deutsch für Thai´s in D-Land

Diskutiere deutsch für Thai´s in D-Land im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Kennt jemanden gute Sprachenschulen, oder hat Erfahrungen für Sprachenschulen in Hamburg - damit meine Frau mal anständig deutsch sprechen lernt ?
H

hamburg

Gast
Kennt jemanden gute Sprachenschulen, oder hat Erfahrungen

für Sprachenschulen in Hamburg - damit meine Frau mal anständig deutsch sprechen lernt ?
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Hallo Hamburg
Die Volkshochschule ist ja eigentlich immer gut fuer Sprachkurse...

Die Frau eines Bekannten von mir, hat auch bei der VHS Deutsch gelernt...2 mal die Woche, ich glaube ein Jahr. Sie spricht mittlerweile recht gut Deutsch...
 
MaewNam

MaewNam

Senior Member
Dabei seit
16.07.2002
Beiträge
517
Reaktion erhalten
0
Ort
Aachen
Meine Frau war auch mit dem Kurs bei inlingua zufrieden, allerdings sind die nicht gerade billig - hier in Aachen kostete dort ein Monat Intensivkurs etwa so viel wie ein ganzes Semester VHS.
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Persönlich habe ich eher negative Erfahrungen mit der VHS gemacht. Wir hatten das Thema glaube ich vor längerer Zeit schon mal. Wenn man nur zweimal die Woche ein paar Stunden lernen möchte und auch nicht so viel Geld ausgeben will, sind die VHS bestimmt ganz gut. Ein schneller Lernerfolg wird sich aber allen schon wegen der wenigen Unterrichtsstunden nicht einstellen. Die Qualifikation des Lehrpersonals ist bei einer VHS auch stark unterschiedlich, von den unterschiedlichen Vorkenntnissen der anderen Schüler ganz zu schweigen.

Hingegen gibt es bei den Spachschulen (Euro-Schulen, Inlingua) nicht nur qualifiziertes Personal, sondern auch Lehrpläne mit denen man schneller lernen kann. Klar kostet ein Vollzeitunterricht bzw. Vor- / Nachmittagsunterricht mehr als zwei Stunden bei der VHS, aber dafür bekommt man auch mehr Unterrichtsstunden. Auf den Stundenpreis gerechnet war die Sprachschule bei uns in Nürnberg (Euroschulen) billiger als die VHS. Der Mann einer Freundin hat bei der Euro-Schule hier in Nürnberg innerhalb von 6 Moanten Vollzeitunterricht sehr gut Deutsch gelernt.
Am Lehrplan selber hatte ich einiges zu bemängeln, da er - nach meiner Meinung - nicht für Thais gemacht ist, sondern eher für Leute, die schon eine Sprache mit latainischen Buchstaben beherrschen. Auch finde ich, dass man nicht gerade mit der wohl einzigartig schweren Grammatik anfangen, sondern durch Gespräche einen Grundwortschatz erarbeiten sollte. Aber in einer der ersten Stunden wurden bereits Verben konjugiert!

Es hängt also sehr davon ab wie schnell Deine Frau lernen will und wieviel Du dafür ausgeben willst. Klar ist jedoch, dass sie auch einiges zu Hause lernen muss, um einen sichtbaren Erfolg zu haben und sie dafür Deine Unterstützung braucht.
 
MaewNam

MaewNam

Senior Member
Dabei seit
16.07.2002
Beiträge
517
Reaktion erhalten
0
Ort
Aachen
Ist vielleicht in meinem Beitrag nicht ganz deutlich geworden - der Preisvergleich bezieht sich durchaus auf Kurse mit gleichem Umfang, nämlich Kompaktkurse vormittags jeden Werktag. Ein wesentlicher Unterschied ist wohl die Klassengröße - bei Inlingua etwa 10 Personen, bei der VHS gut 20, außerdem bekommt die VHS ja auch Zuschüsse von der Stadt. Wobei der Kurs an der VHS erst im Februar anfängt, so daß ich noch keine Erfahrungen aus erster Hand schildern kann - das wird dann die vierte Schule sein in der meine Frau deutsch lernt (Goethe-Institut in Bkk mitgerechnet). Dabei war sie eigentlich nur mit einer von der lokalen Uni aus organisierten Sprachschule nicht zufrieden, die Klasse war zu groß und die Lehrer (zumeist Germanistikstudenten) didaktisch nicht die besten.

