Der Verrückte muss auch mal wieder

Diskutiere Der Verrückte muss auch mal wieder im Literarisches Forum im Bereich Thailand Forum; So mal ein Bildchen von meiner Schkoladenseite.Ganz ohne orange.Heute um 17:48 Uhr Ortszeit war es so weit.Siegesfackel angezündet und Siegerfoto...
freiberger

freiberger

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
3.842
Reaktion erhalten
1.986
So mal ein Bildchen von meiner Schkoladenseite.Ganz ohne orange.Heute um 17:48 Uhr Ortszeit war es so weit.Siegesfackel angezündet und Siegerfoto gemacht.

DSC08604.jpg


Was kann man hier sehen?

Ein kleines Häuschen und davor:

969 Schrauben für 323 Zaunslatten

15 l grüne Farbe und 13,5 l Grundierung für 323 Zaunslatten

8 l Rostschutzfarbe für 142,5 lfm Profile in 3,5 x3,5 und 38 lfm 7,2 x 7,2 (vierkantausführung)

42 Metallwinkel und 84 Schrauben um sie zu befestigen

Was wir nicht sehen,wird von hohem Gras verdeckt.

Meine am Boden liegende Geduld und Spucke.Meine Moral und meine Nerven.

Und die Blasen meiner armen Frau an ihren Händen vom Rolleschwingen.
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.382
....Und die Blasen meiner armen Frau an ihren Händen vom Rolleschwingen.
Na das wurde aber auch mal Zeit, dass du mal ein lobendes Wort für die Arbeit deiner Frau gefunden hast.
Sieht klasse aus von der fertigen Seite, besonders im milden Vorabendlicht.:goodjob:
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.200
Reaktion erhalten
2.989
Ort
RLP/Isaan
So mal ein Bildchen von meiner Schokoladenseite. Ganz ohne orange. Heute um 17:48 Uhr Ortszeit war es so weit. Siegesfackel angezündet und Siegerfoto gemacht.
Wie, was? Fertig? Kann es sein, dass an Deinem Toilettenhäuschen hinten noch der Außenputz fehlt?
...und was ist mit der Außenbeleuchtung auf Deinen Zaunpfosten?

:biggrin::biggrin:
 
nfh

nfh

Senior Member
Dabei seit
18.10.2008
Beiträge
551
Reaktion erhalten
35
und das Erdplanum entlang des Zaunes ist auch nicht gerade deutsche Wertarbeit,
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
3.842
Reaktion erhalten
1.986
Wie, was? Fertig? Kann es sein, dass an Deinem Toilettenhäuschen hinten noch der Außenputz fehlt?
...und was ist mit der Außenbeleuchtung auf Deinen Zaunpfosten?

:biggrin::biggrin:

Wo siehst du denn auf den Zaunspfosten da ne Beleuchtung? Und sag nicht Toilette zu der edlen Küche meiner Gattin.
Und dort ist so was von Aussenputz dran,das ist sogar die einzige Seite die sogar schon farblich gestaltet wurde.
Da fehlen maximal noch die Feinarbeiten und die Farbe an den Stützen und Unterzügen.
Aber wozu soll ich hetzen?

So lange ich als einzige Geldausgabe funktioniere ,so lange darf ich da existieren.Wie der arme Hänsel,der der bösen Hexe immer nur nen alten Knochen gezeigt hat.


Loso,ich darf meine Frau nicht zu hoch loben,sonst stellt sie vor lauter Überschwang die Arbeiten ein.

Aber sie hat in den letzten 4 Tagen ein enormes Pensum vollbracht.Ich glaub,da hat sie jede Nacht bis 2 oder 3 gepinselt.
Und sie musste eben das versäumte nach holen und hat realisiert,dass ich es ansonsten nicht mehr schaffe bis Donnerstag.

