[CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges

Diskutiere [CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Was an Horrorvisionen wie George Orwells «1984» erinnert, im Kampf gegen die Pandemie ist es ausserordentlich wirksam. Von den asiatischen...
RAR

RAR

Senior Member
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
4.890
Reaktion erhalten
561
Guten Morgen. Dieses Touristenvisum ist die einzige Möglichkeit um nach Thailand zu meiner Frau zu kommen?
Ich meine es gab auch ein anderes Visum mit Nachweis der Eheurkunde.
Sie sind verheiratet und sind NICHT bei Ihrer Frau - sehr eigenartig
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.042
Reaktion erhalten
501
Guten Morgen. Dieses Touristenvisum ist die einzige Möglichkeit um nach Thailand zu meiner Frau zu kommen?
Ich meine es gab auch ein anderes Visum mit Nachweis der Eheurkunde.
Aktuell führt kein Weg an der erheblichen Bürokratie vorbei. Egal welches Visum. Ich vermute mal für ein "Rentnervisum" liegen die Voraussetzungen nicht vor ...
 
T

ThomasR

Junior Member
Dabei seit
27.09.2016
Beiträge
32
Reaktion erhalten
15
Aktuell führt kein Weg an der erheblichen Bürokratie vorbei. Egal welches Visum. Ich vermute mal für ein "Rentnervisum" liegen die Voraussetzungen nicht vor ...
Rentnervisum kommt nicht in Frage. Möchte nur 5 - 6 Wochen bleiben.

Was ist nun der Unterschied? Nach dieser PDF benötige ich den Nachweis einer Heiratsurkunde.
Visaantrag-Checklist-Family-2.pdf (thaiembassy.de)
6. Amtliches Dokument, das Ihre Familienbeziehungen zu einem thailändischen Staatsbürger nachweist (z.B. Heiratsurkunde, Geburtsurkunde, Familienregister, etc.) → Deutsche Dokumente müssen vorab vom Regierungspräsidium beglaubigt, dann von einem ermächtigten Übersetzer in Thai übersetzt und anschließend von der Botschaft in Berlin bzw. dem Generalkonsulat in München oder in Frankfurt beglaubigt werden

Hier ist auf einmal von einer Heiratsurkunde keine Rede mehr davon. Sind das verschiedene Visa?

 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
790
touristenvisa..
60 Tage plus evtl einmaliger Verlängerung von 30 Tagen auf der Immigration in TH. Das reicht doch für dich.. würde ich mal vermuten.

Hat Berlin das mit den 15.000 Euro Vorzeigegeld noch nicht geä. ?
Hmmm.
Oder doch ?

http://german.thaiembassy.de/wp-content/uploads/2017/10/Visaantrag-Checklist-Touristvisa-2.pdf

Erforderliche Dokumente für den Visaantrag für die E inreise nach Thail and während der COVID-19-Pandemie für Touristen Für Antragsteller mit Wohnsitz in Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg- Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein

(die Beantragung ist auch beim Honorarkonsulat in Hamburg möglich)

Wenn Sie in einem anderen Bundesland wohnhaft sind, wenden Sie sich bitte an das Königlich Thailändische Generalkonsulat in Frankfurt, das Königlich Thailändische Generalkonsulat in München oder das Honorarkonsulat in Stuttgart. 1.Ausgefüllter Visaantrag: die genaue Adresse von mind. einer Unterkunft (genaue Angabe vonHausnummer, Straße, PLZ und Ort) sowie ein Bürge bzw. eine Kontaktperson in Deutschland müssen unbedingt angegeben werden)2.1 biometrisches Passfoto (aufgenommen in den letzten 6 Monaten)3.Reisepass im Original (mind. 6 Monate Gültigkeit)4.Kopie der ersten Seite des Reisepasses des Antragstellers5.6.Ein Nachweis über eine Auslandskrankenversicherung, die die Behandlung von COVID-19in Thailand im Gegenwert von mindestens 100.000 USD umfasst (muss explizit erwähntwerden)

35,00 € Visagebühr


Dieses Touristenvisum ermöglicht einen Aufenthalt von bis zu 60 Tagen und ist beim Immigration Office in Thailand um weitere 30 Tage verlängerbar
 
Zuletzt bearbeitet:
T

ThomasR

Junior Member
Dabei seit
27.09.2016
Beiträge
32
Reaktion erhalten
15
touristenvisa..
60 Tage plus evtl einmaliger Verlängerung von 30 Tagen auf der Immigration in TH. Das reicht doch für dich..

