Deutscher Internationaler Fuehrerschein in TH Ungueltig

Diskutiere Deutscher Internationaler Fuehrerschein in TH Ungueltig im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Falsch. Die D Botschaft Bangkok und auch das Auswärtige Amt haben in der Vergangenheit offensichtlich schon öfters auf Anfrage mitgeteilt das...
B

bernd2011

Senior Member
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
382
Reaktion erhalten
25
Nein, was die Botschaft bzw. das Auswaertige Amt vorher schrieb, bezog sich auf den ueblich ausgestellten Internationalen FS von 1968 in der modifizierten Version. Dieser wurde von TH nie ratifiziert. Die Auskunft ueber das Pariser Abkommen von 1926 ist so noch nie geschehen, es werden keine Quellen angegeben und die Aussage ist schlichtweg falsch.

Da kommt aber die Tage sicher mehr Info, jetzt ist da erstmal zu :).

Falsch. Die D Botschaft Bangkok und auch das Auswärtige Amt haben in der Vergangenheit offensichtlich schon öfters auf Anfrage mitgeteilt das Thailand wohl den internationalen Führerschein vom Abkommen von 1926 nicht anerkennen. Fast wortgenau das was sie dir auch geschickt haben. Das ist also nichts Neues.

Nachfolgend nur einige wenige Beispiele:


Schau hier auf Posting Nr. 3 vom 01.Mai 2017:
https://www.tripadvisor.de/ShowTopi...r_Fuhrerschein_keine_Gultigkeit-Thailand.html

Hier sogar einen aus dem Jahr 2016:
Internationaler EU-Führerschein: In Thailand gültig oder nicht? - Thailand-Forum

Januar 2018 (runter Scrollen):
Deutschland / Thailand | Thai-Ticker

Hier noch einen aus Februar 2018 (runter Scrollen):
https://www.thailandsun.com/thailan...uehrerschein-in-thailand-eine-loesung-196.php

Gruß
Bernd
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.653
Reaktion erhalten
2.167
Ort
Singapore
Mir hat niemand was geschickt, war jemand Anderes.

Was in Foren geschrieben wird ist dabei aber eher unwichtig, auch was die Botschaft schreibt. Liegt nicht in deren Zustaendigkeit und die Vertragslage von 1926 ist ziemlich eindeutig. Siehe auch Deine verlinkten Postings.

Wir werden das aber evtl. noch rausfinden, wer diese Auskunft gegeben hat.
 
B

bernd2011

Senior Member
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
382
Reaktion erhalten
25
Mir hat niemand was geschickt, war jemand Anderes.
Sorry, das ging nicht aus deinem Beitrag hervor:
Hier ist die Antwort der Botschaft:
Entgegen der bisherigen Auffassung wurde der Botschaft Bangkok schriftlich durch thailändische Behörden bestätigt, dass Thailand nicht Vertragspartei des Internationalen Abkommens für den Kraftfahrzeugverkehr von Paris vom 24.04.1926 sei.

Wir stehen in Kontakt mit dem thailändischen Außenministerium in Bangkok und das Auswärtige Amt mit der thailändischen Botschaft in Berlin und sind dabei, die dringende Frage der Anwendbarkeit des Abkommens von 1926 zu klären. Dies wird voraussichtlich einige Zeit in Anspruch nehmen. Ggfs. werden unsere Reise- und Sicherheitshinweise dann umgehend erneut angepasst.

Ich bedaure, dass ich Ihnen im Moment keine zufriedenstellende Antwort geben kann.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Anja Oloffs

Rechts- und Konsularabteilung

Legal and Consular Department

Deutsche Botschaft Bangkok/German Embassy Bangkok

9 South Sathorn Road

Bangkok 10120

Tel.: +66(0)2287-9000

Fax: +66(0)2287-1776


Website:
www.bangkok.diplo.de

Facebook:
www.facebook.com/GermanEmbassyBangkok

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++++++

Öffnungszeiten Konsularabteilung: Montag bis Freitag von 8:30 bis 11:30 Uhr

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++++++

 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
. .es ist durch!

Heute früh kam im phoenix Nachrichtenkanal die Meldung, dass die deutsche Regierung die verschollene von Thailand am 29. Oktober 1929 unterschriebene Ratitfizierung des Abkommens über internationalen Verkehr in der Fassung von 1926

im Aussenministerium der französischen Republik vorgefunden hat!

Das Ergebnis wurde der thailändischen Regierung per Eilbescheid zugestellt.