Und dass ich am Donnerstag nun nicht wie angekündigt nach Pattaya fahre,hab ich ihr vor ner halben Stunde eröffnet.
Aber nun isse wenigstens fertig.
Pattaya als Motivationsschub.
Das müsst ihr euch merken.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.200
Reaktion erhalten
2.989
Ort
RLP/Isaan
Wo siehst du denn auf den Zaunspfosten da ne Beleuchtung?
Eben, die fehlt! Ein thail. Farang-Haus hat sowas (damit der Nachbar auch ohne eigene Stromrechnung seine Zeitung lesen kann)!
Ich habe das auf den Außenpfosten auch, 16 Lampen à 3W, mussten angeblich sein. Nachdem meine Holde aber gemerkt hat, dass der Nachbar genau das macht, hab' ich "Beleuchtungsverbot"!
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
3.842
Reaktion erhalten
1.986
und das Erdplanum entlang des Zaunes ist auch nicht gerade deutsche Wertarbeit,

nfh,du bist der heutige Schützenkönig.Du hast den Vogel treffsicher abgeschossen.

Nach dir habe ich also mein Haus aus Versehen auf dem falschen Grundstück gebaut? Und das richtige wäre das gewesen,wo die schöne rote Erde liegt?

Kannst dir als Belohnung für dein sicheres Auge das Haar abholen,was ich heute in meiner Suppe gefunden habe.Eh du garnix hast.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.200
Reaktion erhalten
2.989
Ort
RLP/Isaan
Pattaya als Motivationsschub.
Das müsst ihr Euch merken.
Hab' ich vor Jahren schon als positiv erkannt!
Als die Dorfältesten mit ihrem Schamanen gemeint haben, wir sollten nach Fertigstellung unserer Hütte Ende Oktober bis zum 19. Januar warten mit dem Einzug (wegen Zustimmung der Geister), hab' ich angefangen, meinen Koffer zu packen! "Wohin?" "Nach Pattaya und ruf mich an, wenn es soweit ist."
Sie war nach einer knappen Stunde wieder zurück und meinte, die Geister hätten sich geirrt, wir könnten direkt einziehen! Das ist kein Witz!
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
3.842
Reaktion erhalten
1.986
Beleuchtung kommt eventuell maaaaal an der Strassenseite sparsam zum Einsatz.Wie und wo und was,darüber bin ich mir noch nicht im klaren.
Die anderen Seiten werden eventuell mal mit paar Gartenlampen am Boden erhellt.
Aufn Zaun kommt nix.
Ich hab keine Lust,da gestrandete Passagiere einer fehlgeleiteten Nok-Air Maschine zu betreuen.
Oder da kommen andauernd Leute und wollen was zu Essen bestellen oder ihren mitgebrachten Whiskey in meinem Biergarten trinken.
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
3.842
Reaktion erhalten
1.986
Hab' ich vor Jahren schon als positiv erkannt!
Als die Dorfältesten mit ihrem Schamanen gemeint haben, wir sollten nach Fertigstellung unserer Hütte Ende Oktober bis zum 19. Januar warten mit dem Einzug (wegen Zustimmung der Geister), hab' ich angefangen, meinen Koffer zu packen! "Wohin?" "Nach Pattaya und ruf mich an, wenn es soweit ist."
Sie war nach einer knappen Stunde wieder zurück und meinte, die Geister hätten sich geirrt, wir könnten direkt einziehen! Das ist kein Witz!
Pattaya ist also dazu noch ein heiliger Ort für die Buddhisten? Na das hab ich auch nicht gewusst.
Ich müsste da wirklich wieder mal hin.
Zum beten.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.200
Reaktion erhalten
2.989
Ort
RLP/Isaan
Oder da kommen andauernd Leute und wollen was zu Essen bestellen oder ihren mitgebrachten Wiskhey in meinem Biergarten trinken.
Das war jetzt wohl ein Wink mit dem berühmten Zaunpfahl?
(Wir fliegen leider am Sonntag wieder zurück ins kalte Germanien).
 
