www.thailaendisch.de

Das wirklich allererste Mal...

Diskutiere Das wirklich allererste Mal... im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Würde mich mal interessieren, wann oder wie seid ihr das [highlight=yellow:4b30e5c660]allererste [/highlight:4b30e5c660] Mal mit dem Begriff...
UAL

UAL

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
8.250
Reaktion erhalten
27
Ort
LOTTE
Würde mich mal interessieren, wann oder wie seid ihr das [highlight=yellow:4b30e5c660]allererste [/highlight:4b30e5c660] Mal mit dem Begriff "Thailand" in Berührung gekommen?

Ich erinnere mich, es muss in den 60-zigern gewesen sein, dass meine Mutter von "Sirikit" geschwärmt hat..Das war mein first contact.. :lol:

Wie sieht es bei euch aus? :???:
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.939
Ort
Hannover
Da mein Vater mit einem späteren thailändischen Aussenminister einige Jahre gemeinsam auf einer preussischen Kadettenschule (Internat, beginnend mit der 1. Klasse) verbracht hatte (von 1910 - 1916),
bstanden bei uns schon immer Verbindungen nach Thailand.
 
dschai jen

dschai jen

Senior Member
Dabei seit
13.10.2003
Beiträge
471
Reaktion erhalten
44
Da ich schon immer gerne scharf gegessen und auch damit rumgeprahlt habe, hat mich mal jemand in ein Thai-Restaurant mitgenommen.

Dort habe ich mir dann so richtig die "Schnute" verbrannt :lol: , aber das Interesse war geweckt.

Hat aber noch ca. 5 Jahre gedauert bis ich das erste Mal nach Thailand geflogen bin.

Das mit den Verbrennungen im Rachenraum hat sich mittlerweile gelegt. :cool:

dj
 
S

Simmi

Gast
dass war kurz nach meinem Zivildienst (ca. 95). Ich wollte mit den 1500 DM Abschlussgeld eine Fernreise machen, Südamerika oder Mexico sollte das Ziel sein. Zu dieser Zeit war mein Bruder und seine Frau schon einige Male in Thailand gewesen und meine Cousine und ihr Mann fuhren da bekanntlich schon 15 Jahre hin. Ich hatte aber mit Asien nichts am Hut, ich ass ja nicht mal Reis!!!
Dann auf einem Polterabend traff ich einen sehr guten Freund, dessen Vater auch schon jahrelang nach Thailand fuhr. Irgendetwas musste an diesem Land dran sein, dachte ich mir.
Letztendlich schaffen es mein Freund und mein Bruder mich von meinen kreolischen Plänen abzubringen.
Ich kaufte mir mein erstes Ticket nach Thailand. :bravo:

Mein Freund begleitete mich, da er schon seit langen einen geeigneten Mitreisenden suchte... ;-)

Da wir aber in getrennten Maschinen nach BKK flogen, musste ich in Kauf nehmen ca 3 Stunden am Flughafen BKK auf ihn zu warten. Schon diese 3 Stunden "warten im Betonbunker" veränderten mein Leben. Ich watete durch die Hallen und jeder grinzte mich an. Dies war ich nicht gewohnt und empfand einfach nur Freude und war infiziert.

Der anschliessende Urlaub war einfach nur genial, da ich ab dem Erlebnis am Flughafen mehr als eine gute Grundstimmung mitbrachte und sich dadurch für mich alles zum positiven wendete. Mittlerweile war ich mehr als 10 mal in LOS und bin auch schon wieder am Planen meine Sucht zu befriedigen. :hilfe: :hilfe: :hilfe:

bestes Gegenmittel: Ticketkaufen, dann bin ich beruhigt...


Simmi
 
T

Thai-Robert

Gast
Thailand ?

Thailand war für mich Tabu....was sollen denn die Leute denken ?
Ich war ja schon über 40 und geschieden.
Ein Mitarbeiter in der Firma schwärmte jährl. ein paarmal von seinem Urlaub in Thailand.
Nein,... ich flog jedes Jahr ein paarmal nach USA.Dort hatte ich Bekannte,Freunde und Verwante.

Tja, und eines Tages war kein Flug nach USA frei aber nach Bangkok schon.Also habe ich Thailand gebucht. :wink:

Und seit dieser Zeit war ich nicht mehr in Amerika.
 
Q

quaxxs

Gast
Das erste Mal mit 14 oder 15 hatte ich mich mit Thailand mehr beschäftigt, als ich von der Schwester des besten Freundes hörte dass sie Urlaub in Thailand machte und sie mit verbrannten Bein vom Motorbike fahren zurückkam... damals klang das spannend aber so weit weg.

