[CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise

Diskutiere [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Und was ist mit den bemitleidenswerten Managern von Wirecard? Dumm waren sie bestimmt nicht, sonst hätte das Geschäftsmodell nicht so lange laufen...
sanukk

sanukk

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
12.842
Reaktion erhalten
704
Ort
Suite, Superior oder Deluxe
Wenn man mehr als genug $$$$ hatt kommt man halt auf dumme Gedanken...
Siehe Schicksal von Howard Huges..
Und was ist mit den bemitleidenswerten Managern von Wirecard? Dumm waren sie bestimmt nicht, sonst hätte das Geschäftsmodell nicht so lange laufen können. 1.900.000.000€ woll erstmal ausgegeben werden, ein viel größeres Problem. Selbst bei /nach 2-5 Jahren Haft in D, lachen die sich doch tot, wenn sie ihre versteckten Schätze ausgraben.
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
3.874
Reaktion erhalten
804
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Klingt nach dummer Verschwörungstheorie. Wahrscheinlich ist Deiner Meinung nach, Gates auch verantwortlich für Corona und sämtlichen Entwickler-Firmen von Corona-Impfstoffen beteiligt ??? Dabei hat er doch Geld genug.

Hast Du eine Quelle für diese zitierten tötlichen Imfungen durch Bill Gates? Ist er auch am AfD-Landesverband Brandenburg beteiligt??? tsss, tssss, tssss.

Du hast schon bessere Beiträge abgeliefert hier.
Wer mich auch nur ein klein wenig kennt bzw. meine Beiträge und meinen "Clinch" mit rolf2 der hätte sofort gewußt, der von dir hier zitierte Kommentar von mir war doch nur eine ironische Antwort auf #33.

Ich bin absolut für Impfungen und für Bill Gates. Habe Gates schon oft gegen die Verschwörungstheoretiker hier verteidigt.

Aber mich in einem Zusammenhang mit der AfD zu erwähnen, das nehme ich dir übel :wink2:

Bin einer der größten AfD Kritiker hier, und da du schreibst: "Du hast schon bessere Beiträge abgeliefert hier."
solltest du das eigentlich wissen
 
sanukk

sanukk

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
12.842
Reaktion erhalten
704
Ort
Suite, Superior oder Deluxe
Die Corona-Statistiken sagen nichts aus, weil sie von Despoten ausgedacht bzw. in Auftrag gegeben werden. Nicht alles, was aus Amerkika kommt, ist gut. Laut Ronald Mc T. ist einmal Deutschland, dann China, dann die WHO, dann der Chefvirologe der US Präsidenten, dann ganz Europa, jetzt wohl die Demonstranten in den USA für Corona verantwortlich. Ganz nach Bedarf werden die Schuldigen erstunken und erlogen.
 
sanukk

sanukk

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
12.842
Reaktion erhalten
704
Ort
Suite, Superior oder Deluxe
und warum haben sie ausgerechnet bei Mütterchen Russland Unterschlupf gefunden?
Schelm wer Böses denkt.

Wirecard: Die Moskau-Connections des Jan Marsalek
Weil in Russland die Menschenrechte geachtet werden. Und Putin liebt eben Gerechtigkeit. Warum sonst hätte Schröder (BuKa a.D.) Putin als lupenreinen Demokraten bezeichnet.

:devil:Russland gibt jedem Asyl, der politisch in den Kram passt (Whistleblower Snowden, Steuerasylant Gerard Depardieu (Putin bietet Depardieu russischen Pass an ) oder allen, die viel Geld mitbringen (Marsalek von Wirecard) und politisch passen.
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.817
Reaktion erhalten
552
Ort
nähe Uttaradit
Naalso von Putin lernen heisst gewinnen..Oder macht's die Merkel etwa besser?!?!
Böse Frage ich weiss...8-)
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.817
Reaktion erhalten
552
Ort
nähe Uttaradit
Aaach RasPutin und Donald sind dicke Freunde..das ist halt in der Politik so...Würde mich nicht wundern, wenn es dem Donald mal in den USA nicht mehr gefällt, dass er dann den russischen Pass kriegen wird..DER wäre sicher mit Handkuss hochwillkommen.. :biggrin:
 
