[CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise

Diskutiere [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; die Medien machen weiterhin Panik, (was ja offenbar gewollt ist) [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise aber - wer infiziert ist, ist...
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.523
Reaktion erhalten
931
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
die Medien machen weiterhin Panik, (was ja offenbar gewollt ist) [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise
aber - wer infiziert ist, ist nicht automatisch erkrankt

Ärzte-Chef knöpft sich Gesichter der Corona-Strategie vor: Wer infiziert ist, ist nicht krank!

Nachdenklich wurde ich, als die Reaktionen der Ärzte nicht mehr mit dem übereinstimmten, was ich am Abend in den Nachrichten sehen konnte.

Ein Arzt kam im April ganz aufgeregt zu mir – ich dachte, er wäre wegen des heftigen Infektionsgeschehens so betroffen.
Doch er erzählte mir, dass er verzweifelt sei, weil er die ganze Nacht im Einsatz gewesen sei und keinen einzigen kranken Menschen erlebt habe.
Das hat mich sehr nachdenklich gemacht. Und das erleben inzwischen viele Ärztinnen und Ärzte in ihren Praxen.

Viele Menschen sind verängstigt und leiden unter den massiven Auflagen.

Ich glaube, wir hätten den Lockdown nach zwei bis drei Wochen beenden und den schwedischen Weg gehen sollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ironman

Ironman

Moderator
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
5.088
Reaktion erhalten
1.906
Dachte ich's mir doch, dass diese Studie dem Reiner gefällt..... :biggrin: ...Hoffentlch geht er jetzt nicht mit der Schieblehre umher und misst die Hustentröpfchen aus....8-)
Ich hab wegen dir gerade fast meinen Tee in die Tastatur gespuckt :) Und ich dachte immer die Schweizer haben keinen Humor.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.398
Reaktion erhalten
5.302
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Somit bleiben über 90 % der Aerosole auch in Filtern hängen, die eine Maschengröße von 2µm haben.
Bei mir jedenfalls, sitzen diese Atemschutzmasken aber leider nicht rundum dicht und ich ziehe bei jedem Atemzug jede Menge Tröpfchen, an der Maske vorbei, in den Schlund. Meinen Mundschutz jedesmal rundum mit Silikon abzudichten, ist mir zu aufwändig. :D

Ich halte mich natürlich an die Maskenpflicht - ist ja auch kein Riesenaufwand. Bei einer längeren Tragezeit
( z.B. beim Einkaufen ) wird sie mir allerdings schon lästig / unangenehm und ich würde sie am Liebsten in die Ecke werfen.

Einerseits entstellen diese Stofffetzen so manch schönes Gesicht vorbeieilender Mädels, andererseits schärfen sie so ganz nebenbei, andere Sinnesorgane des Menschen - so konnte ich unlängst einen unangenehmen Zeitgenossen unseres Ortes, alleine am Geruch erkennen und dadurch rechtzeitig entkommen.

Beobachten konnte ich neulich auch ein Kleinkind, welches zuerst konzentriert in der Nase bohrte um dann die Popel genüsslich zu verspeisen, incl. sämtlicher Partikel kleiner und größer als 1 µm ............ Sachen gibt`s.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.361
Reaktion erhalten
3.281
Es ist noch schlimmer !
Habe gestern einige Zeit gelesen u. gelesen betrifft PCR Test .
Infektion – Wikipedia
Also eine Infektion = Eindringen eines Krankheitserregers in den Organismus !!
Das Ergebnis ist dann , entweder kann das Immunsystem den Erreger in Schach halten , oder man wird krank .
Das Hauptproblem des PCR Tests mit Covid19 ist nicht die Rate der falschen Ergebnisse ,die ist gering und liegt
bei ca. 2% .
Das größte problem ist , das der Test in Verbindung mit der Nukleinsäure lebende , aber auch tote Viren anzeigt .
Wie heute die meisten Virologen sagen , können tote Viren nicht in Körperzellen eindringen , also nicht in den
Organismus gelangen und sind daher ungefährlich .
Hat auch Streeck in der Heinsberg Studie schon im Mai so beschrieben .
Wenn also jemand mit toten Viren in Kontakt kommt , die in Mund oder Nase gelangen , zB er hat einen
belasteten Türgriff angefasst und reibt sich dann die Nase , haften die toten Viren an seiner Schleimhaut ,
wird er dann getestet , zeigt der PCR Test positiv an .
Aber der Mensch ist nicht infiziert , weil das tote Virus nur anhaftet , nicht in den Organismus eingedrungen ist ,
sich dort nicht vermehren kann und der Mensch weder krank werden kann noch ansteckend ist .
Daher verstehe ich jetzt den angeblichen Beipackzettel der PCR Test Hersteller , das der Test
nicht zum Nachweis einer Infektion nicht geeignet ist .
 
