www.thailaendisch.de

Die lieben Verwandten der Thai Familie

Diskutiere Die lieben Verwandten der Thai Familie im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Auch der gesellschaftliche Status und das Alter ist für das Verhalten der Thais untereinander entscheidend. Grundsätzlich(Sollte) wird der...
jaycut

jaycut

Senior Member
Dabei seit
21.08.2021
Beiträge
746
Reaktion erhalten
173
Ort
Udonthani
Auch der gesellschaftliche Status und das Alter ist für das Verhalten der Thais untereinander entscheidend. Grundsätzlich(Sollte) wird der ältesten oder der sozial am höchsten stehenden Person der größte Respekt entgegengebracht.
Alles spiegelt sich in der Familie, im Bekanntenkreis und im Berufsleben wider,auch erklärt es die Autoritätsgläubigkeit.
Und das überaus große Bedürfnis nach Harmonie und Konfliktvermeidung spielt eine ebenso große Rolle IN DER Verwandtschaft.

Das wir farangs (eigentlich westlicher Ausländer) und außerhalb des gesellschaftlichen thailändischen Beziehungsnetzes stehen, die Beziehungen zu Thais ohnehin meist kurzfristiger und auch oft materieller Natur sind, dürfen wir keine meist große Loyalität erwarten kann aber auch anders kommen!
Zwar wird uns ein gewisser Respekt gezollt, schon aufgrund unseres Wohlstands meistens der mit einem guten Karma einhergeht, aber im Zweifelsfall wird den Landsleuten die größere Loyalität entgegengebracht.

Mit unter anderem leben mehrere Generationen unter einem Dach, so wird das Haus der Eltern normalerweise an die jüngste Tochter vererbt, die im Gegenzug mit ihrem Ehemann ihre Eltern bei sich aufnehmen, wenn diese älter sind.
Und der älteste Mann der thailändischen Familie ist Familienoberhaupt, nach dessen Entscheidungen sich die anderen Familienangehörigen zu richten haben. obwohl nicht immer gewollt ist aber so .
Meist traditionell sollte auch ein thailändischer Mann, bevor er sich verloben darf, die gesamte Familie Verwandten seiner Braut kennen lernen und deren Zustimmung auch erhalten, erst dann kann er ihre Eltern um die Hand ihrer Tochter bitten. Sind dann beide Familien damit einverstanden, wird der Hochzeitstermin festgelegt.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
6.280
Reaktion erhalten
1.137
Ort
Outer Space
... der gesellschaftliche Status und das Alter
... das überaus große Bedürfnis nach Harmonie und Konfliktvermeidung
spielt eine ebenso große Rolle IN DER Verwandtschaft.
... ein thailändischer Mann, bevor er sich verloben darf, die gesamte Familie Verwandten
seiner Braut kennen lernen und deren Zustimmung auch erhalten
MannOMann Jay - Du kopierst immer Schoten aus Deiner antiquarischen Mottenkiste, der meiste Driss ist doch in der modernen TH Gesellschaft überholt
 
jaycut

jaycut

Senior Member
Dabei seit
21.08.2021
Beiträge
746
Reaktion erhalten
173
Ort
Udonthani
MannOMann Jay - Du kopierst immer Schoten aus Deiner antiquarischen Mottenkiste, der meiste Driss ist doch in der modernen TH Gesellschaft überholt
Das was du hier beiträgst ist nur nicht was zu den Thai verwandten dazu gehört nur Troll beitrage ,was soll das???

hier von Dir ,
über Jahrhunderte hielten ausgewanderte Gruppen in den jeweiligen Ausländern eng zusammen: Iren, Deutsche, Italiener usw. in USA (s. WASP = white Anglo-Saxon Protestants), die Buren hatten genauso ClanStruktur wie die Griechen in Australien ... insofern ist jede solche Gruppierung grundsätzl. clan- u. auch mafiabereit = die chines. Triade festverwurzelt in allen bedeutenden US Städten, Türken in Duisburg, Berlin und die Nafris in Norddeutschland
KANN HIER MAL JEMAND AUFRÄUMMEN @Yogi ?
 
jaycut

jaycut

Senior Member
Dabei seit
21.08.2021
Beiträge
746
Reaktion erhalten
173
Ort
Udonthani
Bilder der Familien im Isaan arbeiten und verschiedenes dazu,

1632280049461.png


1632280074593.png


1632280124655.png


1632280169574.png


1632280212727.png


1632280361227.png


1632280444178.png


1632280475588.png
 
Charin2

Charin2

Senior Member
Dabei seit
01.05.2017
Beiträge
533
Reaktion erhalten
76
Das was du hier beiträgst ist nur nicht was zu den Thai verwandten dazu gehört nur Troll beitrage ,was soll das???