sanukk

sanukk

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
12.842
Reaktion erhalten
704
Ort
Suite, Superior oder Deluxe
Aaach RasPutin und Donald sind dicke Freunde..das ist halt in der Politik so...Würde mich nicht wundern, wenn es dem Donald mal in den USA nicht mehr gefällt, dass er dann den russischen Pass kriegen wird..DER wäre sicher mit Handkuss hochwillkommen.. :biggrin:
Auf diese Freundschaft könnte MC D. verzichten, wenn er nicht monetäre Leichen in Putins Keller hätte. (Lügenpresse, Fake-News, Verschwörungstheoretiker). Ich halte mich da raus, damit ich nicht von der Straßenbahn überfahren werde.
 
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.213
Reaktion erhalten
784
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
für einen Bruchteil der Kosten dieses wirtschaftl. und gesellschaftl. Lockdown
(diese große Irrtum der Politiker-Darsteller wird als Corona-Maßnahmen begründet)
hätte man sich um die wirklichen Probleme im Gesundheitswesen kümmern sollen:

  • MRSA - Multi-Resistente-Krankenhauskeine,
  • mangelnde Hygiene in Krankenhäusern

Eine zweite Welle wird es geben: im Herbst und Winter 2020
  • die Insolvenz-Welle und
  • eine rapide ansteigende ArbeitslosenZahlen Welle

Hätte man ein Bruchteil davon für verbesserte Hygiene in Krankenhäusern gegen Krankenhauskeime angefaßt. Dabei wären wahrscheinlich noch Arbeitsplätze entstanden.

Viele wissen aufgrund persönlicher Erfahrung mit MRSA-befallenen Angehörigen, wie es um die KH-Hygiene bestellt ist.
Da latscht die Putzfrau von Zimmer zu Zimmer, ohne sich zu desinfizieren. Schwestern, Ärzte und Besucher tun es ihnen gleich. Schutzanzüge sind nur für Angehörige und mit denen latschen selbige einfach aufs Klo.
Es ist kein Wunder, dass in Deutschland jedes Jahr Zehntausende mehr an mangelnder Krankenhaushygiene sterben, als in anderen Ländern. Ein Mehrfaches der möglichen Coronatoten....

=================

Corona-Soforthilfe:

Als man damals die Sache mit der Hilfe rausposaunte, ging es vor allen Dingen darum ein Zeichen zu setzen und die Bilanz zu schönigen. Obwohl der Solo-Selbständige ALG-II bezieht, findet man ihn nicht in der Arbeitslosenstatistik.
Was damals als kurzfristige Lösung für den Lockdown betrachtet wurde, wird in erheblichen Teilen zu einem Problem werden.

Viele (gerade Kleinst-Betriebe und Selbständige) werden die Corona-Soforthilfe wohl zurückzahlen müssen, während die von unseren Regierungen ach so geliebten Konzerne weitere Milliarden in den Anus geschoben bekommen.
Wenn es dann eine weitere gefakte Corona-Welle gibt, folgt kurz darauf eine große Pleitewelle der Selbständigen. Aber was soll's. Sie durften ja die Hilfen sowieso nicht fürs Essen verwenden, wären also eigentlich sowieso schon tot.

Da deklariert man die Corona-Soforthilfe kurz mal als gut gemeinte Lebensverlängernde Maßnahme um. Darin hat man ja Erfahrung. Wer auf so hinterfotzige Art und Weise Hilfe verspricht und dann zurück haben will, obwohl es als Zuschuss deklariert war, hat eigentlich seinen Anspruch darauf grundlegend verwirkt.

Milliarden-Hilfen für Lufthansa und Co.
die Großkonzerne haben 1. eine angeliche System-Relevanz und 2. große Lobby-Verbände, die den Politiker-Darstellern dann schon sagen, was wieviel an Soforthilfe zu überweisen sein wird.

die Kleinen gehen kaputt, die Großen lässt man laufen . . .
die ungerechte Umverteilung von arm nach reich wird weitergehen . . .
 