Mehr wurde es als ich China sass (wo mich meine Firma für 3 Monate hinschickte) und ein Kollege kündigte und sie mir den Auftrag gaben, von China nach Singapore, Malaysia und Thailand zu fliegen, somit war ich ziemlich unvorbereitet und habe es auch nicht so sehr gemocht - zu Beginn :rofl: ...


quaxxs
 
O

Olli

Gast
Das ist bei mir noch gar nicht solange her :-)
Letztes Jahr im Juli erst zu Besuch in China und anschließend Bangkok :super: alles dienstlich aber seitdem hat mich der Virus gepackt ;-D

:wink: Olli
 
L

Leipziger

Gast
Meinen ersten "Kontakt" mit Thailand hatte ich im Februar 2003 und zwar hier in Deutschland , dieser "erste Kontakt" ist jetzt meine Ehefrau :lol:

Vorher war ich schon mehrmals in Amerika , Afrika und halb Europa , mit Asien hatte ich bis dahin nichts am Hut ;-D

Was mir an Thailand nicht gefällt daß die da auf der falschen Seite fahren ;-D ,aber an sonsten find ich´s top :super:
 
K

Kali

Gast
Kali" schrieb:
...Kennengelernt haben wir uns im Dezember ´00 bei ihrem (und jetzt auch meinem) Schwager 6 km von meiner Wohnung entfernt. Zunächst wollte ich mich nicht darauf einlassen, da Suay weder englische noch deutsche Laute von sich gab. Und mit meinem Thai war es auch nicht weit her, um ehrlich zu sein, ich wußte bis zu dem Zeitpunkt man gerade, daß Thailand das ehemalige Siam ist, und, daß eine Katzenart nach diesem Land benannt ist. Ja, und ein Kollege von mir, seine Freunde nannten ihn "Thai-Jupp", flog des öfteren nach Thailand, um sich ein wenig mit der dortigen Kultur in Pattaya und anderen ähnlich geschichtsträchtigen Orten auseinanderzusetzen....Also, sagte ich zu mir, Kali – ich duze mich seit 56 Jahren -, du packst es an;
...ob ich nicht mit ihr am 25. Februar ´01 nach Hause fliegen wollte. Und ob ich wollte, hatte mir selbst schon gedacht, diese Chance bekommst Du kein zweites Mal. Paß beantragt – habe 12 Jahre für Ostfriesland keinen gebraucht -, Urlaub klargemacht und Ticket für den selben Flieger besorgt....
Tja, so fing´s mit mir an und mit Thailand :cool:
 
H

hello_farang

Gast
Tja, ich kann´s leider auf den Tag genau sagen: 17. Mai 1992. Damals kamen im TV die Bilder vom Massaker in Bangkok...
 
M

matthi

Gast
Im Sommer 1987 habe ich im Kaufhof in Hannover eine junge Thai kennergelernt. Blödsinn. Ich war noch jung, 31 Jahre und sie war 25. Zu Besuch. Sie musste im Oktober zurück und ich folgte ihr im November. 8 Wochen Urlaub. Aus unserer Beziehung ist nichts geworden, aber ich habe LOS nie vergessen. Nun liegen 15 Jahre Ehe mit einer Philippina dazwischen und jetzt heirate ich Ban. Meine Exfrau hatte mal vorhergesagt, ich würde später nochmal heiraten,. Eine kleine Thai. Meie Ex ist 1,67 und Ban 1,46. Ich kann es nicht in Worte fassen, aber dieses Land übt eine Faszination auf mich auch, die ist unglaublich. Ich war in Malaysia, Singapore, China und natürlich Philipine. Dort kommt man mit unserer Sprache bzw. English(ausser China) gut klar. Ich kann es nicht beschreiben, warum ist LOS so reizvoll für mich. Wenn Ban ihre CDs spielt, ich verstehe nur Bahnhof, aber ich mag diese Musik.
 
R

redygo

Gast
Wann ich das erste mal von Thailand hörte weiß ich nicht mehr, hörte immer nur was von Sextuorrismus. Hat mich aber weiter nicht beeindruckt, dachte mir schon immer, Thailand kann ja nicht nur ein Puff sein. Weiter machte ich mir aber keine gedanken.

Muss noch sagen das ich bis September 2004 noch ni geflogen bin.

Heute bin ich mit ner Thai verheiratet und das fernweh hat mich gepackt.

Dieses Jahr wird es mit Thailand nix, grapau sataang waang plau.
 
PengoX

PengoX

Senior Member
Dabei seit
17.02.2003
Beiträge
1.990
Reaktion erhalten
0
Ort
Unterschleißheim
hello_farang" schrieb:
Tja, ich kann´s leider auf den Tag genau sagen: 17. Mai 1992. Damals kamen im TV die Bilder vom Massaker in Bangkok...
17.5.1992? Da wurde der FLughafen in München eröffnet!


PengoX
 
L

Lamai-Central

Gast
Bei mir war es der 14. Januar 1993 war eine brutale Hitze damals als ich vom klimatisierten Flughafen raus kam!
 
