Die Deutschen sind zu dick!

Diskutiere Die Deutschen sind zu dick! im Sonstiges Forum im Bereich Diverses; Schau mal wieviel Einwohner die Metropolen haben und wieviel % Sport treiben. Ich habe mich in Bayern auch immer gewunder,wieviele Menschen in...
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
13.442
Reaktion erhalten
637
Schau mal wieviel Einwohner die Metropolen haben und wieviel % Sport treiben.

Ich habe mich in Bayern auch immer gewunder,wieviele Menschen in den Bergen unterwegs waren,aber im Verhältnis zu den Einwohnern doch nur ein Bruchteil.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.755
Reaktion erhalten
912
Ort
Joho (Khorat)
Die Massen kaufen billig weil ihnen garnichts übrigbleibt und werden dabei immer fetter, Bewegungsmangel kommt dazu, von wegen Sport, es wird vor der Glotze gemampft was das Zeug hält
Zustimmung, hier meine Meinung zu den fetten Kindern aus Thailand ... es wird immer schrecklicher. Vor allem: früher war es (nur) die Glotze, also mußte man diesen Standort aufsuchen. Heutzutage ist es das smart phone und das kommt überall mit, es ist also noch schlimmer als zu den schlimmsten TV Zeiten. Am meisten gehen mir natürlich die unförmigen, immer trägeren Thai- Mädchen auf den Sack, das gab es vor 20-25J. überhaupt nicht
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
2.246
Reaktion erhalten
345
Ort
Bangkok
Es ist sehr, sehr einfach hier in Thailand, speziell auch in Bangkok, sich optimal und preisguenstig zu ernaehren.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.474
Reaktion erhalten
4.094
Ort
Beach/Thailand
Schau mal wieviel Einwohner die Metropolen haben und wieviel % Sport treiben.

Ich habe mich in Bayern auch immer gewunder,wieviele Menschen in den Bergen unterwegs waren,aber im Verhältnis zu den Einwohnern doch nur ein Bruchteil.
Ich komme aus einer Metropole und bin immer wieder mal auch dort. In meiner Kindheit dort in den 60rn fuhren die, die sich kein Moped leisten konnten, mit dem Rad. Wenn einer mal mit einem "Rennrad" vorbeiradelte, das war eigentlich ein normales 10-Gangrad mit Rennlenker, drehten alle den Kopf und waren erstaunt. Joggen und schwimmen ging niemand. Fettes Fleisch gabs 3 mal täglich. Gemüse selten. Rauchen galt als männlich und durfte man überall, sogar im Flugzeug. Brandweiner waren an jeder Ecke. Das waren kleine Beisln, in denen billigster Schnaps verkauft wurde. Chemische Produkte waren en vouge, galten als modern.

All das hat sich in den letzten Jahren komplett geändert. Das Bewusstsein ist dermassen anders. Nur Blinde können das nicht erkennen. Oder die, die das nicht erkennen möchten.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.474
Reaktion erhalten
4.094
Ort
Beach/Thailand
Das was bisher hier mit Fast Food gemeint ist, Hamburger, Pommes, Pizza etc ist in Thailand nur ein Bruchteil von Fast Food. Der Hauptteil ist Thai Fast Food, das es schon immer gab. Die omnipräsenten minderwertigen Wurscht- und Fleischteile auf Sticks zB, und so, die aus altem Öl rausfrittierten kulinarischen Hauptbestanteile aller Tempelfeste und unzähliger Strassenhändler landein landaus
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
13.442
Reaktion erhalten
637
Hatte in LOS immer Probleme mit dem Fritierten.
Wenn ich Platz im Gepäck hatte nahm ich immer Rabs oder Olivenoel mit.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
13.442
Reaktion erhalten
637
also wirklick, Otto, Manches ist ja gut, was du postest, aber manchmal ist es sehr verwunderlich. Das stimmt
würde mich mal interessieren auf was du anspielst ,aber bedenke auch ,nobody ist perfect
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.474
Reaktion erhalten
4.094
Ort
Beach/Thailand
würde mich mal interessieren auf was du anspielst ,aber bedenke auch ,nobody ist perfect
das ist einfach erklärt. Manche Postings lassen auf den totalen Asieninsider schliessen, zB der Eisenbahnthread, obwohl der eher rüberkommt als gings mehr um die Eisenbahn als um alles andere. Und andere als kennst dich überhaupt nicht aus. Die einfachsten Dinge müssen erklärt werden.

