www.thailaendisch.de

Deutschland hat die digitale Welt verschlafen

Diskutiere Deutschland hat die digitale Welt verschlafen im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; lernen fürs leben - in der Kneipe Der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier regt an, ungenutzte Kneipenräume in Klassenzimmer zu...
LosFan

LosFan

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.609
Reaktion erhalten
966
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
lernen fürs leben - in der Kneipe


Der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier regt an,
ungenutzte Kneipenräume in Klassenzimmer zu verwandeln.

Altmaier schlägt Unterricht in Gaststätten und Hotels vor

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat Schulunterricht in geschlossenen Gaststätten und Hotels vorgeschlagen, um die Abstandsregeln besser einhalten zu können.

Er würde sich wünschen, „dass die physischen Möglichkeiten der Kommunen noch besser ausgeschöpft werden“, sagte der CDU-Politiker
ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.027
Ort
Hausen
Ein sehr guter Vorschlag, damit wäre auch das Problem der Verpflegung von Ganztagsschulen gelöst.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.027
Ort
Hausen
Ich möchte dich bitten in Zukunft Satire zu kennzeichnen. Hier gibt es ein paar völlig Humorlose, die sowas dann noch gut finden....
Was bleibt von Satire übrig, wenn man auf diese deutlich hinweist.
und mit welcher Begründung waren Gaststätten und Restaurants geschlossen worden ??
Schüler unterliegen gegenwärtig keiner Kontaktbeschränkung, dürfen unterrichtet werden. Je kleiner die Gruppen umso sicherer.
Der Unterricht in einem zusätzlich gemieteten Raum, ob Restaurant oder Tagungszentrum bedingt keine zusätzlichen Kontakte, weil der Unterricht ansonsten auch stattgefunden hätte nur eben in größeren Gruppen.
Das Speisen in Gaststätten und Restaurants würde dagegen zu zusätzlichen Kontakten führen, darauf kann man verzichten. Ohnehin würde kaum ein Restaurant diesen Herbst auf 75% des Umsatzes vom Vorjahresmonats kommen, sodass auch die Wirte in Deutschland besser abgesichert sind, als wenn sie geöffnet hätten.
Keiner weiß sicher, ob die beschlossenen Maßnahmen optimal gewählt wurden, deshalb sollen diese alle zwei Wochen überprüft werden.
Aber genauso wenig weiß jemand sicher, dass die gewählten Maßnahmen falsch sind. Der exponentielle Anstieg der Infiziertenzahlen hat sich jedenfalls verlangsamt.
Ich bitte auch immer ins benachbarte Ausland zu schauen, dort sind die Corona-Maßnahmen teilweise deutlich drastischer als in Deutschland, die Auslastung der Intensivstationen am Anschlag und kaum bis keine Entschädigung der betroffenen Wirtschaft. Das alles ist dank unserer umsichtig handelnden Regierung bei uns deutlich entspannter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.027
Ort
Hausen
der Ferdinand schreibt heute auch genau das Gegenteil von dem was er vor einigen Tagen abgesondert hat.
Was meinst du im Speziellen? Ich habe heute eine Studie aus den USA zitiert, nach der
Die Wiedereröffnung von Restaurants, Cafés, Fitnesscentern treiben die Infektionszahlen demnach am stärksten nach oben.
Ich habe auch nie vorher behauptet, geöffnete Restaurants wären sicher, habe mich schließlich selber in einem angesteckt.
Kannst du spezifizieren, was du mit Gegenteil meinst?

Geschlossene Restaurants, und um die ging es explizit in deinem Link, sind natürlich ungefährlich, da könnte auch unterrichtet werden.
 
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
2.040
Reaktion erhalten
802
Ort
RLP / THAI
z.T. gibt es sogar noch Lehrer, die am Kopierer wirklich noch Papier kopieren,
das alles bündeln und eintüten (großer Briefumschlag) und dann sogar noch persönlich
den Schülern nach Hause zustellen. - also ziehmlich analog - im Jahre 2020 in Deutschland

Mein Vorschlag, schafft an allen Schulen die Kopierer ab, damit auch unsere Dino-Lehrer endlich in der digitalen Welt ankommen.