UAL

UAL

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
8.250
Reaktion erhalten
27
Ort
LOTTE
@ Redygo, :-)

übersetz mal, bitte:
Dieses Jahr wird es mit Thailand nix, grapau sataang waang plau
Ich rate mal, sie ist schwanger?! :???:
 
UAL

UAL

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
8.250
Reaktion erhalten
27
Ort
LOTTE
@ Matthi, :-)

Meine Ex ist 1,67 und Ban 1,46.
Man, ist die klein, hoffentlich übersiehst Du sie manchmal nicht - Scherz beiseite ;-) auch ich habe ein Faible für kleine Frauen, muss wohl so was wie Beschützerinstinkt sein... :wink:

P. S. wie groß bist Du denn? :???:
 
F

FarangLek

Gast
Ein Essen in einem thailändischen Restaurant hat mein Interesse an Thailand mitunter geweckt. Und seit meiner Thailandreise komme ich sowieso von Thailand nicht mehr los.
Früher habe ich mich nie für Thailand interessiert, ich wussste nichtmal wie der König heisst.


falang-lek
 
R

redygo

Gast
Hi UAL

Schön wärs, wie üben zwar fleisig aber irgend wie bin ich ein Blindgänger. :heul:

grapau sataang = Geldbeutel, waang plau = leer. :keineahnung:

Hat jemand vielleicht eine kleine spende für mich in form 2 Ticket`s nach Thailand :unbeteiligt:
 
C

Chak2

Gast
DisainaM" schrieb:
Da mein Vater mit einem späteren thailändischen Aussenminister einige Jahre gemeinsam auf einer preussischen Kadettenschule (Internat, beginnend mit der 1. Klasse) verbracht hatte (von 1910 - 1916),
bstanden bei uns schon immer Verbindungen nach Thailand.
Entschuldige die persönliche Frage, bist du ein sehr spät geborenes Kind oder tatsächlich schon so alt? :O
 
R

redygo

Gast
Ni kleiner-farang,

wie heisst denn der König von Thailand :???:
 
Thema:

Das wirklich allererste Mal...

Das wirklich allererste Mal... - Ähnliche Themen

  • Gibt es wirklich Radarfallen in Thailand?

    Gibt es wirklich Radarfallen in Thailand?: Bin gerade mit einem Mietwagen unterwegs und kann nichts davon feststellen, dass sich irgend ein Thailänder um Geschwindigkeitsbegrenzungen...
  • S E X ist wirklich gesund !

    S E X ist wirklich gesund !: Wird schon lange behauptet ,aber jetzt bestätigen es auch die Wissenschaftler. Denken wir nur an Hautkontakt und die Glückshormone. Erotische...
  • Der Fluch der bösen Tat - die Vorhersagen des Peter Scholl Latour sind Wirklichkeit

    Der Fluch der bösen Tat - die Vorhersagen des Peter Scholl Latour sind Wirklichkeit: Der wohl profundeste und beste Kenner des Nahen-Ostens sowie weiterer Krisenherde der Welt ist seit den 1950er Jahren der Journalist Peter-Scholl...
  • Ein Bildbericht aus Ö von der "Asylanteninvasion", so sieht die WIRKLICHKEIT aus

    Ein Bildbericht aus Ö von der "Asylanteninvasion", so sieht die WIRKLICHKEIT aus: Ein Bildbericht aus Ö von der "Asylanteninvasion", so sieht die WIRKLICHKEIT aus Hier beginne ich einen Bericht welcher die ehrliche echte...
  • Was lieben Thai-Frauen an Farangs? Ist es wirklich nur Geld?

    Was lieben Thai-Frauen an Farangs? Ist es wirklich nur Geld?: Geld macht 5exy, weltweit. Ist das in Thailand eigentlich anders? Viele Mias sagen ja am Anfang, sie wollen kein Geld. Auf Nachfrage dann ein...
  • Was lieben Thai-Frauen an Farangs? Ist es wirklich nur Geld? - Ähnliche Themen

  • Gibt es wirklich Radarfallen in Thailand?

    Gibt es wirklich Radarfallen in Thailand?: Bin gerade mit einem Mietwagen unterwegs und kann nichts davon feststellen, dass sich irgend ein Thailänder um Geschwindigkeitsbegrenzungen...
  • S E X ist wirklich gesund !

    S E X ist wirklich gesund !: Wird schon lange behauptet ,aber jetzt bestätigen es auch die Wissenschaftler. Denken wir nur an Hautkontakt und die Glückshormone. Erotische...
  • Der Fluch der bösen Tat - die Vorhersagen des Peter Scholl Latour sind Wirklichkeit

    Der Fluch der bösen Tat - die Vorhersagen des Peter Scholl Latour sind Wirklichkeit: Der wohl profundeste und beste Kenner des Nahen-Ostens sowie weiterer Krisenherde der Welt ist seit den 1950er Jahren der Journalist Peter-Scholl...
  • Ein Bildbericht aus Ö von der "Asylanteninvasion", so sieht die WIRKLICHKEIT aus

    Ein Bildbericht aus Ö von der "Asylanteninvasion", so sieht die WIRKLICHKEIT aus: Ein Bildbericht aus Ö von der "Asylanteninvasion", so sieht die WIRKLICHKEIT aus Hier beginne ich einen Bericht welcher die ehrliche echte...
  • Was lieben Thai-Frauen an Farangs? Ist es wirklich nur Geld?

    Was lieben Thai-Frauen an Farangs? Ist es wirklich nur Geld?: Geld macht 5exy, weltweit. Ist das in Thailand eigentlich anders? Viele Mias sagen ja am Anfang, sie wollen kein Geld. Auf Nachfrage dann ein...
  • Oben