No Problema, warst schon man mal am alten Bahnhof Bangkok Noi, dort wo die alten Dampflocks abgestellt sind?
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
14.610
Reaktion erhalten
5.095
Ort
Leipzig
Die Menschen sind sportlicher und ernährungsbewusster als je zuvor. Sowohl im Westen, wie auch im Osten.
Eine Minderheit, der eine Mehrheit mit Übergewicht und Adipositas in nie gekanntem Ausmaß gegenübersteht.

Dicke begegnen Einem täglich in erheblicher Anzahl.
Sieht man Filme aus den 80ern, dann fällt der Unterschied ins Auge.

Früher mußte "der Dicke" in der Schulklasse nicht beim Namen genannt werden. Meist gab es nur einen.
Und der war gar nicht so dick, wenn man den heutigen Mastab ansetzt.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
13.442
Reaktion erhalten
637
Kenne ich,auch den in Mackasan.
Bei einem Eisenbahnthread gehts natürlich um die Eisenbahn,nicht um Samlors und ihre Probleme!

War jetzt 20 Monate nicht in Thailand und hatte mit LOS immer so meine Probleme,weil ich ziemlich heißblütig bin.

Trotzdem freue ich mich immer,wenn man mich auf meine Fehler aufmerksam macht und ich was dazulernen kann.

Das hier Expat sind die mehr auf dem Kasten habe weiß ich schon lange und stört mich nicht.
Verschiedene Meinungen und Ansichten beleben so ein Forum,auch wenn die Meinung einigen vieleicht nicht passt.

Bin froh,daß ich hier meine Langeweile bekämpfen kann und Poste,damit die Zeit schneller vergeht ,bis ich in Freiheit komme!!!
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.729
Reaktion erhalten
997
Das frittieren von von fast Allem ist ein großes Problem. Ein Thaiboy, arbeitet als Koch, hat hier allen Mädels eine Heißluftfritteuse schmackhaft gemacht. Hat sie auch günstig besorgt aber ich hab erst mal scheel geguckt als wieder mal ein Gerät mehr in der Küche auftauchte.

Nach einer gewissen Einarbeitungsphase meiner Holden möchte ich das Teil nicht mehr missen. Geschmacklich kaum Unterschied, eher positiv da der Ölgeschmack weg ist. Was knusprig sein soll wird knusprig. Sie hat das Teil jetzt etwa ein Jahr und das eingesparte schlechte Cholesterin hat auch was.

Alleine dadurch wird man natürlich nicht schlanker, aber es ist deutlich gesünder.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
13.442
Reaktion erhalten
637
Das Problem ist,daß das Oel zu lange benutzt wird bis es stinkt,
Das ist dann ziemlich gesundheitsschädlich.
Immer wenn ich nach langer Abwesenheit in mein Appartment in Rangsit zurück komme,
dann habe ich fast überall so einen schwarzen,oeligen Belag auf den Schränken.
Unter mir befinden sich Wohnungen ,wo gekocht wird für den Strassenverkauf und das dampft ganz schön.
Auch stehen die Appartmenthäuser zu dicht zusammen.

Je länger ich in Thailand bleibe ,je schlimmer wir es mit meinen Magenprobleme ,wenn ich in Garküchen esse und am Ende kann ich fast nur noch Jook ,diese Reissuppe für Kranke ,essen.
Dieses Mal habe ich mir einen Topf mitgebracht,wo ich damit in der Mikrowelle dünsten kann,daß bekommt mir viel besser!
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.474
Reaktion erhalten
4.094
Ort
Beach/Thailand
eben, das trifft auf Null Ahnung zu. Thai Küche ist wesentlich gesünder als zB westliche. Auf altölfrittrierte Abfallprodukte wird hierbei natürlich kategorisch verzichtet.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
13.442
Reaktion erhalten
637
Nein ,benni,wenn du das ranzige Oel meinst 100 % nicht.
Sonst bin ich mit dem Essen zufrieden,Obst und Gemüse sind gut .

Wichtig ist,daß man das Essen selbst zubereitet ,denn in den Garküchen,wo ich früher selbst gerne gegessen habe,ist es für mich jetzt ungenieübar und teils schmutzig.
Du solltes mal die Berichte der Aufsichtsbehörden lesen,was im Essen der Garküchen alles gefunden wurde.
Da war die Kacke bestimmter Krieschtiere noch harmlos.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.474
Reaktion erhalten
4.094
Ort
Beach/Thailand
Ich hatte und habe Null Magenprobleme, lebe 35 Jahre nonstop in Thailand und esse zu ca 80% Thai. Ganz und gar im Gegenteil. Eine Pizza schmeckt zwar gut, aber die liegt ordentlich im Magen. Kenne eigtl. niemand mit Magenproblemen deines Ausmasses.