Womit Seven natürlich Recht hat ist daß Kurse ohne Vorkenntnisse in lateinischen Buchstaben schwieriger zu finden sind - das Problem hatten wir aufgrund ganz guter Englisch-Kenntnisse nicht.
 
B

bernaldo

Junior Member
Dabei seit
30.09.2002
Beiträge
31
Reaktion erhalten
0
hatte im dezember mal bei den volkshochschulen wg intensivkursen nachgefragt. bis auf vhs harburg konnte noch keine andere kurse anbieten, da sie erst evtl änderungen am einwanderungsgesetz abwarten wollten, da die staatliche förderung wohl davon abhinge.

kann dir die vhs lübeck empfehlen. mit abstand am günstigsten, allerdings käme dann ja ein bahnticket hinzu.

ansonsten können auch vhs-kurse 2 mal die woche etwas bringen, wenn sie zusätzlich deutsch auch im alltag anwendet. eine schwiegermutter mit viel zeit könnte in der beziehung gold wert sein.

gruss
bernaldo
 
Didel

Didel

Senior Member
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
910
Reaktion erhalten
0
Ort
Pfalz und CEI
Hallo,
meine Frau war nur auf der VHS da eine andere Möglichkeit zu weit weg gewesen wäre und auch zu umständlich dort hinzukommen jeden Tag.
Es waren also nur 2 mal die Woche 1 1/2 Std. in der VHS.
Da aber zuhause im selben Haus auch meine Eltern wohnen und diese nur Deutsch sprechen und kein Englisch hat das auch geholfen beim lernen. Ich selbst habe meiner Frau auch noch geholfen den Lernstoff der Bücher zuhause nochmal durchzugehen.
Ansonsten ist das mit der VHS nicht soo besonders da dort, so war es zumindest bei uns, sehr viele Teilnehmer auf einmal sind und auch noch aus aller Länder zusammengemischt.
Nicht zuletzt hängt es auch vom Lernwillen und Durchhaltevermögen der Frau ab. Man konnte feststellen das auf den Kursen von mal zu mal immer weniger gekommen sind. (meine Frau hat aber tapfer durchgehalten bis zum Schluss).

Gruss Didel
 
G

Guest

Gast
Hallo.....

Habe mich ebenfalls mit dem Thema befasst und festgestellt, daß die kostengünstigste und vielleicht sogar beste Möglichkeit ist, sich einen Kurs für Aussiedler (Deutsch für Aussiedler), der in fast jeder Stadt ab 20000 Einwohnern angeboten wird, zu nutzen.
Dieser Kurs umfasst 40 Unterrichtsstunden und soll innerhalb eines Jahres zur Zertifikatsprüfung und damit zur Zulassung für Ausbildung etc. führen. Da er von den Gemeinden durchgeführt wird, ist er wesentlich günstiger als VHS Kurse...

Eugen
 
P

Phinarak

Gast
Hallo,
eine Bekannte hat so einen Kurs besucht.Wurde von einer "Ex-Aussiedlerin" gehalten.Der Mann meiner Bekannten hat seine Frau nach einem Monat wieder abgemeldet, da sie anfing gebrochen Deutsch mit russischem Akzent zu sprechen.Genauso war´s in der VHS.80% Russen und das Programm wird durchgezogen,egal ob man mitkommt oder nicht.Bei einer Teilnehmerzahl größer 20 ist es auch schwierig sich mit einzelnen Personen,die nicht so fit sind,näher zu beschäftigen.Thais verlieren da ganz schnell die Lust.Man braucht schon ein bißchen Glück um den "richtigen" Kurs zu finden.Wir haben ebenfalls viel zu Hause gelernt.Es bringt natürlich auch einiges wenn viel Kontakt zu Familienmitgliedern besteht.Meine Frau hat an ihrem Arbeitsplatz ebenfalls einiges dazugelernt.
Gruß Eddy
 
F

Festus

Gast
Ich möchte genau dieses Thema noch einmal aufgreifen:

Ich suche einen Intensiv Sprachkurs hier in Bonn oder Köln innerhalb eines Zeitraumes von 3 Monaten

Bisher gefunden habe ich die "http://www.bf-bonn.de/htm/frameset.htm", wobei hier noch nicht die Zeiträume für das III. und IV. Quartal vorhanden sind - auch eMail ist bisher erfolglos.

