www.thailaendisch.de

Die Börse

Diskutiere Die Börse im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; ...im Übrigen haben viele Firmen wegen des hohen Aufwandes für die paar Monate diese Mehrwertsteuersenkung gar nicht weitergegeben. Lüning z. B...
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
11.760
Reaktion erhalten
6.666
Wenn die Umsatzsteuerabsenkung einen nenneswerten Effekt gehabt hätte, warum steigt dann in der restlichen Eurozone und den USA die Inflation gleichzeitig an? Wäre mir neu, dass die auch eine vorbüergehende Umsatzsteuersenkung gehabt hätten.

Nebenbei bemerkt war der Effekt auf das BIP auch ziemlich gering.

...im Übrigen haben viele Firmen wegen des hohen Aufwandes für die paar Monate diese Mehrwertsteuersenkung gar nicht weitergegeben. Lüning z. B. von Whisky.de hat den Quatsch nicht mitgemacht.

Die Gewerkschaften wird es nicht interessieren, ob die derzeitige Inflation nur Sondereffekte sind, wie die Störung der Supply Chain. Wenn sie im Frühjahr einen Ausgleich fordern, wird die Lohn-Preisspirale in Gang gesetzt, dh. die Lohnerhöhung unmittelbar wieder auf die Inflation gepackt.
Gleiches gilt für massive Rentenerhöhungen und Sozialleistungen, die demnächst nötig sein werden, damit die Leute überhaupt noch über die Runden kommen oder mit Helikoptergeld, getarnt als "einmalige Zuschüsse"
Wie auch immer - die EZB wird eine Zinserhöhung so lange wie möglich aufschieben , noch viel länger als die FED.

Die Zentralbanken befinden sich weltweit in einem klassischen Dilemma, klassischer geht's gar nicht. Es ist vollkommen klar, dass die meisten hochverschuldeten Länder sofort auf Default wären, wenn der Leitzins auf das Niveau angehoben wird, auf dem er sein sollte.

Dazu noch die ganzen "Growth" Firmen, die sich dann nicht mehr refinanzieren können - wer ausschliesslich im "Ark-ETF" und "Tech" investiert ist, kann sich dann erschiessen.

Wer überhaupt nicht weiss, wie er die Lage einschätzen soll, der möchte sich doch bitte die Gestalten anschauen, die die Inflation verharmlosen.
Das müsste dann eigentlich reichen. :)
 
A

Alo46

Senior Member
Dabei seit
13.11.2021
Beiträge
164
Reaktion erhalten
54
Ort
CH
Ja, ich denke es geht um den Zusammenhang zwischen Zinsveränderung und Aktienkursen.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.303
Reaktion erhalten
1.424
Ort
Hamburg
Nun Chak, bei allen Privatverbrauchern bedeuten 3% MwSt mehr genau 3% Mehrkosten im Vergleich zum Vorjahr auf alle Waren und Dienstleistungen.
Diesen Automatismus gibt es praktisch eben kaum, schon gar nicht eins zu eins.

Wie gesagt, vergleich mal die deutsche Preiskurve mit der im Euroraum und den USA. Komischerweise sieht man da keinen Unterschied aufgrund der Umsatzsteuer.

Mittlerweile mehren sich aber ohnehin die Stimmen, dass es eben nicht mehr nur vorübergehend ist. Das ist dann zwar selbsterfüllende Prognose, aber plane mal lieber eine deutlich Preiserhöhung für nächstes Jahr.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
30.349
Reaktion erhalten
9.031
Ort
Im Norden
das es zu einer Inflation kommen wird ist eh klar, das die Preise anziehen auch völlig klar, wem sagst du das ich bin im Baunebengewerbe und glaube so ein beknacktes Jahr habe ich noch nicht erlebt. Ständige Unterbrechungen und Veschiebungen weil Materialien nicht zu bekommen waren, ebenso wie Ersatzteile usw. Alle paar Wochen kriege ich neue Preislisten.

Mein Einwand bezog sich einfach und allein auf den Vergleich 2020 zu 2021 und der daraus abgeleiteten Inflationshöhe die man der EZB-Geldpolitik komplett unterschieben wollte.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
11.760
Reaktion erhalten
6.666
Freitag-Schlussverkauf...

Bin jetzt mit allen 3 Shortpositionen gut im Plus... US100 sitzt gerade auf einem knüppelharten Widerstand.

Geht er durch - könnte es einen lustigen Montag geben..... :rolleyes: :eek2:


1638548913999.png
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
11.760
Reaktion erhalten
6.666
Wie immer - hochwertiger Content von Prof Rieck, für den man keine Gebühren zahlen muss.

Über die Mechanismen der Inflation und warum die EZB in der Zwickmühle sitzt. Oder besser: Wir sitzen drin.... :ohoh:


 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
11.760
Reaktion erhalten
6.666
Die Fed will noch schneller tapern und 2022 die Zinsen erhöhen...

Der Markt macht das...

1639601894835.png




Das hab ich verstanden... :rolleyes:
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
11.760
Reaktion erhalten
6.666
Der Gott der Shortseller hat jetzt seine Positionen auf Tesla aufgebaut.

Da ist halt schon was dran, was er sagt, vergisst aber dabei, dass er sich mit einer Armee von Fanatikern anlegt, die vollkommen blind immer weiter kaufen und über jeden Zweifel erhaben sind.

Ähnlich wie bei Kryptos sind das keine Anleger sondern Anhänger einer Sekte, die absolut blind und taub gegenüber Fakten und Argumenten sind.