1609672414153.png
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
5.843
Reaktion erhalten
359
Ort
MUC
Mein Vorschlag, schafft an allen Schulen die Kopierer ab, damit auch unsere Dino-Lehrer endlich in der digitalen Welt ankommen.

Anhang anzeigen 44634
Allerdings sind an dieser Dino-Scheisse nicht nur einseitig die Lehrer schuld. Denn die Lehrer, die in Bayern die Lernplattform MEBIS benutzen wollen, können das schlicht nicht, weil sie nicht nicht funktioniert! Und der Herr Minister zuckt mit den Achseln und pennt weiter! Welch unmöglicher Scheiss! Eines (angeblichen) Industrielandes ABSOLUT UNWÜRDIG!!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KKC
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.027
Ort
Hausen
Mein Vorschlag, schafft an allen Schulen die Kopierer ab, damit auch unsere Dino-Lehrer endlich in der digitalen Welt ankommen.
Immerhin ist man bei Nutzung analoger Medien vor staatlicher Überwachung und Telemetrie sicher, also wird es sich im fortschrittsgläubigen Deutschland nie ändern, außer durch eine amtliche Anordnung :giggle:
 
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
2.040
Reaktion erhalten
802
Ort
RLP / THAI
Immerhin ist man bei Nutzung analoger Medien vor staatlicher Überwachung und Telemetrie sicher, also wird es sich im fortschrittsgläubigen Deutschland nie ändern, außer durch eine amtliche Anordnung :giggle:
Die Entwicklung der Zeit spricht eine andere Sprache --- Orwell läßt grüßen.
Auch ich dachte analog, doch ausgerechtet thailändische Schulkinder in einem Songkäou in einer abgelegenen Provinz überzeugten mich 2013 eines Besseren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
2.040
Reaktion erhalten
802
Ort
RLP / THAI
Allerdings sind an dieser Dino-Scheisse nicht nur einseitig die Lehrer schuld. Denn die Lehrer, die in Bayern die Lernplattform MEBIS benutzen wollen, können das schlicht nicht, weil sie nicht nicht funktioniert! Und der Herr Minister zuckt mit den Achseln und pennt weiter! Welch unmöglicher Scheiss! Eines (angeblichen) Industrielandes ABSOLUT UNWÜRDIG!!
Stimmt - Beamte sind hörige Befehlsempfanger und zum absoluten Gehorsam verpflichtet und von der Obrigkeit absolut abhängig..
Dafür geniesen sie
  • die Fürsorgepflicht des Staates z.B. niedrige PVK Krankenversicherungsbeiträge (PVK- ausgeglichen durch ...)
  • sonstige Vergünstigungen z.B. Kfz-Versicherungen usw...
  • sind normalerweise unkündbar
  • geniesen später Pensionen, die weit über der vergleichbaren Arbeitstätigkeits-Rente liegt. Erwähnt sei nur die 13. Pension
  • Wer diesen Weg wählt - wird in Zukunft keine finanziellen Probleme haben aber den Verlust des eigenen ICH.
Ich wählte als Beamtenanwärter vor der Übernahme einen anderen Weg.
Na ja - steiniger aber selbstgesteuert.

Beneiden tu ich die Beamten Trotz der Vergünstigungen nicht
- sie zahlen einen hohen geistigen, selbstbestimmten Wert. Die Gegenfrage wer tut das nicht als Angestellter ???

Seht nur die Polisten, die für alle politischen (Fehl?) Entscheidungen den Kopf hinhalten müssen. Sie müssen alle pol. Entscheidungen umsetzten. Ob gerecht oder nicht. Und wenden sie mal normalen gesunden Menschenverstand an, gilt das als " political inkorrect!! " und kann Konsequenzen haben - so die Aussage meines Freundes.
 
