www.thailaendisch.de

Die Börse

Diskutiere Die Börse im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Nach der "coolen und hippen Anrede ala "Hey du" - demnächst wahrscheinlich auch " Whats up Pimp?":rolleyes: - ging man auf mein " Anliegen genauer...
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.687
Reaktion erhalten
8.007
- eine gescheite Antwort zu dem Delivery Hero Trade erwarte ich sowieso nicht.

Nach der "coolen und hippen Anrede ala "Hey du" - demnächst wahrscheinlich auch " Whats up Pimp?":rolleyes: - ging man auf mein " Anliegen genauer ein...."

Die App konnte am Freitag zeitweise von einzelnen Nutzern nur eingeschränkt genutzt werden. Es tut uns Leid, dass auch Du davon betroffen warst. Die Unstimmigkeiten aufseiten unseres Handelspartners konnten inzwischen behoben werden und Du kannst die Trade Republic App ab sofort wieder wie gewohnt nutzen.

Sollte Deine Order bis jetzt nicht ausgeführt worden sein, dann bitte ich Dich diese zu löschen und erneut aufzugeben. Dabei entstehen Dir keine zusätzlichen Kosten.
Danke für Dein Verständnis!
Ah ja. Vielleicht sollten die coolen und hippen Support Mitarbeiter*innen mal vorher die Mail lesen, von dem der "supported" werden soll.
Was für ein Schwachsinn. Die führen meine Stoporder 8% unter dem gesetzten Wert aus, obwohl es Intraday war und es keinerlei Handelsaussetzungen oder ähnlich gab - und das in einem Dax Wert.

Aber ich soll die Order nochmal neu aufgeben, was fürn Depp. :mad:

Ich sag euch von Trade Republic was: Es ist mir mittlerweile scheissegal, ob ihr mir den Schaden erstattet, ich mache keinen einzigen Trade mehr bei euch!
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.687
Reaktion erhalten
8.007
1659022212142.png




Ja danke, Captrader. Wenn ich noch dran denke, mache ich das. :rolleyes2:

Ich werde wohl mal bei Gelegenheit in einem persönlichen Gespräch nachfragen, ob auch 22 Jährige so ein Popup beim Login bekommen und wie viele Menschen mit schwindenden kognitiven Fähigkeiten ein Brokeraccount eröffnen.:mad:
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.687
Reaktion erhalten
8.007
Der Fairness wegen muss ich hier erwähnen, dass Trade Republic mir eine Entschädigung in voller Höhe des Verlustes angeboten hat. Das finde ich korrekt - es ändert jedoch nichts an meiner Entscheidung und habe heute die zweite Tranche ausbezahlt und zu Captrader geschoben.

BtW, ihr Bausparer und Riesterrentner.... habt ihr Gold bei 1702 gekauft, so wie euch der liebe Papa das gesagt hat? :)


1659373231580.png
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
20.881
Reaktion erhalten
2.679
Ort
Irgendwo im Outback!
Die Börse ,derr Euro gegen gerade wieder mal den Bach runter ,🤣

wo ist der Boden?

Da wird LOS ganz schön teuer,wenn man keine $ gebunkert hat!
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.687
Reaktion erhalten
8.007
Die Börse ,derr Euro gegen gerade wieder mal den Bach runter ,🤣

wo ist der Boden?

Da wird LOS ganz schön teuer,wenn man keine $ gebunkert hat!
Ich bin noch drin - und zwar auf der richtigen Seite...... :)

Der Euro wird gegen THB nicht im gleichen Maß verlieren, wie zum USD - von daher ist jetzt nicht gleich Alarmstufe Rot angesagt.
Die Freude darüber sollte sich aber in Grenzen halten. Selbst wenn der THB gleich oder noch mehr an Wert verliert, hat man als Eurobesitzer wenig davon.

Freund von mir (Deutschtürke) freut sich seit Jahren über die vielen Lira, die er jetzt im Urlaub für seine Euro bekommt - mittlerweile 18 an der Zahl, was ungefähr drei mal so viel ist wie vor 3 Jahren.
Aber jedes Mal wenn er zurück kommt, jammert er über die gestiegenen Preise in der Türkei - also reines Geldgewechsel.
Bitter ist es für die türkische Mittelschicht - wer da auf Erdogan gehört hat und statt Gold und USD lieber Lira gehalten hat, der ist jetzt eben komplett ruiniert.

