Die 10 reichsten Royals der Welt

Diskutiere Die 10 reichsten Royals der Welt im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Platz 1 geht an Und er ist der reichste Monarch des Planeten: König Bhumibol Adulyadej von Thailand. Mit seinen 28 Milliarden Euro...
W

Willi

Gast
Platz 1 geht an

Und er ist der reichste Monarch des Planeten: König Bhumibol Adulyadej von Thailand. Mit seinen 28 Milliarden Euro Privatvermögen hat er sich den ersten Platz redlich "verdient". Der 86-Jährige ist aber nicht nur der reichste, sondern vielleicht auch der beliebteste Monarch auf der Welt. In seinem Königreich genießt Bhumibol Adulyadej höchstes Ansehen - und das, obwohl jegliche Form von Kritik an der königlichen Familie als Majestätsbeleidigung mit bis zu 15 Jahren Haft bestraft wird.

Die zehn reichsten Royals der Welt
 
P

peter1

Senior Member
Dabei seit
13.08.2013
Beiträge
4.869
Reaktion erhalten
531
richtig willi, der reichste soll der bruneisultan sein. monarchen auf unserer welt zaehlen immer zu den reichen , "nobless oblige ".
mfgpeter1
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.184
Reaktion erhalten
1.279
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Nun ja, ob aber dies die "ECHTEN" Zahlen sind, bezweifle ich??:confused:
Bruneis Monarch schwimmt wie Dagobert Duck im Geld, ob ihn das jedoch "happy" macht bezweifle ich, da sein lustiger Bruder vieles wieder verschwendet! "Unser" Monarch hier in TH versucht ja viel für sein Volk zu tun, erst gestern sah ich im TV seine Tochter auf einen nagelneuen Reiserntetrecker sitzen, und.......dabei lächelnd, wogegen sein Söhnchen nie lächelt.................
Es gibt aber noch die niederländische Königsfamilie, die auch nicht so ganz "arm" ist ( KLM, Shell,Immo etc..), ist diese plötzlich ärmer geworden? Denn zuvor galt Beatrix wie die Queen als reichste adels-Family, und jetzt unter ferner liefen??
Es ist wie immer, nur Zahlenreihen und Statistiken..............

Und was ist mit den "NICHT Adeligen"?? Wie zB. Putin, der mit Sicherheit zu den 10.reichsten weltweit gehört? In Ö wurde ein ukr/russ.
Oligarch mit Namens Firtasch wegen diverser Gaunereien verhaftet, ( sein Büro hat er in Wien Dank der blöden österr.Politik !), saß in U-haft und sollte auf Bitten der USA dorthin ausgeliefert werden, "sollte"!! Die öst.Justiz verhängte eine Rekordkaution von € 125mill ( !!! )damit er nicht abhaut........ Putin reagierte ganz schnell, und gab ihm dafür diese Kautionssumme, angeblich "als Kredit" für irgendwelche Geschäfte:confused:8-) Nun, wer das glaubt lebt im Lande der Träume?! So darf er sich nun frei bewegen in Ö und hofft zusammen mit dutzenden Anwälten auf die "NICHT-Auslieferung" an die USA. Ist eine Schande Österreichs..........
http://www.krone.at/Oesterreich/Put...die_Rekord-Kaution-Fall_Firtasch-Story-429188
Ich denke, diese Oligarchen wissen nicht mal, wieviel Kohle die eigentlich irgendwo gebunkert haben, zwischen Cypern und Caymanislands???
Der angeblich "reichste" Mann der westlichen Welt, der Mexikaner Carlos Slim hat sich soeben an der österr.Telefom mit 50% beteiligt, und flugs, wurden auch die Tarife angehoben...........:p Das die ö-Politiker bescheuert sind weiß zwar jeder, aber soooooooo doof ist wohl einmalig, diese verscherbeln die halbe Industrie Österreichs um andere noch reicher zu machen:eek2:
 
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
268
Ort
Natakwan
Platz 1 geht an

Und er ist der reichste Monarch des Planeten: König Bhumibol Adulyadej von Thailand. Mit seinen 28 Milliarden Euro Privatvermögen hat er sich den ersten Platz redlich "verdient". Der 86-Jährige ist aber nicht nur der reichste, sondern vielleicht auch der beliebteste Monarch auf der Welt. In seinem Königreich genießt Bhumibol Adulyadej höchstes Ansehen - und das, obwohl jegliche Form von Kritik an der königlichen Familie als Majestätsbeleidigung mit bis zu 15 Jahren Haft bestraft wird.

