rai Land-Projektes" kannst Du sehen, wo Thaksin stand, und was die Rechten im Land wollten.


Gab es ab 2006 vielleicht "Lockerungen" für Expats ? - keine Spur.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.310
Reaktion erhalten
3.134
Ort
Bangkok / Ban Krut
Rechts von Thaksin befinden sich allenfalls noch ein paar Redshirt Organisationen, Platz zum Ueberholen gibt es da keinen.

Seit 2006 gibt es im Gegensatz zu den Amtsjahren Thaksins zumindest keine weiteren Erschwernisse fuer Expats.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
7.538
Reaktion erhalten
1.121
Ort
NRW/BKK
Disi, natürlich, Thaksin war ja nicht dumm. Als er die gerunzelten Brauen der ausländischen Investoren sah änderte er seine Ansage, schließlich sei er ja auch ein international erfolgreicher Unternehmer. Er war aber auch gehörig unter Druck vom Ausland wg. der Walter Bau Geschichte und der offensichtlichen Verschleppung des TPI-Insolvenzverfahrens wo die ausländischen Kreditoren die Politik einschalteten, z.B. Joschka wurde dieserhalben bei Thaksin vorstellig.

Glaubst du die "Elite"-Card war für einen bona-fide-Investor von Interesse? Ging doch nur um das Farang-Geld das wurde ja immer gerne gesehen. Hat hier im Forum je einer sonne karte gehabt?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.605
Reaktion erhalten
1.891
Ort
Hannover
nach der Einführung der Elite Card gabs innerhalb von 6 Monaten einen derart heftigen Stunk im Parlament,
dass diese Option des ausländischen Landerwerbs schliesslich gekippt werden musste.

Seit den 90ger Jahren hatte er sehr enge Beziehungen zu den USA, auch Siemens wurde zu seiner Zeit durch das Skytrain Projekt gefördert,
nicht umsonst wusste er, dass er in München auch nach 2006 immer hilfreiche Personen haben würde (auch wenn man ihm dilitantisch einen deutschen Aufenthaltstitel besorgte), aber die Verbindungen waren da, man sah damals die Verpflichtung, etwas für ihn zu tun.

Das sein Programm Thai Rak Thai auf die Nationale karte setzte, möglichst schnell die IMF Kredite zu tilgen, war seine Chance, eine grosse Massenbewegung zu aktivieren.
Erinnern wir uns an den doch sehr begrenzten Wiederstand gegen den Militärputsch im Sommer 1992, die nur durch das Machtwort des Königs wieder zu demokratischen Bahnen geführt wurde, so waren nur durch die Zeit von Thai Rak Thai, die Rothemden nach 2006 derartig breit aufgestellt, dass der Wiederstand gegen die Gelben immer wahrnehmbar war.

Das grosse Problem in 2014, Thailand verfügt mittlerweile über einen derart grossen mündigen Bevölkerungsanteil,
wie noch niemals zuvor in seiner Geschichte. Bei den jetzt anstehenden Verteilungen müssen neue Wege eingeschlagen werden,
Gedanke zur Reichen Steuer in Bezug auf Immobilien und Vermögenssteuer ist ein Novum,
dieses hätten die Rothemden niemals durchsetzen können, und es ist die Chance fürs Militär, Anerkennung bei den Roten zu ernten,
und damit der neuen Politik auf breitere Zustimmung zu stellen. Dies schafft Fakten, die Thailand nachhaltig verändern werden.
 
Tukkae

Tukkae

Senior Member
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
147
Reaktion erhalten
48
Erinnern wir uns an den doch sehr begrenzten Wiederstand gegen den Militärputsch im Sommer 1992
ich weiss ja nicht, woran du dich erinnerst, aber damals waren hunderttausende auf den Strassen !

Das waren übrigens Leute, welche man eher heutzutage dem "gelb angehauchten" Bangkoker Mittelstand zuordnen würde, und dann von überwiegend ländlichen Wehrpflichtigen über den Haufen geschossen wurden.


Das grosse Problem in 2014, Thailand verfügt mittlerweile über einen derart grossen mündigen Bevölkerungsanteil,
wie noch niemals zuvor in seiner Geschichte.
Worin besteht das "Problem" ?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.605
Reaktion erhalten
1.891
Ort
Hannover
ich weiss ja nicht, woran du dich erinnerst, aber damals waren hunderttausende auf den Strassen !

