Das Ende eines Forums?

Diskutiere Das Ende eines Forums? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Wenn ja, dann sind die Probleme hausgemacht...
T

Torsten

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.03.2001
Beiträge
347
Reaktion erhalten
0
Wenn ja, dann sind die Probleme hausgemacht...
 
J

Jakraphong

Gast
Moin Torsten,
Von Ende eines Forums weit und breit nichts zu sehen.
Im Gegenteil das Forum lebt mehr denn je.
Siehst du das nicht ? oder habe ich dich angesteckt mit meiner Blindheit?

machs gut, Junge
Jak
 
Zange

Zange

Senior Member
Dabei seit
07.05.2001
Beiträge
359
Reaktion erhalten
0
Ort
Stromberg
Nein, das Forum ist noch lange nicht am Ende. Es hat gekränkelt, ist aber wieder auf dem Weg der Besserung. Sind noch genug Mitglieder da, die wieder in alter Form miteinander kommunizieren wollen.
Zange
 
T

Torsten

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.03.2001
Beiträge
347
Reaktion erhalten
0
...bißchen blind war ich schon immer. Wäre auch schade drum, bei Rami nix mehr los, hier tote Hose. Könnte ja mal wieder in alte Zeiten verfallen und einige Leutchen auf die Palme bringen, lasse es aber lieber...
 
Zange

Zange

Senior Member
Dabei seit
07.05.2001
Beiträge
359
Reaktion erhalten
0
Ort
Stromberg
@Torsten
Bitte dies zu unterlassen. Befinden uns gerade in der Erholungsphase, nach dem großen Sturm. Mit etwas Geduld, wird auch wieder mehr los sein. Aber nur im Positiven Sinne.
Zange
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
@ Thorsten

Reines Wunschdenken.

Allein gestern haben sich hier ueber 20 Leute eingeloggt, die sachbezogen (fuer alle lesbar) gepostet haben. Abgesehen von den zahllosen Gaesten, die nachwievor den ganzen Tag zahlreich anwesend sind. Wo sollte wohl der Hintergrund fuer diese Thread-Ueberschrift liegen?

Sicher hat die Schlammschlacht, die hier veranstaltet wurde auch ein paar Leute vergrault, die hier fuer eine Weile fehlen werden. Aber andere haben auch dadurch entdeckt, wie wichtig das Forum fuer sie ist und sich auch eingesetzt. Das Forum hat verloren und es hat auch gewonnen. Nicht zuletzt an Erfahrung.

Also lasst Euch nichts einreden. Nittaya war lange Zeit ein kleines und (vielleich zu) ruhiges Forum. Auch eine voruebergehende Entwicklung in diese Richtung waere kein Tod, sondern nur eine Konsolidierung.

Mit Gruss vom Jinjok


Letzte Änderung: Jinjok am 07.10.01, 12:14
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
@alle,
natürlich ist das nicht das ende des nittaya forums.........!
........... es ist nur das ende des lebhaften forums, wie es das noch vor einer woche war! schade! es stehen einfach noch ne menge fragen offen im raum!! diese einfach totzuschweigen ist keine lösung!

gruss
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
@ Heini

Das Wort Tod und Ende will mir nicht Recht in den Sinn in diesem Zusammenhang. Auch nicht Todschweigen. Fragen wurden doch beantwortet: hier oder hier zum Beispiel. Auch das war an alle Nittaya-User gerichtet. War vielleicht etwas zu viel Traffic hier um alles im Blick zu behalten.

Mit Gruss vom Jinjok
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
hallo jinjok,
viel traffic belebt ein forum! gegensätzliche meinungen auch!
aufrichtig bedauere ich brunos abgang hier! seine kenntnis und hilfsbereitschaft werden wir hier vermissen! jedoch bedauere ich auch nak´s ausschluss! beide haben meiner ansicht nach vieles zu persönlich genommen.  wer austeilt........! sollte auch einstecken können............!

azraels satz:
"du bist der Freund meines Feindes, also bist du mein Feind"
sollte uns zu denken geben.............. das es so nicht sein muss!(nicht so ist!)
gruss
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Hallo Heini,

Ja ein Phaenomen. Zwei streiten sich und wer Partei ergreift sieht sich sofort auch selbst mitten im Streitgeschehen und hat ploetzlich Feinde, mit denen er sich gar nicht gestritten hat.
:-(

Zum Ausschluss von Mitgliedern allgemein: jeder der postet hat eine moralische Verantwortung, was er mit seinen Postings anrichtet. Der Boardmaster hat nicht nur die moralische Verantwortung fuer sein Forum, welches er ins Leben gerufen hat. Er ist auch juristisch in gewisser Weise verantwortlich. Daher muss er auch entscheiden (duerfen), was fuer das Board am besten ist. Das kann manchmal zu Lasten der absoluten Freizuegigkeit gehen um die Interessen der Mehrheit zu wahren. Aber in einer Eskalation getroffene Entscheidungen lassen sich spaeter in Ruhe ganz anderes bewerten.

