[CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise

Diskutiere [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Gedünstete Rinderschnitzel sind einzig und allein der klägliche Versuch, trotz schlecht sitzender Zahnprothesen am normalen Leben teilzuhaben...
B

bbs72

Senior Member
Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
749
Reaktion erhalten
399
Gedünstete Rinderschnitzel sind einzig und allein der klägliche Versuch, trotz schlecht sitzender Zahnprothesen am normalen Leben teilzuhaben.

So ähnlich wie Muschilecken weil das Stifterl wieder knickt.
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
4.567
Reaktion erhalten
867
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Gedünstete Rinderschnitzel sind einzig und allein der klägliche Versuch, trotz schlecht sitzender Zahnprothesen am normalen Leben teilzuhaben.

So ähnlich wie Muschilecken weil das Stifterl wieder knickt.
Der "Herr Doktor" IQ72 hat gesprochen.
Sind das eigene Erfahrungen???
Erzähl doch mehr von deiner guten Kinderstube. :banghead:

Wollte mich ja etwas zurücknehmen, aber bei solchen Großmäulern schaffe ich das einfach nicht. Den juckt ja gar nichts, nicht mal Ermahnungen der Mods. Auch seine "Supporter" sollten sich mal hinterfragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.787
Ort
Hannover
Thema Herkunft des Corona Virus

Thailands führender Wissenschaftler lässt es so formulieren :

These findings also undermine a suggested theory that the new coronavirus that causes Covid-19 may have escaped from a biological weapons testing laboratory, he said. Some have blamed China for the lab leak.

Diese ... ( im Artikel zuvor vorgestellten Forschungsergebnisse ) unterstützen die daraus-gefolgerte Theorie,

das der neue Coronavirus, der Covid 19 verursachte,

may have escaped ... möglicherweise entwichen ist,

aus einem Test-Labor für Biologische Kriegswaffen.
Dafür haben einige CHina verantwortlich gemacht.

..........................................................................................................................................................................................................
Beware of mutant Covid, says expert


Die Staatenfreundschaft mit China, dürfte nach so einem Artikel wohl auch nicht zum besten gestellt sein,

mit einem Wort ... die Aussenpolitik ist ein Desaster.

Wohl kein Zufall, das Japan in der Aussenpolitik nun die Initiative ergreift,
und nun Länder in Asien besucht,
um travel bubbles zu schaffen.

Da Thailand travel bubbles abgelehnt hatte, besucht der japanische Aussenminister natürlich nicht Thailand,
wohl aber die Nachbarstaaten.


Motegi is scheduled to meet with Singaporean Prime Minister Lee Hsien Loong later in the day.

On Friday, the Japanese minister will travel to Malaysia for talks with Mohamed Azmin Ali, the country's minister of international trade and industry, and Foreign Minister Hishammuddin Hussein. After returning to Japan, Motegi will then visit Papua New Guinea, Cambodia, Laos and Myanmar from Aug 20 to 25.

Motegi visited Britain for four days last week, becoming the first member of Abe's Cabinet to travel overseas since the coronavirus was declared a pandemic by the World Health Organization in March.

Japan, Singapore to ease travel restrictions from September

Das Japan nun Thailand in der ASEAN Politik ablösst, war abzusehen, weil Thailand ja zunehmend auf den Cocoon Effekt setzt,
und sich immer weiter isoliert.
 
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.437
Reaktion erhalten
899
Ort
Ruhrgebiet / Isaan

wie passt das denn mit den RKI-Statistiken zusammen ?
das ist ja wohl entlarvend - (und steht nicht in der Blöd-Zeitung, sondern in der FAZ)

Bestatter haben Kurzarbeit wegen Corona-Pandemie
- es wird weniger gestorben

da behaupte noch jemand, Krankenhäuser würde man (nach Operationen) gesund verlassen . . .
weil weniger operiert wird, und weniger im Krankenhaus behandelt wird, gibt es weniger Tote.


