Das Internet immer gefährlicher?

Diskutiere Das Internet immer gefährlicher? im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Da hat wohl jemand was grundlegend falsch verstanden. Ist aber auch Wurscht, wenn die Bild es schreibt, wird es schon so sein.
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.662
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Da hat wohl jemand was grundlegend falsch verstanden. Ist aber auch Wurscht, wenn die Bild es schreibt, wird es schon so sein.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
11.913
Reaktion erhalten
4.566
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Kleine Anfrage :

Mittlerweile in TH angekommen, habe ich mir zwei Internet.Zugänge zulegt :

Einen mobilen AIS-Hotspot (flatrate)
und eine AIS Internet-Versorgung im Haus (incl. TV, Telefonie und Internet).

Bei den ersten Versuchen habe ich nun keinerlei (nicht die Geringste !) Einschränkungen,
auch bei in TH kritischen Themen feststellen können ..................

wer klärt mich ob der allenthalben genannten "Zensur" auf ?
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.442
Reaktion erhalten
5.633
Ort
Essen/ Nong Prue
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.662
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Internet in Thailand ist substantiell schneller als in DL, ungefiltert, abgesehen von ein paar politischen Sachen, die man ausblenden kann als Normalnutzer, keine Gefahr beim Downloaden von aktuellen Holywood-Produkten und auch die meisten ......eiten funktionieren. Strom kostet auch nicht die Welt, man kann sogar Bitcoins minen, so what?
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.442
Reaktion erhalten
5.633
Ort
Essen/ Nong Prue
Ich hatte Spencer eigentlich so verstanden, dass er verbotene Seiten aufrufen will und es nicht schafft.
Aber egal, wie bist du angekommen Spencer, Lagebericht bitte.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.662
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Nee, Disi, lohnt nicht in DL, Strom ist einfach viel zu teuer.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
11.913
Reaktion erhalten
4.566
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Ich hatte Spencer eigentlich so verstanden, dass er verbotene Seiten aufrufen will und es nicht schafft.
Aber egal, wie bist du angekommen Spencer, Lagebericht bitte.
Ankunfts-Lagebericht ?
Noch gibt es nicht viel zu berichten.

Flug Ffm / BKK mit Lusthansa und BKK/ Udon Thani mit Thai Smile
(dort sitzt man wie Sardinen in der Dose) ............


1.) Geschlafen wie ein Toter
2.) Kühlschrank bestückt (feste + flüssige Nahrung ;-))
3.) Internet-Zugang organisiert
4.) Unser Grundstück ist innerhalb eines knappen Jahres wieder mannshoch zugewachsen. Zwei Mann habe ich angeheuert um diesen Dschungel wieder zu beseitigen und die Fläche wieder herzurichten (Arbeit : 2 Tage / Kosten : 1.700.- BAHT mit Abfuhr) - ist nun wieder als Bauplatz erkennbar !

5.) Fühler ausgestreckt, um einen Autokran für den 01.11. / 02.11. (=voraussichtliche Ankunft unseres Containers) zu organisieren - kommende Woche kommt ein Vertreter einer großen Autokran-Firma zu einem Ortstermin / Besichtigung. Die spaghettimäßig herunterhängenden Kabel direkt vor unserem Grundstück könnten ein Problem beim Abladen sein. Plan B wäre dann, das Ding bei meinem Schwager abzustellen.

6.) Im Laufe des heutigen Tages werde ich mir mein Mopedchen (Honda Dream) mal vornehmen und aus dem Tiefschlaf reißen.

7.) Unser schnuckeliges, kleines Zimmerchen im Haus der Schwägerin wird für die Zeit unserer Bautätigkeit unsere "Zufluchtsinsel" sein. Einen Service-Menschen habe ich für den kommenden Montag bestellt, um die Klimaanlage (Panasonic Inverter) gründlich zu reinigen und zu warten. Eine neue Riesenmatratze (richtig teuer das Teil !) haben wir uns geleistet. Das Ding an Ort und Stelle zu bringen war eine richtige Quälerei !

8.) Morgen wird meine Liebste unsere neue Back-/Mikrowellen-/Dampfgar-Kombination mal einweihen -
einige Pizzen für ein gemütliches Beisammensein mit der Familie sind geplant.