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.213
Reaktion erhalten
784
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
Thema
Impfstoff-Entwicklung und zu erwartende Nebenwirkungen

da sich big-Pharma Firmen
wie AstraZeneca sich nicht sicher sind, nebenwirkungsfreie Impfstoffe herstellen zu können, (bzw. viell. wissen die sogar, das es zu Nebenwirkungen kommen wird) - und deshalb haben sie Firmen wie AstraZeneca von Haftungsansprüchen von potentiellen Impfstoff-Opfern (wegen Nebenwirkungen bzw. Impf-Schäden) freistellen lassen, d.h. sie haften NICHT für Kollateral-Schäden bei Impfungen z.b. gegen COVID-19.

die Prüfungen und Tests, bzw. die Vorschriften / vorgegebenen Test-Abläufe für dann zuzulassende Impfstoffe wurde schon (wegen Ausnahme-Fall Pandemie) verkürzt bzw. ganz gestrichen,
das erhöht sicherlich keinesfalls ein notwendiges Vertrauen in neue Impfstoffe - im Gegenteil.

Wer sich impfen lässt,
muss also mit Schädigungen und Nebenwirkungen rechnen.


d.h.
Einnahmen und Gewinne bei Pharma-Firmen werden privatisiert,
Kosten, Haftung für Fehler und Schäden durch Impfungen werden sozialisiert.

ein bombensicheres Geschäftsmodell
-
für Impfschäden zahlt dann die Allgemeinheit.
Erlöse und Gewinne streicht die Firma alleine ein,
bisher gewährte Subventionen zahlt man wohl nicht zurück.


Big Pharma wird von Covid-Impfstoff-Haftungsansprüchen befreit - Contra Magazin

AstraZeneca to be exempt from coronavirus vaccine liability claims in most countries
 
Zuletzt bearbeitet:
Ironman

Ironman

Moderator
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
4.749
Reaktion erhalten
1.633
Was damals als kurzfristige Lösung für den Lockdown betrachtet wurde, wird in erheblichen Teilen zu einem Problem werden.
Das ist richtig... Und aus diesem Grund glaube ich auch nicht an einen erneuten Lockdown. Egal was passieren wird, einen Lockdown in dieser Form (über mehrere Monate) kann sich doch gar keiner mehr leisten.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
4.795
Reaktion erhalten
2.885
Das ist richtig... Und aus diesem Grund glaube ich auch nicht an einen erneuten Lockdown. Egal was passieren wird, einen Lockdown in dieser Form (über mehrere Monate) kann sich doch gar keiner mehr leisten.

Warum denn nicht ??????
Die Einkommen der Beamten und Politiker ist sicher und die entscheiden .
Die Virologen die mit entscheiden sind auch verbeamtet , also auch abgesichert .
Also auf zum nächsten Lockdown !!!!
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
4.795
Reaktion erhalten
2.885
Aber wenn schon Statistiken , dann sollte hier die tägliche RKI Statistik zu lesen sein
Experience
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.047
Reaktion erhalten
4.631
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Aaach RasPutin und Donald sind dicke Freunde..das ist halt in der Politik so...Würde mich nicht wundern, wenn es dem Donald mal in den USA nicht mehr gefällt, dass er dann den russischen Pass kriegen wird..DER wäre sicher mit Handkuss hochwillkommen.. :biggrin:
Bedeutende Glaskugel-und Kaffeesatzleser sagen ohnehin für den kommenden 3. Weltkrieg,
einen gemeinsamen Kampf ( Russland / USA ) gegen die gelbe Gefahr voraus ......
 
maexel

maexel

Senior Member
Dabei seit
24.06.2020
Beiträge
105
Reaktion erhalten
20
Ort
CH
Aber alles zusammengefasst geht es seit jeher und für immer darum, die Epidemie so langsam zu machen das man mit der Hospitalisieren nicht überlastet wird, und dazu weiss nun jeder das Abstand und Maske nötig ist, egal ob in Klubs oder weiss ich wo. Was auch bei bei einer Durchseuchung oder gewollten Herdenimmunität gälte.