Hat Berlin das mit den 15.000 Euro Vorzeigegeld noch nicht geä. ?
Hmmm.

http://german.thaiembassy.de/wp-content/uploads/2017/10/Visaantrag-Checklist-Touristvisa-2.pdf

Erforderliche Dokumente für den Visaantrag für d ie E inreise nach Thail and während der COVID-19-Pandemie f ür Touristen Für Antragsteller mit Wohnsitz in Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg- Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein

(die Beantragung ist auch beim Honorarkonsulat in Hamburg möglich)

Wenn Sie in einem anderen Bundesland wohnhaft sind, wenden Sie sich bitte an das Königlich Thailändische Generalkonsulat in Frankfurt, das Königlich Thailändische Generalkonsulat in München oder dasHonorarkonsulat in Stuttgart. 1.Ausgefüllter Visaantrag: die genaue Adresse von mind. einer Unterkunft (genaue Angabe vonHausnummer, Straße, PLZ und Ort) sowie ein Bürge bzw. eine Kontaktperson in Deutschlandmüssen unbedingt angegeben werden)2.1 biometrisches Passfoto (aufgenommen in den letzten 6 Monaten)3.Reisepass im Original (mind. 6 Monate Gültigkeit)4.Kopie der ersten Seite des Reisepasses des Antragstellers5.6.Ein Nachweis über eine Auslandskrankenversicherung, die die Behandlung von COVID-19in Thailand im Gegenwert von mindestens 100.000 USD umfasst (muss explizit erwähntwerden)35,00 € Visagebühr


Dieses Touristenvisum ermöglicht einen Aufenthalt von bis zu 60 Tagen und ist beim Immigration Office in Thailand um weitere 30 Tage verlängerbar
OK, dann wird ein Nachweis der Heiratsurkunde nicht benötigt.
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
790
Nicht beim Tourist Visum.
Bist du nun verheiratet oder nicht ?
Falls ja.. wird ich eine Kopie davon beipacken..
Ausserdem eine Kopie vom Reisepass deiner Frau..
Ausserdem ein Blättchen..mit den Wohnangaben deiner Frau..( in Thaischrift )

Nicht das dir das COE verlustigt geht...
 
T

ThomasR

Junior Member
Dabei seit
27.09.2016
Beiträge
32
Reaktion erhalten
15
Nicht beim Tourist Visum.
Bist du nun verheiratet oder nicht ?
Falls ja.. wird ich eine Kopie davon beipacken..
Ausserdem eine Kopie vom Reisepass deiner Frau..
Ausserdem ein Blättchen..mit den Wohnangaben deiner Frau..( in Thaischrift )

Nicht das dir das COE verlustigt geht...
Natürlich bin ich verheiratet sonst würde ich nicht explizit nach der Heiratsurkunde als Nachweis fragen.
Benötige ich diese nun beim Touristenvisum oder nicht?
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.654
Reaktion erhalten
7.623
Ort
Im Norden
Natürlich bin ich verheiratet sonst würde ich nicht explizit nach der Heiratsurkunde als Nachweis fragen.
Benötige ich diese nun beim Touristenvisum oder nicht?
Selbstverständlich ja, alle Touristen brauchen das, vor allem Singles.
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
790
Natürlich bin ich verheiratet sonst würde ich nicht explizit nach der Heiratsurkunde als Nachweis fragen.
Benötige ich diese nun beim Touristenvisum oder nicht?
offensichtlich wohl nicht..

Beeil dich mal..
Deutschland hat z.Zt. über 1 Million Covid Infizierte..

Nicht das Thailand noch Deutschland auf HOCHRISIKO Gebiet hochstuft..
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
790
@ ThomasR,
was möchtest du denn ganz exakt wissen..

