www.thailaendisch.de

Datt Zweite ist ein Versager*in.

Diskutiere Datt Zweite ist ein Versager*in. im Sport Forum im Bereich Diverses; Neben dem Nittaya hatte ich auch sehr oft Eurosport mit den Übertragungen aus Japan, von der Olympiade auf dem Schirm. Was fiel mir auf? Oftmals...
Yogi

Yogi

Administrator
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
39.853
Reaktion erhalten
9.026
Ort
Essen/ Nong Prue
Neben dem Nittaya hatte ich auch sehr oft Eurosport mit den Übertragungen aus Japan, von der Olympiade auf dem Schirm.
Was fiel mir auf? Oftmals wurden Favoriten, die nicht siegreich waren, umgehend als Versager eingeordnet. Ich sehe da einen eklatanten Unterschied zu anderen Nationen.
Warum ist das so? Warum zählt bei uns immer nur Platz 1 und nicht mal Platz 7 oder 8?
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
2.727
Reaktion erhalten
720
Das ist mir schon vor langer Zeit aufgefallen. Scheint auch typisch deutsch zu sein, so wie sie auch gerne mal brüllen "hau dem Neger auf die Schnauze" oder "jag den Kameltreiber", oder "schlag den Gaul tot", ... t.b.c.

Ja, das kann einem rausrutschen, man kann das evtl. auch hier im Nitty so sagen, weil es einem Spaß macht, weil man wen provozieren will, evtl. auch weil man es so meint, aber wenn das Funktionäre, Abteilungsleiter, Trainer, ... ins TV rein so sagen/brüllen, dann weiß man, woran man bei den Leuten ist. Und weil sie im Grunde ein verkleinertes Bild der Gesellschaft sind, weiß man auch schnell über Deutschland Bescheid. So übel wie eh und je, leider!
Kein Unterschied Jesse Owens, der Kameltreiber, ... same - same. Deutschland arisch, Rest Untermenschen.
Jetzt weiß ich wieder, warum ich mich meist schäme, wenn ich die deutsche Fahne wo sehe.
 
Samuirai

Samuirai

Senior Member
Dabei seit
24.08.2008
Beiträge
2.432
Reaktion erhalten
1.826
Deutschland arisch, Rest Untermenschen.
Jetzt weiß ich wieder, warum ich mich meist schäme, wenn ich die deutsche Fahne wo sehe. ....
Schau an, ein Fremdschaemer. Das erklaert alles .... :lachen::lachen::lachen:
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
2.727
Reaktion erhalten
720
Jaja, dem Nationalgebrüll mancher Deutscher stehe ich extrem skeptisch gegenüber, das ist so.

Nichts gegen eine Einstellung "Deutschland zuerst!" oder so ähnlich, aber nicht der Art und Weise "Ich Deutscher, Du nix" bzw. "am deutschen Wesen muss die Welt genesen".
Nach innen ist "Deutschland zuerst!" viel zu wenig präsent, aber das nach außen kehren, ist nicht meines!

Da magst du drüber lachen, das ist die Gnade der späten Geburt 8-)
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
16.402
Reaktion erhalten
6.714
Ort
Leipzig
Neben dem Nittaya hatte ich auch sehr oft Eurosport mit den Übertragungen aus Japan, von der Olympiade auf dem Schirm.
Was fiel mir auf? Oftmals wurden Favoriten, die nicht siegreich waren, umgehend als Versager eingeordnet. Ich sehe da einen eklatanten Unterschied zu anderen Nationen.
Warum ist das so? Warum zählt bei uns immer nur Platz 1 und nicht mal Platz 7 oder 8?
Aber woher weißt Du, wie es Chinesen, Japaner, Franzosen usw. usf. halten?
Gerade die Chinesen mit ihrer brutalen Zucht.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
31.381
Reaktion erhalten
10.230
Ort
Im Norden
Nun, ich wűrde es jedenfalls shice finden wenn man die Devise

"Hauptsache dabeigewesen"

im Wettbewerb um erste Plätze und die besten Leistungen als ebenso wichtig betrachtet wie Siege.

