Die Roten Nachrichten sind da

Diskutiere Die Roten Nachrichten sind da im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; am Freitag war die Papierausgabe in Bangkok in wenigen Stunden vergriffen. Man wird nun die neue Wochenzeitung in hoher Auflage nachdrucken und...
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
am Freitag war die Papierausgabe in Bangkok in wenigen Stunden vergriffen. Man wird nun die neue Wochenzeitung in hoher Auflage nachdrucken und auch in den Provinzen zur Verfügung stellen.

Es gibt sie auch als Online-Quelle:

http://www.thairednews.com/main/index.php
 
T

Tom_Bern

Gast
Also ob die in Bangkok wirklich vergriffen waren, wage ich nun mal zu bezweifeln. Wohl eher wurden sie relativ rasch weggeworfen... :lol:

Gruss Tom
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
Tom_Bern" schrieb:
Also ob die in Bangkok wirklich vergriffen waren, wage ich nun mal zu bezweifeln. Wohl eher wurden sie relativ rasch weggeworfen
Ein sehr bekanntes schweizerisches Verhaltensmuster: Erst kaufen, dann wegwerfen.
Thais sind da anders. Mehr khiniau. Wunschdenken ist aber immer noch kostenlos. :lol:

Red_Mod_Ant" schrieb:
Wann kommen "DIE Gelben" ???
Die sind schon lange da. Ohne die hätte es die Demos im letzten Jahr - über 3 Monate lang! - und die irrsinnigen Flughafenbesetzungen auch garnicht geben können. Dafür brauchte man ständige und erneuernde Indoktrination in die eigenen Standpunkte. Wie jetzt ja auch die Rothemden versuchen. :wink:
 
T

Tom_Bern

Gast
Nimm doch nicht gleich immer alles so ernst wenn es um dieses Thema geht, Waanjai... ;-)

Gruss Tom
 
B

Bukeo

Gast
waanjai_2" schrieb:
am Freitag war die Papierausgabe in Bangkok in wenigen Stunden vergriffen. Man wird nun die neue Wochenzeitung in hoher Auflage nachdrucken und auch in den Provinzen zur Verfügung stellen.

Es gibt sie auch als Online-Quelle:

http://www.thairednews.com/main/index.php
interessant auch, das Red News sich wohl von Thaksin distanzieren möchte.
Es gab Druckprobleme o.ä. bei Fotos von Thaksin :lachen:
 
B

Bukeo

Gast
waanjai_2" schrieb:
Tom_Bern" schrieb:
Also ob die in Bangkok wirklich vergriffen waren, wage ich nun mal zu bezweifeln. Wohl eher wurden sie relativ rasch weggeworfen
Ein sehr bekanntes schweizerisches Verhaltensmuster: Erst kaufen, dann wegwerfen.
Thais sind da anders. Mehr khiniau. Wunschdenken ist aber immer noch kostenlos. :lol:
das gilt halt leider auch für dich.
Erstausgaben werden immer zum grössten Teil verschenkt.
Ähnlich bei der Elite-Card - wo man auch wohl den grössten Teil gratis austeilte.
Ausserdem war wohl die Auflage sehr, sehr klein.

Sollte man ev. in Red Isaan News umbennen, weil im Süden dürfte das Blatt sicherlich keiner kaufen.
Vermutlich nicht mal hier im Norden.
 
M

martinus

Senior Member
Dabei seit
25.06.2003
Beiträge
2.956
Reaktion erhalten
0
und wie melde ich mich an?

Username und Password?

Da kann man sich ja nicht mal registrieren, einzig und allein das Content Management System "Joomla!" ist sichtbach.

Martin
 
B

Bukeo

Gast
martinus" schrieb:
und wie melde ich mich an?

Username und Password?

Da kann man sich ja nicht mal registrieren, einzig und allein das Content Management System "Joomla!" ist sichtbach.

Martin
ja, Joomla ist kostenlos - denen scheint das Geld auszugehen :-)
 
B

Bukeo

Gast
martinus" schrieb:
und wie melde ich mich an?

Username und Password?

Da kann man sich ja nicht mal registrieren, einzig und allein das Content Management System "Joomla!" ist sichtbach.

Martin
ja, Joomla ist kostenlos - vermutlich fehlen die Zuwendungen Thaksins - daher auch keine Werbung für ihn :-)
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
Der von interessierter Seite gerne prognostizierte Mißerfolg scheint ausgeblieben zu sein. Schon will man die nächste Zeitung gründen, die dieses Mal alle 3 Tage und nicht nur 1 x in der Woche erscheinen soll.

Sie soll heißen: Truth Today. Und sie soll eine regelmäßige Kolummne, bestritten durch Thaksin oder Ghostwriter, haben. Was allerdings mehr erstaunt, ist der Titel der Zeitung. Soll da etwa mit dem Titel angedeutet werden, dass die mit Steuergeldern finanzierten amtlichen Verlautbarungsblätter mit ihrer Propaganda längst von der bürgerlichen Leserschaft als solche erkannt worden seien?