Jetzt planen sie, die Unterlagen dem Generalissimus und seiner Militärregierung vorzulegen, damit endlich Klarheit geschaffen wird in der Frage ob deutsche Touristen mit ihrem internationalen Führerschein in Thailand mit gemieteten Mopeds Unfälle bauen dürfen, ohne dass sie in Haft genommen werden.
 
Socrates010160

Socrates010160

Senior Member
Dabei seit
05.04.2011
Beiträge
11.001
Reaktion erhalten
527
dass passt zu der Meldung, die gerade in einer Sondersendung des Auslandsjournal lief... dass sich die thailändische Regierung Ende des Monats auflöst und Thaksin neuer MP und Schwester Yingluck Finanzministerin wird.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
ja . . das war auf vielen Kanälen zu lesen.

Deswegen ja auch die vermehrte Aufmerksamkeit der Medien über das Geschwisterpaar Thaksin.

Sie stellen die Pheu Thai Partei neu auf. Die Militärregierung hat dem Vorhaben gestern zugestimmt.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
16.824
Reaktion erhalten
1.811
Ort
nicht mehr hier
ja . . das war auf vielen Kanälen zu lesen.

Deswegen ja auch die vermehrte Aufmerksamkeit der Medien über das Geschwisterpaar Thaksin.

Sie stellen die Pheu Thai Partei neu auf
. Die Militärregierung hat dem Vorhaben gestern zugestimmt.
im grauen oder blaugrauen Anzug?
 
ROI-ET

ROI-ET

Senior Member
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.042
Reaktion erhalten
180
Ort
Thurnau / Pho Chai
richtig,genauso ist es unzulässig in Thailand ein 2rädriges Fahrzeug zu lenken wenn ich ein FS+ gültigen IFS besitze wo z.B.nur der PKW aber nicht das Zweirad eingetragen ist.
Beispiel in Österreich darf ich mit FS B Mopeds bis 125cm³ lenken in Thailand nicht.

Deshalb mußte ich in meinen IFS hinter dem Motorrad selber ein Kreuzchen setzen, weil ich in Deutschland keinen Führerschein für Motorräder habe. Bin schon gefühlte 100 mal in Thailand angehalten worden und Die waren immer sehr zufrieden mit meinem IFS 8-)
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
16.824
Reaktion erhalten
1.811
Ort
nicht mehr hier
der gilt aber nur heute.

Deshalb mußte ich in meinen IFS hinter dem Motorrad selber ein Kreuzchen setzen, weil ich in Deutschland keinen Führerschein für Motorräder habe. Bin schon gefühlte 100 mal in Thailand angehalten worden und Die waren immer sehr zufrieden mit meinem IFS 8-)
ich als Inscheneur mach immer 2,soviel Zeit muß sein.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.653
Reaktion erhalten
2.167
Ort
Singapore
Nochmal ein Update, wie das in Deutschland laeuft. Aktuell bei Buchbinder in Frankfurt. Singapore FS Karte hingelegt. Dann wollte er noch eine ID, Singapore ID hingelegt. Fertig.

Interessiert also in DL auch keinen Vermieter, ob man einen Internationalen FS hat.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
Nochmal ein Update, wie das in Deutschland laeuft. Aktuell bei Buchbinder in Frankfurt. Singapore FS Karte hingelegt. Dann wollte er noch eine ID, Singapore ID hingelegt. Fertig.

Interessiert also in DL auch keinen Vermieter, ob man einen Internationalen FS hat.
sagte es ja schon, es gilt auf der ganzen Welt: Wenn man einen nationalen Führerschein hat, besitzt man eine gültige Fahrerlaubnis. Das Fehlen eines "dazugehörigen" Internationalen Führerscheins ist lediglich eine geringfügige Ordnungswidrigkeit, weil der IFS ja nur eine Übersetzung ist.

Im Juni kommt ein Buddy von mir aus den USA zum Deutschlandurlaub. Er wird sich einen Mietwagen nehmen . . .vorlegen wird er nur seinen US-Führerschein, wie zuvor auch schon, fertig, aus.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.653
Reaktion erhalten
2.167
Ort
Singapore
Da schau, die Frau Oloffs von der Botschaft in Bangkok gibt es doch, man muss sich aber erst ans Auswaertige Amt direkt wenden, um eine Auskunft zu bekommen. Fakt ist, die Fuehrerscheinfrage ist noch gar nicht beantwortet und es wurde eine Nebelkerze durch Frau Oloffs gezuendet.