Chumpae

Chumpae

Senior Member
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
11.306
Reaktion erhalten
5.064
Ort
Chumpae
@freiberger - bezüglich der Äußerungen von @nfh habe ich mich aber auch schon gefragt, ob das Grundstück nebenan zu Eurem Refugium gehört oder ob zumindest halbwegs gewährleistet ist, daß die gepflegte Ansicht nicht in kürzester Zeit durch eine öffentliche Deponie der Nachbarschaft verschandelt wird-Du weißt schon was ich meine-Canaletto-Blick !!!:biggrin:
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
3.842
Reaktion erhalten
1.986
(Wir fliegen leider am Sonntag wieder zurück ins kalte Germanien).
Ich glaub,ich hatte an dem Tag auch meinen Flug gebucht.
22:50 mit der LH,so wie ich die Uhrzeit in Erinnerung habe.
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
3.842
Reaktion erhalten
1.986
@freiberger - bezüglich der Äußerungen von @nfh habe ich mich aber auch schon gefragt, ob das Grundstück nebenan zu Eurem Refugium gehört oder ob zumindest halbwegs gewährleistet ist, daß die gepflegte Ansicht nicht in kürzester Zeit durch eine öffentliche Deponie der Nachbarschaft verschandelt wird-Du weißt schon was ich meine-Canaletto-Blick !!!:biggrin:
Es ist erstaunlich,trotz verarmter Nachbarschaft ist die Gegend da immer sauber gehalten.Da liegt kein Müll rum,gleich garnicht auf fremden Grundstücken.
Ich befürchte Müll anderer Art.
Ein Thai-Haus mit Thai-Mauer.
Aber Die Gegend liegt so weit ab vom Schuss,die Vorzüge dieser Lage hat bisher nur einer erkannt.
Die Erde liegt da schon 2 Jahre und das einzige was da drauf passiert ist,dass der Gänsezüchter mal ne Fuhre Reis da drauf kippt und ausbreitet und anschliessend paar Weiber da hocken und Säcke füllen.
Ich hoffe,das bleibt ne Weile so.Angesichts der miesen Finanz- und Wirtschaftslage schiebe ich meine Befürchtungen noch in die Ferne.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
Eben, die fehlt! Ein thail. Farang-Haus hat sowas (damit der Nachbar auch ohne eigene Stromrechnung seine Zeitung lesen kann)!
Ich habe das auf den Außenpfosten auch, 16 Lampen à 3W, mussten angeblich sein. Nachdem meine Holde aber gemerkt hat, dass der Nachbar genau das macht, hab' ich "Beleuchtungsverbot"!

es gibt auch in Thailand schon längst Solarleuchten zum reinstecken oder am Zaun festmachen

damit die Stromrechnung unberührt bleibt

Natürlich ist bei den Strompreisen in Thailand von einem DACHler nicht zu erwarten, daß er den Spargriffel ansetzt. Wo doch LED Lämpchen sowieso eine taghell erleuchtete Nacht sogar für Hartz-4-Ler erschwinglich machen


@freiberger: den Zaun hast Du geil & schön & rischtisch gut hinbekommen. Ich habe zwar bei unserem Grundstück statt eines Zauns eine Hecke gepflanzt, aber so ein exakt ausgerichteter & schön farbig abgestuft gestrichener Zaun bringt Euch im Dorf auf jeden Fall sehr viel Aufmerksamkeit und Dir ordentlichen Respekt ein
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
Es ist erstaunlich,trotz verarmter Nachbarschaft ist die Gegend da immer sauber gehalten.Da liegt kein Müll rum,gleich garnicht auf fremden Grundstücken.
Ich befürchte Müll anderer Art.
Ein Thai-Haus mit Thai-Mauer.
Aber Die Gegend liegt so weit ab vom Schuss,die Vorzüge dieser Lage hat bisher nur einer erkannt.
Die Erde liegt da schon 2 Jahre und das einzige was da drauf passiert ist,dass der Gänsezüchter mal ne Fuhre Reis da drauf kippt und ausbreitet und anschliessend paar Weiber da hocken und Säcke füllen.
Ich hoffe,das bleibt ne Weile so.Angesichts der miesen Finanz- und Wirtschaftslage schiebe ich meine Befürchtungen noch in die Ferne.

Die sollen auf dem Nachbargrundstück ruhig ihren Reis trocknen.

Sollten sich aber die Leutchen auf Maniok verlegen und die frisch ausgegrabenen Wurzeln dort trocknen, kommen auf Euch olfaktorische Erlebnisse zu



ganz andere Frage: gibt es eine Müllabfuhr, oder werden alle Hinterlassenschaften verschwelt ?
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
3.842
Reaktion erhalten
1.986
Eine direkte Müllabfuhr gibt es da nicht.Also zu leerende Mülltonnen mit gelb,grün und papier und was weis ich.

