Deutsche Banken neues Anmeldeverfahren

Diskutiere Deutsche Banken neues Anmeldeverfahren im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; das ist leider falsch, Bargeld muss nur für Begleichung von Schulden angenommen werden, ansonsten kann die Annahme eines Zahlungsmittels beliebig...
chrima

chrima

Senior Member
Dabei seit
21.08.2019
Beiträge
522
Reaktion erhalten
46
Ort
Kanton Ese
Jedoch muss in Deutschland jeder Bargeld akzeptieren.
das ist leider falsch, Bargeld muss nur für Begleichung von Schulden angenommen werden, ansonsten kann die Annahme eines Zahlungsmittels beliebig eingeschränkt werden sofern klar vorher kommuniziert - ist ja auch leider gängige Praxis. Finanzamt oder Kfz-Steuer sind die bekannteste Beispiele, aber Geschäfte und Kneipen ohne Bargeldannahme gibt es bereits auch.
 
X

xxlteddy

Full Member
Dabei seit
20.09.2019
Beiträge
50
Reaktion erhalten
9
In unserem System ist alles eine Schuld. Geld ensteht in unserem System in dem jemand zur Bank geht und einen Kredit aufnimmt. Daher steht jeder Währungseinheit die im Umlauf ist ein Kredit gegenüber. Ferner ist unser System so organisiert, dass einmal gemachte Schulden nicht wieder zurückgezahlt werden können. Der einzelne kann seine Schuld zwar tilgen, der Kredit ist dann aber nicht weg, er ist nur woanders..... und wie gesagt in Deutschland ist Bargeld das einzige gesetzliche Zahlungsmittel und kann nicht abgelehnt werden. Abgelehnt werden können EC- und Kreditkarten, Wechsel, Schecks. Im Gegensatz zu Schweden wo man das Bargeld schon abgeschafft hat
 
chrima

chrima

Senior Member
Dabei seit
21.08.2019
Beiträge
522
Reaktion erhalten
46
Ort
Kanton Ese
in Deutschland ist Bargeld das einzige gesetzliche Zahlungsmittel und kann nicht abgelehnt werden.
Hier steht was anderes, aber wenn du meinst, dann versuche dein neues Auto bar zu bezahlen:
www.bezahlen.net/ratgeber/annahmepflicht-von-bargeld/
Nach dem Prinzip der Vertragsfreiheit, einem der wichtigsten Grundprinzip des Zivilrechts, steht es nämlich auch Einzelhändlern und Dienstleistern frei, grundsätzlich selbst zu entscheiden, mit wem und zu welchen Konditionen sie Verträge schließen möchten. Auch die Zahlungsoptionen können dabei durch die Vertragsparteien ausgehandelt werden. Werden sich Käufer und Verkäufer über die Vertrags- und Zahlungskonditionen hingegen nicht einig, kommt erst gar kein Vertrag zustande.Das bedeutet: Ist eine Geldschuld noch nicht entstanden, kann der Verkäufer oder Dienstleister selbst entscheiden, welche Zahlungsmittel er zum Begleichen der späteren Schuld akzeptieren möchte. Dementsprechend kann es auch keinen Verstoß gegen die Annahmepflicht gesetzlicher Zahlungsmittel darstellen, wenn die Zahlung mit bestimmten Banknoten oder Münzen vertraglich ausgeschlossen wird!
Wobei manche es tatsächlich für problematisch halten, wenn Behörden oder Monopolisten kein Bargeld annehmen. Beim Einzelhändler gehört es zu seinem Hausrecht mit wem und zu welchen Bedingungen er Handel treiben möchte.
 
X

xxlteddy

Full Member
Dabei seit
20.09.2019
Beiträge
50
Reaktion erhalten
9
Sicherlich kann man vertraglich andere Eigentumsübertragungen vereinbaren. Was aber nichts an der Tatsache ändert, dass hierzulande Bargeld das einzige gesetzliche Zahlungsmittel ist und es im Grunde dumm ist es nicht anzunehmen. Denn nur bares ist wahrens . Alles andere wird nur geduldet, weil man um als Zahler Bargeld zu erhalten erst mal Giralgeld umwandeln muss und wenn das Bargeld vom Empfänger wieder zur Bank gebracht wird, wird wieder Giralgeld draus. Daher bucht man zur Abkürzung des Verfahrens einfach die Zahlen auf den Konten um. Wobei die Zahlen auf dem Konto kein Zahlungsmittel sind, sondern lediglich den Anspruch auf gesetzliche Zahlungsmittel darstellen. Man bekommt so kein Geld bzw. gesetzliche Zahlungsmittel sondern nur den Anspruch darauf.