Die "Entrüstungsstürme" - sofern sie überhaupt kommen - werden die Rothemden halt ignorieren. Das haben sie ja inzwischen von den politisch Andersdenkenden sehr schön übernommen.

http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/30105953/Red-shirt-to-launch-2nd-newspaper
 
B

Bukeo

Gast
waanjai_2" schrieb:
Der von interessierter Seite gerne prognostizierte Mißerfolg scheint ausgeblieben zu sein. Schon will man die nächste Zeitung gründen, die dieses Mal alle 3 Tage und nicht nur 1 x in der Woche erscheinen soll.
eine 2. Zeitung zu gründen, begründet noch keinen Erfolg.
Diese 2. Zeitung wird vermutlich, wie die vorherige bei der Demo am Wochenende wieder gratis verteilt.
Dann wird man wieder schreiben - ausverkauft :-)
obwohl ev. viele die Zeitung zweckentfremden.

Sie soll heißen: Truth Today. Und sie soll eine regelmäßige Kolummne, bestritten durch Thaksin oder Ghostwriter, haben.
der Titel und Thaksin als Kolumnist, das passt wie die Faust aufs Auge :-)

Naja, ev. bekommt Truth Today auch bald Besuch vom Inlands-Geheimdienst, wie seinerzeit unter Thaksin.
Dazu hier ein kurzer Auszug aus einem KAS-Bericht:

Die Entlassung dagegen aufbegehrender Journalisten sowie Neubesetzungen wichtiger Leitungspositionen des Senders folgten. Talkshows mit bekanntermaßen regierungskritischen Moderatoren wurden ebenfalls überraschend und mit allzu durchsichtigen Begründungen vom Programm der Staatssender abgesetzt. Thaisprachige Tageszeitungen, die kritische Artikel internationaler Nachrichtenagenturen über die Thaksin-Regierung abdruckten, erhielten "Besuche" von Mitarbeitern des Inlands-Geheimdienstes, die ihnen mehr oder weniger dezent nahe legten, dies künftig zu unterlassen.

http://www.kas.de/wf/de/33.4404/
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
KAS - Konrad Adenauer Stiftung. :gruebel: Wird die eigentlich nur von der CDU oder auch von den Jesuiten geführt? Gelten die eigentlich als Medien oder sofort als Partei? :lol:
 
B

Bukeo

Gast
waanjai_2" schrieb:
KAS - Konrad Adenauer Stiftung. :gruebel: Wird die eigentlich nur von der CDU oder auch von den Jesuiten geführt? Gelten die eigentlich als Medien oder sofort als Partei? :lol:
sowohl bei der CDU, als auch bei den Jesuiten liegt der Wahrheitsgehalt bei deren Berichten sicherlich höher, als bei den Rothemden-Privat-Blogs :-)
Ausserdem ist das nur einer von vielen Berichten darüber - gibt viele davon.
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
....die Mutation des H1N1 - Schweinegrippenvirus grassiert, aber unser waani ist vom "roten Truth Today" Fleckfieber unrettbar befallen! ;-D
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
Samuianer" schrieb:
....die Mutation des H1N1 - Schweinegrippenvirus grassiert....
Es ist mal wieder soweit. Der Unsinn in Schüben. Welche Laus, oder welcher Vorgesetzter ist Dir über die Leber gelaufen? Irgendetwas abgesetzt? Euphorisches Delirium?
 
B

Bukeo

Gast
waanjai_2" schrieb:
Samuianer" schrieb:
....die Mutation des H1N1 - Schweinegrippenvirus grassiert....
Es ist mal wieder soweit. Der Unsinn in Schüben. Welche Laus, oder welcher Vorgesetzter ist Dir über die Leber gelaufen? Irgendetwas abgesetzt? Euphorisches Delirium?
Samuianer wollte damit nur sagen: wer nimmt die Rothemden noch ernst :-)
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
Bukeo" schrieb:
Samuianer wollte damit nur sagen: wer nimmt die Rothemden noch ernst
So wie ich das sehe, tun dies insbesondere Abhisit und Suthep. Haben sogar neue, extrakonstitutionelle kombinierte Militär & Polizeistrukturen entwickeln lassen, um zukünftig auf alle Demonstrationen "viel effektiver" reagieren zu können. Inzwischen "reagiert" man ja auf die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung mit polizeilichen und militärischen Mitteln. Thailand setzt da ja ganz neue Akzente.

Früher war man so altmodisch und hat sich mit deren Argumenten auseinandergesetzt. Heute tut dies der Knüppel.

http://www.nationmultimedia.com/bre...ys-better-crowd-control-needed-during-upcomin
http://www.nationmultimedia.com/bre...p-confident-Govt-to-be-in-control-during-red-

Umso mehr braucht man deshalb neue, eigene Medien. Wer will sich schon ganz allein auf reine Bürger-zu-Bürger Kommunikationskanäle verlassen.
 
