www.thailaendisch.de

Die Regierung des Zweierlei Masses

Diskutiere Die Regierung des Zweierlei Masses im Politik und Wirtschaft Forum im Bereich Thailand Forum; hat dies heute mal wieder sehr schoen vorgefuehrt. Dafuer gebuehrt ihr Dank. So versteht es auch jeder, selbst in der tiefsten Provinz. Nachdem...
waanjai_2 R.I.P.

waanjai_2 R.I.P.

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
867
Ort
Udon Thani
hat dies heute mal wieder sehr schoen vorgefuehrt. Dafuer gebuehrt ihr Dank. So versteht es auch jeder, selbst in der tiefsten Provinz.

Nachdem es bei den letzten Demonstrationen der Gelbhemden zu gewalttaetigen Ausschreitungen gekommen war - Sisaket - haette man erwarten duerfen, dass die Regierung die gleichen, strengen Masstaebe wie an die Demonstrationen der Rothemden anlegen wuerde. Insbesondere wenn man beruecksichtigt, das einige behaupten, es ginge doch letztlich nur um die Einhaltung im Westen eher selbstverstaendlich angesehener Regeln. Ob das allerdings stimmt? Im Kern geht es um die Frage: Anwendung des ISA - ne Art Notstandsrecht - ja oder nein.

Der zentrale Satz in der Meldung lautet: der kommissaarische Polizeichef von Thailand - mehr hat die Regierung Abhisit noch nicht vermocht - wurde angewiesen "to refrain from the use of force against the protesters."

Jetzt weiss man wenigstens einmal, was also die Anwendung des ISA aus der Perspektive der Polizei bedeutet.

Nun gibt es hier und anderswo ohnehin genuegend Leute, die es mit der Demokratie nicht so wichtig nehmen, wenn es um den politischen Gegner geht. Umso mehr verwundert es nun, dass den gelben Demonstranten nicht der gleiche Schutz des ISA angediehen werden soll.

Hier die Meldung mit weiteren Details:
http://www.bangkokpost.com/breakingnews/159733/govt-won-t-use-security-law
 
B

Bukeo

Gast
waanjai_2" schrieb:
Nun gibt es hier und anderswo ohnehin genuegend Leute, die es mit der Demokratie nicht so wichtig nehmen, wenn es um den politischen Gegner geht. Umso mehr verwundert es nun, dass den gelben Demonstranten nicht der gleiche Schutz des ISA angediehen werden soll.
wenn die Regierung bei einer Gelbhemden-Demo keine Gefahr sieht, warum sollte sie dann ISA ausrufen.
Die Gelbhemden haben ja nicht angedroht, die Regierung stürzen zu wollen, oder?
Da sollten dann die üblichen Massnahmen ausreichen. ISA wird dann angewendet, wenn die nationale Sicherheit gefährdet ist, also z.B. zur Revolution aufgerufen wird - oder sowie der Thaksin-Cousin eben einen Putsch angedroht hat.
Man schätzt auch in D jede Demonstration anders ein und ergreift demenstprechende Massnahmen.
Diese EInschätzung solltest ev. besser Abhisit überlassen, der kann das mittlerweile recht gut :-)
 
S

Samuianer

Gast
"Des Zweierlei Masses"!

Wie gehabt, ein qualifiziertes Statement, wie immer maßgeschneidert, mit einem atemberaubenden politischen Tiefblick fuer die wirklich wichtigen Dinge im Koenigreich Thailand!
 
waanjai_2 R.I.P.

waanjai_2 R.I.P.

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
867
Ort
Udon Thani
F

franky_23

Gast
waanjai_2 R.I.P.

waanjai_2 R.I.P.

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
867
Ort
Udon Thani
franky_23" schrieb:
wenn keine Gewalt zu befürchten ist, dann ist dies doch ok, oder?
Scheint auf die Prognose anzukommen und wer sie aufstellt.
Bei den Rothemden gab es zuletzt auch keine Gewalterwartungen. Bei den Gelbhemden gab es diese Gewalttaetigkeit in Sisaket.
In Thailand kommt es halt immer darauf an, ob die Opposition oder die Regierungsanhaenger demonstrieren wollen. Eine bewusste Neutralitaet findet nicht statt.
 
