[CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise

Diskutiere [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Na wenn du das sagst. Huawei ist aber trotzdem auf der ganzen Welt weiterhin im Geschäft, gelle. Übrigens bin ich mit meinem Huawei 30 Lite sehr...
P

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
1.905
Reaktion erhalten
291
Sie versuchen es.
Aber in Sachen Handelskrieg haben sie bereits den Schwanz eingezogen.
Und gerade jetzt sind die USA dabei eine spionageverdächtige chinesische Smartphone-App abzuschalten.

Tatsachen, egal wie man dazu steht.

Na wenn du das sagst. Huawei ist aber trotzdem auf der ganzen Welt weiterhin im Geschäft, gelle.

Übrigens bin ich mit meinem Huawei 30 Lite sehr zufrieden.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.849
Reaktion erhalten
4.504
Ort
Leipzig
Ich gönn es Dir............. :)
 
H

Hermann2

Senior Member
Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
7.047
Reaktion erhalten
3.223
Sie versuchen es.
Aber in Sachen Handelskrieg haben sie bereits den Schwanz eingezogen.
Und gerade jetzt sind die USA dabei eine spionageverdächtige chinesische Smartphone-App abzuschalten.

Tatsachen, egal wie man dazu steht.
Trump, einer der wenigen die vor den Chinesen nicht den Schwanz einziehen!
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
5.064
Reaktion erhalten
911
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Sie versuchen es.
Aber in Sachen Handelskrieg haben sie bereits den Schwanz eingezogen.
Und gerade jetzt sind die USA dabei eine spionageverdächtige chinesische Smartphone-App abzuschalten.

Tatsachen, egal wie man dazu steht.
Zumal die Amis ja in ihren Geräten keinesfalls ein Hintertürchen für die spionierenden Geheimdienste der Regierung einbauen. :wink2:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
1.712
Reaktion erhalten
372
Naja, um Fairness gehts in der Politik nicht, und schon gar nicht bei den Amis.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.849
Reaktion erhalten
4.504
Ort
Leipzig
Die Taten der Einen relativieren die Taten der Anderen nicht.

Jedenfalls sagen die Chinesen den Amis nicht "wo es lang geht".
Darum ging es.
 
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.534
Reaktion erhalten
937
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
die Sinnlosigkeit des Maskentragens (hier deutlich demonstriert)

 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.779
Reaktion erhalten
3.234
Ort
RLP/Isaan
Maskenverweigerer scheinen doch Weicheier zu sein, die sich wegen einem blöden Gesichtslappen (der in anderen Teilen der Welt, wo man ja auch gerne hinfliegt, zur Lebenskultur gehört) aufregen! Man sucht händeringend das ganze Internet ab nach Beiträgen, die das eigene Denken bestätigen und mögen sie noch so an den Haaren herbeigezogen sein.

Die Bundesländer haben die Masken in geschlossenen Räumen vorgegeben. Warum tun sie das (auf Anraten ihrer Experten)? Weil sie's nicht besser wissen ob es schützt oder nicht! Aber es ist Aufgabe eines Staates, das zu tun, das wenigstens auszuprobieren! Da jetzt so ein Geschiss drum zu machen, finde ich abartig!

Die Schweizer scheint es wenig zu stören!
Coronavirus Maskenpflicht: Geringe Einbussen für Geschäfte
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.973
Reaktion erhalten
585
Ort
nähe Uttaradit
NZZ ist eine Sozizeitung und deshalb nicht glaubwürdig...sorry... :mad2:
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.393
Reaktion erhalten
3.300
Maskenverweigerer scheinen doch Weicheier zu sein, die sich wegen einem blöden Gesichtslappen (der in anderen Teilen der Welt, wo man ja auch gerne hinfliegt, zur Lebenskultur gehört) aufregen! Man sucht händeringend das ganze Internet ab nach Beiträgen, die das eigene Denken bestätigen und mögen sie noch so an den Haaren herbeigezogen sein.

Die Bundesländer haben die Masken in geschlossenen Räumen vorgegeben. Warum tun sie das (auf Anraten ihrer Experten)? Weil sie's nicht besser wissen ob es schützt oder nicht! Aber es ist Aufgabe eines Staates, das zu tun, das wenigstens auszuprobieren! Da jetzt so ein Geschiss drum zu machen, finde ich abartig!