Habt Ihr - sofern hier in der Nähe - Erfahrungen, Tips?

Andere Sprachkurse dauern zu lange oder sind nur 2 mal die Woche. 4 oder 5 Tage die Woche wäre super ...
 
EO

EO

Senior Member
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
1.916
Reaktion erhalten
99
zum Thema.
wir sind seit 13 Jahren verheiratet.noch nie in der Thai,VHS gewesen.
Warum nicht?weil ich nichts davon halte.Seven hat schon ein paar Anregungen dazu gegeben.dort sitzen alle Nationalitäten zusammen und legt man los.Für Asiaten sehr schwer.Wir haben selbst zu hause gelernt.Ich spielte den Lehrer.Mein Sohn(Thai/Deutsch)geht in die Schule, und beide machen die Hausaufgaben zusammen,aber jeder getrennt.Mit diesen Büchern ab der 1.Klasse hat sie praktisch angefangen.Ist natürlich auch manchmal nervtötend,ist auch manchmal die Frage ob sie Lust hat.Dadurch ist meine Frau aber auch selbstständig genug um zu den Ämtern zu gehen,Formulare auszufüllen.
Auch bei der Arbeitsplatzsuche hatte sie gemerkt,ohne gute Deutschkenntnisse kein Erfolg.Seit 2 Jahren arbeitet sie im Altenpflegeheim.Dort muss man auch mit den Leuten Deutsch sprechen.
Es kann aber auch passieren wie in Dortmund.Dort sind zu viele Thais die in die VHS gehen.weniger zum lernen,sondern um sich in Thai über die Alltagsprobleme auszulassen.Das Thema hatten wir auch schon wenn viele Thais zusammen sind.Aber es ist so ,das einige nach über 10 Jahren !!!! in der VHS immer noch nicht deutsch sprechen können.
Keine Lüge sondern Tatsache.
 
R

RogerG

Gast
@Festus
Hallo Festus,

meine Freundin Nong hat zwei Kurse (Grundstufe I und II) beim Bildungswerk in Bonn (www.bf-bonn.de) besucht. In meinem Bekanntenkreis hatte man mir diese Schule empfohlen, jedoch würde ich sie eigentlich nicht weiterempfehlen.

Die Klassen sind zwar ziemlich klein (etwa 10 bis 15 Schüler), jedoch sind so viele verschiedene Nationalitäten in den Klassen vorhanden, dass das Lerntempo zu unterschiedlich ist. Es ist fuer eine Thai natürlich viel schwieriger Deutsch zu lernen, als für jemanden der Spanisch oder Französisch spricht.

Den ersten Kurs hatte Nong gerade so bestanden, aber im zweiten Kurs ist sie dann überhaupt nicht mehr mitgekommen.
Wir haben uns jedenfalls entschieden eine neue Schule zu suchen, bzw. Nong will erst einmal eine kleine Pause einlegen was das lernen angeht.

Für die Termine musst Du da direkt anrufen, meine eMails haben sie auch nie beantwortet. :nixweiss:

Falls Du weitere Fragen zum Bildungswerk hast, kannst Du mich auch gerne mal direkt anmailen.

Gruss
RogerG
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.844
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Mir scheint ein Sprachkurs in Deutsch, an dem alle möglichen Nationen teilnehmen, nicht erfolgversprechend, wenn die Thaifrau nicht schon ein wenig Deutsch kann. Als Aufbaukurs mag das sicher OK sein.
Wir haben auch schon einen Versuch bei der VHS hinter uns, da sehen gerade Asiaten ohne Vorbildung kein Land.
 