Wenn man sich dann mal eine Bankbilanz ansieht stellt man schnell fest, dass bei praktisch allen Banken die Sichteinlagen (die Ansprüche der Kunden auf gesetzliche Zahlungsmittel) das tatsächlich vorhandene Bargeld und die möglichen Reserven bei der Zentralbank um ein vielfaches überschreiten. Kommt es aus irgendeinem Grund zu einem Bankrun kann die Bank die Ansprüche ihrer Kunden nicht erfüllen.

Das ist der Hauptgrund warum so viele Bank das Bargeld als einziges gesetzliches Zahlungsmittel abschaffen wollen. Sie hätten dann für alle möglichen Sauerreien freie Bahn, denn sie bräuchten keinen Bankrun mehr zu fürchten.

Bargeld ist daher auch ein wichtiges Kontrollmittel. Und ich möchte auf die Möglichkeit Geschäfte anonym abwickeln zu können nicht verzichten
 
niemand

niemand

Senior Member
Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
557
Reaktion erhalten
146
In unserem System ist alles eine Schuld. Geld ensteht in unserem System in dem jemand zur Bank geht und einen Kredit aufnimmt. Daher steht jeder Währungseinheit die im Umlauf ist ein Kredit gegenüber. Ferner ist unser System so organisiert, dass einmal gemachte Schulden nicht wieder zurückgezahlt werden können. Der einzelne kann seine Schuld zwar tilgen, der Kredit ist dann aber nicht weg, er ist nur woanders..... und wie gesagt in Deutschland ist Bargeld das einzige gesetzliche Zahlungsmittel und kann nicht abgelehnt werden. Abgelehnt werden können EC- und Kreditkarten, Wechsel, Schecks. Im Gegensatz zu Schweden wo man das Bargeld schon abgeschafft hat
Völlig korrekt und um dem Ganzen seinen Namen zu geben: Es nennt sich Debitismus, ein System, von dem man mit Fug und Recht behaupten kann, dass es maximal 5% der Menschheit mental in der Lage sind, zu verstehen und der Level derer, von denen man sagen kann, dass sie es wirklich gut verstehen, beschränkt sich auf 3-4% im Höchstfall (der Rest ist Wiki-Level oder Gelaber).
Hier noch was zum Nachlesen über Geld: Barzahlung des Rundfunkbeitrags: Erfreulich klare Sätze im Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts - norberthaering.de
Ich werde mich allerdings davor hüten, hier noch irgendwelche Erklärungen zum Thema abzugeben, denn man setzt sich offenen Angriffen von Nichtverstehern aus und Leute hier, die eine Kreditkarte haben, ernennen sich selbst zu den großen System-Verstehern, aufgrund genau dieser Tatsache (eine KK in der Hand halten zu dürfen).
xxlteddy ein kleiner Tipp: Sei vorsichtig auf dem Glatteis, auf welchem du dich hier bewegst, denn du wirst die Wikipedia-Jünger hinter dem hier so oft zitierten Ofen hervor locken, auf dem sie die Butter in einer Pfanne erhitzen, womit sie ihr Steak brutzeln wollen, welches sie vom Erlös ihres günstigen Geldtransfers mittels z.B. TransferWise erzielt haben und das sie im Vorbeigehen mit NFC auf Smartphone oder Kreditkarte bezahlt haben um dann nach dem Essen am flotten PC bei bester Gesundheit mit ausreichendem Versicherungsschutz abgesichert weiter spielen oder Filme gucken zu können - ok? Sie werden dann gemeinsam (denn so sind wir stark) über dich herfallen, dich übel beschimpfen und in der Luft zerreißen. Alles Gute für dich.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.766
Reaktion erhalten
2.923
Ort
Bangkok / Ban Krut
Schön, dass du wieder hier bist und sogar noch nen Zweitnick mitgebracht hast.
 