Die Schweizer scheint es wenig zu stören!
Coronavirus Maskenpflicht: Geringe Einbussen für Geschäfte
Dazu meine persönlichen Erfahrungen .
Der tägliche Bedarf wird mit Maske genau so erledigt wie ohne , denn was man braucht das kauft man .
Aber das bummeln durch Einkaufcenter , was die Frauen shopping nennen gibt es mit Masken viel weniger
als ohne Masken .
Daher ist auch der Umsatz Rückgang bei Bekleidung u. Schuhen am größten .
ZB. ich sitze vorm C+A in Kempten u. warte auf meine Frau .
Beobachte die Menschen die rein u. raus gehen .
Sicherlich die Hälfte der Kunden machen sofort nach Verlassen des Geschäfts erleichtert die Maske weg und
atmend mal frei durch . Das kann man sehr gut erkennen .
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
5.064
Reaktion erhalten
911
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
die Sinnlosigkeit des Maskentragens (hier deutlich demonstriert)

Oh mein Gott, wenn dieses "Affentheater" die Chirugen in den Krankenhäusern sehen, was hat das dann für Auswirkungen? Dürfen sie dann in Zukunft nicht mehr rauchen im OP? :wallbash:

SARS-CoV-2: Welcher Mundschutz schützt wie?

Das Tragen von "Community-Masken" in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln ist in allen Bundesländer Pflicht. Wir erklären den Unterschied zwischen Mund-Nasen-Schutz, FFP2- oder FFP3-Masken

2) Mund-Nasen-Schutz (chirurgische Maske)
Ein Mund-Nasen-Schutz wie ihn zum Beispiel Ärzte im Operationssaal tragen, dient vor allem dem Schutz der anderen. Er hält Tröpfchen und damit auch Viren zurück, die man beim Husten, Niesen oder Sprechen abgibt. Damit wird das Risiko, jemanden auf diese Weise anzustecken, verringert.

Neuartiges Coronavirus: Was bringt ein Mundschutz?

Aber Blinden kann man das Sehen auch nicht mehr beibringen, egal wie sehr man sich bemüht. :eek2:
 
Zuletzt bearbeitet:
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.222
Reaktion erhalten
7.284
Ort
Im Norden
Wenn ein blödsinniger Wissenschaftler behaupten würde Gummistiefel helfen gegen Corona, dann tragt ihr auch sofort und immer Gummistiefel?
Von der Wahrscheinlichkeit her könnte man das sicherlich positiv untermauern, denn nur sehr wenige Menschen tragen Gummistiefel, also findet man hier auch weniger Infizierte.

Wenn man dann beweist das Gummistiefel nicht helfen dann belässt man es dabei weil sie auch nicht groß schaden?

Nun tragen ja alle vorschriftsmässig die Masken seit Monaten und trotzdem gehen die Fallzahlen hoch, woran liegt das?

Nicht an den Masken, sondern an der Erhöhung der Testanzahl. Wird nun auch exorbitant mehr gestorben? Nein!
 
Zuletzt bearbeitet:
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
5.064
Reaktion erhalten
911
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Hundertausende Doktoren, Krankenschwestern, Wissenschaftler, Mediziner, Asiaten, die alle sind sau dumm und haben keine Ahnung. Könnten ja auch Gummistiefel tragen, oder??? :banghead:
Bevor wieder dummer Spruch kommt, ich weiß sehr wohl, war nur als "blödes Beispiel" gedacht. :bounce:

Jeder habwegs normale Mensch weiß, die Fallzahlen gehen hoch weil mehr getestet wird, es Hotspots gibt, Leute aus dem Urlaub kommen, viele Privatpartys stattfinden, Feiern und vielen anderen Gründen. Kann man alles nachlesen wenn man will. Auch zu dem Thema warum weniger gestorben wird.
Aber lästern ist halt viel einfacher als sich zu informieren.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.222
Reaktion erhalten
7.284
Ort
Im Norden
Die Fallzahlen gehen hoch weil sich die Anzahl der Tests erhöhen.
Wenn Thailand morgen willkürlich eine Million Tests durchführen würde und die Ergebnisse ehrlich veröffentlichen würde, wäre es vorbei mit dem coronafreien Thailand.