Mit Gruss vom Jinjok
 
N

Niko

Gast
Ja der satz sagt einiges, ich habe auch genug abbekommen mit der Sache und bin inzwischen kuriert und werde nie mehr für irgentjemanden Partei ergreifen. Ausserdem habe ich im moment genug eigene Probleme.
So nun wünsche ich noch allen Postern einen schönen Sonntag.
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Ein schoenes Schlusswort vom Niko.
Gleichfalls schoenen Sonntag.
 
K

Kali

Gast
Also, ich habe mich umgeschaut: vom Sterben oder Trauerfeier für ein sterbendes Forum weit und breit nichts zu sehen. Was ich während meiner Einstiegsphase beobachtet habe, war Aktion. Und bei Aktion ist es wie bei einem Verkehrsunfall: Eine Menge Zuschauer, von denen aber letztendlich zum genauen Hergang keiner etwas sagen kann.
Und es war Leben in der Bude, daß weiß wohl jeder. Meiner Meinung nach dient ein Forum zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch, bei dem jeder Teilnehmer sich solidarisch und unvoreingenommen die Ansichten der Anderen ansehen sollte. Der Sturm ist vorüber, oder, anspruchsvoller ausgedrückt: das Forum befindet sich in der Konsolidierungsphase, in der jeder Angehörige dieses ´Marktes´ zu sich selbst findet und entscheidet, was er denn eigentlich vom Nittaya erwartet. Natürlich sollte man sich fetzen, wenn man nicht einer Meinung ist. Das schließt aber nicht aus, daß man sich anschließend wieder in den Arm nehmen und sagen kann: Mensch, so verkehrt hast Du mit Deiner Meinung ja auch nicht gelegen.
Ich hatte nichts gesehen und demzufolge auch nichts zu den Vorgängen gesagt. Ich denke, es ist gut so, wie es ist.
Habe heute trotz Krankenbesuch einen schönen Tag gehabt. Hat mir mal wieder gezeigt, wie vergänglich alles ist. Dazu ist noch Wochenende, d.h., Suay hat mir wieder einiges von ihrem Leben erzählt und somit wieder einen weiteren Einblick in das Dorfleben und die Denkweise der Menschen ihrer Heimat gegeben. Werde Euch daran teilhaben lassen, weil dann vielleicht deutlich wird, daß jeder mit seiner Thai-Lebensgefährtin seine eigenen Erfahrungen macht. Wie bei uns sind auch in Thailand die Menschen verschieden.
Doch Ihr gebt mir Zeit bis nach der Hochzeit, gell?!
 
G

Guest

Gast
Sicher Kali ich wünsche dir schon mal alles alles Gute für deine Ehe.

Aber trotzdem sollten wir den Anfangsthreat von Torsten nicht vergessen.Die Probleme waren hausgemacht da besteht kein Zweifel,und ich gebe auch den Heini zu 100% recht das da noch genug Fragen offen sind die man eventuell klären sollte,das schafft auch Vertrauen zumindest meinerseits.
Ich möchte nicht das die alten Sachen wieder aufgerollt werden,versteht mich da bitte nicht falsch,aber es sollte doch möglich sein das mal jemand den Mut hat einige Fragen offen und ehrlich zu beantworten.Ich weiß ich wag mich jetzt gewaltig aufs Glatteis,da ich ja als Susistammposter bekannt sein durfte.Ich wurde mich aber trotzdem über eine ehrliche Antwort freuen,da ich ansonsten meine konsequenzen ziehen werde und meine Mitgliedschaft auflösen werde.Ich habe ehrlich lange darüber nachgedacht und auch schon mal in einem Beitrag gepostet das man hier sehr gute Infos bekommt,aber Offenheit und Ehrlichkeit sind für mich nun mal ein absolutes muß und ich kann und möchte mich auch gar nicht um 100% drehen müssen.
Ich hoffe ihr versteht das.
Gruß Pepe
 
T

Thai

Gast
@Pepe
ich sehe da kein Problem;
frag und Du wirst eine Antwort erhalten.

Gruss Marcus
 
A

Airport

Gast
@ PEPE,
ich wollte mich schon @Thai anschliessen, da entdecke ich, dass Du schon wieder ein Forums-Mitglied angegriffen hast!
WARUM ????
Nur weil er es gewagt hat, im Susi zu posten???
@ PEPE, Du er wartest Ehrlichkeit und Fairniss, haelst dich aber selbst nicht daran!!
WARUM ????


