Die Deutsche Nationalelf

Diskutiere Die Deutsche Nationalelf im Sport Forum im Bereich Diverses; Ideales Aufwaermprogramm fuer die Finalspiele. In der aufgeblaehten EM kommen ja eh die ersten 3 einer Gruppe weiter.
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.836
Reaktion erhalten
977
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Ideales Aufwaermprogramm fuer die Finalspiele. In der aufgeblaehten EM kommen ja eh die ersten 3 einer Gruppe weiter.
Nicht ganz. Die 4 besten Gruppendritten
Könnte angesichts des Aufwärmprogramms in dieser Aufwärmgruppe auch schnell mal ne kalte Dusche geben
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.500
Reaktion erhalten
2.861
Ort
Bangkok / Ban Krut
Nicht ganz. Die 4 besten Gruppendritten
Könnte angesichts des Aufwärmprogramms in dieser Aufwärmgruppe auch schnell mal ne kalte Dusche geben
Geh, die Portugiesen sind klar ueber dem Zenit und konnten sich nur mit Muehe qualifizieren und die Franzosen heulen jetzt schon, dass sie aber so was von gar keine Angst vor dem Spiel gegen D in Muenchen haetten 8-) .
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.836
Reaktion erhalten
977
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Geh, die Portugiesen sind klar ueber dem Zenit und konnten sich nur mit Muehe qualifizieren und die Franzosen heulen jetzt schon, dass sie aber so was von gar keine Angst vor dem Spiel gegen D in Muenchen haetten 8-) .
Die klar ihren Zenit überschrittenen Portugiesen haben immerhin diese beknackte Nations League gewonnen, während wir als Gruppenletzter in der Vorrunde rausflogen
Dann gibt's auch immer noch den Faktor aufgewärmter Trainer. Wer weiß schon, welch abgefahrenen Außer-Form-Kader er diesmal wieder zusammenschraubt und wen Jogi -analog Sane- zuhaus lässt weil der Spieler ein Perspektivischer sei. Gnabry und Havertz?
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
4.524
Reaktion erhalten
132
Ort
MUC
...hmm eine schwere Gruppe wird's schon. Ich schätze mal, Deutschland wird Gruppen -Dritter.

Sich gegen irgendwelche Luschen zu behaupten, traue ich ihnen zu, so daß sie nicht Letzter werden, aber Frankreich und Portugal schätze ich derzeit höher ein.
 
Ironman

Ironman

Moderator
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
4.745
Reaktion erhalten
1.632
Apropos Nationalelf... Meine Frau meinte sie müsste mal dieses Dancing on Ice anschauen (und ich musste leider mitgucken).

Nun ist mir da eine Einskunstläuferin namens Nadine Angerer aufgrund ihres auffälligen Stils aufgefallen. Ich sag noch zu meiner Frau das die sich irgendwie ausschaut und bewegt wie ein Tomboy. Ok, hab heute mal ein wenig gegoogelt, scheint auch ein Tomboy zu sein :)

Was mich dann allerdings sehr gewundert hat:

Nadine Angerer hatte eine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik begonnen, aber nicht abgeschlossen. In den letzten Jahren absolvierte sie eine Umschulung zur Physiotherapeutin. Wegen ihrer Umschulung verzichtete sie Ende 2006/Anfang 2007 auf Einsätze in der Nationalmannschaft. Im Rahmen ihrer Engagements in Brisbane und Portland ließ sich Angerer jeweils von einem Kamerateam des Senders VOX begleiten. Die so entstandenen Dokumentationen wurden im Februar und Juli 2014 in der Sendereihe Goodbye Deutschland! Die Auswanderer erstausgestrahlt.[SUP][27][/SUP] 2014 entstand zusammen mit Co-Autorin Kathrin Steinbichler ihre Autobiografie Im richtigen Moment – Meine Story.[SUP][28][/SUP] 2019 trat sie beim Prominenten-Special von Big Bounce – Die Trampolin Show an.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Nadine_Angerer
Wieso muss eine Profifußballerin und Weltmeisterin nach ihrer Karriere noch eine Ausbildung machen? Ich dachte immer im Fußball wird so gut verdient?
 