Mein Wort drauf, dass es hier ähnlich werden wird!!! Für die, die auf Riester, von der Leyen und Konsorten gehört haben.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
20.881
Reaktion erhalten
2.679
Ort
Irgendwo im Outback!
Ja die Türkei ist am Arsch ,
da hilft auch das Klunkeln mit Putin nichts .
85% Inflationsrate habe ich im Handelsblatt gelesen .
Muss zugeben war noch nie in der Türkei ,ausser Transitraum.
 
M

moskowitz

Full Member
Dabei seit
07.04.2022
Beiträge
90
Reaktion erhalten
40
Ort
linz
ich habe Höchsststand nach der Coronakrise von 430.000 Euro und ein paar zerquetschte gehabt. Durch den UkraineKrieg habe ich derzeit 330.000 Euro in Aktien.
Stört mich nicht im geringsten, da einige meiner Aktien immer noch nicht sehr seit der Krise gestiegen sind, aber ein grosses Potential haben. Jetzt gibt es viele günstige Aktien und wirklich eine gute Zeit zum einsteigen.
Wenn der ganze Spass wieder vorbei ist und die Aufräumarbeiten beginnen, wird mit dem Wiederaufbau in allen Bereichen sehr gut verdient. Aber wirklich sehr gut. Die Wirtschaft wird weltweit wieder florieren. Der einfache Arbeiter wird es nur merken, dass mehr Stress und weniger Geld rauskommt.
Die Industrie und Wirtschaft sowie die Aktionäre werden belohnt werden. Belohnt, dass sie investiert hatten.
Ich glaube wir gehen goldenen Zeiten entgegen, wenn man investiert hat. Langfristig, wenn nicht gleich schnell und schwindelerregend aber langfristig--was ich unter Nachhaltigkeit verstehe.
Und wenn dann noch das Lohndumping wegen der Überflutung durch haufenweise billige Arbeiter dank Wirtschaftsflüchtlingen, dann wird das auch nochmals einen Schub an der Börse geben.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
16.576
Reaktion erhalten
5.974
Ort
RLP/Isaan
Ja die Türkei ist am Arsch ,
da hilft auch das Klunkeln mit Putin nichts .
85% Inflationsrate habe ich im Handelsblatt gelesen .
Muss zugeben war noch nie in der Türkei ,ausser Transitraum.
Das verstehe ich aber nicht! Billiger als jetzt, kann man doch kaum die Türkei bereisen! Brauchst noch nicht mal Geld tauschen!
ab-in-den-urlaub.de
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
20.881
Reaktion erhalten
2.679
Ort
Irgendwo im Outback!
Ich meine auch die Lebenshaltungskosten der Türken im Inland und die Staatsverschuldung.
Der Lira ist nur noch 0,054 Euro wert.
Hättest du dort jetzt ein Sparkonto ,Helli ,würdest du anders reden ! :D
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
16.576
Reaktion erhalten
5.974
Ort
RLP/Isaan
Ich meine auch die Lebenshaltungskosten der Türken im Inland und die Staatsverschuldung.
Der Lira ist nur noch 0,054 Euro wert.
Hättest du dort jetzt ein Sparkonto ,Helli ,würdest du anders reden ! :D
Du willst mir aber jetzt nicht weismachen, dass Du in der Türkei ein Sparkonto hast?
Wir waren letztes Jahr (November) dort und hatten einen entspannten und äußerst preiswerten Urlaub, noch nicht mal mit Thailand vergleichbar!
Anmerkung: Was in DE unter dem Begriff "Türken" herumläuft (und auffällt) sind in der Regel "Anatolier" und "Kurden"! Wir haben u.a. auch an der Mittelmeerküste andere "Türken" erlebt!

Zurück zur Börse!
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.687
Reaktion erhalten
8.007
Die Bank of England rudert hastig zurück und fährt jetzt nicht mehr die Ankäufe von Anleihen zurück sondern weitet sie auf "Unbegrenzt" aus.