Bestatter in Kurzarbeit? Ausgerechnet zur Corona-Zeit?
Was wie ein makaberer Scherz klingt, ist für das Bestattungsunternehmen Frye in Frankfurt bittere Realität.

Den Familienbetrieb mit zwei Standorten gibt es seit 1971, so schleppend wie derzeit sind die Geschäfte lange nicht mehr gelaufen.
„Es versterben viel weniger Menschen als sonst“, sagt Inhaberin Karin Frye.
„So schön das ist, für uns bedeutet es schlimme Einbußen.“
Bestatter in Kurzarbeit: Zu wenige Beerdigungen?

=========================

Woran erkennt man eine Pandemie? Wenn Bestatter in Kurzarbeit sind!


Wie passt das mit der offiziell verordneten Corona-Angstmache zusammen?

Einige Bestattungsunternehmen haben gerade so wenig Aufträge, dass sie staatliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Geht die Zahl der Todesfälle in Deutschland während der Corona-Pandemie sogar zurück?
Woran erkennt man eine Pandemie? Wenn Bestatter in Kurzarbeit sind!

 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.613
Reaktion erhalten
3.154
Ort
RLP/Isaan
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.643
Reaktion erhalten
4.360
Ort
Leipzig
Woran erkennt man eine Pandemie? Wenn Bestatter in Kurzarbeit sind!
Global isses ja nicht so. Und regional wäre es keine Pandemie.

Aber regional ist es schon interessant, daß Covid-Todesfälle kaum noch erwähnt werden.
Das kann aber auch Taktik sein.

Vielleicht kommt man bald wieder drauf, daß Horrorvideos nützlich sein können.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.613
Reaktion erhalten
3.154
Ort
RLP/Isaan
Zitat: Damit könne man "ein Zeichen sichtbarer Solidarität" setzen, heißt es in dem als Verschlusssache eingestuften Papier.

Steht der "Spiegel" bei solchen Papieren immer auf der Verteilerliste?
Ein MHD auf Textilien? Hab' ich bisher noch nicht gehört, steht auch nicht auf unseren gekauften Masken!
Belgien hatte vor Corona seine ganzen Vorräte entsorgt, um "Flüchtlingen" Platz zu machen! (bisher knapp 10.000 Tote).
 
B

bbs72

Senior Member
Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
749
Reaktion erhalten
399
Vielleicht kommt man bald wieder drauf, daß Horrorvideos nützlich sein können.
Vielleicht ist es ja nur mal wieder an der Zeit den Vergessenheitsschleier über den anderen Säuen, die durchs Dorf getrieben werden müssen, ein wenig zu lüften.

Da wäre grad zum Herbst hin mal wieder Platz für die Gretel und ihre verdummten Hüpfknechte, dann ist Feinstaub schon ewig kein Thema mehr und Rassismus und Räääächts sind gerade schwierig wegen Übersättigung am Laufen zu halten.

Ich möchte in dieser liderlichen Zeit kein SED Propagandaknecht sein ...
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.980
Reaktion erhalten
5.076
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Woran erkennt man eine Pandemie?
Wenn Bestatter in Kurzarbeit sind!
Woran erkennt man dekadenten Irrsinn schlechthin ?
Wenn in einem Staat Bestatter Kurzarbeit beantragen können.


PS :

Ich stelle mir übrigens die Frage wie hier der Staat seiner Fürsorgepflicht nachkommen könnte ???
Eventuell wäre es hilfreich, jeden Verstorbenen zweimal hintereinander zu bestatten ??
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.980
Reaktion erhalten
5.076
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Vielleicht kommt man bald wieder drauf, daß Horrorvideos nützlich sein können.
Die sind sicher schon in Arbeit ........... die Fidjoos.
Aktuell sucht man wohl noch nach passenden Drehorten und unterstützt ein paar Todkranke bei ihren Reisevorbereitungen.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.980
Reaktion erhalten
5.076
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Alleine durch den Einsatz wirklich effektiver Schutzmasken,
ließe sich sowohl die Zahlen der Neu-Infizierten radikal senken,
als auch das "Bestatter-Problem" lösen .................