Mir unklar..
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.030
Reaktion erhalten
1.113
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Na , ist nicht so spaßig , vielleicht ist eine Corona Erkrankung im Vergleich doch nicht so schlimm .

Impfstoff Sicherheit 95%
Risiko an Civid19 zu versterben ca. 3%
Tschuldigung, ich seh die kurze Turbo - Zulassungsphase auch etwas kritisch ... aber das ist ja wieder mal total plemplem :piep-piep:
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.881
Reaktion erhalten
3.741
Tschuldigung, ich seh die kurze Turbo - Zulassungsphase auch etwas kritisch ... aber das ist ja wieder mal total plemplem :piep-piep:

Tschuldigung , wenn du zitierst , warum läßt die den Sinn , den Artikel der Pharmazeutischen Zeitung weg ?
 
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
999
Reaktion erhalten
335
Ort
RLP / BW / THAI
Wie gesagt- das Ganze ist mir zu teuer und die Rennerei einfach zuviel.
Als ich am Di., den 13.10. fliegen wollte:

in Deutschland
  • 1. Visum inclusive Hin-Rückflug Bestätigung,
  • 2. COE, damals nur mit Eheurkunde
  • 3. Nachweis der Reservierung (mit Vorausbezahlung) in einem ASQ Hotel
  • 4. Covid-Bescheid (nicht älter als 72 Std. vor Flugantritt)
  • 5. Flugtauglichkeitsattest (nicht älter als 72 Std. vor Flugantritt)
  • 6. zusätzliche Krankenversicherung mit Covid-Abdeckung von 100.000 US$
Das alles kostet mich in Deutschland ca. 200-250 Euro hinzu kommen ca. 1000 Euro ASQ und weitere coronabedingte Ausgaben in Thailand

in Thailand:
  • 1. 15 Nächte in einem Gefängnishotel alla ASQ
  • 2. Tragen einer elektronischen Fussfessel in App-Form via Smartphone
  • 3. ständige Meldung bei Städtewechsel im Urlaub
  • 4. teilweise Beschränkung bei den Touristenzahlen (z.B. Chiang Mai während loy kratong)

Was mich sicher am meisten geschafft hätte, das ständige Tragen der Maske im Außenbereich bei 31-34°C.
Die Thais sind das größtenteils gewöhnt, ich leide darunter, zumal hier in Deutschland die Brille oft beschlägt.
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.030
Reaktion erhalten
1.113
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Tschuldigung , wenn du zitierst , warum läßt die den Sinn , den Artikel der Pharmazeutischen Zeitung weg ?
Was für ein Sinn? Wenn Dein Beitrag null Sinn ergibt
Wo bitte soll denn der Bezug zu deiner Quelle PZ sein?


Dort ist die Rede von ... "Erschöpfung, Fieber und Muskelschmerzen sind mögliche Reaktionen auf die Impfung mit den mRNA-Vakzinen gegen Covid-19 von Biontech/Pfizer und Moderna. Sie können sehr stark ausfallen, wie Betroffene berichten. Impflinge sollten sich darauf einstellen, aber nicht abschrecken lassen."


... daraus konstruierst du schwurbelig, dass die Impfung gefährlicher und tödlicher sein könnte als Krankheit selbst. Mit einem 5%igen Risiko
vielleicht ist eine Corona Erkrankung im Vergleich doch nicht so schlimm .
Impfstoff Sicherheit 95%
Risiko an Civid19 zu versterben ca. 3%
Was soll das überhaupt sein, "Impfstoff Sicherheit 95%" ?
Dieser Terminus existiert in diesem Zusammenhang überhaupt nicht
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.881
Reaktion erhalten
3.741
Was für ein Sinn? Wenn Dein Beitrag null Sinn ergibt
Wo bitte soll denn der Bezug zu deiner Quelle PZ sein?


Dort ist die Rede von ... "Erschöpfung, Fieber und Muskelschmerzen sind mögliche Reaktionen auf die Impfung mit den mRNA-Vakzinen gegen Covid-19 von Biontech/Pfizer und Moderna. Sie können sehr stark ausfallen, wie Betroffene berichten. Impflinge sollten sich darauf einstellen, aber nicht abschrecken lassen."