Dennoch, ab und an gibts auch die. Napoletana mit extra Spinat. Schweinshaxn, Schnitzel, Gschnetzeltes nee, krieg ich seit ewig nicht mehr runter.

Seit 2 Jahren urplötzlich Pescetarier. Das ist Vegetarier, der ausser Fisch kein Fleisch isst, ohne irgendwelche Ideologien und Zwänge. Es gibt keinen besseren Platz dazu als Südthailand neben dem Frischmarkt.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
13.442
Reaktion erhalten
637
Noch einmal,habe nichts gegen Thai Küche und esse sie selbst,aber für mich ist die Zubereitungsform entscheidend.
Fritiert mit diesem Oel hier ist nicht meine Sache.
Tom ,also gekocht ,oder gedünstet bekommen mir die Speisen viel besser,ähnlich dem Krankenhausessen.
Zu scharf,zu sauer,zu süß ,da muss ich auch passen.

Som Tam und Laap mit Kaoniao sind meine Hauptspeisen!
 
Thema:

Die Deutschen sind zu dick!

Die Deutschen sind zu dick! - Ähnliche Themen

  • Thai für Deutsche, Englisch für Thais

    Thai für Deutsche, Englisch für Thais: Hallo, meine Frage an die Moderation dieses Forums: Spricht was dagegen, dass ich den Mitgliedern das Angebot mache, Lehrmaterial zum Thailernen...
  • Wo kann sich ein deutscher Mann derzeit am Besten mit seiner in Thailand lebenden Freundin treffen?

    Wo kann sich ein deutscher Mann derzeit am Besten mit seiner in Thailand lebenden Freundin treffen?: Wegen der ausufernden Covid 19 - Schutzmaßnahmen der thailändischen Regierung werden hier im Forum schon Überlegungen angestellt, die gemeinsamen...
  • Deutsche Rezepte

    Deutsche Rezepte: Hallo ihr ! Meine frau (erst vor kurzen nach DE gezogen ) würde gerne Deutsch kochen. Da ich ich kein kochbuch auf thai mit deutschen Rezepten...
  • Deutscher Mann sucht eine Frau auf Koh Samui

    Deutscher Mann sucht eine Frau auf Koh Samui: ICH BIN MARK AUS GERMANY UND SUCHE EINE FRAU ZUM HEIRATEN DIE AUCH GERNE AUF SAMUI LEBEN MÖCHTE0491733690370 WHATSAPP
  • Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?

    Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?: Ich war jetzt mal hier beim Verkehrsamt, um einen thailändischen Führerschein zu bekommen. Die Leute dort sagen, dass sie den Führerschein...
  • Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...? - Ähnliche Themen

  • Thai für Deutsche, Englisch für Thais

    Thai für Deutsche, Englisch für Thais: Hallo, meine Frage an die Moderation dieses Forums: Spricht was dagegen, dass ich den Mitgliedern das Angebot mache, Lehrmaterial zum Thailernen...
  • Wo kann sich ein deutscher Mann derzeit am Besten mit seiner in Thailand lebenden Freundin treffen?

    Wo kann sich ein deutscher Mann derzeit am Besten mit seiner in Thailand lebenden Freundin treffen?: Wegen der ausufernden Covid 19 - Schutzmaßnahmen der thailändischen Regierung werden hier im Forum schon Überlegungen angestellt, die gemeinsamen...
  • Deutsche Rezepte

    Deutsche Rezepte: Hallo ihr ! Meine frau (erst vor kurzen nach DE gezogen ) würde gerne Deutsch kochen. Da ich ich kein kochbuch auf thai mit deutschen Rezepten...
  • Deutscher Mann sucht eine Frau auf Koh Samui

    Deutscher Mann sucht eine Frau auf Koh Samui: ICH BIN MARK AUS GERMANY UND SUCHE EINE FRAU ZUM HEIRATEN DIE AUCH GERNE AUF SAMUI LEBEN MÖCHTE0491733690370 WHATSAPP
  • Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?

    Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?: Ich war jetzt mal hier beim Verkehrsamt, um einen thailändischen Führerschein zu bekommen. Die Leute dort sagen, dass sie den Führerschein...
  • Oben