Die zehn reichsten Royals der Welt
Was könnte man mit 28 Milliarden Euro in Thailand alles positiv verändern..........das mal 40 gerechnet. Und das hortet ein einziger Mensch. Unfassbar. Eigentlich gehört das Geld dem thailändischen Volk..................
 
W

woody

Gast
Wingman du hast keine Ahnung und musst wieder Bloedsinn von dir geben.

Sollen etwa die Waelder und Nationalparks verschleudert werden?

2008 bezeichnete das Forbes Magazine Bhumibol als reichsten Monarchen weltweit. Es gab sein Vermögen mit 35 Milliarden US-Dollar an. Dabei kalkulierte es allerdings das vom Crown Property Bureau verwaltete Kronvermögen mit ein, das zwar unter der Kontrolle des Königs steht, aber offiziell nicht als dessen Privatvermögen gilt
Bhumibol Adulyadej ? Wikipedia
 
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
268
Ort
Natakwan
Ich habe nicht geschrieben, das irgendetwas verschleudert werden soll. Ich bin ein Gegner aller Monarchien auf diesem Planeten. Vermögen dieser Grössenordnung kann man kaum auf legalem Weg anhäufen.
Das Vermögen gehört dem thailändischen Volk und sollte ihm zugute kommen. Zum Beispiel um ein Sozialsystem zu starten...............
 
W

woody

Gast
Ich habe nicht geschrieben, das irgendetwas verschleudert werden soll. Ich bin ein Gegner aller Monarchien auf diesem Planeten. Vermögen dieser Grössenordnung kann man kaum auf legalem Weg anhäufen.
Das Vermögen gehört dem thailändischen Volk und sollte ihm zugute kommen. Zum Beispiel um ein Sozialsystem zu starten...............
Bevor du solchen Unsinn absonderst, solltest du dich darueber informieren was das Tronvermoegen ist. Es besteht zum groessten Teil aus Ampurs, Waeldern, Nationalparks und gemeinnuetzigen Unternehmen, die nicht zu seiner privaten Verfuegung stehen. Fuer dich und andere Deppen, es ist Staatsvermeogen.
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.184
Reaktion erhalten
1.279
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Frage mich lediglich, "WIE" hat Forbes dies eigentlich festgestellt? Sind die an die TH-Banken heran und haben dort gezählt?? Ich mag solche Statistiken nicht so gerne, denn das sind höchstens Schätzungen der event. "Aktien+Börsenwerte" und sonstige Besitztümer, aber nie kann dies ein "Blick ins Geldbörserl" gewesen sein........................, denn er benötigt sicher keine "PlatinCC" oder bargeld in der Tasche wenn er unterwegs ist, da bezahlt eben der "was weis ich?"..........
Habe mal gelesen, der "Benedikt" Papst hatte nie irgend etwas in der Tasche, Ausgaben wurden von seiner Begleitung geregelt, beim jetzigen wirds auch nicht anders sein? Und der Vatikan hat Millionenwerte gebunkert,Banken,Börse,Immobilien usw.....ist desswegen der Papst Multimilliardär?
Dann, was ist "REICH" eigentlich? Steeve Jobs, Carlos Slim, irgend ein Oligarch mit seinen Milliarden? Ein Lottogewinner mit "nur" € 1mio ist auch "reich".................
Mein Nachbar in Wien, gewann noch in alter Währung öS 26mio (Schilling), baute für Familie ein Haus, eröffnete eine der gemütlichsten Klein-Brauerein der Stadt und sagte, nein er ist nicht "reich", er ist happy und steht jeden Tag von 8-24 Uhr im Laden !! Auch das kann jemanden reich machen!!!
 
socky7

socky7

Senior Member
Dabei seit
07.11.2007
Beiträge
4.700
Reaktion erhalten
3.047
Ort
Berlin / Prasat / Albay
Deutsche Volksweisheit: "Geld macht nicht glücklich !"

