die schlange im haus und die giftschlange im garten

Diskutiere die schlange im haus und die giftschlange im garten im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; als ich das letzte mal zu besuch bei der familie meiner frau in der nähe von roiet war, hatte ich gleich drei erlebnisse der dritten art innerhalb...
A

antibes

Gast
als ich das letzte mal zu besuch bei der familie meiner frau in der nähe von roiet war, hatte ich gleich drei erlebnisse der dritten art innerhalb von 2 tagen. vor der reise hatte meine frau die existenz von giftschlangen in ihrer heimat vehement bestritten :-( .
auf der fahrt mit dem motorrad von ihrem dorf zu einem kleinen wat sahen wir auf dem hin- wie rückweg je eine schlange auf dem schotterweg. eine davon war tiefschwarz und sehr lang. ich konnte die länge nicht genau abschätzen, da sie z.t. schon im buschwerk lag. die sichtbaren 2m der schlange waren imposant. ich wollte nicht testen ob diese noch lebt oder nicht. am dritten tag hatten nachbarn eine kobra in einem nebengebäude entdeckt.

nun steht die diskussion über heimaturlaub meiner frau mit tochter an. die dauer von zwei monaten wurde genannt.

zwei punkte geben mir zu denken:
1.) kann ich meine tochter ohne richtige beaufsichtigung dort spielen lassen. sie ist sehr neugierig und zeichnet sich durch einen ungehemmten forscherdrang in allen grünanlagen aus. die sorgfalt der tante konnte ich bei den kinder beobachten. die mama wird die meiste zeit dort nicht anwesend sein und hat in bkk einiges vor.

2.) die familie hat aufgrund unserer trennung meiner ex vorgeschlagen, die tochter endgültig nach thailand zu bringen. wie kann ich mir sicher sein, dass die familie in los meine frau nicht bearbeitet und in letzter konsequenz die tochter in los verbleibt.

ich habe meiner frau nun eindeutig klar gemacht, dass die tochter nur noch mit mir nach thailand fährt.

was denkt ihr? wer war schon in einer ähnlichen lage? sind meine ängste begründet?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
wenn Du das Sorgerecht hast, wird niemand Dir Deine Tochter wegnehmen.
Auch in Thailand werden Kinderübergaben zur Erziehungsfortführung nur im Einvernehmen der Beteiligten gemacht, es sei denn, es handelt sich um ein Teenagerkind.

Was die Vorbereitung Deiner Tochter vor einem Thailandurlaub angeht,
Du solltest mit ihr einige informative Zoobesuche einlegen.
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
antibes" schrieb:
2.) die familie hat aufgrund unserer trennung meiner ex vorgeschlagen,

ich habe meiner frau nun eindeutig klar gemacht, dass die tochter nur noch mit mir nach thailand fährt.
Sorry, wenn ich überlesen haben sollte: Ihr seit geschieden?
Wenn ja, wie ist Regelung des Sorgerechts?

Selbst bei 50/50 und deiner Weigerung eines Urlaubs deiner Ex mit eurer Tochter ohne dich zuzustimmen, kann ein Gericht diesen Urlaub erlauben. So bei einer Freundin erlebt, wo der Kindvater verhindern wollte, dass die Mutter mit den Kind (für ca. drei Wochen) nach Thailand fliegt.

Zu der Frage, ob sie eure Tochter in Thailand lassen würde, würde ich sagen, wenn deine Ex wieder zurück nach D kommen will, wird sie dies nicht machen.
 
A

antibes

Gast
das problem ist, das wir noch das gemeinsame sorgerecht haben. die einreichung der scheidung steht in spätestens einem halben jahr an. ich will die situation vorab nicht eskalieren lassen, muss mich aber klar positionieren. meine tochter bedeutet mir sehr viel.

sie hat schon mehrfach angedeutet, dass sie lieber wieder in thailand bleiben würde. in deutschland ist sie nie angekommen, keinen cm.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
Positionieren, schön,
aber man sollte immer im Blick haben,
das man dem Kind die Verwandschaft der Kindesmutter nicht schlecht macht, oder das Herkunftsland negativ besetzt
(alles voll mit Schlangen).