Das waren übrigens Leute, welche man eher heutzutage dem "gelb angehauchten" Bangkoker Mittelstand zuordnen würde, und dann von überwiegend ländlichen Wehrpflichtigen über den Haufen geschossen wurden.
Anders, als 2014, wo sich ein Teil der Gelben hinter Suthep gegen die vermeidliche Korruption von Yingluck richtete,
wovon die Mehrheit der Bevölkerung (Wähler der Roten) nicht überzeugt waren,
richtete der Protest von 1992 sich bevölkerungsübergreifend gegen Korruption der Führung ansich,
wobei er jedoch im wesentlichen auf Bangkok beschränkt blieb, und nicht, wie 2014, auch in anderen Regionen Thailands ausgetragen wurde.
Während die Arbeitsverweigerung ja nahezu den gesamten Süden umfasste, waren es 1992 lediglich die Interlektuellen, Studenten und Kaufleute, insgesamt 200.000 Einwohner von Bangkok, die daran teilnahmen.
Dies wollte ich mit der Formulierung "begrenzter Wiederstand" ausdrücken.

Worin besteht das "Problem" ?
das Problem besteht in der Verteilung von begrenzten Recourcen,
es ist billiger, Infrastruktur, Versorgung und Beschäftigung für 20 Mio Kinder auf die Beine zu stellen,
als für 20 Mio zusätzliche Herangewachsenden im Alter zwischen 20 und 30 Jahren.

Durch die geänderte Bevölkerungsdemographie sind weitaus höhere Anforderungen an den Staatshaushalt gestellt,
eine Bevölkerungszunahme auf fast 70 Mio Einwohner, wovon nun sämtliche 20 Mio Kinder von 1990,
die seinerzeit zu den 60 Mio Einwohner beitrugen, im Alter über 25 Jahren ist,
nun den Staat vor eine völlig neue, nie zuvor dagewesende Nachfrage in vielen Bereichen stellen.

Hier geht es um das Problem der seinerzeit versäumten Langzeitstudien, um rechtzeitig den neuen entstehenden bedarf zu decken.

Ohne eine Verteilung der Menschen in vorgesehende Bereiche, schafft man sich ein Heer von Nicht-Beschäftigten.
 
Thema:

Die Thai-Puppet Regierung

Die Thai-Puppet Regierung - Ähnliche Themen

  • Sponsored Thai online lernen für Deutschsprachige

    Thai online lernen für Deutschsprachige: ThaiLernen.net ist die erste und einzige Online-Schule mit manueller Aufgabenkorrektur (durch Muttersprachler) für Deutschsprachige. Durch unser...
  • Thai für Deutsche, Englisch für Thais

    Thai für Deutsche, Englisch für Thais: Hallo, meine Frage an die Moderation dieses Forums: Spricht was dagegen, dass ich den Mitgliedern das Angebot mache, Lehrmaterial zum Thailernen...
  • 18 Jährige Thai Tochter nach Deutschland holen

    18 Jährige Thai Tochter nach Deutschland holen: Hallo zusammen, meine Tochter ist 18 Jahre wohnt in Thailand und hat auch einen Thai pass. Vaterschaft ist anerkannt und steht auch in der...
  • Pflegekraft für Thai-Schwiegervater

    Pflegekraft für Thai-Schwiegervater: Hallo an euch. Als meine Frau aus Thailand zu mir nach Deutschland gezogen, ist ihr Vater mitgekommen. Wir haben ihn darum gebeten, weil wir ihn...
  • Thai hefe oder was ist das für Reiswein

    Thai hefe oder was ist das für Reiswein: Hallo wer kennt das hier แป้งข้าวหมาก คือ - ลูกแป้งข้าวหมากปู่วิเชียร ขายลูกแป้งข้าวหมาก ? Wo kann man das in deutschland bekommen ?
  • Thai hefe oder was ist das für Reiswein - Ähnliche Themen

  • Sponsored Thai online lernen für Deutschsprachige

    Thai online lernen für Deutschsprachige: ThaiLernen.net ist die erste und einzige Online-Schule mit manueller Aufgabenkorrektur (durch Muttersprachler) für Deutschsprachige. Durch unser...
  • Thai für Deutsche, Englisch für Thais

    Thai für Deutsche, Englisch für Thais: Hallo, meine Frage an die Moderation dieses Forums: Spricht was dagegen, dass ich den Mitgliedern das Angebot mache, Lehrmaterial zum Thailernen...
  • 18 Jährige Thai Tochter nach Deutschland holen

    18 Jährige Thai Tochter nach Deutschland holen: Hallo zusammen, meine Tochter ist 18 Jahre wohnt in Thailand und hat auch einen Thai pass. Vaterschaft ist anerkannt und steht auch in der...
  • Pflegekraft für Thai-Schwiegervater

    Pflegekraft für Thai-Schwiegervater: Hallo an euch. Als meine Frau aus Thailand zu mir nach Deutschland gezogen, ist ihr Vater mitgekommen. Wir haben ihn darum gebeten, weil wir ihn...
  • Thai hefe oder was ist das für Reiswein

    Thai hefe oder was ist das für Reiswein: Hallo wer kennt das hier แป้งข้าวหมาก คือ - ลูกแป้งข้าวหมากปู่วิเชียร ขายลูกแป้งข้าวหมาก ? Wo kann man das in deutschland bekommen ?
  • Oben