hier von Dir ,

KANN HIER MAL JEMAND AUFRÄUMMEN @Yogi ?
Also bei allem Wohlwollen lieber jaycut, da muss ich aber dem berti rechtgeben.
Diese familiäre Hierarchie ist aus dem letzten Jahrhundert vielleicht noch gebräuchlich gewesen aber sicherlich nicht mehr im 3 Jahrtausend, auch in Thailand nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Charin2

Charin2

Senior Member
Dabei seit
01.05.2017
Beiträge
533
Reaktion erhalten
76
Mein Schwiegervater ist schon langsam Gaga...:crazy: Und meine Schwiegermamma ziemlich tingtong..
Beide wurden von Grossmamma aus ihrem Haus rausgeworfen weil es dort Zoff gab und quartierten sich mirnichtsdirnichts einfach bei meiner jetzigen Frau ein..Also sind sie nichtzahlende Untermieter...naja solls ja in Thailand immer noch geben aber sicher nicht in ganz SOA...:confused2:....
Schwiegerpappi hält sich immer noch für einen Superman, und wenn etwas ihm nicht passt, dann beginnt er zu toben und schreien und wirft mit Gegenständen um sich....
Neinein...sooo nicht..Als ich als grösster Geldgeber im Haus meiner jetzigen Frau eingezogen bin, sah ich mich genötigt einiges klarzustellen vor Allem, dass sich Papa mit seinem Machogehabe doch zurückhalten soll.:throwball:
Es ist schliesslich überall auf der Welt so, auch in Thailand und dort erst recht, dass Derjenige der das Geld, somit auch das Sagen hat.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
15.439
Reaktion erhalten
5.894
Ort
Leipzig
MannOMann Jay - Du kopierst immer Schoten aus Deiner antiquarischen Mottenkiste, der meiste Driss ist doch in der modernen TH Gesellschaft überholt
Vielleicht gibt es das alles und einen Unterschied zwischen Stadt und Land?
 
Charin2

Charin2

Senior Member
Dabei seit
01.05.2017
Beiträge
533
Reaktion erhalten
76
Nun in der Stadt ist es ja schier unmöglich, dass ganze Generationen in einem Appartement wohnen könnten.. :eek2:
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
15.439
Reaktion erhalten
5.894
Ort
Leipzig
Diese Unmöglichkeit mal ausgenommen.... :)
 
jaycut

jaycut

Senior Member
Dabei seit
21.08.2021
Beiträge
746
Reaktion erhalten
173
Ort
Udonthani
Nun in der Stadt ist es ja schier unmöglich, dass ganze Generationen in einem Appartement wohnen könnten.. :eek2:
Natürlich nicht in einem Appartement aber in einem großen Haus ist das selbstverständlich möglich bei uns die Nachbarn haben 2 Häuser gebaut da leben 4 Generationen drin da ist natürlich volles Haus mit 23 Personen da geht es zu wie im Taubenschlag! Und da sind noch mehrere davon nichts ist unmöglich!
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
6.280
Reaktion erhalten
1.137
Ort
Outer Space
Vielleicht gibt es das alles und einen Unterschied zwischen Stadt und Land?
inzwischen hat sich der Lebensstil in den Dörfern sehr am allgem. Standard ausgerichtet: das internet, die LINE Schwatzerei, im Reisfeld stundenlang mit der Tochter in Brisbane telefonieren. Abends gibt es den FamilienTv kaum noch, jeder verzieht sich mit eigenem mobile in eine andere Ecke. Die LKW u. pickup Dichte hat extrem über die letzten 15J. zugenommen, ehem. dirt tracks sind jetzt asphaltiert / betoniert, an Wochenenden können deswegen Leute aus der Stadt mal ganz schnell an unsere Weiher fahren u. fischen...:mad:

u. das Bild (vom Jaycut) mit den Reisbauern, die noch mit der Hand schneiden u. die Garben binden kannst Du total vergessen: auch auf den kleineren Feldern fahren überall Mähdrescher rein, die Sensen u. Sicheln verrosten hinterm Hof
 
jaycut

jaycut

Senior Member
Dabei seit
21.08.2021
Beiträge
746
Reaktion erhalten
173
Ort
Udonthani
u. das Bild (vom Jaycut) mit den Reisbauern, die noch mit der Hand schneiden u. die Garben binden kannst Du total vergessen: auch auf den kleineren Feldern fahren überall Mähdrescher rein, die Sensen u. Sicheln verrosten hinterm Hof
Nö das kannst Du nicht vergessen das gibt's bei uns hier reichlich noch wir sind hier nicht in Bangkok sondern in der Provinz im Isaan und da ist das noch klar angesagt. Da gibt's einige hier aber es gibt auch noch andere moderne Maschinen wo gearbeitet wird!
 