Dieses Buch sollte man besser nicht in Thailand lesen :

The King Never Smiles - Wikipedia, the free encyclopedia

Das thailändische Königshaus hat offenbar Grund für das Verbot des Buchs vom US-Amerikaner Paul M. Handley - wer weiß ?
aus DIE ZEIT über König Bhumibol :
"Der amerikanische Journalist Paul Handley ist Autor des Buchs »Der König, der niemals lächelt»
über König Bhumibol, das in Thailand verboten wurde. Deutsche Bearbeitung von Angela Köckritz."
(Die deutsche Bearbeitung von Angela Köckritz habe ich nicht gefunden - steht vermutlich auf dem Index ?)

http://www.focus.de/finanzen/news/forbes-liste-bhumibol-soll-nicht-der-reichste-sein_aid_327131.html

aus WirtschaftsWoche vom 15.11.2014 :

"Doch die größte Gefahr für Thailands Stabilität droht aus dem Königspalast. Bhumibol Adulyadej, seit 1946 Staatsoberhaupt, ist schwer krank; manche in Bangkok sagen, der Tod des 86-jährigen Monarchen sei eher eine Frage von Monaten als von Jahren. Dann beginnt die schwierige Suche nach einem Nachfolger für den König, den die Thais wie einen Gott verehren."

"Das Kempinski Hotel am Münchner Flughafen ist ein lichtdurchfluteter Bau aus viel Glas und Stahl. In der Empfangshalle stehen rote Ledermöbel und künstliche Palmen. In den Gängen und Treppenhäusern der Nobelherberge patrouillieren zu jeder Tages- und Nachtzeit muskelbepackte Thais in dunklen Trainingsanzügen – Leibwächter von Maha Vajiralongkorn, Sohn des greisen Königs und damit Thronfolger. Der 62-jährige Kronprinz verbringt dort die meiste Zeit. Einerseits, heißt es, sei er schönen Dingen wie etwa dem Glücksspiel zugeneigt. Andererseits, versichern Insider mit guten Kontakten zum Königshaus, lasse sich Maha in München wegen einer HIV-Infektion behandeln."

http://www.wiwo.de/politik/ausland/suedostasien-eine-frage-von-monaten/10946916-3.html
:confused:
 
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
268
Ort
Natakwan
Der 56 jährige Prinz Vajiralonkorn wird sicherlich nicht vergessen haben, das Deutschland sein Flugzeug gepfändet hatte :-). Wenn er mal König wird muss man abwarten was für neue Hürden es für uns Farangs gibt.
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
35.925
Reaktion erhalten
6.472
Ort
Essen/ Nong Prue
Der 56 jährige Prinz Vajiralonkorn wird sicherlich nicht vergessen haben, das Deutschland sein Flugzeug gepfändet hatte :-). Wenn er mal König wird muss man abwarten was für neue Hürden es für uns Farangs gibt.
@wingman, das Flugzeug gehörte dem Thailändischem Staat und nicht dem Kronprinz.
 
ChangLek

ChangLek

Senior Member
Dabei seit
01.06.2004
Beiträge
4.432
Reaktion erhalten
1.937
................Wälder also auch Tronvermögen - hm, wäre dann der illegale Holzeinschlag von dem die vorrangig gelben Machtcliquen zu einem nicht unerheblichen Teil ihr Vermögen vermehren, denn nicht LM. Macht aber nichts - es sind ja die "Guten"...............:biggrin:
 
ccc

ccc

Senior Member
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.383
@Wingman, das Kompliment kannst Du ungeschmälert an @Woody zurück geben. Bei dem Forbes-Bericht ist durchaus vom Privatvermögen die Rede!
Der König von Thailand ist laut Forbes reichster König der Welt
In dem Artikel ist am Ende ja auch die Gegendarstellung Thailands. Wie woody schon richtig schreibt, ist der grösste Teil Immoblienbesitz, der praktisch Staatsbesitz ist. Der crown property wird ja seltsamerweise in GB bei der Queen nicht dazugerechnet. Es ist auch beim Vermögen auch einfach schwierig das alles strikt zu trennen und den Zeitwert zu berechnen. Interessanter wären da schon die jährlich privat zur Verfügung stehenden Einkünfte. Im Gegensatz zu manch anderen Monarchien hört man bei den Chakris auch wenig über kostspielige Hobbies, Reisen oder Verschwendungssucht. Wer die also reicher machen möchte als sie faktisch sind, will ihnen wohl ans Bein .......
 
Joerg_N

Joerg_N

Gesperrt
Dabei seit
26.04.2005
Beiträge
15.167
Reaktion erhalten
257
Ort
Hamburg
Wie oft hat sich Member Woody fuer seine Beitraege gebueckt ?

Ziehe meinetwegen 50 Prozent Wald und Wiesen ab,
was bleibt uebrig ?