Aber hier ist es wohl wie überall.
Einmal nimmt meine Frau ab und zu unsere Müllsäcke ,stopft sie hinten ins Auto und lädt die vorne an der Ecke vor dem Haus des ehemaligen .........s ab.
Dort werden sie,von wem auch immer dann abgeholt.Ich nehm mal an die regulären Truppen.
In unserem ehemaligen Haus zur Miete hatten wir an der Strasse sogar Plastik Mülltonnen.
Die wurden alle zwei Tage geleert und waren innerhalb von 5 Minuten wieder voll und dementsprechend sah es ringsherum aus.

Und dann gibt es wie überall die gewerblichen Müllsammler.Ist zwar mehr auf Flaschen aller Art und Metallschrott beschränkt,aber ich seh da auch undefinierbares Zeug auf dem Pickup liegen.
Die arme Omma da drüben hat kürzlich zwei riesen Säcke Flaschen verkauft.Der hat bald 10 minuten zählen müssen.Und es gab sagenhafte 25 Baht für diese Halbjahreskollektion.

Wir haben unsere auch gleich mit gegeben,war genau so viel,aber ein kürzerer Sammel Zeitraum,dank meine lieben Frau. Und den unbrauchbaren Schrott haben wir auch gleich entsorgt.Waren ziehmlich 300 Baht fürs Sparschwein meiner liebsten.

Ich habe den Eindruck,je ärmer die Leute sind,desto weniger Müll fällt an.Da wird eigentlich alles noch irgendwie verwendet.
Ich bin ja auch so einer.Ehe ich mal was wegschmeisse,wird das erst mal zwecks Nachdenkprozess in einer Ecke gelagert.Und wenn ich dann drei Wochen lang dran vorbei gelaufen bin,weiss ich dann auch,wofür es noch gut ist.

"Wernääär,da im Hof liegt ein Stück Kohle.Bring des mol in den Keller zu den anderen,des is beschtümmt noch gut"

"Jaa,Meistä"


So,was gabs denn heute?

Erst ma Regen.meine Frau meinte,mir das gegen 6:30 Uhr mitteilen zu müssen.
Da bin ich eben aufgestanden und hab als erstes an meine Bohrmaschine und den Schrauber gedacht,die nach der gestrigen Siegesfeier im Gras eingeschlafen waren.

Binsch ma raus und hab da gleich noch geduscht.

Und dann hab ich mich mit mehreren Zigaretten und ne Tasse Kaffee seelisch und moralisch auf das vorbereitet,was ich mir heute vorgenommen hatte.

Der Regen sollte mich da nicht gross hindern,denn ich hatte extra für solche Fälle ein schönes farbenfrohes Dach errichten lassen.

Das Garagentor.

Das Grauen im Viereckformat.

Nach meiner Eiskunstlaufkür hab ich erst mal ne Runde Stalingrad gespielt.Nich aufm PC.Nee,mit nem echten Knüppeldamm durchs Gelände.
Nach dem ersten Durchmarsch hatte ich Plateausohlen an den Badelatschen,war unbegehbar.

und dann das Tor.

Ich hatte mir dafür den ganzen Tag frei genommen.Ich wusste,dass das ne Horrorveranstaltung wird.

Die Vorgaben waren: Oben alles in gleicher Höhe,dass heisst den Absatz da rausbringen und die knappen 7 mm Unterschied zwischen links und rechts.

Dann die drei V-förmigen Zwischenräume vertuschen und gleichzeitig die Abstände zwischen den Zaunslatten fürs Auge gleich bekommen und dabei noch einigermassen Lotrecht bleiben.Und dabei alle 4 Felder gleich aussehen zu lassen.

Als weitere Vorgabe stand da: nicht die Finger einklemmen und nicht miitendrin alles mit dem Hammer zerdreschen.Asiatische Gelassenheit war gefragt.
Eine meiner leichtesten Übungen.

Nach drei Stunden rum gefriemel und hin und her geschiebe und drum rum gelaufe mit 4 Zigaretten zugleich im Mundwinkel war ich dann mit der ersten Hälfte soweit.
Sah eigentlich relativ angenehm aus,nur mit dem unteren Querbrettern hatte ich einen fatalen Denkfehler gemacht.
Ich hab mich um schlappe 5 cm verrechnet oder besser verdacht.
Und diese Scheiss 5 cm hätte ich da noch locker als Gefälle in den Fussboden geben können.
Aber so kommts,wenn man seine Pläne aufm Stuhl unterm Sonnenschirm macht und dabei in den blauen Himmel blinzelt.
Anstatt 20 cm hatte ich nur noch 15 unter den senkrechten Latten.