Charin2

Charin2

Senior Member
Dabei seit
01.05.2017
Beiträge
533
Reaktion erhalten
76
Ach sooo im Isaan, DAS ist was Anderes.... :biggrin:..
Nein bei uns im Norden Uttaradit also..nixda mit Sense, Sichel & Hammer..Alles mehr oder weniger maschinell...
Nixda mit Pflug & Büffel.. Traktoren ja und der Reis wird auch per Maschine aufbereitet.
 
I

ING1989

Junior Member
Dabei seit
14.09.2021
Beiträge
17
Reaktion erhalten
7
Ort
Frankfurt
Die meisten von uns sind mit einer Thai in fester Partnerschaft. Welche Erfahrungen habt Ihr mit Eurer Thai Schwiegerfamilie oder Verwanden dazu gemacht? Fühlt Ihr Euch als respektiertes Mitglied oder Freund der Familie oder eher Außen vor?
Was wird von Euch meist erwartet?
Ich habe bislang gute Erfahrungen gemacht, Geldforderungen gibt es ab und zu etwas lästig habe aber da schon einen Riegel vorgeschoben , die Leute sind nett und neugierig. Geschenke werden sehr gerne genommen, aber auffällig ist es, dass sich dafür kaum jemand bedankt! Manchmal auch keine Begrüßung oder Verabschiedung aber das ist ja fast normal?
Am Anfang war das Verhältnis eher zurückhaltend und schüchtern. Das hat sich aber nach dem 3. Besuch schnell gelegt. Wenn wir die Familie besuchen gibt es immer viele Umarmungen und ich wurde bisher immer sehr herzlich empfangen. Besonders dankbar waren die Eltern für die thailändische Hochzeit, da wir morgens den traditionellen thailändischen Teil gemacht haben. Das war für die Eltern sehr wichtig. Sinsod wollten die Eltern nicht haben aber das wollte ich nicht. Musste auch meine Frau dazu überreden dass wir den Eltern etwas geben.
Ich werde als vollwertiges Mitglied angesehen und bisher gab es nicht eine Geldforderung der Eltern. Geschenke werden zögerlich aber dankend angenommen und die machen meine Frau und ich auch gerne weil halt nie etwas gefordert wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
39.684
Reaktion erhalten
3.650
Ort
Bangkok / Ban Krut
MannOMann Jay - Du kopierst immer Schoten aus Deiner antiquarischen Mottenkiste, der meiste Driss ist doch in der modernen TH Gesellschaft überholt
Der zu 80% von ethnischen Laoten oder Khmer besiedelte Isaan ist kulturell eh nicht repraesentativ fuer Thailand.
 
Charin2

Charin2

Senior Member
Dabei seit
01.05.2017
Beiträge
533
Reaktion erhalten
76
Natürlich nicht in einem Appartement aber in einem großen Haus ist das selbstverständlich möglich bei uns die Nachbarn haben 2 Häuser gebaut da leben 4 Generationen drin da ist natürlich volles Haus mit 23 Personen da geht es zu wie im Taubenschlag! Und da sind noch mehrere davon nichts ist unmöglich!
Uuund wer ist der Boss im Haus?!?! Bei so einer Bevölkerungsdichte muss ein Diktator her, mit Demokratie funktioniert's garantiert NICHT!!! :ninja:
 
jaycut

jaycut

Senior Member
Dabei seit
21.08.2021
Beiträge
746
Reaktion erhalten
173
Ort
Udonthani
Uuund wer ist der Boss im Haus?!?! Bei so einer Bevölkerungsdichte muss ein Diktator her, mit Demokratie funktioniert's garantiert NICHT!!! :ninja:
Der Boss ist eigentlich der Sohn der Familie er ist Bauunternehmer hat alle unter die Fitiche genommen haben einen Fuhrpark an Fahrzeugen überall Videokameras an den Türen und Tore also kein armer Hund :D
 
