Die Börse

Diskutiere Die Börse im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Bitcoin kannst einfacher handeln als Blech. Musst nicht erst in einen Laden dallern. Oder in der westlichen Welt einen Laden finden, der...
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.129
Reaktion erhalten
2.283
Ort
Singapore
Bitcoin kannst einfacher handeln als Blech. Musst nicht erst in einen Laden dallern. Oder in der westlichen Welt einen Laden finden, der ueberhaupt noch echtes Gold oder Silber hat. Mal nach Perth Mint googeln, denen ist das Silber ausgegangen, nachdem die Leute Lieferung verlangt haben. Gleichzeitig faellt der Preis von (wertlosem) Stock-Gold/Silber, also Papierzertifikaten. Masslos manipulierter Markt.

Bitcoin sollte man aber nur kaufen, nie wieder verkaufen. Gibt da z.B. 6% Zinsen drauf, abgesehen vom weiteren Wertzuwachs. Wer jetzt noch Festgeld anlegt, hat sie nicht mehr alle. Tesla hat in den letzten paar Tagen mehr an Bitcoin verdient, als an allen Autoverkaeufen im letzten Jahr.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
10.630
Reaktion erhalten
5.313
Bitcoin sollte man aber nur kaufen, nie wieder verkaufen. Gibt da z.B. 6% Zinsen drauf, abgesehen vom weiteren Wertzuwachs.
Das guck ich mir auch gerade an. Ich habe ein Konto bei Kraken eröffnet mit etwas Spielgeld um mal zu schauen, wie sich Kryptos traden lassen.
Die Rollover Fees bei Margintrades betragen zwischen 21% und 42% Zinsen/p.A. je nach Coin.
Kein Wunder, dass so absurde Bewertungen wie z.B. für Coinbase zustande kommen. :rolleyes:
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.129
Reaktion erhalten
2.283
Ort
Singapore
Sei da sehr vorsichtig, das ist so extrem vollatil, ich hab 10 Bitcoin verzockt durch Liquidierungen. Das waeren jetzt 590000$. Bei Kraken willst Du nicht mit Leverage handeln, zu geringe Liquiditaet. Schau mal Deribit an fuer BTC und ETH. Die sind serioes und haben auch Optionen.

Du kannst aber die Coins auch einfach kaufen und wie Festgeld anlegen. Z.B bei BlockFi oder Swissborg.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.129
Reaktion erhalten
2.283
Ort
Singapore
Gerade 3000$ Drop, nix fuer schwache Nerven :D. Nochmal nachgekauft.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
10.630
Reaktion erhalten
5.313
Sei da sehr vorsichtig, das ist so extrem vollatil, ich hab 10 Bitcoin verzockt durch Liquidierungen. Das waeren jetzt 590000$. Bei Kraken willst Du nicht mit Leverage handeln, zu geringe Liquiditaet. Schau mal Deribit an fuer BTC und ETH. Die sind serioes und haben auch Optionen.

Du kannst aber die Coins auch einfach kaufen und wie Festgeld anlegen. Z.B bei BlockFi oder Swissborg.
Ich habe 3 Leverage Trades gemacht, das wars für mich, als ich die Gebühren gesehen habe. Ich zahle doch nicht mehr Zinsen als bei einem Kredithai aus Neapel, obwohl ich das Geld ja auf dem Konto habe. Das macht doch absolut keinen Sinn.

Ich habe vor Positionen zu 400$ ohne Hebel zu handeln, das sind dann halt max. 5 laufende Trades. Reicht ja wohl.
Mehr gibt's erst mal nicht von mir. :)
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
10.630
Reaktion erhalten
5.313
CD-Projekt kostet mich noch den letzten Nerv. 15% up, 15% down, heute nochmal 14% down.

Jetzt sind alle Gewinne von meinen ersten beiden Trades mit CD weg. Das heisst, sie wären weg, wenn ich verkaufen würde, mach ich aba nich.
Ich habe heute nochmal zu 41€ nachgekauft. Zwar haben sich schon schlauere Leute als ich geirrt, aber gerade bei diesem Titel verstehe ich den Markt nicht. Die bringen endlich ein Update raus, was die Bugs bei Cyberpunk bereinigen soll, die Aktie fällt. Die Commerzbank befürchtet massive Verluste durch drohende Insolvenzen - die Aktie steigt.
Die sind wohl alle blöd ausser mir?:mad::rolleyes2:
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.129
Reaktion erhalten
2.283
Ort
Singapore
Wem bist denn da aufgesessen? Jeder kann Crypto doch direkt handeln.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
10.630
Reaktion erhalten
5.313
Wem bist denn da aufgesessen? Jeder kann Crypto doch direkt handeln.
Niemandem. Waren auch kleine Positionen um überhaupt mal bei Kraken reinzukommen.
Find ich nicht gut die Software, vollkommen unübersichtlich, merkwürdiges Tradingtool, merkwürdige Orderarten.
Ich habe heute zwei Positionen aufgemacht - physisch ohne Hebel. Der Stoploss erscheint bei der einen Position, bei der anderen nicht. "Order closed" - ausgelöst wurde er aber nicht.
Ich kapier das Teil nicht, hohes Risiko für Fat Finger Trades.
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
10.668
Reaktion erhalten
3.056
Ort
Kurgast zu Pattaya
Es kann sehr teuer werden, gegen den Markt zu wetten. Wo Rauch, da Feuer.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
10.630
Reaktion erhalten
5.313
Der Klassiker.