Grund dafür waren drohende Margin Calls diverser Pensionsfonds in England - was die Renten von Millionen vernichtet hätte. Grössenordnung: Mindestens Lehmann 2008!
Dieses System lehne ich zwar für die Erwirtschaftung von Altersbezügen ab - aber darum geht es hier nicht.

Es zeigt wieder mal klar dass Dilemma auf, in dem sich alle Notenbanken der Welt befinden, die einen mehr oder weniger.
Als Nächstes wird die EZB zurück rudern müssen. Um die Inflation halbwegs in den Griff zu bekommen müssten die Zinsen etwa 2 Prozentpunkte über der Kerninflation liegen, also bei etwa 6%.
Alle Ökonomen dieser Welt (ausser Marcel Fratzscher) sind sich einig, dass dies der sofortige Default für die Südländer - allen voran Italien bedeuten würde.
Man wird also früher oder später weiter machen mit dem aufblähen der Bilanz. Am längsten wird der Dollar durchhalten, aber auch dort bahnen sich massive Probleme an.

Da ihr meinen Silbertrade 2020 mit 110% Profit nicht mitgemacht habt und auch bei Gold und EURUSD Short nicht auf mich hören wolltet, gebe ich euch noch eine letzte Chance euch die Taschen vollzumachen:

Rendite mindestens 50% innerhalb eines Jahres - zu100% sicher!

  • ihr fahrt in den Aldi und packt das Auto voll mit haltbaren Lebensmitteln, Waschmittel, Klopapier, Duschgel, etc....
  • das macht ihr solange bis ihr A) kein Geld mehr habt oder B) keinen Platz mehr
  • Profit

Sidebet:

Wenn ihr einen Buchmacher findet, der Wetten anbietet, dass Deutschland bis Ende 2023 10 Millionen Arbeitslose mindestens hat - dann geht Allin.

Bitte, gern geschehen. Es macht mir Freude der Community zu helfen. :)




 
Zuletzt bearbeitet:
strike

strike

Senior Member
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
35.394
Reaktion erhalten
9.348
Ort
Superior
Ich fang mal an nach einem Buchmacher zu suchen .....
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.687
Reaktion erhalten
8.007
Ich fang mal an nach einem Buchmacher zu suchen .....
Alternativ dazu könnte man - eine zuverlässige Frau vorausgesetzt - dieser einen Knödel in die Hand drücken, von dem sie ein schönes Stück Land in Thailand kauft, mit dem soviel Geld erwirtschaftet werden kann, dass es sich einfach und ruhig leben lässt.

Achtung: Bei einseitiger Kündigung eines Vertagspartners geht der Anleger immer leer aus. :rolleyes:
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.791
Reaktion erhalten
2.019
Ich habe erst die Meldung gelesen, dass die Regierung 200 Mrd. zur Abfederung des Crashs raushauen will. Und dann dieses Video gelesen. Ich bin kein Börsen-Experte wie ihr und auch kein Ökonom. Aber was die beiden da erzählen, scheint mir den Nagel auf den Kopf zu treffen. (die typisch amerikanische Machart ist nicht so mein Ding, dafür ist das Englisch ausgezeichnet zu verstehen, finde ich)

 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.687
Reaktion erhalten
8.007
Ich habe erst die Meldung gelesen, dass die Regierung 200 Mrd. zur Abfederung des Crashs raushauen will. Und dann dieses Video gelesen. Ich bin kein Börsen-Experte wie ihr und auch kein Ökonom. Aber was die beiden da erzählen, scheint mir den Nagel auf den Kopf zu treffen. (die typisch amerikanische Machart ist nicht so mein Ding, dafür ist das Englisch ausgezeichnet zu verstehen, finde ich)

Da ist durchaus was dran. "Zentralbanken betreiben marxistische Planwirtschaft". Und das mit steigender Tendenz.
Die EZB hat zusätzlich noch eine einseitige politische Agenda, die Teilnehmer bevorzugt und andere benachteiligt. Wer das nicht sieht, soll halt weiter schlafen.