Dieser shice fűhrt letztlich dazu die Drittklassigkeit als Maßstab für Erfolg zu betrachten. Das ist jedoch niemals Sinn und Zweck von Wettbewerb.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
16.402
Reaktion erhalten
6.714
Ort
Leipzig
"Everybody Love the Winner" ist ein alter Hit.
Verlierer werden vergessen, mit oder ohne Erwähnung.

Spezialinteressierte können für alle Zeiten Listen mit sämtlichen Teilnehmern aufrufen.
Früher was für "Wetten daß". Heute nicht mal mehr von diesem öffentlichen Interesse.
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.962
Reaktion erhalten
2.024
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Scheint auch typisch deutsch zu sein, so wie sie auch gerne mal brüllen "hau dem Neger auf die Schnauze" oder "jag den Kameltreiber", oder "schlag den Gaul tot", ... t.b.c.
Jo, da haben wir wieder mal ein sympathisches Deutschlandbild abgeliefert
Näga haun, Kamele treiben, Athletinnen watschen, Pferde verprügeln ;)


Wobei diese Fünfkämpferin von der Tierfreunde-Empörungsfraktion jetzt sauber in die Pfanne gehauen wird. Da wird's wohl fast Polizeischutz brauchen. "10 Peitschenhiebe optional 20 Stockhiebe für das Miststück" wird da schon mal gefordert, nachdem sie den Gaul ja schwer misshandelt hat

Zu diesem verlosten Klepper hab ich Tierfreund nur einen Kommentar: :rolleyes:
Mailänder Pferdesalami mit Schweinefleisch verfeinert 100g in Scheiben - Rossfleischversand.de
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
16.402
Reaktion erhalten
6.714
Ort
Leipzig
Alle Welt ist ja sooo politisch korrekt, besonders im Wettbewerb.
Und erst der Tierschutz ...... :heul:

Wer weiß, wie andere Trainer in allen möglichen Sprachen anfeuern.
Die werden von ihren Medien kaum belangt werden. Im Gegenteil. Da herrscht Nationalstolz vor.
 
H

Hermann2

Senior Member
Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
8.628
Reaktion erhalten
4.381
Das ist mir schon vor langer Zeit aufgefallen. Scheint auch typisch deutsch zu sein, so wie sie auch gerne mal brüllen "hau dem Neger auf die Schnauze" oder "jag den Kameltreiber", oder "schlag den Gaul tot", ... t.b.c.

Ja, das kann einem rausrutschen, man kann das evtl. auch hier im Nitty so sagen, weil es einem Spaß macht, weil man wen provozieren will, evtl. auch weil man es so meint, aber wenn das Funktionäre, Abteilungsleiter, Trainer, ... ins TV rein so sagen/brüllen, dann weiß man, woran man bei den Leuten ist. Und weil sie im Grunde ein verkleinertes Bild der Gesellschaft sind, weiß man auch schnell über Deutschland Bescheid. So übel wie eh und je, leider!
Kein Unterschied Jesse Owens, der Kameltreiber, ... same - same. Deutschland arisch, Rest Untermenschen.
Jetzt weiß ich wieder, warum ich mich meist schäme, wenn ich die deutsche Fahne wo sehe.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
23.097
Reaktion erhalten
3.789
Das ist mir schon vor langer Zeit aufgefallen. Scheint auch typisch deutsch zu sein, so wie sie auch gerne mal brüllen "hau dem Neger auf die Schnauze" oder "jag den Kameltreiber", oder "schlag den Gaul tot", ... t.b.c.

Ja, das kann einem rausrutschen, man kann das evtl. auch hier im Nitty so sagen, weil es einem Spaß macht, weil man wen provozieren will, evtl. auch weil man es so meint, aber wenn das Funktionäre, Abteilungsleiter, Trainer, ... ins TV rein so sagen/brüllen, dann weiß man, woran man bei den Leuten ist. Und weil sie im Grunde ein verkleinertes Bild der Gesellschaft sind, weiß man auch schnell über Deutschland Bescheid. So übel wie eh und je, leider!
Kein Unterschied Jesse Owens, der Kameltreiber, ... same - same. Deutschland arisch, Rest Untermenschen.
Jetzt weiß ich wieder, warum ich mich meist schäme, wenn ich die deutsche Fahne wo sehe.
Ja der eine schimpft über Kameltreiber der andere über "quasi Asoziale" ...
 
