[CoronaVirus] China und Thailand

Diskutiere [CoronaVirus] China und Thailand im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Daran muss man arbeiten, ganz richtig.
niemand

niemand

Senior Member
Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
687
Reaktion erhalten
196
Tja, was soll man zur Wirtschaft Thailands denn noch sagen, wenn die Künstler des magischen Zahlenwerks im Wunderland des wirtschaftlichen Aufschwungs trotz maximal geringfügiger Verbesserungen praktisch in nur einem Monat schon eine 180-Grad-Wende vollführen?

Die thailändische Wirtschaft leidet zunehmend unter den Unruhen

Reportage vom 19. Oktober 2020, 05:57 JST
Link: Thai economy starts to feel pain from unrest

Jetzt verstehe ich auch besser, warum der Baht-Umrechnungskurs auf dem Weg zum Mond ist...
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.755
Reaktion erhalten
912
Ort
Joho (Khorat)
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.582
Reaktion erhalten
1.892
Ort
Hannover
AstraZeneca hat den FQA STempel in Thailand,

ab sofort ist der Impfstoffhandel mit Privat Kliniken möglich,

also Einkauf in Indien von AZ, damit man seine Nahestehenden in TH schnellstmöglich impfen lassen kann.

Thailand FDA approves COVID-19 AstraZeneca vaccine for emergency use - Pattaya Mail


Bangkok – The FDA Secretary General Paisal Dunkhum, said today the FDA had approved the registration of the COVID-19 vaccine produced by AstraZeneca in Italy, after the company had sent nearly 10,000 pages of documents for registration in Thailand for approved use during the state of emergency since December 22, 2020. Efficacy, quality and safety of the vaccine was considered by the FDA.



He added that the first delivery of vaccine from AstraZeneca is due in February, consisting of 50,000 doses. The import license lasts one year. When the vaccine arrives in Thailand, the Department of Medical Sciences will conduct a random inspection of the vaccine to determine its quality before providing it to people. More deliveries, numbering 150,000 doses of vaccine in total, will follow in March and April, he said.


As for the production of the COVID-19 vaccine by AstraZeneca and Siam Bioscience, he said registration of a production facility in Thailand will allow it to become effective in Thailand in May. (NNT)

was ist mit Sinovac ?
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
10.729
Reaktion erhalten
3.073
Ort
Kurgast zu Pattaya
Womit es läuft, wie es sicher war: Wer Geld hat, wird flotter geimpfet als Noi aus der Soi.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.582
Reaktion erhalten
1.892
Ort
Hannover
am 14 Februar ist Va.len.thai der Tag, wo man der Freundin zeigen muss,
wie sehr man sie mag.

Viele haben keine Goldgeschenke, und befürchten,

dass es zu verstärkten Fake-Impfungen (bestenfalls mit Kochsalzlösung) kommt.

Der Tag wurde ja offiziell als Beginn der Covid Impfung für Risikopersonen, und Vips veröffentlicht

====================================================================

Thailand set to start Covid-19 vaccinations Feb 14

Vaccine valentine


Vaccination programme to start Feb 14, says Health Ministry



Thailand set to start Covid-19 vaccinations Feb 14


The government plans to begin Thailand’s national vaccine rollout from Feb 14, starting with healthcare and front-line workers, according to the Public Health Ministry.

As vaccine availability remains limited, target groups with higher infection risks will be administered the shots during the first of a three-phased rollout plan, permanent secretary of public health Kiattiphum Wongrajit said on Monday.

"We will start with medical personnel and high-risk individuals and areas," senior health official Sopon Mekton, told reporters.


Health workers in Samut Sakhon province, the epicentre of the latest outbreak, would be the first to be inoculated, then elderly and people with chronic diseases.



Thailand's Food and Drug Administration last week approved AstraZeneca's vaccine for emergency use and is expected to receive 50,000 doses next month from the British-Swedish firm. It has yet to grant authorisation for that of Sinovac Biotech, of which the government has ordered two million doses.


Health Minister Anutin Charnvirakul on Monday said AstraZeneca would be supplying 50,000 fewer doses of the vaccine than the 200,000 ordered.

"With the orders they have at hand, they just confirmed to us, they would supply 150,000 doses," Mr Anutin told reporters, without elaborating, adding the government had initially requested one million doses.

The government has been criticised for taking too long to procure vaccines while neighbours in Southeast Asia start vaccinations or race to secure supplies from multiple companies. The government has rejected the criticism.