X

xxlteddy

Full Member
Dabei seit
20.09.2019
Beiträge
50
Reaktion erhalten
9
@niemand Die Zahl derer die beginnen unser Geldsystem zu hinterfragen und beginnen es es zumindest in groben Zügen verstehen ist größer als man denkt. Hier mal ganz einfach erklärt
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.537
Reaktion erhalten
758
Ort
Hausen
@niemand Die Zahl derer die beginnen unser Geldsystem zu hinterfragen und beginnen es es zumindest in groben Zügen verstehen ist größer als man denkt. Hier mal ganz einfach erklärt
Man sollte auch für Medienbeiträge eine Ampelwertung einführen
R - rot-linke Quelle
G - grüne - Quelle
B - braun-rechte Quelle

Der obige Beitrag samt Autor wurden von einer B - Quelle gesponsert (Kopp-Verlag)
Der Verlag vertreibt eigene und fremdverlegte Bücher und andere Medien zu gesellschaftlichen und politischen Themen und führt u. a. rechtsesoterische, grenz- und pseudowissenschaftliche, verschwörungstheoretische sowie rechtspopulistische und recht5extreme Titel.
Quelle
 
X

xxlteddy

Full Member
Dabei seit
20.09.2019
Beiträge
50
Reaktion erhalten
9
Ne ist schon klar...... wen man keine Argumente hat wird die rechte Keule rausgeholt. Das sich das ganze so verhält wie dort dargestellt ist seit Ewigkeiten bekannt, hier wurde es nur für einfache Geister aufgearbeitet.....
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.903
Reaktion erhalten
5.835
Ort
Essen/ Nong Prue
Man sollte auch für Medienbeiträge eine Ampelwertung einführen
R - rot-linke Quelle
G - grüne - Quelle
B - braun-rechte Quelle

Der obige Beitrag samt Autor wurden von einer B - Quelle gesponsert (Kopp-Verlag)

Quelle
Wird schon was hängen bleiben.

Das Verlagsprogramm beinhaltet vor allem Bücher aus den Bereichen Esoterik, Verschwörungstheorien, Ufologie, Alternativmedizin, Pseudowissenschaften. Weiterhin veröffentlichen der Verlag Bücher zu den Themen Prä-Astronautik, Erfundenes Mittelalter (die These des Erfundenen Mittelalters besagt, dass etwa 300 Jahre, beginnend mit dem 7. Jahrhundert, erfunden wurden, so soll auf das Jahr 614 das Jahr 911 gefolgt sein), Kreationismus, Astrologie, Geomantie sowie Germanische Mythologie, Islamismus, Freiwirtschaftslehre und „Enthüllungen“ zu sogenannten „linken Lebenslügen“.​
https://www.belltower.news/kopp-verlag-40924/
 
oberhesse

oberhesse

Senior Member
Dabei seit
05.01.2010
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
263
Ort
Oberhessen - Isaan
Ne ist schon klar...... wen man keine Argumente hat wird die rechte Keule rausgeholt. Das sich das ganze so verhält wie dort dargestellt ist seit Ewigkeiten bekannt, hier wurde es nur für einfache Geister aufgearbeitet.....
Dann passt ja perfekt für dich
 
X

xxlteddy

Full Member
Dabei seit
20.09.2019
Beiträge
50
Reaktion erhalten
9
Du wirst lachen. Ja, der Film war eine Art Initialzündung als ich den zusammen mit meinem damals 14 Jährigen Neffen zum ersten mal angeschaut habe. Seit dem beschäftige ich mich intensiv mit der Thematik...... Das interssante daran ist, dass es schon seit Ewigkeiten bekannt ist wie das Sytem funktioniert und welche Auswirkungen es hat, aber da wir alle von Geburt an auf dieses System konditioniert werden, halten es die meisten für die natürlichste Sache der Welt. Obendrein finden wir hier Deutschland das System als richtig gut, weil wir bisher zu den Profiteuren des Systems gehörten. Aber auch hierzulande machen sich die negativen Auswirkungen immer mehr bemerkbar
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.793
Reaktion erhalten
1.785
Ort
Hannover
folgende Situation

online Banking,

Einloggen, nun versendet die deutsche Bank eine m Tan an die gespeicherte Handynummer,

in TH kommt auf dem deutschen Handy nix an,

nach 5 Minuten drückt man erneut um die Zusendung der m Tan,
wieder kommt nix an,

nach 10 Minuten drückt man erneut um die Zusendung der m-Tan,

wieder kommt nix an.