Ihre Antwort von heute:

"Sehr geehrter Herr Lorenz,

danke für Ihre Nachricht.
Es erfolgte eine Anfrage durch das Auswärtige Amt in Berlin an die thailändische Botschaft in Berlin.

Die Botschaft Bangkok selbst hat sich mit einer Verbalnote an das thailändische Außenministerium gewandt und um Klärung gebeten. Beide Antworten stehen noch aus.

Sollte es Neuigkeiten geben, werden wir umgehend die Reise-und Sicherheitshinweise zu Thailand anpassen.


Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag
Anja Oloffs

Rechts- und Konsularabteilung

Legal and Consular Department"
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
16.824
Reaktion erhalten
1.811
Ort
nicht mehr hier
Da schau, die Frau Oloffs von der Botschaft in Bangkok gibt es doch, man muss sich aber erst ans Auswaertige Amt direkt wenden, um eine Auskunft zu bekommen. Fakt ist, die Fuehrerscheinfrage ist noch gar nicht beantwortet und es wurde eine Nebelkerze durch Frau Oloffs gezuendet.

Ihre Antwort von heute:

"Sehr geehrter Herr Lorenz,

danke für Ihre Nachricht.
Es erfolgte eine Anfrage durch das Auswärtige Amt in Berlin an die thailändische Botschaft in Berlin.

Die Botschaft Bangkok selbst hat sich mit einer Verbalnote an das thailändische Außenministerium gewandt und um Klärung gebeten. Beide Antworten stehen noch aus.

Sollte es Neuigkeiten geben, werden wir umgehend die Reise-und Sicherheitshinweise zu Thailand anpassen.


Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag
Anja Oloffs

Rechts- und Konsularabteilung

Legal and Consular Department"
dann frage ich mich was da fürn Gedöns gemacht wird,wenn man lt. Herrn CG sowieso keinen IFS braucht und mit dem Nationalen fahren darf?
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
dann frage ich mich was da fürn Gedöns gemacht wird,wenn man lt. Herrn CG sowieso keinen IFS braucht und mit dem Nationalen fahren darf?
franky53, wieder typischer Fall von Falschversteherei!!

. . . . . . . . . . ich habe nie geschrieben das man den IFS im Ausland nicht braucht !

Ich habe lediglich festgestellt, dass das Fehlen eines IFS überall im Ausland nur eine geringfügige Ordnungswidrigkeit darstellt. Wird das Fehlen unter Umständen bei einer Kontrolle beanstandet und daraufhin eine Strafe bezahlt oder darüber hinweg geschaut, darf man weiterfahren - mit seinem nationalen FS

Das Fehlen des IFS konstituiert auch keine automatische Schuld bei einem Unfall. Ist man im Besitz einer gültigen nationalen Fahrerlaubnis und darf das verwendete Fahrzeug damit lenken, ist das Fehlen des IFS nur eine Ordnungswidrigkeit und hat keinen Einfluss auf die Schuldfrage bei dem Unfall
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.262
Reaktion erhalten
1.773
Das Fehlen des IFS konstituiert auch keine automatische Schuld bei einem Unfall. Ist man im Besitz einer gültigen nationalen Fahrerlaubnis und darf das verwendete Fahrzeug damit lenken, ist das Fehlen des IFS nur eine Ordnungswidrigkeit und hat keinen Einfluss auf die Schuldfrage bei dem Unfall
Genau genommen böte das Fehlen des Nationalen Führerscheins im Falle eines Falles eine größere Angriffsfläche, weil der IFS ohne diesen ja auch nicht gilt.

Leider gibt es in diesem Forum kaum noch Erfahrungsberichte von praktischen Begebenheiten vor Ort. Die Zahl derjenigen die in Thailand selbst durch die Gegend fahren und gleichzeitig hier aktiv sind, dürfte sehr überschaubar sein.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
Genau genommen böte das Fehlen des Nationalen Führerscheins im Falle eines Falles eine größere Angriffsfläche, weil der IFS ohne diesen ja auch nicht gilt.

Leider gibt es in diesem Forum kaum noch Erfahrungsberichte von praktischen Begebenheiten vor Ort. Die Zahl derjenigen die in Thailand selbst durch die Gegend fahren und gleichzeitig hier aktiv sind, dürfte sehr überschaubar sein.
gerade vor ein paar Wochen ging der Fall eines Australiers durch die Medien . . er hatte einen Motorradunfall in Thailand und kam in Behandlung, dann stellte sich heraus dass er zwar ein Motorrad mieten konnte, aber selbst in Australien gar kein Motorrad hätte bewegen dürfen. Eindeutiger Fall und seine Auslandskranken- und Unfallversicherung hat sich erfolgreich geweigert zu zahlen

Dieser Fall tritt wohl in Thailand unter Backpackern im Urlaub öfters ein als wir uns es vorstellen können. Dieser Australier stellt nur die Spitze eines Eisbergs dar . . . . . hunderte von jungen Farangs mieten sich in TH und auf Bali ein Motorrad, ohne dass sie überhaupt über einen nationalen noch einen IFS verfügen. Des gleichen sind viele Russen gerne mal auf einem schweren Bike unterwegs, ohne überhaupt über Fahrpraxis oder einen Führerschein zu verfügen.

