Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm

Diskutiere Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm im Politik und Wirtschaft Forum im Bereich Thailand Forum; Wenn jemand mit ehrlicher Arbeit als Selbständiger nicht über die Runden kommt, der sollte es eben lassen, und den Selbständigen, die vernünftig...
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
6.557
Reaktion erhalten
946
Ort
Hausen
Die „Schwarzeinnahmen“ muss die Gastro machen, weil sie sonst nicht über die Runden kommt.
Wenn jemand mit ehrlicher Arbeit als Selbständiger nicht über die Runden kommt, der sollte es eben lassen, und den Selbständigen, die vernünftig kalkulieren können und ihren Angestellten Sozialabgaben bezahlen das Feld überlassen. Corona ist natürlich ein Sonderfall.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
6.557
Reaktion erhalten
946
Ort
Hausen
Für Menschen die mit Hartz4 auskommen müssen, ist das die Wahrheit.
Ich dachte bei Hartz4 übernimmt der Staat Miet- und Nebenkosten, wozu auch Stromkosten zählen dürften. Jedenfalls liegt es nicht an den Hartz Empfängern, dass in Deutschland die Bereitschaft mehr Geld für bessere Lebensmittel auszugeben kaum vorhanden ist, da kauft man sich lieber ein teureres Auto.
 
Phyton

Phyton

Senior Member
Dabei seit
29.06.2006
Beiträge
752
Reaktion erhalten
105
Ort
Baden / Cha-Am
..... Jedenfalls liegt es nicht an den Hartz Empfängern, dass in Deutschland die Bereitschaft mehr Geld für bessere Lebensmittel auszugeben kaum vorhanden ist, da kauft man sich lieber ein teureres Auto.
Ich habe "Anverwandtschaft" in Frankreich im Elsass. Das Auto ist da recht egal, muß halt fahren. Wenn es aber darum geht, was auf den Tisch kommt, verstehen die keinen Spass mehr. Da wird das Essen als ein Genuß betrachtet, und nicht ein notwendiges in sich reinstopfen von Nahrung um satt zu sein.

Und in Baden spührt man den Französischen Ansatz der Küchen- und Essenskultur.
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
13.779
Reaktion erhalten
3.789
Ich dachte bei Hartz4 übernimmt der Staat Miet- und Nebenkosten, wozu auch Stromkosten zählen dürften. Jedenfalls liegt es nicht an den Hartz Empfängern, dass in Deutschland die Bereitschaft mehr Geld für bessere Lebensmittel auszugeben kaum vorhanden ist, da kauft man sich lieber ein teureres Auto.

Na da irrst Du dann

Strom ist kein Posten, der vom Jobcenter bezahlt wird. Jeder Hartz IV Empfänger erhält monatlich seinen Hartz IV Regelsatz und von diesem müssen alle laufenden Kosten, wie beispielsweise Essen, Körperpflege und auch Strom, bezahlt werden.
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
1.929
Reaktion erhalten
491
Ich habe "Anverwandtschaft" in Frankreich im Elsass. Das Auto ist da recht egal, muß halt fahren. Wenn es aber darum geht, was auf den Tisch kommt, verstehen die keinen Spass mehr. Da wird das Essen als ein Genuß betrachtet, und nicht ein notwendiges in sich reinstopfen von Nahrung um satt zu sein.

Und in Baden spührt man den Französischen Ansatz der Küchen- und Essenskultur.
So ist es. Das sind "richtige" Franzosen. Aber leider ändern sich auch da langsam die Zeiten.
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
1.929
Reaktion erhalten
491
Wenn jemand mit ehrlicher Arbeit als Selbständiger nicht über die Runden kommt, der sollte es eben lassen, und den Selbständigen, die vernünftig kalkulieren können und ihren Angestellten Sozialabgaben bezahlen das Feld überlassen. Corona ist natürlich ein Sonderfall.
Es gibt Branchen, da geht es mit ehrlicher Arbeit nicht, und zwar weil dort ein AN-Markt herrscht. Da ist die Nachfrage nach AN so groß, dass die bestimmen können, was bezahlt wird. Und diese Bezahlung geht dann nur über Schwarzgeld.
 