Chumpae

Chumpae

Moderator
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
12.088
Reaktion erhalten
5.925
Ort
Chumpae
Ja der eine schimpft über Kameltreiber der andere über "quasi Asoziale" ...
Ja @Micha- war ja auch früher in der Ehemaligen so: Wer eben sich partout weigerte als Leistungssportler geimpft zu werden(oder eben auch Pillen zu schlucken), der galt dann auch als "Asozial". Gut- man sagte dann "Er kann die DDR nicht ordentlich im Ausland repräsentieren" und war dann aus dem Fördersystem raus.
Und was das generelle Problem betrifft, welches hier @Yogi anspricht:Es zeigt sich immer mehr, daß auch in der Sportwelt die Funktionäre zunehmend auf ihren eigenen Vorteil bedacht waren und die Sportler sowohl im Einzelnen, als auch die Sportartr gesamt betreffend schmählichst vernachlässigt haben.
Aktuelles Beispiel gerade eben bei "Blöd": Radsportlerin Vogel bekritisiert den Verband, daß es dringend eines Bundestrainers für Taktik bedarf. Der darob Gescholtene hat nichts besseres zu tun, als darauf zu verweisen, daß Vogel auch nicht über Taktik so gut wurde sondern über Physis und mentale Stärke.
Er bestätigt die Sportlerin in ihrer Auffassung- gleichzeitig fühlt er sich aber eben auch geschmäht.
Ähnlich Aktion auch vom BT der modernen Fünfkämpfer. Kritik würde ihn am langersehnten Sotz im IOC hindern !!! :motz: :nono:
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.028
Ort
Hausen
Neben dem Nittaya hatte ich auch sehr oft Eurosport mit den Übertragungen aus Japan, von der Olympiade auf dem Schirm.
Was fiel mir auf? Oftmals wurden Favoriten, die nicht siegreich waren, umgehend als Versager eingeordnet. Ich sehe da einen eklatanten Unterschied zu anderen Nationen.
Mit welcher Nation assoziierst du Eurosport?
Die gehören Discovery, als US Unternehmen, und haben allenfalls auch eine deutschsprachige Tonspur. Somit können die eigentlich gar nicht aus deutscher Sicht kommentieren, weil das auch von Österreichern und Schweizern so empfunden wird. Deutschland ist zudem keine Sport-Randnation sondern eine Top. Da zählen nun mal Goldmedalien, danach wird auch die Förderung eingestellt.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.028
Ort
Hausen
Ich schaue gelegentlich Eurosport und habe in der deutschen Sprachversion eine größere Neutralität als bei deutschen Sendern festgestellt, was aber normal sein dürfte, bei einem Sender, der sich nicht nur an Deutsche richtet. Bei alpinen Sportarten gut zu sehen, weil da die deutschsprachigen Alpenbewohner aus unterschiedlichen Ländern oft dominieren. Olympia habe ich gar nicht geschaut.
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.962
Reaktion erhalten
2.024
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Ich schaue gelegentlich Eurosport und habe in der deutschen Sprachversion eine größere Neutralität als bei deutschen Sendern festgestellt, was aber normal sein dürfte, bei einem Sender, der sich nicht nur an Deutsche richtet.
Muahahaha :lachen:



Die mussten sich sogar mal rechtfertigen, nachdem sie angeblich zu sehr ausflippten, zu deutschlastig und nicht neutral, höhö wasn Blödsinn

Ich schau eben genau deswegen, weil die Eurosport-Jungs wesentlich emotionaler, unterhaltsamer und aneutraler kommentieren als die Schnarcher des öffentlichen Rechts :)
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.028
Ort
Hausen
Bei Deutschland gegen Kanada mag das gehen, Deutschland-Schweiz wäre ein anderes Paar Schuhe. Es ist ja legitim und erwünscht für die eigene Mannschaft zu jubeln.
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.962
Reaktion erhalten
2.024
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Bei Deutschland gegen Kanada mag das gehen, Deutschland-Schweiz wäre ein anderes Paar Schuhe. Es ist ja legitim und erwünscht für die eigene Mannschaft zu jubeln.
Genau, bei Deutschland-Schweiz wär das völlig anders
Gelassen und neutral ... wie halt die Schweiz :rolleyes:
Ok, ist zwar Spocht1, aber selbes in Grün
GER-Schweiz:

