Die Emanzipation oder ist Frau heute immer noch im großen Nachteil ?

Diskutiere Die Emanzipation oder ist Frau heute immer noch im großen Nachteil ? im Sonstiges Forum im Bereich Diverses; Heute mal ein verfrühter Wochenendthread zum Nachdenken! In Coronazeit sind wir doch meist alle Homearbeiter,oder :nixweiss: Schade ,dass wir im...
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.142
Reaktion erhalten
1.280
Ort
Irgendwo im Outback!
Heute mal ein verfrühter Wochenendthread zum Nachdenken!
In Coronazeit sind wir doch meist alle Homearbeiter,oder :nixweiss:


Schade ,dass wir im Forum so wenig Weiblichkeit vertreten haben ,aber vieleicht lesen ein paar hupenbestückte Gäste mit ,(darum hier im öffentlichen)

die können sich dann schnell mal anmelden ,um uns Männern eine vor den Latz zu hauen.
Tut wirklich weh ,so ein Schlag in die Eier!!!:mad2:,da hilft auch nicht die Fußballergeste ,denn vor Monitor braucht man beide Hände:D:enter:

Also um was geht es :

Nachteie der Frauen
oder
2


Jetzt durch Covid ist Frau stärker belastet als Mann !
Frauen sind in fast allen Staaten in Politik und wichtigen Positionen unterrepäsentiert ,nur zu ca 21 %.
Nur in einem Staat in Afrika ist Frau in Politik bis 75 % vertreten ,armes Afrika!8-)

Männer sind schlecht ,gehen fremd ,vergewaltigen sogar Kinder und haben immer dreckige Socken an.!

Männer lieben keine Schwiegermütter.!

Frauen sind unterbezahlt !

Frauen werden überall benachteiligt.!

An Frau bleibt Kinderbetreuung hängen ,Männer sind da meist 0 Hilfe !

Frauen wollen immer klüger werden ,nur so können sie der Männerdomäne hier in der Welt parole bieten.!

Im Islam ist Hund höher angesiedelt, als so manche Frau !

Auch werden immer mehr Frauenhäuser gebaut ,denn gerade wegen Covid nimmt der häusliche Terror und Gewalt gegen Frau immer mehr zu ,denn Frau meist das schwache Geschlecht ,mit großen Mund.!
Zum großen Mund sagen Thais gerne spaßig :Phu Ying nam lai fai dapp!

Wir Deutsche :Ein Mann ein Wort ,eine Frau ein Wörterbuch!:D

Habe ,wenn ich das alles im Radio so höre den Eindruck ,

Frauen gehören in den Himmel , Männer in die Hölle und die vom anderen Ufer ins Fegefeuer ,mal sehen was rauskommt.


Einige Tipps an die agressive Weiblichkeit ,mit der reibbrettartigen Stimme,
die die Sinne benebelt und das Gehör blockiert


macht euch häßlich ,schminkt euch wie bunte Kuh

scheidet Haare ganz ,ganz kurz ,besser noch Glatze ,

macht Boddybilding ,damit ihr große Bizeps (biceps brachii ) bekommt
und Männer in die Pfanne hauen könnt,

Frau

Freßt die Schulbücher und strebt auf ,dann macht ihr den Master mit hervorragend ,

Stopft Zement in euer Bermudadreieck ,oder ein Schild ,Eintritt verboten ,Lebendsgefahr


und wir Männer wollen nichts mehr von euch wissen ,sicher

denn das geflügelte Wort von emanzipierten Männern laute:

Gehst du zum Weibe ,vergesse die Peitsche nicht!!!

Es gibt aber auch ein paar anschmiegsame Engel ,man muß sie nur finden ,im Heuhaufen!
 
Zuletzt bearbeitet:
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.850
Reaktion erhalten
4.211
Ort
Beach/Thailand
Dein Problem dürfte sein, dass du noch nie von einer Frau geliebt wurdest.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.142
Reaktion erhalten
1.280
Ort
Irgendwo im Outback!
:bounce: ,ich will hier nicht angeben ,benni ,aber aus Liebe bin ich ja in LOS und hier könnte ich immer ,wenn ich wollte
und bekomme sogar Rückmeldungen ,ob gespielt ,oder nicht merkt man sehr schnell!
Ist auch beim Orgasmus so!!!