[move:8c261cace3]FAAG JAI BAI ISAN  !!!![/move:8c261cace3]
 
G

Guest

Gast
@Airport
Ich habe niemanden angegriffen sondern nur offen und ehrlich meine Meinung gesagt wenn es gestattet ist.
Ja ich hab es nicht nötig meine Meinung hinter verschlossenen Vorhängen kund zu tun und ich hoffe nur für euch das ihr das auch mal könnt.Bis jetzt sieht es jedenfalls schlecht mit eurer Ehrlichkeit aus.
Pepe
 
T

Torsten

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.03.2001
Beiträge
347
Reaktion erhalten
0
@Jinjok - Solltest Du tatsächlich irgend einen Schimmer von meinem "Wunschdenken" haben? Glaube kaum...

@Alle - Dass man hier mir einer leicht provokanten Frage innerhalb eines halben Tages 13 Antworten bekommt, zeigt doch, dass in diesem Forum einiges nicht aufgearbeitet wurde und in Form von Mitteilungsbedürfnis ans Tageslicht kommt.

Aber keine Sorge, ich verfalle nicht in alte "Rami-Zeiten", dieses Kapitel ist abgeschlossen...
 
J

Jakraphong

Gast
Hallo Torsten,
Wenn du gerade bei dem Thema Rami bist, was ist eigentlich los ?
Seit Tagen kaum Bewegung ähnlich dem Ende eines Forums,
ist wer krank dort oder sind die Jungs alle in Pat ?

Mit Gruss Jakra

Letzte Änderung: Jakraphong am 07.10.01, 20:44

Letzte Änderung: Jakraphong am 07.10.01, 20:55
 
T

Torsten

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.03.2001
Beiträge
347
Reaktion erhalten
0
@Jakh. - Glaube kaum, dass die in Patty sind, eher im Kloster... lol

Aber mal ernsthaft, ich weiß es auch nicht, vielleicht sollte man mal wieder für Aktion sorgen. Für mich war es immer DAS Thaiforum...
 
Thema:

Das Ende eines Forums?

Das Ende eines Forums? - Ähnliche Themen

  • Ende des unbegrenzten Internets in Thailand?

    Ende des unbegrenzten Internets in Thailand?: Offenbar planen das die Anbieter langfristig. https://forum.thaivisa.com/topic/1084076-ais-no-more-unlimited-pkgs/page/3/#comments Was haltet...
  • 90 Tage Thailand Ende 2019

    90 Tage Thailand Ende 2019: Wir werden nächstes Jahr für 3 Monate nach Thailand fliegen. Da das nicht's mit Flugspecials zu tun hat, wollte ich die Frage da nicht mit rein...
  • 25. Mai 2018 - das Ende aller Reiseberichte ???

    25. Mai 2018 - das Ende aller Reiseberichte ???: ................oder ??? Was meint Ihr................:confused...
  • End of the World, und was man tun sollte

    End of the World, und was man tun sollte: Ja, klingt dramatisch, aber wir kommen dem Ereignis evtl. naeher. Was wird passieren? Amerika greift den Iran als finales Ziel an. Donald hat...
  • Thailand Rundreise Ende Dezember/ Januar

    Thailand Rundreise Ende Dezember/ Januar: Hallo liebe Reisesüchtigen, :) ich bin vor 30 Jahren in Thailand gewesen, habe seitdem viele Reisen auch durch Vietnam, Kambodscha, Myanmar...
  • Thailand Rundreise Ende Dezember/ Januar - Ähnliche Themen

  • Ende des unbegrenzten Internets in Thailand?

    Ende des unbegrenzten Internets in Thailand?: Offenbar planen das die Anbieter langfristig. https://forum.thaivisa.com/topic/1084076-ais-no-more-unlimited-pkgs/page/3/#comments Was haltet...
  • 90 Tage Thailand Ende 2019

    90 Tage Thailand Ende 2019: Wir werden nächstes Jahr für 3 Monate nach Thailand fliegen. Da das nicht's mit Flugspecials zu tun hat, wollte ich die Frage da nicht mit rein...
  • 25. Mai 2018 - das Ende aller Reiseberichte ???

    25. Mai 2018 - das Ende aller Reiseberichte ???: ................oder ??? Was meint Ihr................:confused...
  • End of the World, und was man tun sollte

    End of the World, und was man tun sollte: Ja, klingt dramatisch, aber wir kommen dem Ereignis evtl. naeher. Was wird passieren? Amerika greift den Iran als finales Ziel an. Donald hat...
  • Thailand Rundreise Ende Dezember/ Januar

    Thailand Rundreise Ende Dezember/ Januar: Hallo liebe Reisesüchtigen, :) ich bin vor 30 Jahren in Thailand gewesen, habe seitdem viele Reisen auch durch Vietnam, Kambodscha, Myanmar...
  • Oben