Charin2

Charin2

Senior Member
Dabei seit
01.05.2017
Beiträge
533
Reaktion erhalten
76
Aaaahh wusste ich's doch... :biggrin: ..Wer das Geld, hatt das Sagen..:ninja:..Wie überall auf der Welt..heheh..
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
15.439
Reaktion erhalten
5.894
Ort
Leipzig
inzwischen hat sich der Lebensstil in den Dörfern sehr am allgem. Standard ausgerichtet: das internet, die LINE Schwatzerei, im Reisfeld stundenlang mit der Tochter in Brisbane telefonieren. Abends gibt es den FamilienTv kaum noch, jeder verzieht sich mit eigenem mobile in eine andere Ecke. Die LKW u. pickup Dichte hat extrem über die letzten 15J. zugenommen, ehem. dirt tracks sind jetzt asphaltiert / betoniert, an Wochenenden können deswegen Leute aus der Stadt mal ganz schnell an unsere Weiher fahren u. fischen...:mad:

u. das Bild (vom Jaycut) mit den Reisbauern, die noch mit der Hand schneiden u. die Garben binden kannst Du total vergessen: auch auf den kleineren Feldern fahren überall Mähdrescher rein, die Sensen u. Sicheln verrosten hinterm Hof
Die technische Ausrüstung meine ich nicht. Die bestimmt nicht die Traditionen und die daraus resultierenden Familienverhältnisse.
Und auf die bin ich eingegangen.
Auf dem Lande ist man bekanntlich (überall) generell konservativer als in der Stadt.
 
Charin2

Charin2

Senior Member
Dabei seit
01.05.2017
Beiträge
533
Reaktion erhalten
76
Traditionen ??? Welche denn?? Seit ein jeder ein Handy hat mit Internet, hocken sie herum und wie die 3 Affen, hören nix, sehen nix und sprechen nix. Das war noch vor 10 Jahren anderst.. Da wurden Karten gespielt miteinander kommuniziert, Parties gefeiert, getanzt und gelacht. Und nun starrt ein jeder in sein Monitor und glotzt Facebook..Auch bei Parties..selber erlebt.. :confused2:
 
Thema:

Die lieben Verwandten der Thai Familie

Die lieben Verwandten der Thai Familie - Ähnliche Themen

  • Thais und die liebe Arbeitswelt

    Thais und die liebe Arbeitswelt: Angeregt durch das informative ,aber alte Buch ,Kulturschock Thailand habe ich mal ein paar Punkte zusammengefaßt. Ich will mit diesen Zeilen...
  • Thailänder lieben Tiere..................

    Thailänder lieben Tiere..................: wenn das so wäre dürfte es keine Strassenhunde gäben, gestern tauchten zwei Kreaturen halb verhungert vor unseren Haus auf, ich hab sie gefüttert...
  • Ich liebe es hier in Thailand zu Leben

    Ich liebe es hier in Thailand zu Leben: Guten Abend zusammen, nach über 2 Jahren die ich nun hier in Thailand in der Provinz Suphanburi lebe kann ich mir nicht vorstellen jemals nach...
  • Binationale Liebe Thailand/Österreich

    Binationale Liebe Thailand/Österreich: Hallo, ihr Lieben, vielleicht könnt ihr uns helfen? Wir sind am Recherchieren für die zweite Staffel unserer Reportagereihe "Amore unter...
  • Unterstützungen an die lieben Verwandten...

    Unterstützungen an die lieben Verwandten...: Vielleicht könnt ihr mir da helfen... es geht um das Thema "Geldtransfer an die Familie". Was mich interessiert ist, wie wieviel Geld ist noch...
  • Unterstützungen an die lieben Verwandten... - Ähnliche Themen

  • Thais und die liebe Arbeitswelt

    Thais und die liebe Arbeitswelt: Angeregt durch das informative ,aber alte Buch ,Kulturschock Thailand habe ich mal ein paar Punkte zusammengefaßt. Ich will mit diesen Zeilen...
  • Thailänder lieben Tiere..................

    Thailänder lieben Tiere..................: wenn das so wäre dürfte es keine Strassenhunde gäben, gestern tauchten zwei Kreaturen halb verhungert vor unseren Haus auf, ich hab sie gefüttert...
  • Ich liebe es hier in Thailand zu Leben

    Ich liebe es hier in Thailand zu Leben: Guten Abend zusammen, nach über 2 Jahren die ich nun hier in Thailand in der Provinz Suphanburi lebe kann ich mir nicht vorstellen jemals nach...
  • Binationale Liebe Thailand/Österreich

    Binationale Liebe Thailand/Österreich: Hallo, ihr Lieben, vielleicht könnt ihr uns helfen? Wir sind am Recherchieren für die zweite Staffel unserer Reportagereihe "Amore unter...
  • Unterstützungen an die lieben Verwandten...

    Unterstützungen an die lieben Verwandten...: Vielleicht könnt ihr mir da helfen... es geht um das Thema "Geldtransfer an die Familie". Was mich interessiert ist, wie wieviel Geld ist noch...
  • Oben