Es gibt anscheinend auch Familien die sich auf nette Weise ein
Volksvermoegen einverleiben
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
35.925
Reaktion erhalten
6.472
Ort
Essen/ Nong Prue
In dem Artikel ist am Ende .......
Seit 2007 bin ich hier registriert. Das ist gefühlt mittlerweile der zehnte Thread, der sich mit dem Reichtum und den Crown Property befasst. In allen Threads kommt immer wieder der gleiche Müll hoch.

Es steht fest, dass der König uneingeschränkt Zugriff auf den C.P. hat. Einsprüche oder Verweigerung wären L.M.
Aber auch ohne dieses Konstrukt ist Herr Bhumipon immer noch der reichste Monarch der Welt und das mit Abstand.
 
Thema:

Die 10 reichsten Royals der Welt

Die 10 reichsten Royals der Welt - Ähnliche Themen

  • Thailand - Arme - Reiche - Schmutz - Probleme

    Thailand - Arme - Reiche - Schmutz - Probleme: Irgendwie habe ich den Eindruck, dass es mehr arme Menschen in Thailand gibt. Wir leben in Bangkok, man sollte annehmen, auch den armen Menschen...
  • Wenn der oberste ( Boss ) Mönch von Thailand reich+ korrupt ist, was dann? Knast?

    Wenn der oberste ( Boss ) Mönch von Thailand reich+ korrupt ist, was dann? Knast?: Im TV bei "News1" heute wieder eine Debatte warum es möglich ist, das ein Mönch teure Mercedes Oldtimer in einer Garage bunkert und von welchem...
  • Frankfurt Flughafen verschärfte Sicherheitsmaßnahmen - reichen ca. 2 Std. vor Abflug

    Frankfurt Flughafen verschärfte Sicherheitsmaßnahmen - reichen ca. 2 Std. vor Abflug: Hallo, Heute fliege ich um 20:55 mit Thai Airways nach Bangkok. Reicht es heute dort 1:50 Std. vorm Abflug zu erscheinen ? Habe es schonmal so...
  • Umfrage: Nazi-, Juden-, Dritte Reich-Threads bis einschließlich 1945 unterbinden?

    Umfrage: Nazi-, Juden-, Dritte Reich-Threads bis einschließlich 1945 unterbinden?: Liebe Moderatorenkollegen da ich mir selber unsicher bin, eröffne ich diese Umfrage. In letzter Zeit konnte man in unserem Forum etliche Beiträge...
  • Ueber die Reichen. 2012.

    Ueber die Reichen. 2012.: Na, das ist doch mal was konkretes. „Ein gewisses Maß an materieller Ungleichheit ist als Ergebnis unterschiedlicher Leistung legitim“...
  • Ueber die Reichen. 2012. - Ähnliche Themen

  • Thailand - Arme - Reiche - Schmutz - Probleme

    Thailand - Arme - Reiche - Schmutz - Probleme: Irgendwie habe ich den Eindruck, dass es mehr arme Menschen in Thailand gibt. Wir leben in Bangkok, man sollte annehmen, auch den armen Menschen...
  • Wenn der oberste ( Boss ) Mönch von Thailand reich+ korrupt ist, was dann? Knast?

    Wenn der oberste ( Boss ) Mönch von Thailand reich+ korrupt ist, was dann? Knast?: Im TV bei "News1" heute wieder eine Debatte warum es möglich ist, das ein Mönch teure Mercedes Oldtimer in einer Garage bunkert und von welchem...
  • Frankfurt Flughafen verschärfte Sicherheitsmaßnahmen - reichen ca. 2 Std. vor Abflug

    Frankfurt Flughafen verschärfte Sicherheitsmaßnahmen - reichen ca. 2 Std. vor Abflug: Hallo, Heute fliege ich um 20:55 mit Thai Airways nach Bangkok. Reicht es heute dort 1:50 Std. vorm Abflug zu erscheinen ? Habe es schonmal so...
  • Umfrage: Nazi-, Juden-, Dritte Reich-Threads bis einschließlich 1945 unterbinden?

    Umfrage: Nazi-, Juden-, Dritte Reich-Threads bis einschließlich 1945 unterbinden?: Liebe Moderatorenkollegen da ich mir selber unsicher bin, eröffne ich diese Umfrage. In letzter Zeit konnte man in unserem Forum etliche Beiträge...
  • Ueber die Reichen. 2012.

    Ueber die Reichen. 2012.: Na, das ist doch mal was konkretes. „Ein gewisses Maß an materieller Ungleichheit ist als Ergebnis unterschiedlicher Leistung legitim“...
  • Oben