Ironman

Ironman

Moderator
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
5.088
Reaktion erhalten
1.906
Man braucht auch ein wenig Glück :)

Sitze im Großraumbüro ohne Maskenpflicht. Vorletztes Wochenende hatte ein Arbeitskollege Kontakt mit einer Corona Infizierten. Der durfte dann immerhin bis Donnerstag im Homeoffice bleiben. Freitag war er dann hier im Büro und diesen Montag hieß es er hat die Grippe. Da brach erstmal sowas wie eine Mini-Panik aus...

Heute morgen haben wir dann erfahren, das er wohl wirklich "nur" eine Grippe hat. Aber theoretisch hätte er hier eine Menge Leute anstecken können.
 
Ironman

Ironman

Moderator
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
5.088
Reaktion erhalten
1.906
Wenn also jemand mit toten Viren in Kontakt kommt , die Mund oder Nase gelangen , zB er hat einen
belasteten Türgriff angefasst und reibt sich dann die Nase , haften die toten Viren an seine Schleimhaut ,
wird er dann getestet , zeigt der PCR Test positiv an .
Aber der Mensch ist nicht infiziert , weil das tote Virus nur anhaftet , nicht in den Organismus eingedrungen ist ,
sich dort nicht vermehren kann und der Mensch weder krank werden kann noch ansteckend ist .
Zumindest ist es so rum besser als andersrum. Mit einem falsch positivem Ergebnis kann ich eher leben wie mit einem falsch negativem Testergebnis. Würde aber erklären, warum viele der positiv getesteten Personen keine Symptome gemerkt haben.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.361
Reaktion erhalten
3.281
Zumindest ist es so rum besser als andersrum. Mit einem falsch positivem Ergebnis kann ich eher leben wie mit einem falsch negativem Testergebnis. Würde aber erklären, warum viele der positiv getesteten Personen keine Symptome gemerkt haben.
Ist richtig so .
Aber wenn dann du mit deinem Geschäft an den Maßnahmen pleite gehst , sieht die Welt ganz anders aus .
Man sollte aber , wenn solch große wirtschaftliche Ereignisse dran hängen nicht nur von solch einem unsicheren
Ergebnis abhängig machen . Da sollte man schon tiefer gehend testen .
 
Ironman

Ironman

Moderator
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
5.088
Reaktion erhalten
1.906
Ist richtig so .
Aber wenn dann du mit deinem Geschäft an den Maßnahmen pleite gehst , sieht die Welt ganz anders aus .
Man sollte aber , wenn solch große wirtschaftliche Ereignisse dran hängen nicht nur von solch einem unsicheren
Ergebnis abhängig machen . Da sollte man schon tiefer gehend testen .
Da bin ich zu 100% bei dir. Meine Sicht war natürlich in erster Linie auf meine Gesundheit bedacht. Natürlich können die falschen Testergebnisse in Summe betrachtet eine wirtschaftliche Katastrophe auslösen. Im Moment stehen wir meiner Meinung nach an dieser Grenze. Wenn in 1-2 Monaten die Grippe- oder Erkältungssaison richtig in Gang kommt und die Leute mit falsch positiven Ergebnissen konfrontiert werden, wird das definitiv wieder Existenzen zerstören.
 
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.523
Reaktion erhalten
931
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
Daher verstehe ich jetzt den angeblichen Beipackzettel der PCR Test Hersteller , das der Test
nicht zum Nachweis einer Infektion nicht geeignet ist .
vielleicht sollte man Corona einfach so handhaben, wie alle andere Erkältungswellen auch,
Menschen mit gesundem Immunsystem brauchen weder Impfung noch Quarantäne
ca. 95% überstehen das ohne weitere Probleme

und das diese PCR-Tests absolut untauglich sind - sollte inzwischen bekannt sein.
und das infiziert NICHT gleich erkrankt bedeutet, sollte inzwischen bekannt sein.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.398
Reaktion erhalten
5.302
Ort
Nähe Marburg / Lahn
vielleicht sollte man Corona einfach so handhaben, wie alle andere Erkältungswellen auch,
Menschen mit gesundem Immunsystem brauchen weder Impfung noch Quarantäne
ca. 95% überstehen das ohne weitere Probleme

und das diese PCR-Tests absolut untauglich sind - sollte inzwischen bekannt sein.
und das infiziert NICHT gleich erkrankt bedeutet, sollte inzwischen bekannt sein.
Genau so sehe ich das auch.
Was mich verwundert ist die Tatsache, dass diese Hysterie weltweit zu beobachten ist und dass selbst die vernichtenden, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen von überzogenen Maßnahmen, nicht zu einem Umdenken oder zu neuen Einschätzungen führen. Viele Staaten gehen Hand in Hand und gemeinsam ein Liedchen singend, in den kollektiven Freitod.

Einzig China - das Herkunftsland / das "Mutterschiff" der ganzen Misere, hatte die kpl. "Pandemie,"
in einem nahezu rekordverdächtigen Tempo, in den Griff bekommen .......................................... seltsam.