Deshalb gehören sie auch weg - und zwar alle ohne Ausnahme. :)
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
20.881
Reaktion erhalten
2.679
Ort
Irgendwo im Outback!
Es tut mir mal richtig gut ,3 Monate kein
Boerse ,Nachrichten,Zeitungen;-)🤞

beruhigt die Nerven und wenn ich Glueck habe ist nach meiner Rueckkehr alles beim alten ,oder auch nichte.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.825
Reaktion erhalten
1.620
Ort
Hamburg
...
Bitter ist es für die türkische Mittelschicht - wer da auf Erdogan gehört hat und statt Gold und USD lieber Lira gehalten hat, der ist jetzt eben komplett ruiniert.

Mein Wort drauf, dass es hier ähnlich werden wird!!! Für die, die auf Riester, von der Leyen und Konsorten gehört haben.
Es sei denn, sie haben in Aktien investiert.

Der Türkei-Fonds ist von allen Fonds in die ich investiert bin dieses Jahr am besten gelaufen mit +75 %. Da das natürlich in Euro ist, dürfte die Steigerung in Lira noch deutlich höher ausfallen.

(Am zweitbesten ist, auch wenig überraschend, der Black Rock World Energy gelaufen.)
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.687
Reaktion erhalten
8.007
Das sieht für mich verlockend aus und den werde ich auch machen - Commerzbank - SHORT!

Zwar sollte sich die Situation der Banken eigentlich durch die Anhebung des Leitzinses wieder verbessern, da es aber die nächsten 2-6 Monate Insolvenzen von Unternehmen und Hypotheken hageln wird, würde ich europäische Banken auf der Long-Seite nicht mit der Kneifzange anrühren.
Auf längere Sicht gebe ich sowieso keinen Pfifferling auf Commerzbank, Deutsche, etc.... Da würde ich sogar noch weiter gehen.

Hier sollte es aber erst einmal ein mittelfristiger Trade sein, CBK ist schön an die Widerstände gelaufen...

Stop grosszügig drüber - also bei 8,80 etwa, 1. Ziel 7,60 - CRV von 1,43.


1667194924014.png
 
Thema:

Die Börse

Die Börse - Ähnliche Themen

  • Wertpapierhandel in Thailand

    Wertpapierhandel in Thailand: Gibt es in Thailand auch eine Bank/Broker wo Privatkunden Forex etc. gehebelt Zocken können? Wie sind die Sicherheit, Gebühren, Steuern? Besteht...
  • Die Börsen beben weltweit

    Die Börsen beben weltweit: ich verfolge zur zeit die nachrichten von der kollabierenden amerikanischen immobilienbörse. die EZB hatte 90 mrd. euro zur konsolidierung...
  • Börse Bangkok

    Börse Bangkok: Einschätzungen vom Chefstrategen Alex Traver von Fidelity International (aus der neuesten Ausgabe von Börse Online) Den thailändischen...
  • Thai Beverage will in Singapur an die Börse

    Thai Beverage will in Singapur an die Börse: Thai Beverage will in Singapur an die Börse BANGKOK, 11. Januar (Bloomberg). Nachdem der größte thailändische Brauerei- und Spirituosenkonzern...
  • 2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse

    2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse: 2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse in Bangkok. Hintergrund ist, dass naechste Woche Beer Chang an die Boerse gebracht wird. Die Moenche...
  • 2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse - Ähnliche Themen

  • Wertpapierhandel in Thailand

    Wertpapierhandel in Thailand: Gibt es in Thailand auch eine Bank/Broker wo Privatkunden Forex etc. gehebelt Zocken können? Wie sind die Sicherheit, Gebühren, Steuern? Besteht...
  • Die Börsen beben weltweit

    Die Börsen beben weltweit: ich verfolge zur zeit die nachrichten von der kollabierenden amerikanischen immobilienbörse. die EZB hatte 90 mrd. euro zur konsolidierung...
  • Börse Bangkok

    Börse Bangkok: Einschätzungen vom Chefstrategen Alex Traver von Fidelity International (aus der neuesten Ausgabe von Börse Online) Den thailändischen...
  • Thai Beverage will in Singapur an die Börse

    Thai Beverage will in Singapur an die Börse: Thai Beverage will in Singapur an die Börse BANGKOK, 11. Januar (Bloomberg). Nachdem der größte thailändische Brauerei- und Spirituosenkonzern...
  • 2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse

    2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse: 2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse in Bangkok. Hintergrund ist, dass naechste Woche Beer Chang an die Boerse gebracht wird. Die Moenche...
  • Oben