www.thailaendisch.de

der Prototyp eines perfekten "Qualitätstouristen"

Diskutiere der Prototyp eines perfekten "Qualitätstouristen" im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; wenn man diese Geschichte liest, kann man ja verstehen, dass sich die Thais mehr "Qualitätstourismus" wünschen. :zorn:
U

UweFFM

Senior Member
Dabei seit
06.08.2003
Beiträge
2.041
Reaktion erhalten
52
Ort
Frankfurt
Verstehe ich nicht, nachts um 2 zu Songkran sind doch fast nur Qualitätstouristen in der Soi7. :lol:
 
M

Monta

Gast
Ist selbstverständlich nicht richtig.
Die Gefahr, daß einem so etwas widerfährt, ist natürlich im Kontakthof eines Puffs natürlich größer.
Oder anders ausgedrückt: Für einen Qualitätstouristen braucht man auch eine Qualitätsdestination.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.939
Ort
Hannover


He regarded it as acceptable for Thai ladies to be touched, adding that, as far as he was concerned, [highlight=yellow:638f7e3b7d]they are all prepared to do anything for money[/highlight:638f7e3b7d].
soll heissen,

sie ist Thai, es ist ihre Pflicht,
alles für Geld zu tun.

Wieder ein Fall, wo ein Forummitglied falsch informiert wurde ?
 
M

mrhuber

Gast
DisainaM schrieb:
Wieder ein Fall, wo ein Forummitglied falsch informiert wurde
Du solltest dazu vermerken, dass dies allgemein verstanden werden soll - und nicht ein Member von Nittaya damit gemeint ist.

Könnte sonst Irritationen geben.

Die Typen, die sich so verhalten, haben sich weder - noch informiert. Oder es ist ihnen egal.

Weiß nicht, wie ich mich verhalten würde, wenn ich zufällig Kontakt mit so jemandem bekäme.

Karlheinz
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.146
Reaktion erhalten
1.477
Wenn eine junge Thai ohne männliche Begleitung sich um 2 Uhr nachts ausserhalb ihrer unmittelbaren Nachbarschaft aufhält, dann ist es im Isaan und im Süden so gut wie totsicher, dass sie von den nächstbesten jungen Männern angemacht, betatscht und manchmal auch mehr wird. In reinen Thaigegenden ohne Farangs.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.384
Reaktion erhalten
4.469
Ort
Bangkok / Ban Krut
Wie das im Isaan ist, kann ich nicht beurteilen, aber auf den Sueden trifft diese Aussage nicht zu.
 
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
14.416
Reaktion erhalten
3.198
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Wenn eine junge Frau um 2 Uhr nachts alleine durch Frankfurt, Berlin oder München geht, nimmt Sie gewisse Risiken in Kauf. Das dieses auch in Thailand so ist, sollte nicht verwundern.
Wer dann erwischt wird, sollte auch entsprechend bestraft werden, unabhängig ob in DEU oder LOS.
Allerdings wird eine Strafe in DEU nicht mit einer in LOS vergleichbar sein.

Gruß
 
Malivan

Malivan

Senior Member
Dabei seit
26.06.2003
Beiträge
294
Reaktion erhalten
0
Ort
Ban Na Rai Yai
Hallo
Fürchte dich nicht vor der dunkelheit,sondern von dem was in ihr Lauert :nixweiss:
Gruß Malivan
 
S

Sioux

Gast
Zwei Uhr nachts in Pattaya ist ja wohl etwas anderes als im Isaan oder Frankfurt.
Hab fuer einige Komentare hier kein Verstaendnis.

Wenn ich so eine Meldung lese dann hoffe ich einmal mehr, dass die Thais gruendlich ausmisten mit solchem Auslaendergesocks. Die naechste Viasaverschaerfung ist nur eine Frage der Zeit.