Arrrgh,dieses eine Brett sieht Kacke aus.

Das war mal der erste Versuch:

DSC08605.jpg


nach noch bissel hier nen Millimeter und da auch noch einen hin und her geschiebe konnte es erst mal so weiter gehen.
Schrauben waren lang genug.
Also die zwei Tüten,für die ich bisher noch keine Verwendung hatte. ich hatte befürchtet,da noch mal los zu müssen und andere zu holen.

DSC08606.jpg


Das war der 1. Irrtum an diesem Tag. Der zweite war dann das untere Brett.

Und der dritte trat ein,als ich mit den beiden rechten Torflügeln nach ca. 4 Stunden fertig war.
Als ich den linken Teil begann.

Ich realisierte,dass ich entgegen meinen Gewohnheiten mit der einfacheren Seite angefangen hatte.Normalerweise hebe ich mir das leichte fürn Schluss auf.

Nee,heute wurde es wieder ein Flutlichtspiel und stundenlange einseitige Gespräche mit einer Moskitogrossfamilie.
Meine Frau hatte auf meine Anweisung hin inzwischen begonnen,alle Drähte und Nägel und Schrauben vom temporären Zaun zu entfernen,damit wir es morgen einfacher haben.
Sie war aber wohl der Meinung,dass wir das gleich noch nach dem Tor machen werden.

Ich hab gesagt,ich will hier nicht noch nachts um 2 durch die Gegend rennen,das machen wir morgen.

Was sie darauf hin zu mir sagte,hat mein Arbeitstempo zu einer Zeitlupenstudie werden lassen.

Sagt dir doch zu mir,dass sie nicht gedacht hätte,dass ich so langsam bin und für das Tor den ganzen Tag benötige.

Arrrgh,ich hätte mir beinahe mit dem Schrauber ins Knie gebohrt.

Du brauchst 2 Monate um hier paar Bretter zu schneiden und zu bemalen.zwei Monate ist hier Mr. Watt durch die Gegend geschlichen und du hast dem nichts gesagt.
Such dir einen Thai-Arbeiter ,der das schneller macht und sag ihm schöne Grüsse von deinem Bruder,der dieses hier Ding zusammen geschustert hat.

Da war ich satt.

Naja,das ging dann gebremst noch bis ca. 21:30 Uhr.
Ich stellte dann noch fest,dass die zweite Querstrebe oben nicht in einer Flucht mit dem Rahmen war. Damit waren dann die Schrauben zu kurz.,diese 1,5 cm Bretter bekommst du nich auf 25 cm gebogen.Die schlugen oben an und unten war dann die Schraube zu kurz.Hab ich anfangen müssen,die Schrauben zu versenken.Hat trotzdem nicht viel geholfen.
Auf der ersten Seite hingen plötzlich auch 3 Schrauben in der Luft.
Die hab ich dann noch fest bekommen..
Aber das war mir zu dünn das Ganze.
Also fahr ich morgen nach dem schliessen unseres Aussenzaunes mit den Blechen noch mal los und hole 1 mm längere Schrauben und tausche die alle aus.Der Nenndurchmesser muss auch grösser sein.
Meine schönen güldenen Schrauben.Nicht dass ich jetzt diese schnöden grauen Dinger da dran machen muss.

Zu Fotos bin ich bei Tageslicht nicht mehr gekommen.Ich war bockig wegen meiner undankbaen Frau.
Also deswegen nur hier noch das Endergebnis.

Nee,Endergebnis gibts nicht,sagt der Bilderupload des Nittaya.
Na vielleicht morgen.

Also ich denk mal,3 oder 4 Vorgaben hab ich umgesetzt.Der Hammer lag da nur als Drohung. Nur das mit den Pfoten nicht einklemmen beim Auf und Zumachen hat nicht recht klappen wollen.

So,morgen noch die Bleche ums Grundstück und dann leck mich.Ach und dieses blöde Brett da unten fliegt auch noch raus.Ich hab noch paar sone Dinger 15 cm breit aufm Balkon liegen.Sind zwar nicht bemalt,aber am Ende weiss das niemand,dass das nicht so geplant war.