Sollte das Kind mal eine Organspende von der Verwandschaft brauchen, und Du würdest ausscheiden,
wird sich sowas bitter rächen.
 
A

antibes

Gast
ich habe nie über das land und die familie in gegenwart meiner tochter schlecht gesprochen, da mir familiäre bande sehr wichtig sind. ich bin auch der vater, der sich intensiv um den kontakt zwischen dem kind und der mutter bemüht. ich will die kleine nicht mit diesen problemen belasten.
anderseits erwarte ich auch eine gewisse sicherheit, da aufgrund des verhaltens meiner frau gewisse zweifel an ihrer glaubwürdigkeit vorhanden sind.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
gut, wie Michael sagte, will sie wieder zurück nach Deutschland, kann sie sich ein Verfahren wegen Kindesentzug nicht leisten.

Ansonsten mach ein paar Besuche in einem tropischen Garten und im Zoo mit ihr, und klär sie über ein tropisches Land auf, das ist anschaulich und wird ihr Spass machen.
 
A

antibes

Gast
letzte woche war ich mit ihr in einem grossen park mit vielen unterschiedlichen rosen. wir haben uns schwindlig durchgerochen. nun kennt sie den unterschied zwischen duftenden freilandrosen und hollandhybriden. am wochenende steht berlin an.

trotzdem bin ich mir nicht sicher, wie ich das problem lösen kann.

gruss antibes
 
D

Doc-Bryce

Gast
DisainaM" schrieb:
wenn Du das Sorgerecht hast, wird niemand Dir Deine Tochter wegnehmen.
meinst die familie hält sich daran? da bin ich mir nicht so sicher. für viele thais sind gesetze relativ und stehen in vielen fällen nur auf papier.
also ich persönlich wäre sehr misstrauisch. zunindest im umkreis der familie der ex. hab schon pferde ko.... sehen. und es gibt ja auch genug fälle wo sich mein misstrauen bestätigt hat.
 
Ampudjini

Ampudjini

Senior Member
Dabei seit
04.04.2002
Beiträge
2.482
Reaktion erhalten
0
Ort
mittendrin
antibes" schrieb:
am wochenende steht berlin an.
Wenn Du DisainaMs Anregung mit der Schlangenfortbildung durch Zoobesuch befolgen willst, kann ich Dir für Berlin das
Aquarium am (Bahnhof) Zoo empfehlen. Leider nicht so schön bei gutem Wetter, da alles im Haus ist, aber auf jeden Fall auch für kleine Kinder (und Erwachsene) interessant. In einer der oberen Etagen kann man auch verschiedene Schlangen sehen. :zitter:

Zu Deinen anderen Fragen kann ich leider nichts sagen. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass Du die ganze Zeit über, wenn Deine Tochter in Thailand bist, ein schlechtes Gefühl haben wirst, wenn Du Dir vorher schon so viele Sorgen machst. Kannst (und willst) Du das aushalten? Gibt es überhaupt eine Alternative zu der Reise?

Du hattest mal geschrieben, die Mutter zeigt grundsätzlich wenig Interesse an dem Kind. Warum hat sie denn nun Interesse daran, das Kind in ihr Heimatland mitzunehmen, zumal sie das Kind dann zur Betreuung anderen Familienmitgliedern überlässt?

:wink:
 
A

antibes

Gast
hi ampudjini,
das weiss ich nicht genau. vielleicht will sie ihrer familie die intakte mutter-tochter-beziehung demostrieren. ich will ihr nicht unterstellen, dass sie die tochter nicht liebt. nur die art und weise, wie sie in letzter konsequenz ihre sorgfaltspflicht wahrnimmt, ist befremdend. so war z.b. für dies woche abgemacht, dass sie bis freitag bei ihrer tochter auf besuch bleibt. gestern ist sie angereist, da zurückgepfiffen.
wie es im thailandurlaub werden würde, kann ich noch nicht ermessen. 3 wochen auf dynaymit habe ich nicht vor.

deinenlink finde ich gut. hoffe nur dass meine schwester in berlin zeit hat.

gruss aus LE
antibes
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.339
Reaktion erhalten
2.789
Ort
Bangkok / Ban Krut
Ampudjini" schrieb:
Du hattest mal geschrieben, die Mutter zeigt grundsätzlich wenig Interesse an dem Kind. Warum hat sie denn nun Interesse daran, das Kind in ihr Heimatland mitzunehmen, zumal sie das Kind dann zur Betreuung anderen Familienmitgliedern überlässt?