F

franky_23

Gast
waanjai_2" schrieb:
franky_23" schrieb:
wenn keine Gewalt zu befürchten ist, dann ist dies doch ok, oder?
Scheint auf die Prognose anzukommen und wer sie aufstellt.
Bei den Rothemden gab es zuletzt auch keine Gewalterwartungen. Bei den Gelbhemden gab es diese Gewalttaetigkeit in Sisaket.
In Thailand kommt es halt immer darauf an, ob die Opposition oder die Regierungsanhaenger demonstrieren wollen. Eine bewusste Neutralitaet findet nicht statt.
wie in der Heimat, da macht es auch ein Unterschied ob Autonome, Rechte, oder einfach Friedensdemonstranten oder sonst wer demonstriert.

Wo ist dein Problem?
 
waanjai_2 R.I.P.

waanjai_2 R.I.P.

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
867
Ort
Udon Thani
wie in der Heimat, da macht es auch ein Unterschied ob Autonome, Rechte, oder einfach Friedensdemonstranten oder sonst wer demonstriert. Wo ist dein Problem?
Sofern es so ist, darf es nicht sein. Wo kaemen wir dahin?

In Thailand ist eine Regierung des zweierlei Masses gerade deshalb so unertraeglich, weil wir hier auch noch Elemente der Sieger-Justiz vorfinden. Der letzte Putsch ist gerade mal 36 Monate her.
Da werden Anklaeger und auch Richter handverlesen ausgewaehlt, weil es vorab eine Agenda gibt.

Ich wuensche keinem in diesen Forum, dass er mal mit der thailaendischen Justiz in Beruehrung kommt. Denn dann kaeme auch das grosse Erwachen. Weil einfach Dinge passieren, da rechnet kein Deutscher (oder ....) mit. Da sind wir einfach zu sehr an einen funktionierenden Rechtsstaat gewoehnt.

Und wenn so Beschwerden wie Deine hier formuliert werden, dann gehoeren die aufgeklaert. Auch wenn Du keine Connections hast. Oder unbeschraenkte Geldmittel.
 
F

franky_23

Gast
waanjai_2" schrieb:
Und wenn so Beschwerden wie Deine hier formuliert werden, dann gehoeren die aufgeklaert. Auch wenn Du keine Connections hast. Oder unbeschraenkte Geldmittel.
Was meinst du mit Beschwerde?
 
waanjai_2 R.I.P.

waanjai_2 R.I.P.

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
867
Ort
Udon Thani
F

franky_23

Gast
waanjai_2" schrieb:
Wie koennen die Sicherheitskraefte es zulassen, dass ein Motorrad-Fahrer bis in die Naehe der Hauptbuehne gelangen kann und dann auch noch einen Sprengkoerper werfen kann?

Warum wurden auch nicht dieses Mal die Austragungsstaetten weitraeumig abgesperrt?

http://www.nationmultimedia.com/bre...injured-in-a-bomb-attack-at-yellow-shirted-ra

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/160136/blast-at-pad-rally-injures-at-least-10
passt doch schon mal was nicht in deiner Wortwahl.

Wenn dann schon warum konnten sie es nicht verhindern. Erst waren es angeblich viele zu viele die darumsind, dann beklagst Du dich dass sie es nicht hermetisch abriegelten.


wie oft ist vergleichbares schon passiert? Motrorradfahrer sind schnell wendig, ... egal in welche Richtung, sowas kann immer passieren, denn 100 % iger Schutz ist auch mti dem großen Aufgebot nicht möglich.
 
waanjai_2 R.I.P.

waanjai_2 R.I.P.

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
867
Ort
Udon Thani
Was dem einen sein Feuerwerkskoerper ist dem anderen seine Bombe.
Man hat es nicht einfach mit den thailaendischen Medien


"A minor disturbance was reported in the evening when an explosive, believed to be a giant firecracker, was thrown into the crowd by a man on a motorcycle near the Grand Palace. Nine people, including a boy, were injured. The victims were taken to Wachira Hospital. The person suspected of throwing the cracker, whose name was not revealed, was later arrested by police."

Bangkok Post

"A man was arrested after at least five people were injured when a bomb exploded at a rally held by the People's Alliance for Democracy (PAD) at Sanam Luang yesterday evening. The rally went on after the explosion. A man captured by PAD guards for allegedly throwing the bomb near the back of the stage, was taken under police custody."

The Nation

Gut, dass sie den Moped-Fahrer festgenommen haben. Zunaechst hiess es ja, es waere ein kambodschanisches Moped gewesen.
 