Former Future Forward leader Thanathorn Juangroongruangkit has said the strategy relied too much on one company, Siam Bioscience, a firm under the holdings of His Majesty the King, which will manufacture the AstraZeneca vaccine locally for regional distribution.

Two leaders of the anti-government protest movement held a small demonstration on Monday to protest what they said was preferential treatment for the Siam Bioscience.

The government aims to inoculate at least 50% of the population before the end of 2021. Other details of the inoculation programme are:

  • In the second phase, from May to December, the vaccination programme will be expanded to all regions
  • In the final phase, from January 2022 onward, there will be enough vaccines to distribute to the entire population to create herd immunity
  • Vaccines will be provided free of charge and will not be compulsory, said Mr Anutin
  • The government will launch a platform called ‘Mor Prom’ or ‘Doctor’s Ready’ to facilitate its vaccination programme; users can make appointments for the shots and health authorities can monitor any adverse effects
=======================================================================

Die Gefahr ist nun extrem hoch, dass nun 15 jährige Loverboys mit einer Spritze im Gepäck zum Valentines day auftauchen, um ihre Freundin zu impfen,
weil sie es geschafft haben, den kostbaren Impfstoff bei einem th. Milliardär zu ergattern,
der heute die Packung öffnete, und der Impfstoff nur noch 7 Stunden wirksam ist.

Wie teuer das dem Burschen gekostet hat, wird natürlich nicht gesagt, aber es soll das Problem von seiner Schulter nehmen, das er mit leeren Händen da steht.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.301
Reaktion erhalten
3.134
Ort
Bangkok / Ban Krut
Jaja, die 15jaehrigen Loverboys am Valentinstag mit der geklauten Milliardaersspritze hat wieder mal keiner ausser dir einkalkuliert.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.582
Reaktion erhalten
1.892
Ort
Hannover
darum beginnt die Impfung ja auch am Valentines Day
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
4.914
Reaktion erhalten
2.465
Ort
Chonburi-Stadt
Es wird weiter Panik verbreitet, der Superspreader wurde gesichtet :

Wie ein Partygänger Thailands erster „Super-Spreader“ wurde

Anmerkung:
Solange kein normaler Modi für den Umgang mit Covid gefunden wird , kommt TH nicht aus dem Lockdown raus... ego der wirtschaftliche Niedergang setzt sich fort.
Herrje , koennt ihr euch auch mal irgendwann entscheiden ?

Wenn ueber ein Spreaderevent nicht berichtet wird, wird die Vertuschungskeule rausgeholt ......wird darueber berichtet , so wird die Panikkeule geschwungen .

Wie die 'Panikmache' in Teilen der Bevoelkerung ankommt ?

Hier , beispielhafte Panik vergangene Woche in einer 'roten Zone' :



Gemeinsamer Tanz zu flotter Musik wie fast jeden Mittwochnachmittag hinter dem Chatuchak Markt.
 
Zuletzt bearbeitet:
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
4.914
Reaktion erhalten
2.465
Ort
Chonburi-Stadt
Thailand 4th among 98 countries studied for best response in handling pandemic.
The country topping the list as the best in controlling the outbreak is New Zealand (94.4 points), followed by Vietnam (90.8), Taiwan (86.4), Thailand (84.2) and Cyprus (83.3). Meanwhile, Brazil (4.3), followed by Mexico (6.5), Colombia (7.7), Iran (15.9) and the United States (17.3) are said to have the worst management among 98 countries.
Thailand 4th among 98 countries studied for best response in handling pandemic

Covid Performance - Lowy Institute
 
Zuletzt bearbeitet:
AlexaWeissAlles

AlexaWeissAlles

Senior Member
Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
565
Reaktion erhalten
94
am 14 Februar ist Va.len.thai der Tag, wo man der Freundin zeigen muss,
wie sehr man sie mag.

Viele haben keine Goldgeschenke, und befürchten,

dass es zu verstärkten Fake-Impfungen (bestenfalls mit Kochsalzlösung) kommt.

Der Tag wurde ja offiziell als Beginn der Covid Impfung für Risikopersonen, und Vips veröffentlicht

====================================================================

Thailand set to start Covid-19 vaccinations Feb 14

Vaccine valentine


Vaccination programme to start Feb 14, says Health Ministry



Thailand set to start Covid-19 vaccinations Feb 14


The government plans to begin Thailand’s national vaccine rollout from Feb 14, starting with healthcare and front-line workers, according to the Public Health Ministry.

As vaccine availability remains limited, target groups with higher infection risks will be administered the shots during the first of a three-phased rollout plan, permanent secretary of public health Kiattiphum Wongrajit said on Monday.