:wink:
Jini,

im tiefsten Isaan (Roi Et) ist ein Luk Krueng sowas wie ein Statussymbol.

Gruss Dieter
 
Caveman

Caveman

Senior Member
Dabei seit
29.03.2007
Beiträge
783
Reaktion erhalten
0
Ort
Provinz Mukdahan
Also Ehe noch nicht geschieden, gemeinsames Sorgerecht, Familie der Frau moechte das Kind gern bei sich haben, Mutter kuemmert sich selbst nicht so recht, Vater befuerchtet bereits entsprechende Probleme ...

Nie im Leben wuerde ich das Kind unter diesen Umstaenden mit nach Thailand nehmen!!! Allein der nach der Scheidung zu erwartende Kindesunterhalt duerfte fuer viele Isaanbauern bereits ein Vermoegen darstellen. Ganz abgesehen davon, dass es fuer die Mutter ueberhaupt kein Problem darstellen wuerde, die Kindesrueckreise voellig legal zu verhindern. Kind ist Thai, Mutter ist Thai, Vater Auslaender, Kind befindet sich in Thailand, Mutter gibt vor, auch in Thailand bleiben zu wollen ... das waere fuer die Mutter ein Klacks.

Gruss
Caveman
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Caveman, würde die Frau vor deinem dargestellten Hintergrund von einem deutschen Gericht ihre Ansprüche geltend machen können?
Können wohl schon, doch auch zugesprochen bekommen?
 
Caveman

Caveman

Senior Member
Dabei seit
29.03.2007
Beiträge
783
Reaktion erhalten
0
Ort
Provinz Mukdahan
@phimax

Da traue ich mich nicht ran. Wenn sie sich geschickt verkaufen kann, sollte das aber wohl moeglich sein.

Aber welches Recht wuerde hier denn ueberhaupt greifen? Schliesslich befinden sich Kind und Mutter in Thailand (wenn auch die Mutter vielleicht nur voruebergehend). Waere hier nicht vielleicht sogar schon vor der Ehescheidung eine Sorgerechtsentscheidung in Thailand herbeizufuehren, die dann auch von dem deutschen Gericht zu beruecksichtigen ist? Reicht es nicht vielleicht sogar schon voellig aus, wenn die Kindesmutter erklaert, dass sie mit der Ausreise des Kindes nicht einverstanden ist? Duerfte das thailaendissche Kind ueberhaupt allein mit dem auslaendischen Vater ausreisen, wenn die thailaendische Kindesmutter hierzu ihre Zustimmung verweigert? Und selbst wenn dem Kindesvater anschliessend in Deutschland das volle Sorgerecht zugesprochen wuerde (was imo in einem solchem Fall recht unwahrscheinlich sein duerfte), was wuerde ihm das helfen, wenn sich das Kind bei den Grosseltern in Thailand befindet?

Fragen ueber Fragen, die ich nun wirklich nicht beantworten kann. Aber wir haben ja auch ein paar Rechtsexperten hier. Vielleicht weiss von denen ja einer mehr dazu.

Gruss
Caveman
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
Entscheident ist doch viel mehr das deutsche Recht,

welchen Sinn macht es, in einen aussichtslosen Prozess vor dem Familiengericht zu gehen.

Die Mutter beantragt, dass sie ihre Tochter auf einem Heimatbesuch mitnehmen kann, um ihre Großmutter kennenzulernen.

Der Vater beantragt Abweisung des Antrages aus Angst,
das Mutter und Tochter in Thailand bleibt.

Da der Vater hierfür beweispflichtig ist,
ein hoffnungsloses Unterfangen.

