www.thailaendisch.de

Der Tag danach...

Diskutiere Der Tag danach... im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; ...nach der Traurigkeit nämlich, die allerdings wieder einer recht grossen Zuversicht gwichen ist... Der Bambus ist bereits zum Trocknen...
K

Kali

Gast
...nach der Traurigkeit nämlich, die allerdings wieder einer recht grossen Zuversicht gwichen ist...

(13.10.04) Heute habe ich schweren Herzens den Flug für Dezember gecancelt. Grund ist der desolate Zustand meines li. Knies, das voraussichtlich noch in diesem Jahr operiert werden muss. Die Genesungszeit dürfte dann ebenfalls noch 2-3 Monate in Anspruch nehmen...
Der Bambus ist bereits zum Trocknen ausgelegt, weil, er schmeckt nicht, wenn man ihn nass einfriert und anschliessen wieder auftaut - so meine Gattin.


Sie trägt es besser als ich: "Dann fahren wir eben nächstes Jahr, wenn es Dir besser geht...", und wendet sich ihrem ´bun kun´ zu, auf neudeutsch auch: ´tham bun´
;-D

Warum sie denn die guten Krebse alle in Tüten verpacke und verschenke, wollte ich wissen. Und wann Buddha denn mal was ´rüberwachsen´ lasse, wo sie denn so selbstlos die Krebse auch an die verschenkt, die sie eigentlich gar nicht leiden kann... :nixweiss:


"Nun, mai bpen ´rai," meinte sie, zufrieden vor sich hinsummend, "egal, was die Leute sagen, Hautpsache, hier macht es sich bemerkbar." und zeigte mit einer einfachen Handbewegung auf die Stelle, an der ihr Herz sitzt.

Man achte auf den schlanken Hals - der Knubbel is´ einfach wechoppariert...

Sie trägt´s tatsächlich mit Fassung, manchmal erstaunt sie mich wirklich noch. und das alles, nachdem sie sich die Weinanfälle ihrer Freundin heute hat anhören müssen, die mitbekommen hat, dass ihr Mann zwar die beiden Namen seiner früheren Ehefrauen in seinem Ehering eingraviert hat - allerdings nicht von ihr, von der Freundin nämlich...

Kann schon unter die Haut gehen...
 
C

Chak2

Gast
Kali, da ich manchmal doch ein mitfühlender Mensch bin (ich glaube fast, ich muss meine Signatur ändern), bin ich selbst richtig traurig geworden, wo ich das gerade lese mit deinem Knie und dass du deshalb den Flug storniert hast. :-(

Von mir jedenfalls gute Besserung.
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Thailand läuft nicht weg. Hauptsache Kali wird wieder gesund. Und genauso wird das seine Frau auch sehen. Kali, auch auf diesem Wege nochmals gute Besserung !
 
UAL

UAL

Senior Member
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
8.240
Reaktion erhalten
25
Ort
LOTTE
@ Kali, :-)

beste Genesungswüsche :super:

Ich hoffe, die Sache ist nicht zu heavy... :-( Ich habe mir im letzten Jahr, November, einen Kreuzbandriss beim Squash eingefangen, bin dann mit Bandage im Dezember nach LOS geflogen... :round: bin halt verrückt, aber ich denke, Dein Leiden ist ein schweres...

nochmals alles Gute :wink:
 
khon jöhraman

khon jöhraman

Senior Member
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
1.068
Reaktion erhalten
0
Ort
Aschaffenburg und Pa
Kali,

gute Genesungswünsche nach Heinsberg. Aber Thailand kannst Du ja das ganze Jahr besuchen.

Da die Genesungszeit nach Deinen Zeilen 2 - 3 Monate beträgt - nehme doch an zumindest mit teilweiser Arbeitsunfähigkeit - kommen wir ja in den Genuss noch häufigerer Postings von Dir.

Halt die Nase in den Wind und die Ohren aufrecht!

K.J.
 
J

Johann43

Gast
@Kali,

erst einmal Alles Gute für Deine Gesundheit ...... schade das es nicht klappt mit TH .... doch die Gesundheit geht vor.

Gruss aus dem Isaan

Johann :wink:
 
T

Thai-Robert

Gast
Hallo Kali ..... Gute Besserung und auf geht´s.
...nach der Traurigkeit nämlich, die allerdings wieder einer recht grossen Zuversicht gwichen ist...
So eine O.P. wirft einen alten Seemann nicht um......