Ab jetzt ist man plötzlich für das Anmeldeverfahren mit m-Tan gesperrt.

Nach 20 Minuten kommen 3 SMS an, mit den 3 m Tan Nummern,
einloggen kann man sich nicht mehr,
weil eine Sperre vom System ausgelösst wurde.
 
Thema:

Deutsche Banken neues Anmeldeverfahren

Deutsche Banken neues Anmeldeverfahren - Ähnliche Themen

  • Deutsche Bank im Milliarden-Minus. Sind unsere Bank-Manager zu dumm oder zu korrupt ?

    Deutsche Bank im Milliarden-Minus. Sind unsere Bank-Manager zu dumm oder zu korrupt ?: Die einst größte deutsche Bank, zugleich die angesehendste hat heute ca. € 6 milliarden Minus und der neue General Herr John Cryan ( wieso ein...
  • was kostet Überweisung nach Thailand bei Deutsche Bank vs. Anlage lösen

    was kostet Überweisung nach Thailand bei Deutsche Bank vs. Anlage lösen: 6000 euros sind zur zeit 6000 x 37 = ca 222 000 Thaibahts Diese Summe wird benoetigt in Thailand wegen Hypotheke loesen-todesffall-Haus nicht...
  • Welche deutsche Bank ist am günstigsten für Überweisungen nach Thailand ?

    Welche deutsche Bank ist am günstigsten für Überweisungen nach Thailand ?: Hallo beisammen, nachdem meine Frau jetzt einen Midijob begonnen hat, stellt sich die Frage nach einem Bankkonto und Bankinstitut, von welchem...
  • Bankenvergleich deutscher Banken - Postbank schneidet nicht gut ab

    Bankenvergleich deutscher Banken - Postbank schneidet nicht gut ab: Ein Postbank Girokonto kann ich nicht empfehlen, nicht nur wegen des häufig schlechten Services. Allenfalls eine Postbank SparCard kann sinnvoll...
  • kontoauszug deutsche bank in bangkok

    kontoauszug deutsche bank in bangkok: kann man sich mit der EC-karte von der deutschen bank in bangkok einen kontoauszug ziehen irgendwo? Leider hat mein mitreisender, um den es geht...
  • kontoauszug deutsche bank in bangkok - Ähnliche Themen

  • Deutsche Bank im Milliarden-Minus. Sind unsere Bank-Manager zu dumm oder zu korrupt ?

    Deutsche Bank im Milliarden-Minus. Sind unsere Bank-Manager zu dumm oder zu korrupt ?: Die einst größte deutsche Bank, zugleich die angesehendste hat heute ca. € 6 milliarden Minus und der neue General Herr John Cryan ( wieso ein...
  • was kostet Überweisung nach Thailand bei Deutsche Bank vs. Anlage lösen

    was kostet Überweisung nach Thailand bei Deutsche Bank vs. Anlage lösen: 6000 euros sind zur zeit 6000 x 37 = ca 222 000 Thaibahts Diese Summe wird benoetigt in Thailand wegen Hypotheke loesen-todesffall-Haus nicht...
  • Welche deutsche Bank ist am günstigsten für Überweisungen nach Thailand ?

    Welche deutsche Bank ist am günstigsten für Überweisungen nach Thailand ?: Hallo beisammen, nachdem meine Frau jetzt einen Midijob begonnen hat, stellt sich die Frage nach einem Bankkonto und Bankinstitut, von welchem...
  • Bankenvergleich deutscher Banken - Postbank schneidet nicht gut ab

    Bankenvergleich deutscher Banken - Postbank schneidet nicht gut ab: Ein Postbank Girokonto kann ich nicht empfehlen, nicht nur wegen des häufig schlechten Services. Allenfalls eine Postbank SparCard kann sinnvoll...
  • kontoauszug deutsche bank in bangkok

    kontoauszug deutsche bank in bangkok: kann man sich mit der EC-karte von der deutschen bank in bangkok einen kontoauszug ziehen irgendwo? Leider hat mein mitreisender, um den es geht...
  • Oben