... daraus konstruierst du schwurbelig, dass die Impfung gefährlicher und tödlicher sein könnte als Krankheit selbst. Mit einem 5%igen Risiko


Was soll das überhaupt sein, "Impfstoff Sicherheit 95%" ?
Dieser Terminus existiert in diesem Zusammenhang überhaupt nicht

Trotz meines Alters habe ich gelesen , dass der Impfstoff einen Wirkungsgrad von 95% hat .
Das mein bei den Probanden keine älteren Personen hatte .
Wenn also bei 5% der Geimpften die Wirkung null ist , aber heftige Nebenwirkungen auftreten können ,
Ist doch ein Einer der nicht geimpft ist auch nicht schlechter dran ,denn sein Risiko schwer zu erkranken ,
oder zu sterben ist auch nicht höher als 5% .
Aber klar , das betrifft nur den Einzelnen , die Impfung ist für die Gesamtheit , wenn sie klappt ein Segen .
Ich werde mich auf jeden Fall nicht nach vorne drängen und warte erst mal die Langzeitnebenwirkungen ab .
 
Thema:

[CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges

[CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] Impfung - Informationen und anderes

    [CoronaVirus] Impfung - Informationen und anderes: Ist der Blome tatsächlich ein Kandidat für den "Bildungsbürger"? Ich dachte immer, der ehemalige Chefredakteur der BLUT-Zeitung wär eher der Mann...
  • Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm

    Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm: " ... Die fehlende Aussicht auf eine baldige Besserung drückt auch in Bangkoks Partystrasse Soi Cowboy die Stimmung. Nijchara Lalun sagt, sie habe...
  • [CoronaVirus] Corona in Falkland Islands

    [CoronaVirus] Corona in Falkland Islands: Coronavirus Cases: 16 Deaths: 0 Recovered: 13 Falkland Islands Coronavirus: 16 Cases and 0 Deaths - Worldometer
  • [CoronaVirus] Corona in Italien

    [CoronaVirus] Corona in Italien: Coronavirus Cases: 1,308,528 Deaths: 47,870 Recovered: 498,987 Italy Coronavirus: 1,308,528 Cases and 47,870 Deaths - Worldometer
  • [CoronaVirus] Corona in Belgien

    [CoronaVirus] Corona in Belgien: Coronavirus Cases: 550,264 Deaths: 15,196 Recovered: 34,792 Belgium Coronavirus: 550,264 Cases and 15,196 Deaths - Worldometer
  • [CoronaVirus] Corona in Belgien - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] Impfung - Informationen und anderes

    [CoronaVirus] Impfung - Informationen und anderes: Ist der Blome tatsächlich ein Kandidat für den "Bildungsbürger"? Ich dachte immer, der ehemalige Chefredakteur der BLUT-Zeitung wär eher der Mann...
  • Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm

    Das Coronavirus legt in Thailand das Sexgewerbe lahm: " ... Die fehlende Aussicht auf eine baldige Besserung drückt auch in Bangkoks Partystrasse Soi Cowboy die Stimmung. Nijchara Lalun sagt, sie habe...
  • [CoronaVirus] Corona in Falkland Islands

    [CoronaVirus] Corona in Falkland Islands: Coronavirus Cases: 16 Deaths: 0 Recovered: 13 Falkland Islands Coronavirus: 16 Cases and 0 Deaths - Worldometer
  • [CoronaVirus] Corona in Italien

    [CoronaVirus] Corona in Italien: Coronavirus Cases: 1,308,528 Deaths: 47,870 Recovered: 498,987 Italy Coronavirus: 1,308,528 Cases and 47,870 Deaths - Worldometer
  • [CoronaVirus] Corona in Belgien

    [CoronaVirus] Corona in Belgien: Coronavirus Cases: 550,264 Deaths: 15,196 Recovered: 34,792 Belgium Coronavirus: 550,264 Cases and 15,196 Deaths - Worldometer
  • Oben