Genieße erst mal die nächsten 50 Jahre und dann sehen wir weiter :super:
 
A

andydendy

Gast
Alles gute für die OP. Denke daran deine Frau hat schon an die richtige Stelle gezeigt, nach der OP wird die Reise nach Th noch viel schöner. Das verschenken der Krebse bedeutet das Du schneller gesund wirst. Wenn Thai Essen zubereiten sind zufrieden. Mach die OP jetzt, dann kannst Du im Winter wieder besser laufen.
 
bigchang

bigchang

Senior Member
Dabei seit
28.06.2004
Beiträge
2.821
Reaktion erhalten
5
Ort
guernsey
auch von mir herzliche genesungswuensche und das du schon bald wieder nach thailand fliegen kannst

gruesse matt :wink:
 
dao-lek

dao-lek

Senior Member
Dabei seit
05.09.2004
Beiträge
123
Reaktion erhalten
1
Ort
Duesseldorf
und zeigte mit einer einfachen Handbewegung auf die Stelle, an der ihr Herz sitzt.
Du, Kali, Deine Frau ist eine gaaanz Liebe. Halte sie fest und lasse sie nicht mehr los...
Ach, was schreibe ich denn da. Weisst Du doch laengst und machst Du eh ...

Alles Gute fuer Dich und Dein Knie!

Gruss,
Dao-Lek :wink:
 
W

waanjai

Gast
Es kommen noch so viele gute Tage - zum gemeinsamen Erleben, zum Reisen, zum problemlosen Spaziergehen. Aufgeschoben ist nicht Aufgehoben. Beste Grüße and Deine tolle Frau. :-)
 
K

Kali

Gast
dao-lek" schrieb:
...Halte sie fest und lasse sie nicht mehr los...
Worauf Du Dich verlassen kannst.

Sie hat einiges geregelt in den vergangenen zwei Tagen, z.T. ein wenig Vergangenheitsbewältigung betrieben. So hat sie ihre Kinder ´abgenabelt´, indem sie ihnen noch einmal eindeutig klar machte, dass diese jetzt erwachsen sind und für sich selbst sorgen müssen. Sie hat noch mal klar gestellt, dass sie ihrer Mutter es nie vergessen könne, dass sie ihr nie die Liebe hat zukommen lassen, die sie sich erhofft hatte,
Gleichwohl hat sie ´Mitgefühl´ mit ihr, sie trage es ihr nicht mehr nach, das sei für sie nun abgeschlossen.

Ich werde aus ihr immer noch nicht richtig schlau, denn ihre Fröhlichkeit steht im Widerspruch zu der Traurigkeit, die ich eigentlich erwartet hätte..
Irgendwie scheint sie froh, dass sie diesen gesellschaftlichen Verpflichtungen entgehen kann, wie da sind:
  • Brautgeldverhandlungen beim jüngsten Sohn
  • Hochzeit des älteren Sohnes
  • Brautgeldverhandlungen bei der Tochter
Dem jüngsten Sohn hat sie klar gemacht, dass, wenn seine zukünftigen Schwiegereltern in den Brautgeldforderungen zu ünverschämt seien, er die Finger von dem Mädel lassen soll. Ausserdem soll er erst die Schule beenden und sich eine angemessene Arbeit suchen.
Dem älteren Sohn haben wir die Unterstsützung zugesagt, ein kleines Grundstück zu kaufen, damit er mit dem Haus, in dem sie leben, umziehen kann und sie beide eine feste Bleibe haben - das Gründstück, auf dem sich das Häuschen befindet, wird demnächst für andere Zwecke benötigt.
Der Tochter hat sie klar gemacht - hat auch mit deren Bräutigam gesprochen -, dass sie bescheiden in ihren Brautgeldvorstellungen sein soll (die Rede ist von 10.000 THB), ihr geht´s nur darum, dass ihre Tochter auch mannsmässig versorgt ist. Gleichzeitig hat sie ihrer Tochter aufgetragen, dass sie von dem Brautgeld der Oma (Suays Mutter) und der Ur-Oma (Grossmutter des Vaters) je 2000 THB tham-bun-mässig zukommen lassen solle.
Darüber hinaus scheint sie froh, dass wir in diesem Jahr den Unruhen entgehen, die durch die Stimmungsmache der Schwägerin entstanden ist, da wir die beiden Kinder ja nicht mitgebracht hätten (die Sache wurde mir wegen dokumentmässiger Unregelmässigkeiten zu heiss)

So hatte es doch was Gutes, ohne, dass es vorher so deutlich wurde.
So ist sie in der Tat, versucht in allem das Positive zu sehen. Und ich werde den Teufel tun, diese ihre positive Grundstimmung durch westliches Analysegebahren zu zerstören.

Bereiten wir uns auf den Aufenthalt im nächsten Jahr vor, so haben wir auch Zeit, unseren Kram hier in Ruhe zu regeln - und bis dahin wird eine Menge Wasser den Mekhong hinuntergeflossen sein.
Nichts bleibt so wie es ist - mit dieser Erkenntnis tue ich mich allerdings immer noch sehr schwer. :wink:
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
22.365
Reaktion erhalten
3.076
Normalerweise ist der Lebensmittelpunkt einer Thailänderin ihre Familie - ganz gleich wie weit die auch weg sein mag.