Eins kann ich aber nicht ,mir von Frau etwas vorschreiben lassen ,
bin
Demokrat
und man kann alles in Ruhe
ausdiskutieren ,
ohne Agression in der Stimme,

aber wer das Geld hat ,entscheidet am Schluß

und

eine Frau in den Wechseljahren ist meistens wirklich große Scheiße ,kosten Nerven bis zum Umfallen!

Wenn dann noch Eifersucht im Spiel ,dann:undweg:
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.739
Reaktion erhalten
2.631
Frau hat immer Recht, Mann hat immer Schuld
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.142
Reaktion erhalten
1.280
Ort
Irgendwo im Outback!
Da gekört ein fast rein ,dann :super: .
Gebe mich gern mit ungebildeten Frauen ab ,da ist am Anfang immer viel Ruhe im Kopf ,
mit dem Mund kann man schon fertig werden!

PS .Ruanda war der ostafrikanische Staat mit hohem Frauenanteil in der Politik!
 
Zuletzt bearbeitet:
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.278
Reaktion erhalten
1.940
Ort
Hannover
es ist weniger eine Frage von Frau vs. Mann,

sondern eher eine Frage von Jung vs. Alt

sehen wir uns das Video an, ein altes Paar hat geheiratet,


wir sehen, wieweit die Frau noch Stunner-Eigenschaften hat,

wenn ja, könnte sie auch mehr verlangen, mehr Rechte einfordern,
sich mehr Dominanz heraus nehmen,

aber wenn die Zeit vorbei ist,
ist alles nur noch eine Zirkusveranstaltung, und die Protagonisten werden zu einer Gaukler-Gruppe.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.142
Reaktion erhalten
1.280
Ort
Irgendwo im Outback!
Ja ,Frau kann für reiche ein Aushängeschild sein ,ähnlich Mercedes SL und oft kann man ja auch Frau mieten ,
fürs Essen ,Partys und Representationen.
Je schöner/jünger Frau ,je höher die Stellung und Ansehen und Neider.

Für Emanzen ist das aber No Go,
Frau als Marktobjekt ,als Kühlerfigur. :mad2:

Ach ,wie schön war noch die Zeit ,wo Thai Frau verspielt wie ein Kind war ,voller Teddys ,Plüsch und Herzen im Zimmer.
Wirds wohl heute kaum noch geben,denn auch die Thailänderin ,angestachelt durchs Internet ,
werden auch immer emanzipierter und stärker!

Disi spricht das Alter an ,da hat Frau immer noch ihre beste Freundin ,

wir Männer haben dann oft nichts ,oder Herzinfarkt
 
C

Cantor

Senior Member
Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
1.815
Reaktion erhalten
110
Ort
Dark side into nothing
Heute mal ein verfrühter Wochenendthread zum Nachdenken!
In Coronazeit sind wir doch meist alle Homearbeiter,oder :nixweiss:
Nee ich nicht, ich bin ein Rentner und habe auch keine Lust auf jegliche Arbeit. Das habe ich in meinem über 50 Jährigen Berufsleben gemacht. Einmal muss Schluss sein.
Alles andere an Arbeit ist Hobby und Freizeitgestalltung.

So mal Klartext, damit du nicht alle in den gleichen Topf schmeisst.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cantor

Senior Member
Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
1.815
Reaktion erhalten
110
Ort
Dark side into nothing
Zudem halte deinen Treat für einen "Landeweile Treat"
Du weisst wohl nichts mit deiner Zeit anzufangen.
Dein ganzes Leben lang hast du nur an deine Hormonellen Triebe gedacht um die Frauen flach zu legen.
Jetzt im Alter wo es wahrscheinlich nicht mehr so klappt kommst du mit so etwas.

So ein Stuss.........
 
E

expatpeter

Senior Member
Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
783
Reaktion erhalten
244
Zudem halte deinen Treat für einen "Landeweile Treat"
Du weisst wohl nichts mit deiner Zeit anzufangen.
Dein ganzes Leben lang hast du nur an deine Hormonellen Triebe gedacht um die Frauen flach zu legen.
Jetzt im Alter wo es wahrscheinlich nicht mehr so klappt kommst du mit so etwas.