Kostolany: " Es wird Blut fliessen....."

Schmidt (Mobilcom): " HAHAHAHAHAHAHA....." :rolleyes2:


 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
15.397
Reaktion erhalten
1.155
Ort
Irgendwo im Outback!
Es kommt immer auf den Einstiegskurs an ,
ob man glücklich ,oder traurig ist.

Momentan ist der Bitcon wieder mal auf Talfahrt ,wer da bei 60 K eingestiegen ist ,bekommt jetzt das Zähneklappern!
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
3.679
Reaktion erhalten
416
Warum? Die Schwankungen sind bei Bitcoin nomal.
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
3.679
Reaktion erhalten
416
Ich denke, die Phase von Zocken hat Bitcoin mittlerweile hinter sich.
Dazu ist der Coin mittleweile zu groß.
 
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
334
Reaktion erhalten
207
Ich denke, die Phase von Zocken hat Bitcoin mittlerweile hinter sich.
Dazu ist der Coin mittlerweile zu groß.
Deshalb haben Politiker der etablierten Gelddrucker-Staaten wohl auch so fürchterliche Angst davor dass der Bitcoin ihr Monopol zum "Geldschaffen" per Computer-Einsatz zu sehr untergraben könnte. Seitdem die Golddeckung für das Papiergeld aufgehoben worden ist, weiß man heute nicht, ob mühsam zusammengesparte Scheine morgen vielleicht schon wertloser sind als echtes Toilettenpapier.. :grin:
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
15.397
Reaktion erhalten
1.155
Ort
Irgendwo im Outback!
Die Staaten haben die Gesetzeshoheit und können alles unter Strafe stellen ,auch Goldbesitz!
 
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
334
Reaktion erhalten
207
Die Staaten haben die Gesetzeshoheit und können alles unter Strafe stellen ,auch Goldbesitz!
Ach so, alles sehr beängstigend für den braven Staatsbürger, der fest auf dem Boden (wenn nicht schon darunter) der freiheitlich demokratischen Grundordnung der BRD steht oder ruht..

.. Wie würde denn die Anklage lauten. Vielleicht so :

Sie werden beschuldigt , außer Ihrem abgenutztem Ehering und den aus der Mode gekommenen Ohrsteckern noch mehr Gold zu besitzen. Wegen des vermuteten Goldbesitzes wird gegen Sie vorbeugend ein Bußgeld von 1.500 Euro verhängt und der vermutete Goldbesitz wird zu Lasten der Staatskasse auf die Fahndungsliste des für solche ungeklärten Fälle zuständigen Dorfpolizisten gesetzt. :grin:
 
Thema:

Die Börse

Die Börse - Ähnliche Themen

  • Wertpapierhandel in Thailand

    Wertpapierhandel in Thailand: Gibt es in Thailand auch eine Bank/Broker wo Privatkunden Forex etc. gehebelt Zocken können? Wie sind die Sicherheit, Gebühren, Steuern? Besteht...
  • Die Börsen beben weltweit

    Die Börsen beben weltweit: ich verfolge zur zeit die nachrichten von der kollabierenden amerikanischen immobilienbörse. die EZB hatte 90 mrd. euro zur konsolidierung...
  • Börse Bangkok

    Börse Bangkok: Einschätzungen vom Chefstrategen Alex Traver von Fidelity International (aus der neuesten Ausgabe von Börse Online) Den thailändischen...
  • Thai Beverage will in Singapur an die Börse

    Thai Beverage will in Singapur an die Börse: Thai Beverage will in Singapur an die Börse BANGKOK, 11. Januar (Bloomberg). Nachdem der größte thailändische Brauerei- und Spirituosenkonzern...
  • 2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse

    2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse: 2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse in Bangkok. Hintergrund ist, dass naechste Woche Beer Chang an die Boerse gebracht wird. Die Moenche...
  • 2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse - Ähnliche Themen

  • Wertpapierhandel in Thailand

    Wertpapierhandel in Thailand: Gibt es in Thailand auch eine Bank/Broker wo Privatkunden Forex etc. gehebelt Zocken können? Wie sind die Sicherheit, Gebühren, Steuern? Besteht...
  • Die Börsen beben weltweit

    Die Börsen beben weltweit: ich verfolge zur zeit die nachrichten von der kollabierenden amerikanischen immobilienbörse. die EZB hatte 90 mrd. euro zur konsolidierung...
  • Börse Bangkok

    Börse Bangkok: Einschätzungen vom Chefstrategen Alex Traver von Fidelity International (aus der neuesten Ausgabe von Börse Online) Den thailändischen...
  • Thai Beverage will in Singapur an die Börse

    Thai Beverage will in Singapur an die Börse: Thai Beverage will in Singapur an die Börse BANGKOK, 11. Januar (Bloomberg). Nachdem der größte thailändische Brauerei- und Spirituosenkonzern...
  • 2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse

    2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse: 2000 Moenche demonstrierten vor der Boerse in Bangkok. Hintergrund ist, dass naechste Woche Beer Chang an die Boerse gebracht wird. Die Moenche...
  • Oben