PS. Für alle Fakeverschwörungstheoretiker,die ne Thai Frau zum entziffern von Würstelschrift haben: Das Autokennzeichen ist von Uttharadit.Dort hat meine Frau mal gewohnt und das Auto zugelegt.
Umgemeldet ist es nach 7 Jahren immer noch nicht.So steht sie hier nicht dumm da,wenn sie mal nach dem Weg fragen muss.
 

Anhänge

Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.492
Reaktion erhalten
5.653
Ort
Essen/ Nong Prue
"Wernääär,da im Hof liegt ein Stück Kohle.Bring des mol in den Keller zu den anderen,des is beschtümmt noch gut"

"Jaa,Meistä"
Das war ein ,,zölligen Schieber,, du Honk.:stomp:


Aber ich bin wirklich stolz auf dich.
Obwohl du ein Ossi bist, du bist echt für ,,gut,, zu gebrauchen.:super:
 
Thema:

Der Verrückte muss auch mal wieder

Der Verrückte muss auch mal wieder - Ähnliche Themen

  • Verrückte Gedanken ab 50! Cool bleiben und alles weiter laufen lassen oder "Wir leben

    Verrückte Gedanken ab 50! Cool bleiben und alles weiter laufen lassen oder "Wir leben: Verrückte Gedanken ab 50! Cool bleiben und alles weiter laufen lassen oder "Wir leben nur einmal"! Ich bin an dem Punkt angekommen, an dem mich...
  • Sathorn Unique Tower - ein wenig Verrückt muss man sein

    Sathorn Unique Tower - ein wenig Verrückt muss man sein:
  • Scheidung verrückt

    Scheidung verrückt: Hallo, manchmal kommt es anders als man denkt. War über 10 Jahre mit einer Thai verheiratet. Geheiratet hatten wir in Thailand und in Deutschland...
  • Suche Verrückte/Verrückten GOA-Freak

    Suche Verrückte/Verrückten GOA-Freak: naturverbunden, Feuer-liebend mit mehr oder weniger viel Freizeit "viel" Geld und gutem Musikgeschmack. Ob du in Thailand wohnst, oder dich da nur...
  • Ist er verrückt?- Felix Baumgärtner Reise in die Stratosphäre und zurück

    Ist er verrückt?- Felix Baumgärtner Reise in die Stratosphäre und zurück: Felix Baumgartner hat seinen Stratosphären-Rekordversuch gestartet. Der Österreicher hob um 17.31 Uhr MESZ in einer Kapsel mit dem Heliumballon...
  • Ist er verrückt?- Felix Baumgärtner Reise in die Stratosphäre und zurück - Ähnliche Themen

  • Verrückte Gedanken ab 50! Cool bleiben und alles weiter laufen lassen oder "Wir leben

    Verrückte Gedanken ab 50! Cool bleiben und alles weiter laufen lassen oder "Wir leben: Verrückte Gedanken ab 50! Cool bleiben und alles weiter laufen lassen oder "Wir leben nur einmal"! Ich bin an dem Punkt angekommen, an dem mich...
  • Sathorn Unique Tower - ein wenig Verrückt muss man sein

    Sathorn Unique Tower - ein wenig Verrückt muss man sein:
  • Scheidung verrückt

    Scheidung verrückt: Hallo, manchmal kommt es anders als man denkt. War über 10 Jahre mit einer Thai verheiratet. Geheiratet hatten wir in Thailand und in Deutschland...
  • Suche Verrückte/Verrückten GOA-Freak

    Suche Verrückte/Verrückten GOA-Freak: naturverbunden, Feuer-liebend mit mehr oder weniger viel Freizeit "viel" Geld und gutem Musikgeschmack. Ob du in Thailand wohnst, oder dich da nur...
  • Ist er verrückt?- Felix Baumgärtner Reise in die Stratosphäre und zurück

    Ist er verrückt?- Felix Baumgärtner Reise in die Stratosphäre und zurück: Felix Baumgartner hat seinen Stratosphären-Rekordversuch gestartet. Der Österreicher hob um 17.31 Uhr MESZ in einer Kapsel mit dem Heliumballon...
  • Oben