Hier schöpft sie ihre Kraft, findet ihren Sinn des Lebens, die Quelle jeglicher Freude usw...

Die schwache Chance eine gewissen „Abnabelung“ bzw. Distanzierung besteht imho nur, wenn es jemand gibt der in der Lage ist, der Frau eine neue Heimat zu geben. Mit Heimat meine ich jetzt nicht das Dach über dem Kopf.

Und es dürften die aller wenigsten Männer sein, die das schaffen.

Kali, Respekt !

Micha
 
UAL

UAL

Senior Member
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
8.240
Reaktion erhalten
25
Ort
LOTTE
@ Micha, :-)

sehr schöner und guter Beitrag, der in wenigen Worten ausdrückt, was "Sache" ist.

@ Kali, :-)

die Beschreibung eurer Beziehung fasziniert mich, ich hoffe dass solches mir auch mal zuteil wird. Ich beneide euch und wünsche alles Gute :super:
 
M

MichaelNoi

Gast
"Und ich werde den Teufel tun, diese ihre positive Grundstimmung durch westliches Analysegebahren zu zerstören."

Gilt nicht nur für euere Beziehung :super:

" Nichts bleibt so wie es ist - mit dieser Erkenntnis tue ich mich allerdings immer noch sehr schwer."

Es gibt ja auch positive Veränderungen, auch wenn´s im ersten Augenblick nicht danach aussieht !

Viele Grüße
Michael
 
Thema:

Der Tag danach...

Der Tag danach... - Ähnliche Themen

  • 1. Tag Quarantäne

    1. Tag Quarantäne: Hallo liebe Thailandfreunde, Ich habe einen Flug von Berlin über Bangkok nach Koh Samui gebucht. Jetzt weiß ich nicht, ob wir einen Tag Quarantäne...
  • Einreise auch für 30 Tage visa

    Einreise auch für 30 Tage visa: Eireise nur noch mit visa auch für 30 Tage?
  • 19 Tage Thailand im November - benötige ich ein Visum?

    19 Tage Thailand im November - benötige ich ein Visum?: Hallo zusammen, Vor Corona bin ich regelmäßig nach Thailand gereist und habe vorher kein Visum benötigt (war nie länger als 4 Wochen dort). Habe...
  • Khao Phansa Tag ,der Beginn der Regenzeit!

    Khao Phansa Tag ,der Beginn der Regenzeit!: Heute wird der Khao Phansa Tag gefeiert,trotzdem er erst Morgen ist. Es soll zu Beginn der Regenzeit sein,bezogen auf ganz Thailand, aber regnet...
  • Thailand Urlaub, zuerst bangkok 3-4 tage was danach, 16 tage aufenthalt...

    Thailand Urlaub, zuerst bangkok 3-4 tage was danach, 16 tage aufenthalt...: Hallo, ich hätte eine Frage und zwar, werde ich und mein Freund vom 29. Sept bis 15 Oktober nach thailand fliegen. nun zu meiner Frage, wir...
  • Thailand Urlaub, zuerst bangkok 3-4 tage was danach, 16 tage aufenthalt... - Ähnliche Themen

  • 1. Tag Quarantäne

    1. Tag Quarantäne: Hallo liebe Thailandfreunde, Ich habe einen Flug von Berlin über Bangkok nach Koh Samui gebucht. Jetzt weiß ich nicht, ob wir einen Tag Quarantäne...
  • Einreise auch für 30 Tage visa

    Einreise auch für 30 Tage visa: Eireise nur noch mit visa auch für 30 Tage?
  • 19 Tage Thailand im November - benötige ich ein Visum?

    19 Tage Thailand im November - benötige ich ein Visum?: Hallo zusammen, Vor Corona bin ich regelmäßig nach Thailand gereist und habe vorher kein Visum benötigt (war nie länger als 4 Wochen dort). Habe...
  • Khao Phansa Tag ,der Beginn der Regenzeit!

    Khao Phansa Tag ,der Beginn der Regenzeit!: Heute wird der Khao Phansa Tag gefeiert,trotzdem er erst Morgen ist. Es soll zu Beginn der Regenzeit sein,bezogen auf ganz Thailand, aber regnet...
  • Thailand Urlaub, zuerst bangkok 3-4 tage was danach, 16 tage aufenthalt...

    Thailand Urlaub, zuerst bangkok 3-4 tage was danach, 16 tage aufenthalt...: Hallo, ich hätte eine Frage und zwar, werde ich und mein Freund vom 29. Sept bis 15 Oktober nach thailand fliegen. nun zu meiner Frage, wir...
  • Oben