Gegen die anzutreten ist hochspekulativ auch wenn ich mir sicher bin, dass Perring eines Tages recht behalten wird.

Das Problem dabei ist, dass dieser Tag noch Jahre in der Zukunft liegen kann.

Ausserdem hat er noch ein deutsches Unternehmen auf dem Kieker, dessen Name noch nicht öffentlich ist, aber die BAFIN schon über einen möglichen Grossbetrug informiert wurde.

Man darf gespannt sein...... :)


Spekulation auf fallende Kurse: Shortseller Fraser Perring wettet gegen Tesla
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
11.760
Reaktion erhalten
6.666
Nein, Adler hat letztes Jahr Insolvenz angemeldet.
SAP, ein Schwergewicht im DAX hat ordentlich gemogelt. Eine zweite Wirecard?
Fällt halt auf, dass er ständig mit dem Namen herum twittert, aber der hat die ja auch schon geshortet.

SAP glaub ich nicht, muss auch nicht unbedingt ein DAX-Konzern sein. Wir werden sehen....
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
7.518
Reaktion erhalten
4.979
Fällt halt auf, dass er ständig mit dem Namen herum twittert, aber der hat die ja auch schon geshortet.

SAP glaub ich nicht, muss auch nicht unbedingt ein DAX-Konzern sein. Wir werden sehen....

Also ich bin Anfang Dez. zu 95% ausgestiegen und warte erst mal ab .
Wenn es mit tech. so weiter geht , gehe ich short .
 
Darwin

Darwin

Senior Member
Dabei seit
11.05.2015
Beiträge
261
Reaktion erhalten
136
Ort
"Tor zur Welt"
Nein, Adler hat letztes Jahr Insolvenz angemeldet.
SAP, ein Schwergewicht im DAX hat ordentlich gemogelt. Eine zweite Wirecard?
Das stimmt so nicht. Du verwechselst da die Adler Modemärkte mit der Adler Group, einem Immounternehmen. Die haben zwar auch einige Finanzprobleme aber insolvent sind die nicht. Und die Shortsellergeschichte mit Fraser Perring und Adler Group war ja schon im letzten Herbst.

Und dann: Hast du irgendeine Quelle dafür, dass SAP „ordentlich gemogelt hat“? Ich denke ganz im Grgenteil. Die letzten Zahlen haben die Schätzungen übertroffen, das Cloudgeschäft läuft besser als erwartet.
 
T

ThomasR

Senior Member
Dabei seit
27.09.2016
Beiträge
145
Reaktion erhalten
41
Das stimmt so nicht. Du verwechselst da die Adler Modemärkte mit der Adler Group, einem Immounternehmen. Die haben zwar auch einige Finanzprobleme aber insolvent sind die nicht. Und die Shortsellergeschichte mit Fraser Perring und Adler Group war ja schon im letzten Herbst.
Adler war letztes Jahr schon, richtig. So genau bin ich da nicht involviert ob Group oder die Modemarke.
Kann mich nur erinnern das da was mit Insolvenz gewesen ist.
 
Thema:

Die Börse

Die Börse - Ähnliche Themen

  • Wertpapierhandel in Thailand

    Wertpapierhandel in Thailand: Gibt es in Thailand auch eine Bank/Broker wo Privatkunden Forex etc. gehebelt Zocken können? Wie sind die Sicherheit, Gebühren, Steuern? Besteht...
  • Die Börsen beben weltweit

    Die Börsen beben weltweit: ich verfolge zur zeit die nachrichten von der kollabierenden amerikanischen immobilienbörse. die EZB hatte 90 mrd. euro zur konsolidierung...
  • Börse Bangkok

    Börse Bangkok: Einschätzungen vom Chefstrategen Alex Traver von Fidelity International (aus der neuesten Ausgabe von Börse Online) Den thailändischen...
  • Thai Beverage will in Singapur an die Börse

    Thai Beverage will in Singapur an die Börse: Thai Beverage will in Singapur an die Börse BANGKOK, 11. Januar (Bloomberg). Nachdem der größte thailändische Brauerei- und Spirituosenkonzern...
  • 2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse

    2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse: 2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse in Bangkok. Hintergrund ist, dass naechste Woche Beer Chang an die Boerse gebracht wird. Die Moenche...
  • 2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse - Ähnliche Themen

  • Wertpapierhandel in Thailand

    Wertpapierhandel in Thailand: Gibt es in Thailand auch eine Bank/Broker wo Privatkunden Forex etc. gehebelt Zocken können? Wie sind die Sicherheit, Gebühren, Steuern? Besteht...
  • Die Börsen beben weltweit

    Die Börsen beben weltweit: ich verfolge zur zeit die nachrichten von der kollabierenden amerikanischen immobilienbörse. die EZB hatte 90 mrd. euro zur konsolidierung...
  • Börse Bangkok

    Börse Bangkok: Einschätzungen vom Chefstrategen Alex Traver von Fidelity International (aus der neuesten Ausgabe von Börse Online) Den thailändischen...
  • Thai Beverage will in Singapur an die Börse

    Thai Beverage will in Singapur an die Börse: Thai Beverage will in Singapur an die Börse BANGKOK, 11. Januar (Bloomberg). Nachdem der größte thailändische Brauerei- und Spirituosenkonzern...
  • 2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse

    2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse: 2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse in Bangkok. Hintergrund ist, dass naechste Woche Beer Chang an die Boerse gebracht wird. Die Moenche...
  • Oben