"We will start with medical personnel and high-risk individuals and areas," senior health official Sopon Mekton, told reporters.


Health workers in Samut Sakhon province, the epicentre of the latest outbreak, would be the first to be inoculated, then elderly and people with chronic diseases.



Thailand's Food and Drug Administration last week approved AstraZeneca's vaccine for emergency use and is expected to receive 50,000 doses next month from the British-Swedish firm. It has yet to grant authorisation for that of Sinovac Biotech, of which the government has ordered two million doses.


Health Minister Anutin Charnvirakul on Monday said AstraZeneca would be supplying 50,000 fewer doses of the vaccine than the 200,000 ordered.

"With the orders they have at hand, they just confirmed to us, they would supply 150,000 doses," Mr Anutin told reporters, without elaborating, adding the government had initially requested one million doses.

The government has been criticised for taking too long to procure vaccines while neighbours in Southeast Asia start vaccinations or race to secure supplies from multiple companies. The government has rejected the criticism.

Former Future Forward leader Thanathorn Juangroongruangkit has said the strategy relied too much on one company, Siam Bioscience, a firm under the holdings of His Majesty the King, which will manufacture the AstraZeneca vaccine locally for regional distribution.

Two leaders of the anti-government protest movement held a small demonstration on Monday to protest what they said was preferential treatment for the Siam Bioscience.

The government aims to inoculate at least 50% of the population before the end of 2021. Other details of the inoculation programme are:

  • In the second phase, from May to December, the vaccination programme will be expanded to all regions
  • In the final phase, from January 2022 onward, there will be enough vaccines to distribute to the entire population to create herd immunity
  • Vaccines will be provided free of charge and will not be compulsory, said Mr Anutin
  • The government will launch a platform called ‘Mor Prom’ or ‘Doctor’s Ready’ to facilitate its vaccination programme; users can make appointments for the shots and health authorities can monitor any adverse effects
=======================================================================

Die Gefahr ist nun extrem hoch, dass nun 15 jährige Loverboys mit einer Spritze im Gepäck zum Valentines day auftauchen, um ihre Freundin zu impfen,
weil sie es geschafft haben, den kostbaren Impfstoff bei einem th. Milliardär zu ergattern,
der heute die Packung öffnete, und der Impfstoff nur noch 7 Stunden wirksam ist.

Wie teuer das dem Burschen gekostet hat, wird natürlich nicht gesagt, aber es soll das Problem von seiner Schulter nehmen, das er mit leeren Händen da steht.

leider hat sich diese Absicht aktuell zerschlagen

die EU beziehungsweise Italien blockiert nun selbst die lächerlich geringe Menge an Impfstoff für Thailand

Wundert es wen, dass sich Allianzen bilden, aus reinem Konkurrenzstreben, und dass sich die EU bemüht, bevorzugt beliefert zu werden, zum Nachteil kleinerer Länder wie Thailand ?

Vaccines To Thailand Postponed Due To New EU Restrictions | Chiang Mai One
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.582
Reaktion erhalten
1.892
Ort
Hannover
Thailand wird von China viel von der Corona-Bekämpfung lernen müssen,

so geht China momentan mit den menschen um .


Katzi-Katz muss in den Burger

aus Not Katzenfleisch mit Toastbrot, um zu überleben
.........................................................................................................................................................................................


Katastrophale Zustände wegen Corona-Maßnahmen in China
„Die Menschen essen aus der Not heraus sogar ihre eigenen Haustiere"



Es sind Tragödien, die sich in der chinesischen Kleinstadt Tonghua in Nordostchina abspielen. Doch die Welt bekommt nicht viel davon mit. Die chinesische Regierung hat nämlich dazugelernt. Anders als vor einem Jahr, als die Bewohner in der Corona-Ursprungsstadt Wuhan ihre Wut, Not und Verzweiflung über soziale Netzwerke in die Welt hinaus schrien und die Zensoren überwältigten, hat das Regime nun weitestgehend absolute Kontrolle über Information und Mensch in der Pandemie. Umso besorgniserregender ist das, was dennoch aus Tonghua an die Öffentlichkeit dringt. Wir zeigen die Zustände in der Kleinstadt im Video.