Das war`s erst mal .......... wir lassen es ruhig angehen, man ist ja nicht mehr der Jüngste ! ;-)
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.365
Reaktion erhalten
1.817
Das war`s erst mal .......... wir lassen es ruhig angehen, man ist ja nicht mehr der Jüngste ! ;-)
Wow, da wird einem ja schwindelig. Was hast Du dann erst alles bewegt, als Du noch jünger gewesen bist?
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
11.913
Reaktion erhalten
4.566
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Wow, da wird einem ja schwindelig. Was hast Du dann erst alles bewegt, als Du noch jünger gewesen bist?
mmmmh..................................... keine Ahnung.
Nur eins : Ich bin schon viel "ruhiger" geworden ! ;-)


PS :
Vor gerade mal 40 Minuten hatte ich gleich 3 Telefongespräche mit einem in BKK tätigen Zollbeamten.
Ich kenne diesen Typen zwar nicht persönlich, er ist jedoch ein Studienkollege und langjähriger Freund meiner Schwägerin (Finanzbeamtin in Udon). Er scheint vor Ort eine hohe Position inne zu haben und kniet sich, meinen Container betreffend, richtig rein.

Keine Ahnung ob mir dies helfen wird - aber es ist halt meine Hoffnung, dass es mit der Verzollung meines Gelumps einigermaßen gnädig abgehen wird. Da der Container mein Eigentum ist, muss ich die Kiste an sich (den Inhalt hoffentlich nicht) verzollen.Ich passe mich also bereits jetzt an das TH-Bakschisch-System an - anders kommt man wohl auch nicht klar hier. Die Tatsache, dass ich mir den Container innen isoliert / als Werkstatt eingerichtet und quasi "wohnlich" gemacht habe, gereicht mir nun zum Nachteil, wertet das Ding natürlich auf und beeinflusst somit auch die Höhe der möglichen Zollforderung.

Eben hat er mir gerade mitgeteilt : Absolut NIX werde ich berappen müssen (na ja .......)

Ich werde es (hoffentlich) erleben .............. und davon berichten. ;-)
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.614
Reaktion erhalten
3.842
Ort
Beach/Thailand
Ankunfts-Lagebericht ?
......
4.) Unser Grundstück ist innerhalb eines knappen Jahres wieder mannshoch zugewachsen. Zwei Mann habe ich angeheuert um diesen Dschungel wieder zu beseitigen und die Fläche wieder herzurichten (Arbeit : 2 Tage / Kosten : 1.700.- BAHT mit Abfuhr) - ist nun wieder als Bauplatz erkennbar !
....
im Vergleich, hier auf Samui kostet Grasschneiden - um mein Haus herum, ca. 2 -3 Ngan, wozu er 2-3 Stunden braucht, den Rest bis zur Straße, einige Rai, lass ich seit Jahrzehnten zum Dschungel gedeihen - einen Braunen (Tausender). Guter Typ, kenn ich seit Jahren, ergo Insiderpreis
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.479
Reaktion erhalten
798
Ort
Joho
im Vergleich, hier auf Samui kostet Grasschneiden - um mein Haus herum, ca. 2 -3 Ngan, wozu er 2-3 Stunden braucht, den Rest bis zur Straße, einige Rai, lass ich seit Jahrzehnten zum Dschungel gedeihen - einen Braunen (Tausender). Guter Typ, kenn ich seit Jahren, ergo Insiderpreis
jetzt bin ich doch baff - bei mir schneide ich Gras entweder selbst (2 rai, 2 Tage, alle 6 Wochen einmal) oder ein Farmer schneidet das liebend gerne (für lau natürlich) für seine Kühe, logischerweise sammelt er dann komplett das Produkt seiner Bemühungen ein!
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
11.913
Reaktion erhalten
4.566
Ort
Nähe Marburg / Lahn
bei mir schneide ich Gras entweder selbst (2 rai, 2 Tage, alle 6 Wochen einmal) oder ein Farmer schneidet das
Für solch einen "Pipifax" brauche ich natürlich normalerweise auch keine Fremdhilfe -
im Moment jedoch bin ich - mangels Equipment - noch einigermaßen auf andere Leutchen angewiesen.

Im Container habe ich natürlich von der Motorsense / Fadenschneider / Heckenschneider und Hochentaster alles an Bord (teilweise sogar doppelt : Akku und Benziner).
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.614
Reaktion erhalten
3.842
Ort
Beach/Thailand
gruezi, Berti, mhm, ja, in Trat ist das auch so. Der Nachbar schneidet 7 Rai Gras umsonst und kümmert sich gratis um Botanik und Teich, schaut, ob die Hütte noch steht, darf dafür den Teich benützen. Tja, Samui und Phuket sind nunmal wie Kitzbühel und St. Moritz in den Alpen.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.373
Reaktion erhalten
1.724
Ort
Hannover
1 Rai zum Dschungel gewachsen freischneiden,
(nach 3 Monaten ist aus Farnen zu Bäumen geworden,
die man nicht nur kappen muss,

man muss die Wurzeln rausziehen - wollen Thais selten machen,
sie verbrennen, schütten Gift, aber keiner will den Stumpf mit grosser Zange rausdrehen,

dauert bei gefühlten 100 Farnbaumstümpfen 20 Stunden.