Uns Uwe

Uns Uwe

Senior Member
Dabei seit
23.05.2010
Beiträge
15.458
Reaktion erhalten
6.135
Ort
hamburg
Wenn jemand mit ehrlicher Arbeit als Selbständiger nicht über die Runden kommt, der sollte es eben lassen, und den Selbständigen, die vernünftig kalkulieren können und ihren Angestellten Sozialabgaben bezahlen das Feld überlassen. Corona ist natürlich ein Sonderfall.
Vielleicht ist es Dir entgangen, daß wir genau über diese Corona Sonderfälle geredet haben.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
6.557
Reaktion erhalten
946
Ort
Hausen
Es gibt Branchen, da geht es mit ehrlicher Arbeit nicht, und zwar weil dort ein AN-Markt herrscht. Da ist die Nachfrage nach AN so groß, dass die bestimmen können, was bezahlt wird. Und diese Bezahlung geht dann nur über Schwarzgeld.
Warum kann die Branche nicht mit dem Betrug aufhören und ihre Angestellten vernünftig und inkl. Sozialabgaben bezahlen? Ein Angestellter hat doch sicherlich nichts dagegen, wenn er netto das Gleiche hat aber zusätzlich die Sozialabgaben entrichtet wurden. Es muss verhindert werden, dass es keiner unterlaufen kann, und alle gleichem Wettbewerb ausgesetzt sind.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
14.377
Reaktion erhalten
4.942
Ort
Leipzig
Ich hatte früher oft Stress mit Gastwirten wegen schleppender Zahlung.
Musste oft persönlich vorstellig werden und habe dann oft Bargeld aus richtig dicken Brieftaschen ( Kasse leer) bekommen.
Also so dick, dass man beim drauf sitzen vermutlich schnell Rückenprobleme bekommt.
In den letzten Jahren ist das aber anders geworden und es wird pünktlicher bezahlt.
Schutzgeld? :think:
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
14.377
Reaktion erhalten
4.942
Ort
Leipzig
Auf Staatskosten will jeder weitermachen wie gehabt. Das Gastgewerbe war nur ein Beispiel.
Andere sitzen zuhause und machen Mätzchen fürs Internet.
Keine Kreativität, Flexibilität, Umschulung usw.
Ein Künstler könnte Handwerker werden. Aber nein - um Gottes Willen. Nicht mal vorübergehend.
 
phbphb

phbphb

Senior Member
Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
836
Reaktion erhalten
304
Ort
Berlin
Ich habe "Anverwandtschaft" in Frankreich im Elsass. Das Auto ist da recht egal, muß halt fahren. Wenn es aber darum geht, was auf den Tisch kommt, verstehen die keinen Spass mehr. Da wird das Essen als ein Genuß betrachtet, und nicht ein notwendiges in sich reinstopfen von Nahrung um satt zu sein.

Und in Baden spührt man den Französischen Ansatz der Küchen- und Essenskultur.
✨👌
 