Wer weiß schon, wer bemerkt schon das er ein Infizierter ist?
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
5.064
Reaktion erhalten
911
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Ich jedenfalls vertraue eher solchen Leuten:


also manchen "klugen Besserwissern" hier im Nitty. Kann natürlich jeder halten wie er will.:super:
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.393
Reaktion erhalten
3.300
Oh mein Gott, wenn dieses "Affentheater" die Chirugen in den Krankenhäusern sehen, was hat das dann für Auswirkungen? Dürfen sie dann in Zukunft nicht mehr rauchen im OP? :wallbash:

SARS-CoV-2: Welcher Mundschutz schützt wie?

Das Tragen von "Community-Masken" in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln ist in allen Bundesländer Pflicht. Wir erklären den Unterschied zwischen Mund-Nasen-Schutz, FFP2- oder FFP3-Masken

2) Mund-Nasen-Schutz (chirurgische Maske)
Ein Mund-Nasen-Schutz wie ihn zum Beispiel Ärzte im Operationssaal tragen, dient vor allem dem Schutz der anderen. Er hält Tröpfchen und damit auch Viren zurück, die man beim Husten, Niesen oder Sprechen abgibt. Damit wird das Risiko, jemanden auf diese Weise anzustecken, verringert.

Neuartiges Coronavirus: Was bringt ein Mundschutz?

Aber Blinden kann man das Sehen auch nicht mehr beibringen, egal wie sehr man sich bemüht. :eek2:

Das beispiel mit den Ärzten ist schlecht !!!
Warum ?
Wenn ich Medizin studiere und Chirurg oder Zahnarzt werde , ist 100% klar , später 80% mit Maske .
Aber viele wollen nicht mit Maske arbeiten und werden dann auch keine Chirurgen .
Ok , ich akzeptiere ja die Vorgaben des Staates , aber notgedrungen u. glaube , dass mich die Maske
viel mehr vor TBC schützt als vor Covid19.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.808
Reaktion erhalten
810
Ort
Hausen
Aber viele wollen nicht mit Maske arbeiten und werden dann auch keine Chirurgen .
Das ist aber sowas von weit hergeholt, kann mir überhaupt nicht vorstellen, dass jemand auf eine Ausbildung als Chirurg verzichtet wegen der OP-Maske.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.393
Reaktion erhalten
3.300
Das ist aber sowas von weit hergeholt, kann mir überhaupt nicht vorstellen, dass jemand auf eine Ausbildung als Chirurg verzichtet wegen der OP-Maske.
Nein , aber uU trägt die Anforderung Schutzkleidung ( auch Maske ) zu tragen dazu bei .
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.222
Reaktion erhalten
7.284
Ort
Im Norden
Im OP geht's ja nicht um Aerosole sondern um Tröpfchen wie Blut, Speichel, Schweiß, Eiter. Das ganze in Räumlichkeiten eines Krankenhauses. Trägt der Arzt etwa Einwegschuhe, Gesichtsmasken und sterilisierte Kleidung incl Haarhaube auch privat?

Alle nur noch dämlich oder was?
 
Thema:

[CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise

[CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] Corona in America

    [CoronaVirus] Corona in America: Habe 2 Jahre lang in Cleveland gelebt und gearbeitet. Corona ist eine schlimme Sache dort. Wer von euch war mal in den USA?
  • [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...

    [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...: Es ohne Internet auch keine www.Corona/Hysterie geben würde?!?!:confused2::banghead...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?

    [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?: ein Thema was mich interessiert.. Inwieweit hilft der thl. Staat seinen Bürgern, die selbstständig sind ? Da gehts über den Essensstand an der...
  • [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens"

    [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens": Mag sich jeder seine eigenen Gedanken hinsichtlich Ursachen und Ursprung der aktuellen Misere machen aber das die ganze Welt wegen dieser...
  • [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens" - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] Corona in America

    [CoronaVirus] Corona in America: Habe 2 Jahre lang in Cleveland gelebt und gearbeitet. Corona ist eine schlimme Sache dort. Wer von euch war mal in den USA?
  • [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...

    [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...: Es ohne Internet auch keine www.Corona/Hysterie geben würde?!?!:confused2::banghead...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?

    [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?: ein Thema was mich interessiert.. Inwieweit hilft der thl. Staat seinen Bürgern, die selbstständig sind ? Da gehts über den Essensstand an der...
  • [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens"

    [CoronaVirus] Die Abartigkeit des "Homo Sapiens": Mag sich jeder seine eigenen Gedanken hinsichtlich Ursachen und Ursprung der aktuellen Misere machen aber das die ganze Welt wegen dieser...
  • Oben