Ein gerissener Generalplan - speziell wir die depperten westlichen Industriestaaten ausgeheckt ?
Dieser "Verschwörungstheorie " folgend, wären wir momentan in der Checkliste des Plans, an dem Punkt : "Inszenierung der zweiten Welle, incl. finalem Todesstoß" angelangt.
 
Ironman

Ironman

Moderator
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
5.088
Reaktion erhalten
1.906
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.877
Reaktion erhalten
998
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Zumindest ist es so rum besser als andersrum. Mit einem falsch positivem Ergebnis kann ich eher leben wie mit einem falsch negativem Testergebnis. Würde aber erklären, warum viele der positiv getesteten Personen keine Symptome gemerkt haben.
WENN dem auch so wäre
Allerdings ist das eben keine Erklärung, sondern nur hausgemachter Schmarrn aus dem Hause sombath. Kannst du gleich wieder vergessen
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.877
Reaktion erhalten
998
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Wie schon an anderer Stelle angemerkt, Sombath lügt nicht, er ist nur schlecht informiert :)
Das glaub ich nicht mal. Er liest ja viel darüber, sehr viel
Aber wenn dann wieder sowas wie obiges bei rauskommt, verordne ich die Problematik eher im marianentiefen Graben zwischen Information und Informationsverarbeitung
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
7.335
Reaktion erhalten
1.083
Ort
NRW/BKK

Sehr richtig! Daher findet in MAGA-Land heute 'ne große Sause statt. "Well, wir hatten mit 70 - bis 100.000 Toten gerechnet; jetzt haben wir 200.000 geschafft und up and rising!" Kann unser Super Analyst und Schochastiker LosFan das freundlicherweise in Relation zu Deutschland setzen?
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.361
Reaktion erhalten
3.281
WENN dem auch so wäre
Allerdings ist das eben keine Erklärung, sondern nur hausgemachter Schmarrn aus dem Hause sombath. Kannst du gleich wieder vergessen

Mal höflich nachgefragt , begründe mal nur an einem Beispiel .
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.361
Reaktion erhalten
3.281
Wie schon an anderer Stelle angemerkt, Sombath lügt nicht, er ist nur schlecht informiert :)
Wie schon an indy1 , nur ein kleines Beispiel , auch wenn es mit einem Einzeiler möglich ist .
Eine Information die ich nutze .
 
Zuletzt bearbeitet:
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.523
Reaktion erhalten
931
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
der schwedische Weg war goldrichtig ! - in Schweden ist Corona-Pandemie erfolgreich beendet.

Covid-19 ist in Schweden beendet,
obgleich das Land keinen vollen Lockdown vollzogen hat. Bericht eines Arztes

Covid ist in Schweden zu Ende. Auf den Titelseiten der Zeitungen erscheint es nicht mehr.

Anfang August habe ich einen Bericht über meine Erfahrungen während der Pandemie als Notfallarzt in Stockholm geschrieben.
Für die, die es nicht wissen, Schweden hat nie einen vollen Lockdown ausgeführt.
Stattdessen gab es einen teilweisen Lockdown, der fast ausschließlich auf Freiwilligkeit beruht hat.

Menschen, die in Büros arbeiten, wurde empfohlen, von zu Hause aus zu arbeiten.
Es wurde empfohlen, wenn möglich die öffentlichen Verkehrsmittel zu meiden.
Menschen über 70 mit schweren Erkrankungen wurde geraten, ihre Kontakte zu anderen Menschen zu begrenzen.
Covid-19: Hat Schweden die Herdenimmunität erreicht?
 
Thema:

[CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise

[CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] Corona in America

    [CoronaVirus] Corona in America: Habe 2 Jahre lang in Cleveland gelebt und gearbeitet. Corona ist eine schlimme Sache dort. Wer von euch war mal in den USA?
  • [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...

    [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...: Es ohne Internet auch keine www.Corona/Hysterie geben würde?!?!:confused2::banghead...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?

    [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?: ein Thema was mich interessiert.. Inwieweit hilft der thl. Staat seinen Bürgern, die selbstständig sind ? Da gehts über den Essensstand an der...
  • [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens"

    [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens": Mag sich jeder seine eigenen Gedanken hinsichtlich Ursachen und Ursprung der aktuellen Misere machen aber das die ganze Welt wegen dieser...
  • [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens" - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] Corona in America

    [CoronaVirus] Corona in America: Habe 2 Jahre lang in Cleveland gelebt und gearbeitet. Corona ist eine schlimme Sache dort. Wer von euch war mal in den USA?
  • [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...

    [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...: Es ohne Internet auch keine www.Corona/Hysterie geben würde?!?!:confused2::banghead...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?

    [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?: ein Thema was mich interessiert.. Inwieweit hilft der thl. Staat seinen Bürgern, die selbstständig sind ? Da gehts über den Essensstand an der...
  • [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens"

    [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens": Mag sich jeder seine eigenen Gedanken hinsichtlich Ursachen und Ursprung der aktuellen Misere machen aber das die ganze Welt wegen dieser...
  • Oben