[CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise

Diskutiere [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Der Preis waren fast 6.000 Tote bei 10 Mio. Einwohner! Glückwunsch! In DE bei 8 (acht) mal so viel Einwohner nicht mal doppelt so viele Tote! Ein...
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.772
Reaktion erhalten
3.234
Ort
RLP/Isaan
der schwedische Weg war goldrichtig ! - in Schweden ist Corona-Pandemie erfolgreich beendet.
Der Preis waren fast 6.000 Tote bei 10 Mio. Einwohner! Glückwunsch!
In DE bei 8 (acht) mal so viel Einwohner nicht mal doppelt so viele Tote!
Ein Grund für die Schweden zu feiern!

Weil es von den Titelseiten der schwedischen Zeitungen weg ist (die haben z. Zt. mehr Probleme mit ihren Goldstücken) ist es noch lange nicht vorbei mit dem Corona-Gedöns (hatten die NeuSeeländer auch gemeint)!
 
Zuletzt bearbeitet:
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
7.324
Reaktion erhalten
1.082
Ort
NRW/BKK
Schaut auch mal nach UK. 42.000 Tote bei 67 Mio. Einwohnern, d.h. auf Bevölkerung hochgerechnet ca. 5,5 mal so viel wie in DE..
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
35.093
Reaktion erhalten
5.957
Ort
Essen/ Nong Prue
Oder schaut mal nach Belgien.
10.000 Tote bei 11,5 Mio. Einwohnern.
Hochgerechnet wären das 60.000 Tote bei 67 Mio. Einwohner.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.794
Reaktion erhalten
802
Ort
Hausen
Der Preis waren fast 6.000 Tote bei 10 Mio. Einwohner! Glückwunsch!
In DE bei 8 (acht) mal so viel Einwohner nicht mal doppelt so viele Tote!
Du machst einen Denkfehler. Sollte Schweden wirklich eine Herdenimmunität erreicht haben, bleibt es dort bei der Anzahl der Corona-Toten, während in Deutschland noch immer Monate wenn nicht Jahre Tote dazukommen, wenn auch auf einem niedrigen Niveau.
 
khwaam_suk

khwaam_suk

Senior Member
Dabei seit
20.07.2013
Beiträge
3.167
Reaktion erhalten
637
Ort
vorhanden
der schwedische Weg war goldrichtig ! - in Schweden ist Corona-Pandemie erfolgreich beendet.



Covid-19: Hat Schweden die Herdenimmunität erreicht?
Da muss ich mal entschieden widersprechen. Was "wir" zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt nur denken bewerten zu können, sofern man dazu wissensmaessig auch nur ansatzweise in der Position ist, ist der status quo in einem aeusserst dynamischen Geschehen.
Eine weniger restriktive Coronapolitik die eigene Bevoelkerung betreffend gegenüber anderen Staaten hat Schweden kurzzeitig vielleicht einen wirtschaftlichen Vorteil auf Kosten diverser vulnerabler Bevölkerungsschichten verschafft, insbesondere mit Augenmerk auf Belgien oder die Niederlande.
Das aktuelle Infektionsgeschehen in Europa tendiert aber nunmal leider in eine negative Richtung, mit vielen jungen Infizierten und zum Glück wenig ernsthaft Erkrankten.
Eine Bewertung zum jetzigen Zeitpunkt ist lediglich eine Momentaufnahme, die schlussendlich in die eine odie andere Richtung gehen kann.
 