phbphb

phbphb

Senior Member
Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
836
Reaktion erhalten
304
Ort
Berlin
Wenn anscheinend für Thai-Männer das In-den-Puff-gehen das normalste ist, was es gibt, dann verstärkt sich bei mir eine Vermutung, die mich schon länger beschleicht.. .
Wissen im Sinne von "Information" -ja natürlich! Daß weiß ich schon lange! Es wirklich R E A L I S I E R T zu haben, NEIN ! Ich bin gerade dabei, das durchzudenken, denn die Konsequenzen sind erheblich ! Sie bedeuten nicht mehr und nicht weniger als ein jahrelanges Missverständnis. Kein sprachliches, aber ein, nennen wir's mal "kulturelles Missverständnis"....
Und wie lautet die Erkenntnis?
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.400
Reaktion erhalten
2.376
Deutsche sind gezwungen Schrott beim Discounter zu kaufen, damit sie sich den 80 Zoll Fernseher, immer das neueste Eierphone und jedes fünfte Wochenende auf Mallorca verbringen können. Der Kredit für das neue Auto will auch noch bezahlt werden. Da darf man für die 5kg Fleisch, die Michel wöchentlich für seine Familie einkauft nicht mehr als 20€ ausgeben.
Das ist aber kein Alleinstellungsmerkmal von Dlern. Vielleicht hast Du mal gesehen was z. B. auf Thailands Straßen herumfährt. Und manche legen sich mächtig krumm dafür.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.527
Reaktion erhalten
2.069
Ort
nicht mehr hier
Der von gegenüber nimmt dir die Gäste weg , da er billiger ist , er macht 0 Gewinn , oder sogar einen
kleinen Verlust , damit er leben kann bekommt er vom Staat Unterstützung , hat keine Krankenvers.
keine Krankenversicherung?..was ist denn das fürn Gewerbe..?das ist in Deutschland möglich?
in Österreich fällt da unter Liehaberei,da ist der Laden schnell dicht.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.527
Reaktion erhalten
2.069
Ort
nicht mehr hier
Das ist doch in Deutschland die Regel, dass Wirte mindestens die Hälfte des Lohns schwarz, unversteuert und unversichert an die Angestellten auszahlen. Daher ist es jetzt ein Problem, dass man bis zu 70% von dem im Vorjahr ausgewiesenen Umsatz erstattet bekommt, oder 67% des offiziellen
keinProblem,passt schon.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.400
Reaktion erhalten
2.376
Es gibt Branchen, da geht es mit ehrlicher Arbeit nicht, und zwar weil dort ein AN-Markt herrscht. Da ist die Nachfrage nach AN so groß, dass die bestimmen können, was bezahlt wird. Und diese Bezahlung geht dann nur über Schwarzgeld.
Sorry, das klingt unrealistisch. Das was Du schreibst mag auf hochspezialisierte und hochqualifizierte Fachkräfte zutreffen.
Die von Dir erwähnten werden dagegen so mies bezahlt, dass es eben kaum einer machen will. Deshalb sind dieses Leute knapp.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.527
Reaktion erhalten
2.069
Ort
nicht mehr hier
Ich dachte bei Hartz4 übernimmt der Staat Miet- und Nebenkosten, wozu auch Stromkosten zählen dürften. Jedenfalls liegt es nicht an den Hartz Empfängern, dass in Deutschland die Bereitschaft mehr Geld für bessere Lebensmittel auszugeben kaum vorhanden ist, da kauft man sich lieber ein teureres Auto.
wie heisst es so schön,in den Magen sieht man nicht hinein.
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
790
Na da irrst Du dann

Strom ist kein Posten, der vom Jobcenter bezahlt wird. Jeder Hartz IV Empfänger erhält monatlich seinen Hartz IV Regelsatz und von diesem müssen alle laufenden Kosten, wie beispielsweise Essen, Körperpflege und auch Strom, bezahlt werden.
nur der Ordnung halber..
wenn das Warmwasser per Durchlauferhitzer / Boiler erzeugt wird ( dezentral )
gibt es eine Pauschale..
Der Mehrbedarf ist pauschal festgelegt und beträgt bei einem Erwachsenen 2,3 % des maßgeblichen Regelsatzes..