Sioux
 
M

Monta

Gast
Sioux" schrieb:
...hoffe ich einmal mehr, dass die Thais gruendlich ausmisten mit solchem Auslaendergesocks...
Das wäre einfach zu bewerkstelligen, wenn Thailand diesen Openair-Bordellbetrieb einstellen würde. Dann würde es solches "Ausländergesocks" nicht mehr dahinziehen.
Und warum macht Thailand das nicht?
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.146
Reaktion erhalten
1.477
Sioux" schrieb:
Zwei Uhr nachts in Pattaya ist ja wohl etwas anderes als im Isaan oder Frankfurt.
Hab fuer einige Komentare hier kein Verstaendnis.
Mein Vergleich hinkt in sofern, dass ein heller Imbiss etwas anderes ist als eine x-beliebige Dorfgasse. Ich habe das selber schon erlebt und möchte mir Einzelheiten ersparen.
Ich rechtfertige das Verhalten des Belgiers auch nicht.
Aber dieser Kommentar
The majority of Thaï ladies are still very conservative in their lifestyles and behaviour.
ist den Umständen nach schlicht ein Witz, weil solche Thailänderinnen sich um diese Zeit ohne männliche Begleitung nicht mitten in Pattaya befinden.
Ich glaube die Situation ausserhalb der Touristenorte gut genug einschätzen zu können um auch die dunklen Seiten Thailands nicht zu verleugnen. Denke, dass da allenfalls Monta eine Ahnung hat, wovon ich schreibe.
 
tomtom24

tomtom24

Senior Member
Dabei seit
09.03.2006
Beiträge
4.421
Reaktion erhalten
30
Ort
online
Monta" schrieb:
Sioux" schrieb:
...hoffe ich einmal mehr, dass die Thais gruendlich ausmisten mit solchem Auslaendergesocks...
Das wäre einfach zu bewerkstelligen, wenn Thailand diesen Openair-Bordellbetrieb einstellen würde. Dann würde es solches "Ausländergesocks" nicht mehr dahinziehen.
Und warum macht Thailand das nicht?
C A S H
 
UAL

UAL

Senior Member
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
8.250
Reaktion erhalten
27
Ort
LOTTE
DisainaM" schrieb:
...soll heissen,sie ist Thai, es ist ihre Pflicht,alles für Geld zu tun.
bei meinen bescheiden English-Kenntnissen würde ich das nicht mit "Pflicht", sondern "vorbereitet darauf" übersetzen... :round: In diesem Falle eine enttäuschte Erwartungshaltung des Farangs...mitnichten ein Prachtexemplar seiner Art mit modisch kurzem Haarschnitt, Knollennase und angesoffenem Bauch..nö - ich habe keine Vorurteile...:lachen:
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.939
Ort
Hannover
würde mal sagen, da ist Europa doch auch sehr locker,

in Amsterdam können die Schaufensterfrauen ihre sexuellen Handlungen direkt vor Kindern auf der Strasse vorführen,

und keiner stört sich dran, noch käme jemand auf die Idee,

weibliche Passanten auf der Strasse zu belästigen.
In den ca. 80 Strassen von Amsterdam, die sich vom Bahnhof in den Stadtkern erstrecken,
gehören die Schaufensterfrauen ebenso zum Lebensgefühl,
wie die Marihuanawolken aus den Coffeeshops.

Auch hier sieht man Schüler mit geliehenden Ausweisen ihrer älteren Brüder in den Fenstershops verschwinden,
weils ihnen halt gut tut, wie so mancher Holländer mit Augenzwinkern bemerkt.

Jeder kennt den Unterschied, zwischen diesen gemieteten Spielwiesen, und dem normalen Alltag, mit seinen Menschen, die man mit Respekt behandelt.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.384
Reaktion erhalten
4.469
Ort
Bangkok / Ban Krut
DisainaM" schrieb:
in Amsterdam können die Schaufensterfrauen ihre sexuellen Handlungen direkt vor Kindern auf der Strasse vorführen,
Sorry, die "Schaufensterfrauen" in Amsterdam bieten sich zwar im Schaufenster an, fuehren dort aber keine sexuellen Handlungen durch.

Geht scho wieder die Phantasie mit Dir durch?
 
U

UweFFM

Senior Member
Dabei seit
06.08.2003
Beiträge
2.041
Reaktion erhalten
52
Ort
Frankfurt
Soi7/8 war zumindest bis vor kurzem keine dunkle Dorfstrasse, sondern das belebteste Party(Bar-)zentrum Zentralpattayas, besonders an Songkran. Dort werden für gewöhnlich eher Farangs angetatscht von den (Neu-)mädels.
Crocodile Dundee hat doch den zugehörigen Kontrollgriff erfunden.
Thais, die da an Songkran noch geradeauslaufen können sind ne Seltenheit :aetsch:

PS noch einige conservativ scheue Thaitouristinnen aus der Soi7:
 
Thema:

der Prototyp eines perfekten "Qualitätstouristen"

Oben