Corona-Total-Lockdown in Tonghua: Ausgänge werden versperrt, Türen zugeschweißt
"Wir brauchen was zu essen," schreien Menschen aus ihren Fenstern eines mehrstöckigen Wohnkomplexes. Ein Mitarbeiter des Nachbarschaftskomitees in Schutzausrüstung brüllt zurück: Seid still. Schnauze, und dann geht seine Wortwahl noch weiter unter die Gürtellinie. Die Situation steht stellvertretend für den Umgang mit den Menschen in Tonghua in diesen Tagen. Von heute auf morgen wurde die Stadt abgeriegelt. 400.000 Menschen dürfen ihre Häuser und Wohnungen nicht verlassen. Jede einzelne Wohnungstür wurde versiegelt – berichten die Bewohner im Internet.

Durch die Internetzensur in China dringt fast nichts über die katastrophalen Zustände nach Außen
Teils wurden die Türen sogar von außen mit Eisenstangen zugeschweißt, wie Videos demonstrieren. Viele konnten sich nicht mehr mit dem Nötigsten eindecken. Mit einem selbstgebauten Seilzug, der teils über mehrere Stockwerke von einer in die andere Wohnung reicht, helfen sie sich gegenseitig mit Lebensmitteln und Medikamenten aus. "Bitte macht auf unsere Situation aufmerksam. Wir verhungern, die lokalen Behörden ignorieren unsere Not. Ist da niemand, der uns helfen kann? All das schreiben verzweifelte Bewohner in sozialen Netzwerken. Es sind Hilferufe. Doch stets verschwinden diese schnell wieder von den Servern. Von Chinas Zensoren gelöscht.



..................


„Die Menschen essen aus der Not heraus sogar ihre eigenen Haustiere, zum Beispiel Schildkröten"
"Die Menschen essen aus der Not heraus sogar ihre eigenen Haustiere, wie zum Beispiel Schildkröten, und andere haben gesagt, dass sie planen, ihren Hund zu essen. Das ist das, was ich gesehen habe und was die Menschen mir mitgeteilt haben," sagt Qin Liwen. "Ich habe von so viel Leid und Verzweiflung erfahren, es erinnert alarmierend an das, was wir aus Wuhan kennen."

Wie vor einem Jahr in der Corona-Ursprungsstadt Wuhan, in der die Menschen 76 Tage lang bedingungslos eingesperrt waren, spielen sich nun Dramen hinter den versiegelten Türen in Tonghua ab. "Ich kann keine lebensnotwendigen Medikamente für meine Eltern besorgen. Wie sollen sie die Situation überleben," schreibt ein User bei Weibo, Chinas größtem Mikroblogging-Dienst. Menschen mit Diabetes und Herzkrankheiten rufen verzweifelt nach medizinischer Versorgung. "Hört uns denn keiner," schreibt eine Userin.

Menschen in Tonghua werden offenbar mit Nahrungsmittelentzug erpresst
Nach der anfänglichen Empörung der Bewohner ist es nun jedoch ruhig geworden in Tonghua. Die Mehrheit schweigt. "Ich bin sicher, dass die Accounts derjenigen, die das geschrieben haben, sofort eingefroren und jeder Bewohner in Tonghua von seinem jeweiligen Nachbarschaftskomitee gewarnt wurde," glaubt Qin Liwen.

Jedes Komitee in China hat eine Chatgruppe mit der jeweiligen Nachbarschaft, für die es zuständig ist. So werden die Menschen über neue Richtlinien und Anordnungen informiert und kontrolliert. "Sie sagen dann: Wer sich in sozialen Netzwerken beschwert, bekommt nichts zu Essen. Das reicht, um die Leute zum Schweigen zu bringen," so Qin Liwen.



...............................................................................................

Extreme Corona-Abriegelung in China: „Menschen essen aus der Not heraus sogar ihre eigenen Haustiere"

all die Live Videos, die Chinesen ins Netz stellen,

wo sie live, voller Verzweiflung, Ihre Lieblings-Hauskatze schlachten müssen,

nur um etwas zum essen zu haben,
weil ihre Haustüren zugeschweisst sind,
und sie keine Nahrungsmittel bekommen,

werden von der Zensur sofort gelöscht.

Wenn man nun die Vorstellungen der th. TAT liesst,
wie sie sich vorstellen, wie sie den Tourismus mit China wieder anschieben können,

Wir sind bereit, 10 Millionen ausländische Touristen nach Thailand zu ziehen, sagt die TAT - ThailandTIP

so muss man sagen,

die haben noch keine Vorstellung, wie die Bevölkerung zur Zeit traumatisiert wird.
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
5.203
Reaktion erhalten
822
könnte - dürfte man anworten, auf deinen Bericht,
" werdet glücklich " ?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.582
Reaktion erhalten
1.892
Ort
Hannover
in den Kurzvideos auf den sozialen Netzwerken schreien die Menschen,
... warum interessiert es denn niemanden, was hier passiert ...,

anschliessend findet eine Gemeinschaftserhängung von Leuten statt, die benötigte Medikamente nicht bekommen,
und ein Zeichen setzen wollen,

doch es nutzt nichts,

das Video ist im Schnitt nach 30 Minuten wieder gelöscht.