Strom bei Hartz IV - Welche Stromkosten zahlt das Jobcenter?
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.654
Reaktion erhalten
7.623
Ort
Im Norden
Auf Staatskosten will jeder weitermachen wie gehabt. Das Gastgewerbe war nur ein Beispiel.
Andere sitzen zuhause und machen Mätzchen fürs Internet.
Keine Kreativität, Flexibilität, Umschulung usw.
Ein Künstler könnte Handwerker werden. Aber nein - um Gottes Willen. Nicht mal vorübergehend.
In Thailand geht das, da machst Du ne Suppen Küche auf oder baust Häuser oder Fenster und Türen. In Deutschland geht vieles nicht was in vielen anderen Ländern geht. Ich wollte vor 40 Jahren mal Glühwein auf dem Flohmarkt verkaufen, nichtmal das geht ohne das ich vorher eine Ausschankgenehmigung incl. Gesundheitszeugnis und einen Grundlagenkurs über Lebensmittellagerung usw. Absolviert habe. Heutzutage wird vielleicht noch eine Behindertentoilette zur Auflage wenn Du belegte Brötchen verkaufen willst.

Da gab's vor Jahren bei uns am weserhafen den Fall das ein junger Mann am Wochenende heiße Würstchen verkaufte, fanden die Bootsbesitzer und Badegäste klasse, dann kam die Behörde mit der Auflage eine Toilettenanlage vorzuhalten vom Würstchenverkäufer da er ja was zum essen verkauft.
Alle Bootsbesitzer haben eigene Toiletten und essen dort sowieso, macht nix..... Muss so und nicht anders, ist so Vorschrift.

Das wars dann mit den heißen Würstchen und einer gutgemeinten Eigeninitiative.
 
Zuletzt bearbeitet:
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
790
nun..
in Deutschland muss man sich nicht unbedingt mit z.B. Glühwein abgeben.. 8-)

Wie wärs z.B. mit Goldmünze ?
Aber bitte nicht erwischen lassen..
Heisst wirklich gut durchplanen..

Der Raub der Goldmünze in Berlin | Umschau | MDR


Der Juwelen-Coup: Einbruch in die Dresdner Schatzkammer

 
Thema:

Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm

Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] Impfung - Informationen und anderes

    [CoronaVirus] Impfung - Informationen und anderes: Ist der Blome tatsächlich ein Kandidat für den "Bildungsbürger"? Ich dachte immer, der ehemalige Chefredakteur der BLUT-Zeitung wär eher der Mann...
  • [CoronaVirus] Corona in Falkland Islands

    [CoronaVirus] Corona in Falkland Islands: Coronavirus Cases: 16 Deaths: 0 Recovered: 13 Falkland Islands Coronavirus: 16 Cases and 0 Deaths - Worldometer
  • [CoronaVirus] Corona in Italien

    [CoronaVirus] Corona in Italien: Coronavirus Cases: 1,308,528 Deaths: 47,870 Recovered: 498,987 Italy Coronavirus: 1,308,528 Cases and 47,870 Deaths - Worldometer
  • [CoronaVirus] Corona in Belgien

    [CoronaVirus] Corona in Belgien: Coronavirus Cases: 550,264 Deaths: 15,196 Recovered: 34,792 Belgium Coronavirus: 550,264 Cases and 15,196 Deaths - Worldometer
  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] China und Thailand - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] Impfung - Informationen und anderes

    [CoronaVirus] Impfung - Informationen und anderes: Ist der Blome tatsächlich ein Kandidat für den "Bildungsbürger"? Ich dachte immer, der ehemalige Chefredakteur der BLUT-Zeitung wär eher der Mann...
  • [CoronaVirus] Corona in Falkland Islands

    [CoronaVirus] Corona in Falkland Islands: Coronavirus Cases: 16 Deaths: 0 Recovered: 13 Falkland Islands Coronavirus: 16 Cases and 0 Deaths - Worldometer
  • [CoronaVirus] Corona in Italien

    [CoronaVirus] Corona in Italien: Coronavirus Cases: 1,308,528 Deaths: 47,870 Recovered: 498,987 Italy Coronavirus: 1,308,528 Cases and 47,870 Deaths - Worldometer
  • [CoronaVirus] Corona in Belgien

    [CoronaVirus] Corona in Belgien: Coronavirus Cases: 550,264 Deaths: 15,196 Recovered: 34,792 Belgium Coronavirus: 550,264 Cases and 15,196 Deaths - Worldometer
  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • Oben