1597489044881.png
 
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.437
Reaktion erhalten
899
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
irgendwie blamiert sich die "Wissenschaft" gerade wo sie nur kann

Wie ansteckend sind ältere Kinder? Studien-Irrtum:
Ergebnisse zu Corona-Ansteckung durch Kinder müssen revidiert werden


Waren die Ergebnisse nun richtig oder nicht?

Neuen Erkenntnissen zufolge müssen die Resultate einer südkoreanischen Studie zur Verbreitung des Coronavirus revidiert oder zumindest relativiert werden.

Es ist nicht der erste Fall dieser Art seit dem Pandemiebeginn.
Studien-Irrtum: Ergebnisse zu Corona-Ansteckung durch Kinder müssen revidiert werden

 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.613
Reaktion erhalten
3.154
Ort
RLP/Isaan
irgendwie blamiert sich die "Wissenschaft" gerade wo sie nur kann

Wie ansteckend sind ältere Kinder? Studien-Irrtum:
Ergebnisse zu Corona-Ansteckung durch Kinder müssen revidiert werden

Studien-Irrtum: Ergebnisse zu Corona-Ansteckung durch Kinder müssen revidiert werden
Das liegt u.a. auch daran, dass der Begriff "Studie" nicht geschützt ist und die Medien solche "Studien" immer wieder gerne als "Argument" oder Unterstützung einer kruden These unter's Volk bringen.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.560
Reaktion erhalten
761
Ort
Hausen
Das Update von gestern:

1597856692152.png
1597856672647.png
1597856747098.png
1597856774187.png


Quelle: ÖRR und RKI
 
P

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
1.853
Reaktion erhalten
272
Das ist doch alles Scheisse. Rolf und Sombat haben ihre eigenen Statistiken. :lachen:
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.954
Reaktion erhalten
7.101
Ort
Im Norden
Ich nehme an Du fährst Auto oder/und Mopped in Thailand. Wenn Du die tödlichen Unfälle in Thailand statistisch für Dich auch so auswertest wie Coronastatistiken müsstest Du vor lauter Angst Thailands Straßen meiden.

Was wäre also naheliegender als Autofahren zu verbieten bzw die erlaubte Geschwindigkeit auf 20km/Std. Herabzusetzen und pro Fahrzeug nur noch eine Person zuzulassen.

Klingt das nachvollziehbar für Dich?
 
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.437
Reaktion erhalten
899
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

[CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise

[CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] Corona in America

    [CoronaVirus] Corona in America: Habe 2 Jahre lang in Cleveland gelebt und gearbeitet. Corona ist eine schlimme Sache dort. Wer von euch war mal in den USA?
  • [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...

    [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...: Es ohne Internet auch keine www.Corona/Hysterie geben würde?!?!:confused2::banghead...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?

    [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?: ein Thema was mich interessiert.. Inwieweit hilft der thl. Staat seinen Bürgern, die selbstständig sind ? Da gehts über den Essensstand an der...
  • [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens"

    [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens": Mag sich jeder seine eigenen Gedanken hinsichtlich Ursachen und Ursprung der aktuellen Misere machen aber das die ganze Welt wegen dieser...
  • [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens" - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] Corona in America

    [CoronaVirus] Corona in America: Habe 2 Jahre lang in Cleveland gelebt und gearbeitet. Corona ist eine schlimme Sache dort. Wer von euch war mal in den USA?
  • [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...

    [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...: Es ohne Internet auch keine www.Corona/Hysterie geben würde?!?!:confused2::banghead...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?

    [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?: ein Thema was mich interessiert.. Inwieweit hilft der thl. Staat seinen Bürgern, die selbstständig sind ? Da gehts über den Essensstand an der...
  • [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens"

    [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens": Mag sich jeder seine eigenen Gedanken hinsichtlich Ursachen und Ursprung der aktuellen Misere machen aber das die ganze Welt wegen dieser...
  • Oben