B

Bukeo

Gast
waanjai_2" schrieb:
450 Polizisten sollen heute nachmittag auf ca. 20-30.000 Gelbhemden auf dem Sanam Luang aufpassen. Die Relation scheint vernuenftig und entspricht wohl den international ueblichen Relationen zwischen Demonstranten und Sicherheitskraefen, wie uns dies hier schon mehrfach mitgeteilt wurde. ;-)
kommt immer darauf an, welche Gefahrenstufe ausgerufen wird. Bei der Demo eines Kirchenchors reichen natürlich eine Handvoll Sicherheitskräfte - bei der Demo von Rechtsradikalen Gruppen, sicherlich nicht.
 
waanjai_2 R.I.P.

waanjai_2 R.I.P.

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
867
Ort
Udon Thani
Immer mehr loest sich die Story vom Mopedfahrer in Luft auf und die links von gestern Abend verschwinden.

Inzwischen kann es gar nicht so gewesen sein, dass ueberhaupt jemand aus naechster Naehe zur Buehne gelangt ist. Denn nun sei ein Granatwerfer die Ursache der Wahl

"Pol Lt-Gen Vorapong said it was clear the attacker launched the grenade with the M79 launcher from the City Pillar Shrine near Lod Canal, or about 350 metres away from the yellow-shirt gathering. The grenade's trajectory indicated that it could not be thrown by a person from a close distance."

Das Taetigwerden der Gelben Garden, all dass war entweder Irrtum oder hat nicht stattgefunden.

Und somit stellt sich nun verschaerft die Ausgangsfrage dieses threads: Warum wurde fuer diese Demo nicht der ISA angewandt?
 
F

franky_23

Gast
waanjai_2" schrieb:
Immer mehr loest sich die Story vom Mopedfahrer in Luft auf und die links von gestern Abend verschwinden.

Inzwischen kann es gar nicht so gewesen sein, dass ueberhaupt jemand aus naechster Naehe zur Buehne gelangt ist. Denn nun sei ein Granatwerfer die Ursache der Wahl
wie hätte dies dann die Polizei verhindern sollen. Denke mal an deine Frage von gestern??? :nixweiss: :gruebel:
 
waanjai_2 R.I.P.

waanjai_2 R.I.P.

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
867
Ort
Udon Thani
Haette man die ganze Demo in den sicheren Hafen des
ISA gefahren, dann haette man das Gelaende weitraeumig sperren koennen. Klar, man haette dann nahezu ein Verhaeltnis 2 Demonstranten auf 1 Sicherheitskraft gebraucht. Was man ja bei den letzten Demos an dem Ort ja immer hatte.

Und jetzt? Jetzt tauchen in alter Sondhi L - Manier die skurilsten Verantwortlichkeits- wenn nicht schon Ausfuehrungszuordnungen auf.

"PAD leader Sondhi Limthongkul said Gen Chavalit Yongchaiyudh, the Puea Thai Party chairman, and Gen Panlop, also a Puea Thai member, might be behind the attack."

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/160182/panlop-denies-involvement-in-attack

Ein harter Rueckschlag fuer die Regierung, die doch alles daran gesetzt hatte, das erste Attentat auf Sondhi aufzuklaeren. Zumindest haben sie ja den Mopend-Fahrer.
 
waanjai_2 R.I.P.

waanjai_2 R.I.P.

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
867
Ort
Udon Thani
Es wird immer skuriler.

Were you all at the massage palour : police asked


Bangkok police chief lashed out at his subordinates for failing to provide security during the yellowshirt rally in Sanam Luang, where a bomb explosion injured five people on Sunday night.
The NatioPol Lt Gen Worapong Chiewpreecha was quoted as telling senior police officers yesterday that they were irresponsible, lacked discipline and did not have the protective spirit. He was referring to the rally the People´s Alliance for Democracy organised to condemn convicted exPM Thaksin Shinawatra and Cambodia´s PM Hun Sen. Five protesters were injured when a grenade was thrown into a crowd near the stage.

"I had ordered the police to provide security at the rally. There should have been about 1,500 police in uniform and 450 others undercover officers. I ordered police cars to be stationed at risky places around the rally. Yet nobody followed my orders. If you all did what I had told you, we would have been able to arrest the suspects," he said.

In fact, he blasted them for not being at the scene of the attack at all. "Were you all at the massage parlour?" the commissioner asked.