atze

atze

Senior Member
Dabei seit
16.10.2004
Beiträge
1.533
Reaktion erhalten
100
Ort
Berlin
Frauenfußball und Geld verdienen passt irgendwie nicht zusammen.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.200
Reaktion erhalten
2.989
Ort
RLP/Isaan
Wieso muss eine Profifußballerin und Weltmeisterin nach ihrer Karriere noch eine Ausbildung machen? Ich dachte immer im Fußball wird so gut verdient?
Aber wohl nur in der aktiven Zeit von vielleicht 10 Jahren, und dann?
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
3.852
Reaktion erhalten
802
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
khwaam_suk

khwaam_suk

Senior Member
Dabei seit
20.07.2013
Beiträge
3.139
Reaktion erhalten
629
Ort
vorhanden
Für den EM-Titel 1989 gab es immerhin ein klasse Kaffeeservice vom DFB.:super:
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
4.524
Reaktion erhalten
132
Ort
MUC
Frauenfußball und Geld verdienen passt irgendwie nicht zusammen.
Ich hab mir bei der letzten Frauen -WM schon mal ein paar missmutige Blicke abgeholt, weil ich nur ansatzweise durchblicken ließ, was ich vom Frauenfussball halte. Wenn die Brasilianerinnen spielen, ist's noch halbwegs erträglich, weils zumindest was anderes zu gucken gibt, aber ein normales Frauenfussball -Match über die gesamte Spieldauer, niemals.

Eislauf /Eistanz ist auch so eine Sache, die ich furchtbar langweilig finde. Wenn Olympische Spiele sind, dann gibt's genau eine Sportart, die auf dem Eis stattfindet und die ich mir gerne ansehe : Eishockey Russland gegen Kanada hat schon was. Das Spiel darf dann auch gerne etwas grob sein! !
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.836
Reaktion erhalten
977
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Apropos Nationalelf... Meine Frau meinte sie müsste mal dieses Dancing on Ice anschauen (und ich musste leider mitgucken).

Nun ist mir da eine Einskunstläuferin namens Nadine Angerer aufgrund ihres auffälligen Stils aufgefallen. Ich sag noch zu meiner Frau das die sich irgendwie ausschaut und bewegt wie ein Tomboy. Ok, hab heute mal ein wenig gegoogelt, scheint auch ein Tomboy zu sein :)

Was mich dann allerdings sehr gewundert hat:



Wieso muss eine Profifußballerin und Weltmeisterin nach ihrer Karriere noch eine Ausbildung machen? Ich dachte immer im Fußball wird so gut verdient?
Die Angerer hat sich doch selber längst als Hardcore Tomboy geoutet und ihre Freundin geheiratet

nadine-angerer-hochzeit.jpg


Die hat in Portland vielleicht 8.000 Dollar mtl. verdient, reicht wohl kaum für die lebenslange Rente. Bei den männlichen Profis reicht's ja schon, wenn man mal erfolgreich nen Trainingsball aufpumpen konnte und schon hast ausgesorgt

Hab neulich gelesen, alle 23 Nationalspielerinnen zusammengenommen verdienen im Jahr soviel wie 1 Neymar. In 14 Tagen. Ohne die lukrativen Sponsoren- und Werbeverträge natürlich



P.S.
Mein Beileid für's Anguckenmüssen dieser Eisdancing Shice. Wär eleganter, wenn man Tanzbären oder Gürteltiere übers Eis schleifen würde ... :p
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
3.852
Reaktion erhalten
802
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Ich hab mir bei der letzten Frauen -WM schon mal ein paar missmutige Blicke abgeholt, weil ich nur ansatzweise durchblicken ließ, was ich vom Frauenfussball halte. Wenn die Brasilianerinnen spielen, ist's noch halbwegs erträglich, weils zumindest was anderes zu gucken gibt, aber ein normales Frauenfussball -Match über die gesamte Spieldauer, niemals.
Da habe ich aber schon auch andere, ästhetische Frauen im Frauenfußball gesehen, als nur bei den Brasilianerinnen,allerdings weniger bei den Deutschen.:D

Und auch Spiele, die gar nicht mal so schlecht waren, verglichen z.B. mit den Leistungen der Deutschen bei der letzten WM :)
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
4.524
Reaktion erhalten
132
Ort
MUC
Also wenn die nicht ästhetische sind, dann weiß ich echt nicht:redface2:

Ablästern macht doch immer wieder Spaß. Obwohl, dem Clemens gefallen doch die Brasilianerinnen :smile:
Auch nicht ALLE. Das Modell auf dem Bild KANN ABER NIEMANDEM GEFALLEN! Auf der ganzen Welt gibt es bei Frauen eine Schrottquote, die aber in manchen Teilen der Welt wesentlich geringer ist, als in Deutschland. In Brasilien finde ich die Schrottquote jetzt relativ klein. In Thailand gibt es auch wirklich wenige Frauen, die unansehnlich sind. ..allerdings ist der FUSSBALL in Brasilien geringfügig besser, als in Thailand. Ich wünsche mir ja SEHR, daß Thailand einmal Fussball -Weltmeister wird, egal ob Männer oder Frauen, auch wenn man da vielleicht noch ein paar Jährchen wird Geduld haben müssen. ...
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
3.852
Reaktion erhalten
802
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Ich wünsche mir ja SEHR, daß Thailand einmal Fussball -Weltmeister wird, egal ob Männer oder Frauen, auch wenn man da vielleicht noch ein paar Jährchen wird Geduld haben müssen. ...
Schon eher Jahrzehnte bis niemals :D
Vielleicht besser seine Wünsche und Hoffnungen auf realistische Ziele konzentrieren, 555
 
Ironman

Ironman

Moderator
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
4.745
Reaktion erhalten
1.632
Ich wünsche mir ja SEHR, daß Thailand einmal Fussball -Weltmeister wird, egal ob Männer oder Frauen, auch wenn man da vielleicht noch ein paar Jährchen wird Geduld haben müssen. ...
Ich würde mir ja wünschen, das sie es wenigstens einmal über die Qualifikation schaffen. Top wäre dann ein Spiel gegen Nigeria :)
 
Thema:

Die Deutsche Nationalelf

Die Deutsche Nationalelf - Ähnliche Themen

  • Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?

    Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?: Ich war jetzt mal hier beim Verkehrsamt, um einen thailändischen Führerschein zu bekommen. Die Leute dort sagen, dass sie den Führerschein...
  • Deutsche Krankenhäuser kaputtgespart

    Deutsche Krankenhäuser kaputtgespart: Also ich bin ja gespannt wie Deutschland das mit Corona hinkriegen will wenn man das liest...
  • Ab 18.03.2020 Deutsche Botschaft geschlossen

    Ab 18.03.2020 Deutsche Botschaft geschlossen: Drehen die jetzt ganz ab. Ab morgen ist die Deutsche Botschaft für den Publikumsverkehr geschlossen. Toll, wo bekomme ich jetzt meine...
  • [D] Sorgen um die deutsche Wirtschaft und die Arbeitsplätze

    [D] Sorgen um die deutsche Wirtschaft und die Arbeitsplätze: Was mich sehr verwundert ist die Tatsache , dass sich hier noch keiner zu den wirtschaftlichen Problemen die , auch durch Corona entstehen ...
  • Nach Thailand auswandern nach Erhalten der deutschen Staatsbürgerschaft?

    Nach Thailand auswandern nach Erhalten der deutschen Staatsbürgerschaft?: Hallo zusammen, meine Stieftochter (die Tochter meiner Frau) lebt seit 2012 mit uns hier in Berlin und hat hier deutsch gelernt, ihren mittleren...
  • Nach Thailand auswandern nach Erhalten der deutschen Staatsbürgerschaft? - Ähnliche Themen

  • Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?

    Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?: Ich war jetzt mal hier beim Verkehrsamt, um einen thailändischen Führerschein zu bekommen. Die Leute dort sagen, dass sie den Führerschein...
  • Deutsche Krankenhäuser kaputtgespart

    Deutsche Krankenhäuser kaputtgespart: Also ich bin ja gespannt wie Deutschland das mit Corona hinkriegen will wenn man das liest...
  • Ab 18.03.2020 Deutsche Botschaft geschlossen

    Ab 18.03.2020 Deutsche Botschaft geschlossen: Drehen die jetzt ganz ab. Ab morgen ist die Deutsche Botschaft für den Publikumsverkehr geschlossen. Toll, wo bekomme ich jetzt meine...
  • [D] Sorgen um die deutsche Wirtschaft und die Arbeitsplätze

    [D] Sorgen um die deutsche Wirtschaft und die Arbeitsplätze: Was mich sehr verwundert ist die Tatsache , dass sich hier noch keiner zu den wirtschaftlichen Problemen die , auch durch Corona entstehen ...
  • Nach Thailand auswandern nach Erhalten der deutschen Staatsbürgerschaft?

    Nach Thailand auswandern nach Erhalten der deutschen Staatsbürgerschaft?: Hallo zusammen, meine Stieftochter (die Tochter meiner Frau) lebt seit 2012 mit uns hier in Berlin und hat hier deutsch gelernt, ihren mittleren...
  • Oben