So ein Stuss.........
Richtig. Natürlich ist nichts dagegen zu sagen, dass jemand seine Langeweile im Forum ausbreitet. Man muss sich ja nicht anstecken lassen, aber so was ist einfach das Letzte!.
Schade ,dass wir im Forum so wenig Weiblichkeit vertreten haben ,aber vieleicht lesen ein paar hupenbestückte Gäste mit ,(darum hier im öffentlichen)
Widerlicher sexistischer Pennälerjargon. So lockt man keine Frauen zur aktiven Mitarbeit im Forum.
 
Zuletzt bearbeitet:
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.278
Reaktion erhalten
1.940
Ort
Hannover
Otto,

das Thema ist ja nicht die Emanzipation an sich,

sondern das Trashen der ehemaligen Emanzipation.

Die letzte "Live-Installment" ( Live Installation ... Kunstwerk ... Video Kunst )
zum Thema "Trashen der Emanzipation",

wurde von Erdogan abgeliefert.

er zwingt von der Leyen, das sie auf dem arabischen Stuten-Sofa platz nehmen muss.


Das ist Live-Kunst, Live übertragen, vor der Weltöffentlichkeit ins Net gestreamt,
die Politikerin bleibt Frau, und sie gehört aufs Stuten-Sofa, wo die anderen Stuten hinkommen.

Die nächste die fällig ist, wird wohl die neue Kanzlerkandidatin der Grünen werden,
hochbezahlte Leute beschäftigen sich zur Zeit mit der Frage, wie man sie zur Stute medial macht.

Es geht heute nicht mehr um die Emanzipation, sondern um das Trashen derselben,
also um das wirkungsvolle ruinieren des empanzipierten Auftreten von Frauen an Stellen und Positionen,
wo sie allen Anschein nicht hingehören.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.142
Reaktion erhalten
1.280
Ort
Irgendwo im Outback!
Ja ,in einer islamischen Maennerwelt haben Frauen keine Rechte ,da haette die EU nur maennliche Abgesandt schicken sollen.
Ob Annalena sich das mal gefallen laesst ,die Tritt Erdo vermutlich in den verlaengerten!!!

PS.Wenn ich Frau waere , wuerde ich islamische Laender ,ausser vieleicht Malaysia , meiden!
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.278
Reaktion erhalten
1.940
Ort
Hannover
Ja ,in einer islamischen Maennerwelt haben Frauen keine Rechte ,da haette die EU nur maennliche Abgesandt schicken sollen.
naja,
wenn das das eigentliche Problem wäre,
aber hier wird ja von dem Belgier Michels diese Richtung unterstützt,
und es tobt ein Krieg gegen Deutsche,
die ohne jegliche Jahre der diplomatischen Ausbildung, einfach als Politiker, in Positionen kommen,
zu denen sie, "aufgrund mangelnder höfischer Etikette" nicht befähigt sind.

Die glauben, weil sie Frau sind, und ihren Weg gegangen sind, deshalb können sie Positionen ausfüllen, zu denen mehr gehört, als in der Stellenbeschreibung" drinnen steht.


Die Aufregung wuchs, als klar wurde, dass es weniger Recep Tayyip Erdoğan als Michels Team war, das sich zu wenig um eine gleichberechtigte Behandlung der ersten Frau an der Spitze der EU-Kommission gekümmert hatte. Die Rivalität zwischen der Deutschen und dem Belgier ist unübersehbar.