.............................................................................................................................................................................................................

Was ich bei solchen Infos nicht verstehe,

was ist mit dem Sinovac Impfstoff der Chinesen,
warum schmeissen die nicht proMiets-kasernen-Haus ein Paket zum Selbstimpfen rein,

aber es geht längst nicht mehr, um einzelne zu retten,

sondern um die Folgen der menschlichen Käfighaltung und die enorme Masse,
die da bei den Märkten zum Essenseinkauf strömt.


jeder Mensch in dem Geo-Cluster, egal ob noch gesund oder infiziert,
JEDER ist ein Risiko, und wird als potentielle Gefahr angesehen, die man unschädlich machen muss,
die Zwangsinhaftierung am Wohnort ist der einfachste Weg.

Die Lektion von Wuhan, die Menschen versuchen um jeden Preis aus der Zone, bz dem Cluster zu fliehen,
also die Konsequenz,

bevor sie an ihre Autos kommen,
Türen der Hochhäuser zuschweissen.

- die Herde an den Geodaten "eintüten"
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
5.203
Reaktion erhalten
822
hmmm..
früher oder später,
bekommt man jeden Menschen kaputt gemacht,

bzw. er / sie macht sich selbst VORHER psychisch oder physisch kaputt.
Alles eine Frage der Zeit, und der jeweiligen äusseren " Anwendungen "..
_____________

gut für die, die dem entrinnen möchten - können - dürfen..
 
Thema:

[CoronaVirus] China und Thailand

[CoronaVirus] China und Thailand - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] Impfung - Informationen und anderes

    [CoronaVirus] Impfung - Informationen und anderes: Ist der Blome tatsächlich ein Kandidat für den "Bildungsbürger"? Ich dachte immer, der ehemalige Chefredakteur der BLUT-Zeitung wär eher der Mann...
  • Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm

    Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm: " ... Die fehlende Aussicht auf eine baldige Besserung drückt auch in Bangkoks Partystrasse Soi Cowboy die Stimmung. Nijchara Lalun sagt, sie habe...
  • [CoronaVirus] Corona in Falkland Islands

    [CoronaVirus] Corona in Falkland Islands: Coronavirus Cases: 16 Deaths: 0 Recovered: 13 Falkland Islands Coronavirus: 16 Cases and 0 Deaths - Worldometer
  • [CoronaVirus] Corona in Italien

    [CoronaVirus] Corona in Italien: Coronavirus Cases: 1,308,528 Deaths: 47,870 Recovered: 498,987 Italy Coronavirus: 1,308,528 Cases and 47,870 Deaths - Worldometer
  • [CoronaVirus] Corona in Belgien

    [CoronaVirus] Corona in Belgien: Coronavirus Cases: 550,264 Deaths: 15,196 Recovered: 34,792 Belgium Coronavirus: 550,264 Cases and 15,196 Deaths - Worldometer
  • [CoronaVirus] Corona in Belgien - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] Impfung - Informationen und anderes

    [CoronaVirus] Impfung - Informationen und anderes: Ist der Blome tatsächlich ein Kandidat für den "Bildungsbürger"? Ich dachte immer, der ehemalige Chefredakteur der BLUT-Zeitung wär eher der Mann...
  • Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm

    Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm: " ... Die fehlende Aussicht auf eine baldige Besserung drückt auch in Bangkoks Partystrasse Soi Cowboy die Stimmung. Nijchara Lalun sagt, sie habe...
  • [CoronaVirus] Corona in Falkland Islands

    [CoronaVirus] Corona in Falkland Islands: Coronavirus Cases: 16 Deaths: 0 Recovered: 13 Falkland Islands Coronavirus: 16 Cases and 0 Deaths - Worldometer
  • [CoronaVirus] Corona in Italien

    [CoronaVirus] Corona in Italien: Coronavirus Cases: 1,308,528 Deaths: 47,870 Recovered: 498,987 Italy Coronavirus: 1,308,528 Cases and 47,870 Deaths - Worldometer
  • [CoronaVirus] Corona in Belgien

    [CoronaVirus] Corona in Belgien: Coronavirus Cases: 550,264 Deaths: 15,196 Recovered: 34,792 Belgium Coronavirus: 550,264 Cases and 15,196 Deaths - Worldometer
  • Oben