Gelegenheit macht Kinder, heisst das Sprichwort
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.653
Reaktion erhalten
2.167
Ort
Singapore
Leider gibt es in diesem Forum kaum noch Erfahrungsberichte von praktischen Begebenheiten vor Ort. Die Zahl derjenigen die in Thailand selbst durch die Gegend fahren und gleichzeitig hier aktiv sind, dürfte sehr überschaubar sein.
Liegt wohl auch daran, dass hier kaum Urlauber unterwegs sind, bzw. wenn, dann Wiederholungstaeter. Die Meisten haben wohl dann auch einen Thai FS.

Die Berichte gibt es aber durchaus, z.B. mal bei Thaivisa reinschauen, oder auch Facebook. Passieren tut da aber eher selten was, ausser dass des Nichtvorhandensein eines IFS als beliebter Spesengrund fuer die BiB herhaelt seit Jahren. Einen anderen Sinn hat das Papier wohl auch nicht.
 
Thema:

Deutscher Internationaler Fuehrerschein in TH Ungueltig

Deutscher Internationaler Fuehrerschein in TH Ungueltig - Ähnliche Themen

  • Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?

    Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?: Ich war jetzt mal hier beim Verkehrsamt, um einen thailändischen Führerschein zu bekommen. Die Leute dort sagen, dass sie den Führerschein...
  • Deutsche Krankenhäuser kaputtgespart

    Deutsche Krankenhäuser kaputtgespart: Also ich bin ja gespannt wie Deutschland das mit Corona hinkriegen will wenn man das liest...
  • Ab 18.03.2020 Deutsche Botschaft geschlossen

    Ab 18.03.2020 Deutsche Botschaft geschlossen: Drehen die jetzt ganz ab. Ab morgen ist die Deutsche Botschaft für den Publikumsverkehr geschlossen. Toll, wo bekomme ich jetzt meine...
  • [D] Sorgen um die deutsche Wirtschaft und die Arbeitsplätze

    [D] Sorgen um die deutsche Wirtschaft und die Arbeitsplätze: Was mich sehr verwundert ist die Tatsache , dass sich hier noch keiner zu den wirtschaftlichen Problemen die , auch durch Corona entstehen ...
  • Deutscher Internationaler Führerschein bei Thailändern?

    Deutscher Internationaler Führerschein bei Thailändern?: Hallo, gilt der internationale (deutsche) Führerschein bei einem Thailänder in Thailand? Gruß Tommy
  • Deutscher Internationaler Führerschein bei Thailändern? - Ähnliche Themen

  • Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?

    Deutschen Führerschein übersetzen, wer, wo, wie, was, ...?: Ich war jetzt mal hier beim Verkehrsamt, um einen thailändischen Führerschein zu bekommen. Die Leute dort sagen, dass sie den Führerschein...
  • Deutsche Krankenhäuser kaputtgespart

    Deutsche Krankenhäuser kaputtgespart: Also ich bin ja gespannt wie Deutschland das mit Corona hinkriegen will wenn man das liest...
  • Ab 18.03.2020 Deutsche Botschaft geschlossen

    Ab 18.03.2020 Deutsche Botschaft geschlossen: Drehen die jetzt ganz ab. Ab morgen ist die Deutsche Botschaft für den Publikumsverkehr geschlossen. Toll, wo bekomme ich jetzt meine...
  • [D] Sorgen um die deutsche Wirtschaft und die Arbeitsplätze

    [D] Sorgen um die deutsche Wirtschaft und die Arbeitsplätze: Was mich sehr verwundert ist die Tatsache , dass sich hier noch keiner zu den wirtschaftlichen Problemen die , auch durch Corona entstehen ...
  • Deutscher Internationaler Führerschein bei Thailändern?

    Deutscher Internationaler Führerschein bei Thailändern?: Hallo, gilt der internationale (deutsche) Führerschein bei einem Thailänder in Thailand? Gruß Tommy
  • Oben