B

Bukeo

Gast
waanjai_2" schrieb:
So wie ich das sehe, tun dies insbesondere Abhisit und Suthep. Haben sogar neue, extrakonstitutionelle kombinierte Militär & Polizeistrukturen entwickeln lassen, um zukünftig auf alle Demonstrationen "viel effektiver" reagieren zu können. Inzwischen "reagiert" man ja auf die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung mit polizeilichen und militärischen Mitteln. Thailand setzt da ja ganz neue Akzente.
aber nicht wirklich.
Natürlich geht Abhisit kein Risiko mehr ein. Aber sowie es momentan aussieht (siehe letzte Demo mit 800 Teilnehmern)
wird alles friedlich ablaufen - der Ober-Terrorist Jakrobob
ist ja auf der Flucht, kann also keine Schläger mehr dirigieren usw.

Früher war man so altmodisch und hat sich mit deren Argumenten auseinandergesetzt. Heute tut dies der Knüppel.
Beim Prügeln sind die EU-Polizisten wohl besser drauf.
Von Niederknüppeln bei Demos habe ich keine Informationen - bitte daher um Links.
In der EU gäbe es unter diesen Umständen gar keine Rothemden-Demo - wäre niemals genehmigt worden.
Soweit ich informiert bin, hat Abhisit alle Parteien zu Gesprächen eingeladen - die Rothemden haben das bisher noch nicht angenommen.
 
Thema:

Die Roten Nachrichten sind da

Die Roten Nachrichten sind da - Ähnliche Themen

  • Neuer Rekord für rote Karte

    Neuer Rekord für rote Karte: In der türkischen Super Lig, rote Karte nach 13 Sekunden
  • ปูนแดง - Calciumoxid rot - Branntkalk rot

    ปูนแดง - Calciumoxid rot - Branntkalk rot: Morgen zusammen, viel von Euch kennen doch die "rote Pampe" die sich die "alten Thailänder" in einem kleinen Mörser zusammenstampfen und...
  • Gelb gegen Rot -dieser FAZ-Artikel bringt die Probleme der Innenpolitik auf den Punkt

    Gelb gegen Rot -dieser FAZ-Artikel bringt die Probleme der Innenpolitik auf den Punkt: Diese fünf Seiten in dem guten Artikel der FAZ von Till Fähnders über den deutschen Fotografen Nick Nostitz beleuchten die politische Situation in...
  • DEUTSCHES ROTES KREUZ - eine Domäne der CDU ?

    DEUTSCHES ROTES KREUZ - eine Domäne der CDU ?: Das ist zunächst nur eine Vermutung : irgendwann dürften im DRK Skandale analog zum ADAC aufgedeckt werden. Hinter vorgehaltener Hand hört man so...
  • Rote Nachrichten Vers. 2.0 ....

    Rote Nachrichten Vers. 2.0 ....: ....weil sie so viel ausserordentlich Wichtiges mit zu teilen haben, muessen die Rotjoeppchen Punks eine 2. Zeitung herausgeben - eine Postille...
  • Rote Nachrichten Vers. 2.0 .... - Ähnliche Themen

  • Neuer Rekord für rote Karte

    Neuer Rekord für rote Karte: In der türkischen Super Lig, rote Karte nach 13 Sekunden
  • ปูนแดง - Calciumoxid rot - Branntkalk rot

    ปูนแดง - Calciumoxid rot - Branntkalk rot: Morgen zusammen, viel von Euch kennen doch die "rote Pampe" die sich die "alten Thailänder" in einem kleinen Mörser zusammenstampfen und...
  • Gelb gegen Rot -dieser FAZ-Artikel bringt die Probleme der Innenpolitik auf den Punkt

    Gelb gegen Rot -dieser FAZ-Artikel bringt die Probleme der Innenpolitik auf den Punkt: Diese fünf Seiten in dem guten Artikel der FAZ von Till Fähnders über den deutschen Fotografen Nick Nostitz beleuchten die politische Situation in...
  • DEUTSCHES ROTES KREUZ - eine Domäne der CDU ?

    DEUTSCHES ROTES KREUZ - eine Domäne der CDU ?: Das ist zunächst nur eine Vermutung : irgendwann dürften im DRK Skandale analog zum ADAC aufgedeckt werden. Hinter vorgehaltener Hand hört man so...
  • Rote Nachrichten Vers. 2.0 ....

    Rote Nachrichten Vers. 2.0 ....: ....weil sie so viel ausserordentlich Wichtiges mit zu teilen haben, muessen die Rotjoeppchen Punks eine 2. Zeitung herausgeben - eine Postille...
  • Oben