Am Montag trafen sich Michel und von der Leyen, am Tag darauf richteten die Fraktionschefs des EU-Parlaments kritische Fragen vor allem an Michel. Der hatte zuvor im Handelsblatt sein Bedauern über das "schockierende Ereignis" ausgedrückt und erklärt, dass er "seither nicht gut schlafe". Ein Plan soll nun garantieren, dass die Präsidenten der Institutionen künftig gleiche Redezeit und Sitzmöbel erhalten, was von der Leyen gefordert hatte. Nachdem am Mittwoch auch die EU-Botschafter deutlich machten, dass es drängendere Themen gebe, schien sich die Lage bis zur für Ende April geplanten Debatte im EU-Parlament beruhigt zu haben.
Nach Sofagate: Auch von der Leyen unterläuft ein Protokollfehler
 
S

Samuirai

Senior Member
Dabei seit
24.08.2008
Beiträge
1.760
Reaktion erhalten
1.296
... wo hat sie uns hingefuehrt, die Emanzenzipation? Einem "Deutschland in dem wir gut und gerne leben" mit Muddi, Flintenusch, Kuehnert, der Warze, der AntoniaH. ... mit Gendernerverei, Rassismusphobie, Gutmenschentum, Frauenquote, Immigrantenquote, ungebremste illegale Zuwanderung und der kranken Idee die Welt retten zu muessen, wenns geht im Alleingang.
Getoppt wird das vorraussichtlich mit Annalena. :heul: Also, macht Eucht bereit, da kommt noch was .... :teuflisch:
 
S

Samuirai

Senior Member
Dabei seit
24.08.2008
Beiträge
1.760
Reaktion erhalten
1.296
@Micha L , gefunden. Ziehe ich mir heute abend rein. Mal schauen wie man sich die emanzipierte Gesellschaft mit 100 % Frauenquote in den 60ern vorgestellt hat. :gruebel:
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
14.691
Reaktion erhalten
5.243
Ort
Leipzig
Letzendlich setzt sich in dem Film männliche Vernunft durch.
Damals wurden noch Männer gezeigt, die Eier zeigten .... :)
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.739
Reaktion erhalten
2.631
Letzendlich setzt sich in dem Film männliche Vernunft durch.
Damals wurden noch Männer gezeigt, die Eier zeigten .... :)
Ist schon beeindruckend wie sich die Rolle der Frauen in den amerikanischen Spielfilmen und mit leichter Verzögerung in D-Filmen geändert hat.

Gerade in Aktion-Szenen beschränkten sich in alten Filmen die Frauen auf weinen und/oder hysterisches Kreischen, während sie heutzutage alles zusammen kloppen, niederringen und dann noch stehen, wenn die männlichen Helden bereits alle umgefallen sind oder schlapp gemacht haben.
 
Thema:

Die Emanzipation oder ist Frau heute immer noch im großen Nachteil ?

Die Emanzipation oder ist Frau heute immer noch im großen Nachteil ? - Ähnliche Themen

  • Wie McDonalds die Frauen-Emanzipation foerdert

    Wie McDonalds die Frauen-Emanzipation foerdert: Die ganze Geschichte fing fuer mich in Thailand an. Als ich zum ersten Mal "eine Frau" vor dem Urinal in der Maenner-Toilette gesehen habe. Aha...
  • Emanzipation total...

    Emanzipation total...: Nun ist es so weit, die (vor)letzte Hürde zur totalen Befreiung von der Frau ist erreicht. Die letzte schaffen wir auch noch, dann gibt´s...
  • Emanzipation in Thailand auf dem Vormarsch

    Emanzipation in Thailand auf dem Vormarsch: Aufmacher der gestrigen Nation war ein Artikel ueber das "annual Sex Meeting" welches im Bangkok Palace Hotel stattfindet. Das ist ein Treffen...
  • Emanzipation in Thailand auf dem Vormarsch - Ähnliche Themen

  • Wie McDonalds die Frauen-Emanzipation foerdert

    Wie McDonalds die Frauen-Emanzipation foerdert: Die ganze Geschichte fing fuer mich in Thailand an. Als ich zum ersten Mal "eine Frau" vor dem Urinal in der Maenner-Toilette gesehen habe. Aha...
  • Emanzipation total...

    Emanzipation total...: Nun ist es so weit, die (vor)letzte Hürde zur totalen Befreiung von der Frau ist erreicht. Die letzte schaffen wir auch noch, dann gibt´s...
  • Emanzipation in Thailand auf dem Vormarsch

    Emanzipation in Thailand auf dem Vormarsch: Aufmacher der gestrigen Nation war ein Artikel ueber das "annual Sex Meeting" welches im Bangkok Palace Hotel stattfindet. Das ist ein Treffen...
  • Oben