Bei der Scheidung geht es um die Frage des Sorgerechtes,
denn der Vater kann so einen Urlaub nur verhindern, wenn er das alleinige Sorgerecht hat, ansonsten wird jede unbewiesende Unterstellung sofort gegen den Vater ausgelegt, als Entfremdungsversuch von der Kultur der Mutter.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
tach antiebes,

wenn deine frau demnächst wieder in thailand leben will und es geschickt anstellt,
kannst du deine tochter künftig in roi et besuchen. auch nach d rechtssprechung
hat die mutter i.d.r. sagen wir x übergeordnetere rechte am eigenen kinde.

gruss :P
 
A

antibes

Gast
hallo disainam,
wie ich schon geschrieben habe, ist mir eine einvernehmliche lösung am liebsten. diese beinhaltet nicht einen zweimonatigen verbleib des kindes fern der mutter in thailand. wie wird sich die kleine allein in der fremde fühlen? sie braucht z.b. den vollen körperkontakt zu ihrem eltern. jede nacht habe ich ihr bein oder ihren arm im gesicht, bin`s inzwischen gewöhnt und würde es vermissen, wenn`s nicht so wäre.

ich hatte bezüglich ausreise schon gespräche mit den entsprechenden stellen. ganz so einfach geht´s für die mama auch nicht. dazu hat sie die elterliche sorge schon zu arg vernachlässigt.

ich bin nicht der feind meiner frau. sie ist die mutter meiner tochter ohne wenn und aber. wir sind gezwungen miteinander auszukommen, ob wir wollen oder nicht.
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Reise(zeit)verkürzung möglich?
Zwei Monate wird sie imo schwer durchsetzen können.
 
Thema:

die schlange im haus und die giftschlange im garten

die schlange im haus und die giftschlange im garten - Ähnliche Themen

  • Thailand: Schlange im Auto... Video

    Thailand: Schlange im Auto... Video: Als hätte er nie etwas anderes getan: Lebensmüder Mechaniker rettet Mann vor Schlange im Motor - Video - Video - FOCUS Online
  • Schlangen in Bangkok

    Schlangen in Bangkok: Als ich gerade auf dem Weg zum Tante Emma Laden um die Ecke war, um was zu trinken zu holen, überraschte ich die Katze aus der Nachbarschaft im...
  • Wilde Tiere in Thailand - Reale Gefahren oder übertriebene Angstmache?

    Wilde Tiere in Thailand - Reale Gefahren oder übertriebene Angstmache?: Keine Ahnung, ob das Thema hier schon mal aufgegriffen wurde - aber es kann ja nicht schaden das Thema nochmals zu beleuchten... Von Region zu...
  • Schlange im Badezimmer

    Schlange im Badezimmer: :gruebel: Was ist das namendlich fuer eine Schlange ?.Giftig oder ungiftig ?.Die hatte ich heute im Badezimmer.Da mir sehr unwohl war mit ihr...
  • Hunde, Katzen und Schlangen

    Hunde, Katzen und Schlangen: Wie kommen eigentlich Hunde im allgemeinen mit Schlangen zurecht? Wissen die instinktiv um die Gefahr? Unsere Jessy hatte naemlich grade ne...
  • Hunde, Katzen und Schlangen - Ähnliche Themen

  • Thailand: Schlange im Auto... Video

    Thailand: Schlange im Auto... Video: Als hätte er nie etwas anderes getan: Lebensmüder Mechaniker rettet Mann vor Schlange im Motor - Video - Video - FOCUS Online
  • Schlangen in Bangkok

    Schlangen in Bangkok: Als ich gerade auf dem Weg zum Tante Emma Laden um die Ecke war, um was zu trinken zu holen, überraschte ich die Katze aus der Nachbarschaft im...
  • Wilde Tiere in Thailand - Reale Gefahren oder übertriebene Angstmache?

    Wilde Tiere in Thailand - Reale Gefahren oder übertriebene Angstmache?: Keine Ahnung, ob das Thema hier schon mal aufgegriffen wurde - aber es kann ja nicht schaden das Thema nochmals zu beleuchten... Von Region zu...
  • Schlange im Badezimmer

    Schlange im Badezimmer: :gruebel: Was ist das namendlich fuer eine Schlange ?.Giftig oder ungiftig ?.Die hatte ich heute im Badezimmer.Da mir sehr unwohl war mit ihr...
  • Hunde, Katzen und Schlangen

    Hunde, Katzen und Schlangen: Wie kommen eigentlich Hunde im allgemeinen mit Schlangen zurecht? Wissen die instinktiv um die Gefahr? Unsere Jessy hatte naemlich grade ne...
  • Oben