 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.028
Ort
Hausen
Ich schaue häufiger Ski-Springen. Da haben die Schweizer zwar wenig zu melden, aber doch die Österreicher. Eurosport setzt sowohl deutsche wie auch österreichische Kommentatoren ein, ich kann da keine Parteinahme für eine der Seiten erkennen, ähnlich wie bei Alpinen Sportarten. Sport1 ist ein deutscher Sender, also klar. Ich bin in der Lage SRF, ORF und die deutschen Sender zu empfangen wie auch Eurosport und besonders bei Wintersportarten zappe ich da schon mal hin und her, weil auf dem anderen Sender eine Werbeunterbrechung oder Interview gesendet wird.
 
Thema:

Datt Zweite ist ein Versager*in.

Datt Zweite ist ein Versager*in. - Ähnliche Themen

  • Beim zweiten Nachdenken .....

    Beim zweiten Nachdenken .....: .... denke ich mir bei solchen Meldungen, dass ein vorschnelles Mitleid fuer die "Opfer" wohl gar nicht angebracht ist. Ist dies zu hartherzig?
  • Nachname nach zweiter Ehe.

    Nachname nach zweiter Ehe.: Hallo, meine Freundin (Thailänderin) und ich (Deutscher) wollen Heiraten. Wir haben zwei gemeinsame Kinder (7 & 1 Jahr alt) die beide auch in...
  • Zweiter Bildungsweg für Thais in Deutschland

    Zweiter Bildungsweg für Thais in Deutschland: Volkshochschule für Auslands-Thais! สนใจสอบถามรายละเอียดได้ที่ Thai- Fernkursbuero Würzburg Georg-Boehm-Str. 20 97080 Würzburg Info in Thai...
  • Zweites Besuchervisum für meine Freundin

    Zweites Besuchervisum für meine Freundin: Hallo Zusammen, Letztes Jahr für August hat meine Freundin ein Besuchervisum (30 Tage) für Deutschland bekommen. Dazu ist zu sagen das sie es...
  • 1 Person buchen und zu zweit im Hotel,geht das?

    1 Person buchen und zu zweit im Hotel,geht das?: sagen wir mal ich buche von D aus eine 4Wochen Reise nach Thailand für 1 Person in Thailand kommt meine Freundin zu mir die in Thailand wohnt. und...
  • 1 Person buchen und zu zweit im Hotel,geht das? - Ähnliche Themen

  • Beim zweiten Nachdenken .....

    Beim zweiten Nachdenken .....: .... denke ich mir bei solchen Meldungen, dass ein vorschnelles Mitleid fuer die "Opfer" wohl gar nicht angebracht ist. Ist dies zu hartherzig?
  • Nachname nach zweiter Ehe.

    Nachname nach zweiter Ehe.: Hallo, meine Freundin (Thailänderin) und ich (Deutscher) wollen Heiraten. Wir haben zwei gemeinsame Kinder (7 & 1 Jahr alt) die beide auch in...
  • Zweiter Bildungsweg für Thais in Deutschland

    Zweiter Bildungsweg für Thais in Deutschland: Volkshochschule für Auslands-Thais! สนใจสอบถามรายละเอียดได้ที่ Thai- Fernkursbuero Würzburg Georg-Boehm-Str. 20 97080 Würzburg Info in Thai...
  • Zweites Besuchervisum für meine Freundin

    Zweites Besuchervisum für meine Freundin: Hallo Zusammen, Letztes Jahr für August hat meine Freundin ein Besuchervisum (30 Tage) für Deutschland bekommen. Dazu ist zu sagen das sie es...
  • 1 Person buchen und zu zweit im Hotel,geht das?

    1 Person buchen und zu zweit im Hotel,geht das?: sagen wir mal ich buche von D aus eine 4Wochen Reise nach Thailand für 1 Person in Thailand kommt meine Freundin zu mir die in Thailand wohnt. und...
  • Oben