Worapong said he personally had to come to the rescue of a mentally challenged person whom the protesters had mistaken as the attacker. "No police officers were there to rescue the man. There were about 30 officers near the site but they all just stood still and refused to help the man. They only came when I ordered them," he said, adding that he hoped the police force would learn a lesson from the incident. "

http://www.nationmultimedia.com/2009/11/16/politics/politics_30116706.php
So sicher kann man sich als Thai erst richtig fuehlen, wenn Kriegsrecht gilt. Und die Armee dort, wo sie hin gehoert. Auf die Strasse, die Buerger kontrollieren. Oder man geht auf die Ratchadaphisek. :-)
 
B

Bukeo

Gast
waanjai_2" schrieb:
"Pol Lt-Gen Vorapong said it was clear the attacker launched the grenade with the M79 launcher from the City Pillar Shrine near Lod Canal, or about 350 metres away from the yellow-shirt gathering. The grenade's trajectory indicated that it could not be thrown by a person from a close distance."
M79 Granaten - das sind die Lieblingswaffen von Saeh Deng, der ja die roten Brigaden ausbildet.
Eigenartigerweise war dieser gerade bei Thaksin zum Rapport - was da wohl besprochen wurde? :-)




Und somit stellt sich nun verschaerft die Ausgangsfrage dieses threads: Warum wurde fuer diese Demo nicht der ISA angewandt?
weil von den Gelbhemden keine Gefahr ausging.
 
Thema:

Die Regierung des Zweierlei Masses

Die Regierung des Zweierlei Masses - Ähnliche Themen

  • Proteste gegen die Regierung,

    Proteste gegen die Regierung,: in den TV Sendern von Thailand gibt es kaum Berichte zu den Protesten gegen die Regierung, hingegen über Bagatelle Verstöße von kleinen Fischen...
  • Das plant die Deutsche Regierung?

    Das plant die Deutsche Regierung?: Es ist doch immer wieder schön zu Lesen, was dem Regierungs Gesindel so alles in Deutschland einfällt. Innenminister Strobl hat nun Pläne...
  • Petition an thailändische Regierung um das Einwanderungsrecht zu ändern

    Petition an thailändische Regierung um das Einwanderungsrecht zu ändern: Ich erhielt an anderer Stelle einen Link zu einer Petition an die thailändische Regierung, mit der Bitte um Unterschrift. Reform Thai Immigration...
  • Italien unter der Regierung Conte / Salvini

    Italien unter der Regierung Conte / Salvini: Man kann viel herumkritteln, herumkritisieren und mäkeln an dieser seit 2018 amtierenden Regierung. Aber sie ist populär. Innenminister Matteo...
  • Die neue Regierung

    Die neue Regierung: Schwarz, Grün Gelb, oder nach Proporz, Schwarz Gelb Grün. In Prozenten: 32,9 + 10,7 + 8,9 = 52,7% der wählenden Bevölkerung. In einer Demokratie...
  • Die neue Regierung - Ähnliche Themen

  • Proteste gegen die Regierung,

    Proteste gegen die Regierung,: in den TV Sendern von Thailand gibt es kaum Berichte zu den Protesten gegen die Regierung, hingegen über Bagatelle Verstöße von kleinen Fischen...
  • Das plant die Deutsche Regierung?

    Das plant die Deutsche Regierung?: Es ist doch immer wieder schön zu Lesen, was dem Regierungs Gesindel so alles in Deutschland einfällt. Innenminister Strobl hat nun Pläne...
  • Petition an thailändische Regierung um das Einwanderungsrecht zu ändern

    Petition an thailändische Regierung um das Einwanderungsrecht zu ändern: Ich erhielt an anderer Stelle einen Link zu einer Petition an die thailändische Regierung, mit der Bitte um Unterschrift. Reform Thai Immigration...
  • Italien unter der Regierung Conte / Salvini

    Italien unter der Regierung Conte / Salvini: Man kann viel herumkritteln, herumkritisieren und mäkeln an dieser seit 2018 amtierenden Regierung. Aber sie ist populär. Innenminister Matteo...
  • Die neue Regierung

    Die neue Regierung: Schwarz, Grün Gelb, oder nach Proporz, Schwarz Gelb Grün. In Prozenten: 32,9 + 10,7 + 8,9 = 52,7% der wählenden Bevölkerung. In einer Demokratie...
  • Oben