Es ist fast nicht auszuhalten was trotz dieser wenigen Regeln, von Professor über Pharmazie zu Konsumenten bis Populisten oder Besserwisser alles die Medien durchflutet. Es kommt mir vor wie beim Lotto. Eine Million wissen die Zahlen, aber nur einer Gewinnt die Million. Zwischendurch spinnen sie fast vor lauter Vorstellungen was alles für oder gegen den Gewinn spielt.
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.817
Reaktion erhalten
552
Ort
nähe Uttaradit
Bedeutende Glaskugel-und Kaffeesatzleser sagen ohnehin für den kommenden 3. Weltkrieg,
einen gemeinsamen Kampf ( Russland / USA ) gegen die gelbe Gefahr voraus ......
Russland liefert Waffen und know how darüber nach China..siehe Kampfjets und Raketen..so wer bleibt dann noch übrig wenn man die Gleichung Ru/US= China kürzt??
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
4.795
Reaktion erhalten
2.885
RKI Daten vom 3. Aug.
Experience

Die Anzahl der Verstorbenen hat sich von 7 auf 8 erhöht .
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.115
Reaktion erhalten
4.999
Ort
Superior
Warum denn nicht ?????? ...
Weil ein zweiter Lock Down noch schwerer durchsetzbar wird.
Technisch und politisch.

Schon bei der ersten Entscheidung schwang Angst mit. Die dürfte nun noch viel grösser sein, denn mittlerweile gehen viele Menschen aus meinem Umfeld, die damals noch ganz fest zu den Massnahmen standen und von der Gefahr voll überzeugt waren, viel nüchterner an das Thema. Selbst (oder gerade dann?) wenn sie eigene Erfahrungen mit C-19 gemacht haben.

2 Wochen (perfektes Timing, gelle?) vor den Schulferien wurden die Kinder hier wieder in die Schule gebeten. Nun hat man für den Schulbeginn in 2 Wochen sogar praktisch alle Limitierungen aufgegeben, anderswo werden sie verstärkt.

Demonstrationen gegen "Rassismus" - selbstredend kein Problem. Andere, politisch nicht so willkommene Demonstrationen, hingegen werden aufgelöst.

Beerdigungen irgendwelcher "Grössen" mit mehreren hundert Menschen kein Problem. Ein Familienausflug oder das falsche Verweilen auf einer Parkbank hingegen konnte Dich 1000 Euro kosten.

Der Vertrauensverlust ist enorm. Das wissen und spüren unsere politischen Eliten. Und werden sich was anderes einfallen lassen (müssen).

Oder die Propagandamaschine noch weiter hochfahren müssen. Ist aber gefährlich, denn irgendwann könnte das Ganze komplett kippen.
 
Thema:

[CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise

[CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] Corona in America

    [CoronaVirus] Corona in America: Habe 2 Jahre lang in Cleveland gelebt und gearbeitet. Corona ist eine schlimme Sache dort. Wer von euch war mal in den USA?
  • [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...

    [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...: Es ohne Internet auch keine www.Corona/Hysterie geben würde?!?!:confused2::banghead...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?

    [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?: ein Thema was mich interessiert.. Inwieweit hilft der thl. Staat seinen Bürgern, die selbstständig sind ? Da gehts über den Essensstand an der...
  • [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens"

    [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens": Mag sich jeder seine eigenen Gedanken hinsichtlich Ursachen und Ursprung der aktuellen Misere machen aber das die ganze Welt wegen dieser...
  • [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens" - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] Corona in America

    [CoronaVirus] Corona in America: Habe 2 Jahre lang in Cleveland gelebt und gearbeitet. Corona ist eine schlimme Sache dort. Wer von euch war mal in den USA?
  • [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...

    [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...: Es ohne Internet auch keine www.Corona/Hysterie geben würde?!?!:confused2::banghead...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?

    [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?: ein Thema was mich interessiert.. Inwieweit hilft der thl. Staat seinen Bürgern, die selbstständig sind ? Da gehts über den Essensstand an der...
  • [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens"

    [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens": Mag sich jeder seine eigenen Gedanken hinsichtlich Ursachen und Ursprung der aktuellen Misere machen aber das die ganze Welt wegen dieser...
  • Oben