F

Festus

Gast
Das mit der VHS habe ich eh schon ad Akta gelegt:

- Zum einen hat meine Nachbarin (Simbabwe) dort viel erlebt und mir erzählen können,
- zum anderen passen die Termine nicht.

Vorteil Bonn:
passt in die 3 Monate, geht 4 Tage in der Woche (ich muss ja arbeiten), und sie kann Englisch

Danke für die bisherigen Tips:
Ich werde die Ergebnisse hier dann auch zur Verfügung stellen - für die Leser ...
 
Stefan

Stefan

Senior Member
Dabei seit
25.08.2001
Beiträge
761
Reaktion erhalten
29
Ort
พัทยา
Hallo

Es ist fuer eine Thai natürlich viel schwieriger Deutsch zu lernen, als für jemanden der Spanisch oder Französisch spricht.


....der Lernerfolg hat nichts mit der Nationalität zu tun. Entscheidend ist die Schulbildung des Deutschlernenden.
Wenn der Schüler nur mit der thailändischen Grammatik ( ..und ev. sogar mit selbiger Probleme hat..)und nicht mit der englischen, hat er natürlich wesentlich mehr Schwierigkeiten, wie z.B ein VHS Schüler aus Rußland, der über wesentlich anspruchsvollere Grammatikbausteine verfügen kann.

Tatsache ist allerdings, daß die thailändische Hochschulreife nicht unbedingt mit der deutschen vergleichbar ist, da die Qualität und vor allem die Prüfungsanforderungen der High School 1,Matthayom Plai (Mo Plai) 2,Prarinyawichachip (Po.Wo.Cho)recht unterschiedlich sind.
)

Stefan
 
I

Isaanfreak

Gast
Hallo Roger G. und Festus,

das Bildungswerk für Friedensarbeit in Bonn ist keine schlechte Schule, aber es kommt auf die einzelnen Lehrkräfte an, denn auch dort gibt es Luschen :zorn: !!!
:-) Das Wichtigste ist auf jeden Fall das man viele Übersetzungsbücher speziell Grammatiklektüre von Thailand mitbringt, denn ohne Eigenlektüre ist man aufgeschmissen!

Meiner Frau hat diese Schule jedenfalls Einiges vermitteln können.
 
I

Isaanfreak

Gast
:rofl: Ich habe noch einen guten Link gefunden. Infos unter http://www.ruamjai.de

Ruamjai Sprachkurse
Alphabetisierungs/Deutschkurs für Thais in Köln

Beginn Mittwoch 23.4.03 um 18 Uhr -
Ort: Bürgerhaus Stollwerck Köln
Kosten 15 Euro/Monat :bravo:

Übergeordnetes Ziel dieses Kurses ist die Unterstützung von (neuen) thailändischen Mitbürgern bei Ihrer Integration in unser Gesellschaftssystem.
 
F

Festus

Gast
@Isaanfreak

"Das Wichtigste ist auf jeden Fall das man viele Übersetzungsbücher speziell Grammatiklektüre von Thailand mitbringt, denn ohne Eigenlektüre ist man aufgeschmissen!"

Wäre es jetzt übertrieben von mir, nach den Büchern (Titel, ISBN, etc.) zu fragen, damit sich mein Gast in Thailand schon damit versorgen kann?

(Gerade habe ich die notwendigen Documente abgeschickt ... jetzt muss ich wohl auf die VISA-Erteilung warten ...)
 
I

Isaanfreak

Gast
Hallo Festus

Deutsch-Thailändisches Wörterbuch ISBN 974-08-4738-8 (sehr empfehlenswert)

Übersetzungsbuch Thai in Deutsch ISBN 974-276-304-6 (sehr empfehlenswert)

Für Fortgeschrittene und sehr lehrbegierige Personen würde ich das Buch „Abtönungspartikeln“ empfehlen ISBN 974-13-1544-9

Sie sollte alles kaufen was eine gute Buchhandlung bietet, denn das Angebot an Thaideutsch ist weitaus geringer als das von Englischdeutsch. In Deutschland selbst hat man nur eine geringe Buchauswahl und die Bücher sind wesendlich teurer als in Thailand. :wink:

Viel Glück auf deinem neuen Weg :wink:

Gruß Hans :super:
 
B

Bukeo

Gast
hamburg schrieb:
Kennt jemanden gute Sprachenschulen, oder hat Erfahrungen

für Sprachenschulen in Hamburg - damit meine Frau mal anständig deutsch sprechen lernt ?
Hallo,

erkundige dich doch mal, ob es bei Amnesty for Woman noch Sprachkurse gibt.
Dort werden kostenlos Deutschkurse abgehalten, man trifft andere Thailänderinnen, trinkt zusammen Kaffee und kann so also in angenehmer Atmosphäre Deutsch lernen.
Gerade für frisch eingereiste Thailänderinnen sehr zu empfehlen.

AMNESTY FOR WOMAN
Grosse Bergstr. 231
D-22767 Hamburg

Tel: 040/384753 Fax: 040/385758 E-mail: Amnesty4Woman@t-online.de

Öffnungszeiten: MO - DO: 10:00 - 16:00 Uhr FR: 10:00 - 13:00 Uhr
 
Thema:

deutsch für Thai´s in D-Land

deutsch für Thai´s in D-Land - Ähnliche Themen

  • Mahnmal für Deutsche

    Mahnmal für Deutsche: Gibt es eigentlich in Deutschland ein Mahnmal für die getöteten Opfer in der Zivilbevölkerung die durch die Bombenteppiche in den Städten durch...
  • Deutsch a1 fernstudium in Thailand für thailänder

    Deutsch a1 fernstudium in Thailand für thailänder: Gibt es fernstudien für thailänder in thailand für deutsch A1 ?
  • Suche Dolmetscher (deutsch- und thai sprachig) für Behördengang

    Suche Dolmetscher (deutsch- und thai sprachig) für Behördengang: Guten Abend, ich bin auf der Suche nach einem Dolmetscher, der für mich thai / deutsch übersetzen kann und optimalerweise in der Region Udon...
  • deutscher Pass für >60 jährige Thai (und länger in DE lebend) ohne Sprach-Test

    deutscher Pass für >60 jährige Thai (und länger in DE lebend) ohne Sprach-Test: eine Bekannte meiner Frau sagte, das sie jetzt einen deutschen Pass habe, Parallel zur thailänd.Staatsbürgerschaft, sie hat also jetzt beide...
  • Thailändischen Pass für deutschen Ehepartner

    Thailändischen Pass für deutschen Ehepartner: Ich habe es langsam satt immer alle 3 Monat bei einem Jahresvisum auszureisen und dann bei Beantragung des Jahresvisums immer 2mal nach Frankfurt...
  • Thailändischen Pass für deutschen Ehepartner - Ähnliche Themen

  • Mahnmal für Deutsche

    Mahnmal für Deutsche: Gibt es eigentlich in Deutschland ein Mahnmal für die getöteten Opfer in der Zivilbevölkerung die durch die Bombenteppiche in den Städten durch...
  • Deutsch a1 fernstudium in Thailand für thailänder

    Deutsch a1 fernstudium in Thailand für thailänder: Gibt es fernstudien für thailänder in thailand für deutsch A1 ?
  • Suche Dolmetscher (deutsch- und thai sprachig) für Behördengang

    Suche Dolmetscher (deutsch- und thai sprachig) für Behördengang: Guten Abend, ich bin auf der Suche nach einem Dolmetscher, der für mich thai / deutsch übersetzen kann und optimalerweise in der Region Udon...
  • deutscher Pass für >60 jährige Thai (und länger in DE lebend) ohne Sprach-Test

    deutscher Pass für >60 jährige Thai (und länger in DE lebend) ohne Sprach-Test: eine Bekannte meiner Frau sagte, das sie jetzt einen deutschen Pass habe, Parallel zur thailänd.Staatsbürgerschaft, sie hat also jetzt beide...
  • Thailändischen Pass für deutschen Ehepartner

    Thailändischen Pass für deutschen Ehepartner: Ich habe es langsam satt immer alle 3 Monat bei einem Jahresvisum auszureisen und dann bei Beantragung des Jahresvisums immer 2mal nach Frankfurt...
  • Oben