Zuletzt bearbeitet:
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
10.674
Reaktion erhalten
3.056
Ort
Kurgast zu Pattaya
Jetzt wachen die Großbanken langsam auf. 20 Jahre zu spät. Filialen wollen sie en masse schließen, die Deutsche Bank und die Commerzbank. Mit der Digitalisierung liegen sie vielleicht rettungslos zurück. Ich überweise mein Geld nach Thailand auch per Fintech. Transferwise macht es schnell und preiswert.

Denk' ich an Deutschland in der Nacht...
 
A

AlexaWeissAlles

Gast
Jetzt wachen die Großbanken langsam auf. 20 Jahre zu spät. Filialen wollen sie en masse schließen, die Deutsche Bank und die Commerzbank. Mit der Digitalisierung liegen sie vielleicht rettungslos zurück. Ich überweise mein Geld nach Thailand auch per Fintech. Transferwise macht es schnell und preiswert.

Denk' ich an Deutschland in der Nacht...
mit den typischen Schaltergeschäften lässt sich ja seit Jahren kein Geld mehr verdienen. Deswegen sind die großen, angemieteten Filialen gar nicht mehr rentabel.

Für die private Kreditvergabe reicht auch ein kleines Büro aus. Normale private Bankenfunktionen erledigt man nun per Onlinebanking. Die Bareinzahlung wird schwieriger, aber auch dafür stehen nun bei der Deutschen Bank 24/7 zugängliche Bareinzahlungsautomaten in den separaten Räumen hinterm Eingang, demnächst vielleicht im Supermarkt ?
 
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
2.040
Reaktion erhalten
802
Ort
RLP / THAI
Jetzt wachen die Großbanken langsam auf. 20 Jahre zu spät. Filialen wollen sie en masse schließen, die Deutsche Bank und die Commerzbank. Mit der Digitalisierung liegen sie vielleicht rettungslos zurück. Ich überweise mein Geld nach Thailand auch per Fintech. Transferwise macht es schnell und preiswert.
Denk' ich an Deutschland in der Nacht...
Die Wertschöpfungskette überrollt die Politik. Nicht nur bei den Banken - siehe DKB (reine online-Bank). Seit Corona pocht auch die Wirtschaft auf den Ausbau der Infrastruktur des Internets als Kosteneinsparungsfaktor. Wäre der Minister für digitale Infrastruktur hier genau so fleißig wie bei der Vorantreibung der Maut, hätte er sich für höhere Aufgaben empfohlen. Das Schaulaufen vor dem Untersuchungsausschuß ist be"scheuer"t . Nur um die Lemminge zu beruhigen. Dieser Ausschuß sollte abgeschafft werden, da politisch eh keine Konsequenzen gezogen werden. Weiteres Verarschen fürs Volk garantiert. Oder hat es in den letzten Jahren wegen Arbeitsversagen oder Unfähigkeit Rüktritte gegeben. Früher ja - so ändert sich die Moral der Politiker.
Dank Corona macht nun die Wirtschaft Druck um Kosten einzusparen. Einen besseren Aktivator gibt es nicht.
1612417720568.png
 
Zuletzt bearbeitet:
E

exMitglied_11167

Gast
mit den typischen Schaltergeschäften lässt sich ja seit Jahren kein Geld mehr verdienen.
Das Problem der deutschen Banken ist aber auch der Geiz der Kunden. 15€ im Monat für Netflix und Amazon Prime zahlen viele gerne, aber ein Girokonto muss kostenlos sein - lächerlich.
Immerhin hat die Deutsche Bank 2020 wieder Gewinn eingefahren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
10.674
Reaktion erhalten
3.056
Ort
Kurgast zu Pattaya
Nun ja, sehr lange, in anständigen Jahren (als das Sparen noch als Tugend gewürdigt und mit Zinsen belohnt wurde), verdienten die Geschäftsbanken mit den Einlagen ihrer Kunden viel Geld. Die Kontoführung konnten sie also gebührenfrei machen.