RAR

RAR

Senior Member
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
4.559
Reaktion erhalten
477
Da muss ich mal entschieden widersprechen. Was "wir" zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt nur denken bewerten zu können, sofern man dazu wissensmaessig auch nur ansatzweise in der Position ist, ist der status quo in einem aeusserst dynamischen Geschehen.
Eine weniger restriktive Coronapolitik die eigene Bevoelkerung betreffend gegenüber anderen Staaten hat Schweden kurzzeitig vielleicht einen wirtschaftlichen Vorteil auf Kosten diverser vulnerabler Bevölkerungsschichten verschafft, insbesondere mit Augenmerk auf Belgien oder die Niederlande.
Das aktuelle Infektionsgeschehen in Europa tendiert aber nunmal leider in eine negative Richtung, mit vielen jungen Infizierten und zum Glück wenig ernsthaft Erkrankten.
Eine Bewertung zum jetzigen Zeitpunkt ist lediglich eine Momentaufnahme, die schlussendlich in die eine odie andere Richtung gehen kann.
Infiszierte sind egal - die sind sogar sehr gut je mehr desto besser
 
RAR

RAR

Senior Member
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
4.559
Reaktion erhalten
477
Der Preis waren fast 6.000 Tote bei 10 Mio. Einwohner! Glückwunsch!
In DE bei 8 (acht) mal so viel Einwohner nicht mal doppelt so viele Tote!
Ein Grund für die Schweden zu feiern!

Weil es von den Titelseiten der schwedischen Zeitungen weg ist (die haben z. Zt. mehr Probleme mit ihren Goldstücken) ist es noch lange nicht vorbei mit dem Corona-Gedöns (hatten die NeuSeeländer auch gemeint)!
na und? Tote sind eben Tote was gibt es da zu jammern die waren alle uralt
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
368
Woher weiß man, dass die Schweden die Corona Vieren erfolgreich ausgerottet haben?
Wie kann man nur solch einen Quatsch schreiben?
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
4.179
Reaktion erhalten
2.240
Ort
Chonburi-Stadt
der schwedische Weg war goldrichtig ! - in Schweden ist Corona-Pandemie erfolgreich beendet.









Covid-19: Hat Schweden die Herdenimmunität erreicht?


Has Sweden's second wave begun? Cases rise in Stockholm


Ob der schwedische Weg unter volkswirtschaftlichen Aspekten goldrichtig war, haengt von den zu vergleichenden Laendern ab.
Nimmt man die blossen Zahlen GDP Q2 der unmittelbaren Nachbarn Finland und Norwegen , so war eher Finlands , wie auch Norwegens Weg , bis hierhin der Richtige . :eek2:


Die Zustimmung in der Bevoelkerung zur Corona Politik des Landes lag mit etwas mehr als 70 % im schwachen Mittelfeld (Umfrage hatte ich an anderer Stelle schon mal verlinkt).

Offenbar sind manche ausserhalb Schwedens mit dem schwedischen Weg zufriedener , als viele Schweden selbst. :respekt:
 
Zuletzt bearbeitet:
RAR

RAR

Senior Member
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
4.559
Reaktion erhalten
477
Woher weiß man, dass die Schweden die Corona Vieren erfolgreich ausgerottet haben?
Wie kann man nur solch einen Quatsch schreiben?
Ausgerottet haben sie die Viren ja nicht - aber die Leute erkranken nicht da alle immun sind
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
368
Schön wäre es, ist nur leider nicht so.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.177
Reaktion erhalten
7.246
Ort
Im Norden
Respect - to get it you must deserve it
 
Ironman

Ironman

Moderator
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
5.078
Reaktion erhalten
1.900
Und wer entscheidet das wer es verdient? r2d2?
Wenn du dich auf Respekt beziehst, was ich annehme, aber nicht ganz deutlich rüberkommt...

‚Wieder-Schau‘ als wörtliche Übersetzung des lateinischen respectio bezieht sich auf die wiederholte Betrachtung und gründliche Beurteilung eines neuen Eindrucks, um die Begrenztheit und Oberflächlichkeit des ersten Blickes zu korrigieren. Erst nach kritischer Würdigung des ersten Eindrucks gelangt man zu einer anerkennenden Einschätzung und damit zu Respekt.[1]

Quelle: Respekt – Wikipedia
...würde ich R2D2 nicht als entscheidende Instanz ansehen :)
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
4.985
Reaktion erhalten
901
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Wenn du dich auf Respekt beziehst, was ich annehme, aber nicht ganz deutlich rüberkommt...