Auf dem Grundstück verbrennen oder Abtransport,

alles komplett in Pattaya nicht unter 5.000 Baht,

in Deutschland hab ich meinen Russen, für 8 Euro die Stunde,
der gut angetrieben das in 12 Stunden alles schaffen könnte - also 3.500 Baht,
aber in Thailand braucht man viel mehr Pausen und die Wurzeln bleiben grösstenteils drinnen,
wenn man nicht dahinter steht.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.614
Reaktion erhalten
3.842
Ort
Beach/Thailand
hatte das mal, Chanot-Dschungel, vor ca 20 Jahren veranlasst. Auch in Trat, ca. 40 Rai, da kommen Bagger und LKWs ran, das ging bereits damals in die Hunderttausender, so weit ich mich erinnere, oder auch weniger.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.373
Reaktion erhalten
1.724
Ort
Hannover
am liebsten ist ihnen, wenn man weg ist,

dann wird mit der MotorSense alles gekappt,
und das Schnittgut mit Benzin überkippt und angezündet.

5 Brandbereiche und gut ist.

JÄTEN ? :cool2:
 
P

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
1.748
Reaktion erhalten
253
Gerade getestet :
Funktioniert alles tadellos (sowohl mit, als auch ohne aktiviertes Opera-Pseudo-VPN)
Willst du damit etwa behaupten, dass Yogi Unrecht hat und es gar keine Zensur in Thailand gibt?
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
11.913
Reaktion erhalten
4.566
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Willst du damit etwa behaupten, dass Yogi Unrecht hat und es gar keine Zensur in Thailand gibt?
Quatsch !
Diese Zensuren gibt es natürlich - und zwar, wie man recherchieren kann, in zunehmendem Umfang.

Ich selbst, habe jedoch in diesen paar Tagen noch nichts entdecken können.
 
Thema:

Das Internet immer gefährlicher?

Das Internet immer gefährlicher? - Ähnliche Themen

  • Im Internet und im wahren Leben, die Guten gehen zuerst

    Im Internet und im wahren Leben, die Guten gehen zuerst: im Internet und im wahren Leben, die Guten gehen zuerst u.a. gute Kabarettisten und Comedians: Harald Schmidt (zumindest weniger TV-Auftritte...
  • Günstiger Provider im Feb2020 für Internet Condo?

    Günstiger Provider im Feb2020 für Internet Condo?: Hi ich suche einen neuen Provider für mein Internet daheim falls irgendwo eine Promotion läuft. Zur zeit habe ich CS LOXINFO für 375 THB im Monat...
  • Ende des unbegrenzten Internets in Thailand?

    Ende des unbegrenzten Internets in Thailand?: Offenbar planen das die Anbieter langfristig. https://forum.thaivisa.com/topic/1084076-ais-no-more-unlimited-pkgs/page/3/#comments Was haltet...
  • 12call Internet speed + unlimited ?

    12call Internet speed + unlimited ?: Bin in Deutschland und jemand in Thailand hat bei 12call 250 Bahts für ein Monat Internet bezahlt prepaid. Weiß jemand welche Geschwindigkeit...
  • Internet über Mobilfunk in Thailand

    Internet über Mobilfunk in Thailand: Moin, hätte da mal eine Frage, da ich hier in der Suche nichts aktuelles und passendes gefunden habe: Ich nutze momentan Internet über AIS...
  • Internet über Mobilfunk in Thailand - Ähnliche Themen

  • Im Internet und im wahren Leben, die Guten gehen zuerst

    Im Internet und im wahren Leben, die Guten gehen zuerst: im Internet und im wahren Leben, die Guten gehen zuerst u.a. gute Kabarettisten und Comedians: Harald Schmidt (zumindest weniger TV-Auftritte...
  • Günstiger Provider im Feb2020 für Internet Condo?

    Günstiger Provider im Feb2020 für Internet Condo?: Hi ich suche einen neuen Provider für mein Internet daheim falls irgendwo eine Promotion läuft. Zur zeit habe ich CS LOXINFO für 375 THB im Monat...
  • Ende des unbegrenzten Internets in Thailand?

    Ende des unbegrenzten Internets in Thailand?: Offenbar planen das die Anbieter langfristig. https://forum.thaivisa.com/topic/1084076-ais-no-more-unlimited-pkgs/page/3/#comments Was haltet...
  • 12call Internet speed + unlimited ?

    12call Internet speed + unlimited ?: Bin in Deutschland und jemand in Thailand hat bei 12call 250 Bahts für ein Monat Internet bezahlt prepaid. Weiß jemand welche Geschwindigkeit...
  • Internet über Mobilfunk in Thailand

    Internet über Mobilfunk in Thailand: Moin, hätte da mal eine Frage, da ich hier in der Suche nichts aktuelles und passendes gefunden habe: Ich nutze momentan Internet über AIS...
  • Oben