Jetzt wird das Sparen bestraft, am Kapitalmarkt ist kaum mehr Gewinn zu machen, also rechnet sich das nicht so wie früher. Außerdem muss man nur noch sehr selten in eine Schalterhalle. Direktbanken und Fintechs ziehen immer mehr Kunden an und übernehmen Finanztransaktionen. Filialschließungen sind daher nur logisch. Hier wird ja auch fröhlich berichtet, wie toll und preiswert transferwise & Co. sind.
 
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
2.040
Reaktion erhalten
802
Ort
RLP / THAI
Nun ja, sehr lange, in anständigen Jahren (als das Sparen noch als Tugend gewürdigt und mit Zinsen belohnt wurde), verdienten die Geschäftsbanken mit den Einlagen ihrer Kunden viel Geld. Die Kontoführung konnten sie also gebührenfrei machen.

Jetzt wird das Sparen bestraft, am Kapitalmarkt ist kaum mehr Gewinn zu machen, also rechnet sich das nicht so wie früher. Außerdem muss man nur noch sehr selten in eine Schalterhalle. Direktbanken und Fintechs ziehen immer mehr Kunden an und übernehmen Finanztransaktionen. Filialschließungen sind daher nur logisch. Hier wird ja auch fröhlich berichtet, wie toll und preiswert transferwise & Co. sind.
für wahr die fetten Zeiten nicht nur für Tante Emma Läden, Fleischer, Bäcker insgesamt der kleinen Einzelhandelsläden sind vorbei. E-Commerce, Spezialisierung und onlinehandel sind der neue Trend.
Wer den verschläft - bestraft das Leben sagte schon Gorbatschow oder so.
 
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
2.040
Reaktion erhalten
802
Ort
RLP / THAI
Das Problem der deutschen Banken ist aber auch der Geiz der Kunden. 15€ im Monat für Netflix und Amazon Prime zahlen viele gerne, aber ein Girokonto muss kostenlos sein - lächerlich.
Immerhin hat die Deutsche Bank 2020 wieder Gewinn eingefahren.
Das Problem der deutschen Banken ist aber auch der Geiz der Kunden. Nein - garantiert nicht !!
Jeder !!! handelt zu seinem Vorteil.
1612430573078.png

Das ist sein legitimes Interesse und nichts Verwerfliches, was ich meine unterschwellig herauszuhören.
Und hör mir auf mit der deutschen Bank. Das ist die schlimmste Bank in Deutschland.
Ob es die peanuts im Schneider-Fall waren oder Strahlemann Ackermann, der nachweislich in kriminelle Machenschaften der DB verwickelt war und das die DB zig MRD. Euro an Strafzahlungen (allein in den USA) gekostet hat. Und wer zahlt die Rechnung neben den Kunden? Du und andere Steuerstahler--> DB ist ja systemrelevant.
Von mir aus hätte die DB abgewickelt gehört.
Soweit zu angeblichem Geiz (Sparsamkeit) der Kleinen und kriminellen Machenschaften der Großen.
1612430966014.png

Ürigens auch DB bietet online-Banking an schau mal auf die Preise bei den Leistungen.??
 
E

exMitglied_11167

Gast
Warum klappt es mit der Digitalisierung in Deutschland nicht? Weil wenn irgendwas digitalisiert werden soll, die Hälfte der Bevölkerung auf die Barrikaden geht. Wie sollen Abläufe digital ablaufen, wenn die Menschen nicht bereit sind digital eindeutig erfasst zu sein. Ist in anderen Ländern, auch EU Ländern aber auch in Thailand gang und gäbe.
"Wir brauchen die vollständige Digitalisierung von Datenbeständen" und den Austausch von Behördeninformationen, meinte Thomas Hitschler (SPD). Durch das Nebeneinander von 220 Registern in Deutschland komme es zu viel zu vielen Datenerhebungen und Verwechslungen.
In Deutschland stimmt natürlich die gesamte Opposition dagegen!
1612448238300.png