...würde ich R2D2 nicht als entscheidende Instanz ansehen :)
Respect - to get it you must deserve it
Respekt - um ihn zu bekommen mußt du ihn dir verdienen - grob übersetzt.
Auf was bezieht sich meine Antwort: " Und wer entscheidet das wer es verdient?" dann wohl?
Bisle mitdenken schadet nicht :)

Wurde ich nicht letzten dafür gerügt, Wikipedia als Quelle zu nutzen? Aber gut:

Respekt (von lateinisch respectio ‚Rückschau, Einschätzung, Betrachtung‘, im Sinne von „Beurteilung“, über französisch respect ‚Hochachtung‘) bezeichnet eine Form der Wertschätzung, Aufmerksamkeit und Ehrerbietung gegenüber einem anderen Lebewesen (Respektsperson) oder einer Institution. Eine Steigerung des Respektes ist die Ehrfurcht, etwa vor einer Gottheit.

Antonyme sind Respektlosigkeit, Missachtung, Ressentiment und Verachtung.

Respekt – Wikipedia

Bei diesen Worten: Respektlosigkeit, Missachtung, Ressentiment und Verachtung, sorry, da fällt mir u.a. schon r2d2 als abschreckendes Beispiel ein.
 
Ironman

Ironman

Moderator
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
5.078
Reaktion erhalten
1.900
Bisle mitdenken schadet nicht :)
Achso, das war nur eine rhetorische Frage? :) Ich hatte R2D2 eher als relativ stillen, empathischen Droiden empfunden, ganz im Gegensatz zu C-3PO. Sorry für OT :)
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
4.985
Reaktion erhalten
901
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Achso, das war nur eine rhetorische Frage? :) Ich hatte R2D2 eher als relativ stillen, empathischen Droiden empfunden, ganz im Gegensatz zu C-3PO. Sorry für OT :)
Ok, ich meinte natürlich mit r2d2 nicht dieses "Herrn"

r2.jpg


Ich benutzte nur diese "freundliche Umschreibung" damit mein Kommentar nicht wieder gelöscht wird.

Der Aliasname von r2d2 ist rolf2 :wink2:
 
Thema:

[CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise

[CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] Corona in America

    [CoronaVirus] Corona in America: Habe 2 Jahre lang in Cleveland gelebt und gearbeitet. Corona ist eine schlimme Sache dort. Wer von euch war mal in den USA?
  • [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...

    [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...: Es ohne Internet auch keine www.Corona/Hysterie geben würde?!?!:confused2::banghead...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?

    [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?: ein Thema was mich interessiert.. Inwieweit hilft der thl. Staat seinen Bürgern, die selbstständig sind ? Da gehts über den Essensstand an der...
  • [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens"

    [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens": Mag sich jeder seine eigenen Gedanken hinsichtlich Ursachen und Ursprung der aktuellen Misere machen aber das die ganze Welt wegen dieser...
  • [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens" - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] Corona in America

    [CoronaVirus] Corona in America: Habe 2 Jahre lang in Cleveland gelebt und gearbeitet. Corona ist eine schlimme Sache dort. Wer von euch war mal in den USA?
  • [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...

    [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...: Es ohne Internet auch keine www.Corona/Hysterie geben würde?!?!:confused2::banghead...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?

    [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?: ein Thema was mich interessiert.. Inwieweit hilft der thl. Staat seinen Bürgern, die selbstständig sind ? Da gehts über den Essensstand an der...
  • [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens"

    [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens": Mag sich jeder seine eigenen Gedanken hinsichtlich Ursachen und Ursprung der aktuellen Misere machen aber das die ganze Welt wegen dieser...
  • Oben