Vernetzte Register: Bundestag macht die Steuer-ID zur Bürgernummer
Für die Initiative stimmten die Regierungsfraktionen von CDU/CSU und SPD, die Opposition war geschlossen dagegen.
Mit diesen Linken und Rechten Fuzzis, kann man keinen Krieg gewinnen.
"Dieses Gesetz ist ein direkter Anschlag auf unsere Grundrechte", wetterte Michael Espendiller (AfD). Der Mensch werde reduziert auf einen Datensatz
Ja Herrschaftszeiten, ist das nicht der Sinn einer Digitalisierung?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Deutschland hat die digitale Welt verschlafen

Deutschland hat die digitale Welt verschlafen - Ähnliche Themen

  • Rückreise nach Deutschland 🇩🇪

    Rückreise nach Deutschland 🇩🇪: Hallo... Bin von 24.12 bis 04.01 auf koh yao yai weiß zufällig jemand wo man dort einen pcr test für den Rückflug machen lassen kann.. Vielen Dank 😊
  • EU Bürger -Thailänderin heiraten in Deutschland

    EU Bürger -Thailänderin heiraten in Deutschland: Hallo, ich bin der Stefan aus Rosenheim. Ich bin österreichischer Staatsbürger lebe aber seit meiner Kindheit in Deutschland. Seit 2014 bin ich in...
  • Heirat EU Bürger + Thai in Deutschland

    Heirat EU Bürger + Thai in Deutschland: Hallo zusammen... Ich bin der Stefan aus Oberbayern. Bin neu hier und hätte da Mal eine Frage. Ich bin Österreichischer lebe aber seit meiner...
  • Quarantäne bei Rückkehr nach Thailand aus Deutschland?

    Quarantäne bei Rückkehr nach Thailand aus Deutschland?: Hallo Ihr Lieben. Meine Freundin ist jetzt seit Mitte Juni bei mir und so langsam bereiten wir uns auf ihre Rückreise vor. Sie wird Mitte...
  • Das beste Deutschland aller Zeiten

    Das beste Deutschland aller Zeiten: Gerade die Linken und nicht nur die, sprechen in D von einer neuen Armut.
  • Das beste Deutschland aller Zeiten - Ähnliche Themen

  • Rückreise nach Deutschland 🇩🇪

    Rückreise nach Deutschland 🇩🇪: Hallo... Bin von 24.12 bis 04.01 auf koh yao yai weiß zufällig jemand wo man dort einen pcr test für den Rückflug machen lassen kann.. Vielen Dank 😊
  • EU Bürger -Thailänderin heiraten in Deutschland

    EU Bürger -Thailänderin heiraten in Deutschland: Hallo, ich bin der Stefan aus Rosenheim. Ich bin österreichischer Staatsbürger lebe aber seit meiner Kindheit in Deutschland. Seit 2014 bin ich in...
  • Heirat EU Bürger + Thai in Deutschland

    Heirat EU Bürger + Thai in Deutschland: Hallo zusammen... Ich bin der Stefan aus Oberbayern. Bin neu hier und hätte da Mal eine Frage. Ich bin Österreichischer lebe aber seit meiner...
  • Quarantäne bei Rückkehr nach Thailand aus Deutschland?

    Quarantäne bei Rückkehr nach Thailand aus Deutschland?: Hallo Ihr Lieben. Meine Freundin ist jetzt seit Mitte Juni bei mir und so langsam bereiten wir uns auf ihre Rückreise vor. Sie wird Mitte...
  • Das beste Deutschland aller Zeiten

    Das beste Deutschland aller Zeiten: Gerade die Linken und nicht nur die, sprechen in D von einer neuen Armut.
  • Oben