[CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges

Diskutiere [CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Es koennte auch zu Unruhen kommen, weil die ueberzogenen Massnahmen ihre negative Wirkung auf die Banken entfalten. Wie koennte es dazu kommen ...
Amsel

Amsel

Senior Member
Dabei seit
07.11.2014
Beiträge
6.434
Reaktion erhalten
945
Ort
Bangkok
Die Unruhen waeren schon laengst da , wenn die wichtigsten Staaten beschlossen haetten, die Menschen dem Virus ungebremst auszusetzen.
Es koennte auch zu Unruhen kommen, weil die ueberzogenen Massnahmen ihre negative Wirkung auf die Banken entfalten.

Wie koennte es dazu kommen ?

Durch Notleidende-Kredite !

Wenn die Kredite nicht mehr zurueck gezahlt werden koennen, werden einige Banken implodieren. Die Einlagen der Kunden sind dann futsch...

Vorher wuerde es wahrscheinlich zu einem Banken-Run kommen.

Somit waeren die Unruhen da.

Ich hoffe es kommt nicht soweit !
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
4.029
Reaktion erhalten
2.205
Ort
Chonburi-Stadt
Es koennte auch zu Unruhen kommen, weil die ueberzogenen Massnahmen ihre negative Wirkung auf die Banken entfalten.
Ueberzogene Massnahmen ?

Vor wenigen Monaten haben hier im Forum Leute ueber versehentlich freigesetzten Biokampfstoff (kannst es meinetwegen auch anders benennen) spekuliert ......

Dein Blog zu "Corona" scheint unter der neuen Software allerdings nicht mehr zu existieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
4.639
Reaktion erhalten
869
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Noch nie hat sich der Staat so verschuldet wie jetzt . Das war früher so gut wie Nichts .
Wo soll denn das Geld alles her kommen ?
Ich sehe auch kein Ende .
Wenn wir nicht bereit sind das Virus zu akzeptieren , so wie andere Viren auch , ZB Schweden ,
wird es keine wirtschaftliche Belebung geben und ihr in Thailand , wir in Deutschland und viele Länder
auf der Welt werden mit Unruhen zu kämpfen haben .
Warte mal 3 - 4 Monate ab .
Das sehe ich doch fast genauso, wir müssen lernen mit dem Virus zu leben. Allerdings schließt das ein paar Vorsichtsmaßnahmen nicht aus. Welche das sind, darüber gibt es halt geteilte Meinungen. Schätze aber, es dürfte heute kaum noch jemand geben, der für einen erneuten Lockdown ist. Im März oder April fand ich diesen weichen Lockdown für richtig, heute bin ich für begrenzte Maßnahmen.
Und abschließen noch mal zum Thema impfen. Selbst ich bin nicht so blöd und würde Putins neuen Impfstoff akzeptieren. Das ist selbt mir zu unsicher. Anfang nächsten Jahres mit einem durch deutsche Behörden genehmigten Impfstoff, da wäre mein Vertrauen deutlich größer. Aber selbst da würde ich erst mal ein paar Wochen abwarten.
Und wie sich das mal hier in Thailand entwickelt, das sehe ich wenn es soweit ist.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.172
Reaktion erhalten
3.127
Das sehe ich doch fast genauso, wir müssen lernen mit dem Virus zu leben. Allerdings schließt das ein paar Vorsichtsmaßnahmen nicht aus. Welche das sind, darüber gibt es halt geteilte Meinungen. Schätze aber, es dürfte heute kaum noch jemand geben, der für einen erneuten Lockdown ist. Im März oder April fand ich diesen weichen Lockdown für richtig, heute bin ich für begrenzte Maßnahmen.
Und abschließen noch mal zum Thema impfen. Selbst ich bin nicht so blöd und würde Putins neuen Impfstoff akzeptieren. Das ist selbt mir zu unsicher. Anfang nächsten Jahres mit einem durch deutsche Behörden genehmigten Impfstoff, da wäre mein Vertrauen deutlich größer. Aber selbst da würde ich erst mal ein paar Wochen abwarten.
Und wie sich das mal hier in Thailand entwickelt, das sehe ich wenn es soweit ist.
Na also , dann sind wir doch gar nicht so weit auseinander .
Der Unterschied zwischen uns , ist wahrscheinlich der räumliche Abstand , du lebst in Thailand und ich in D.
Du hast deine Infos aus TV und Internet , zumindest was D. betrifft , ich dagegen habe meine täglichen
Erlebnisse hier vor Ort .
Ich , meine weitere Fam. , Freunde , Kollegen , selbst unser Briefträger , der von Haus zu Haus geht ,
wir alle kennen keinen Infizierten .
Aber ich kenne etliche Menschen , die arbeitslos geworden sind oder Kurzarbeit machen .
ZB. mein Schwiegersohn , Messe Stuttgart , Catering Aramark , da hält man die Mitarbeiter noch mit
Kurzarbeit bis Okt. , wenn dann keine Messe in Sicht ist , wird die Firma dicht gemacht , wahrscheinlich
für immer .
Das ist für mich das nächstliegende Problem , aber kenne ca. 10 Personen die von den wirtschaftlichen
Ereignissen sehr stark betroffen sind .
Also mal einfach ausgedrückt , wirtschaftliche Probleme sehr nahe , Corona weit weg , so stellt sich das
für mich da .
Aber um es klar zu stellen , meine Frau und ich haben persönlich überhaupt keine Probleme ,
weder wirtschaftliche , noch mit Corona .
Aber wenn man nicht ganz abgestumpft ist , nimmt man doch Anteil an seinen Mitmenschen .
Noch was zum impfen .
Lasse mich mit dem Impfstoff impfen , mit dem sich Bill G. unter Aufsicht eines Notars hat impfen lassen .
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.783
Reaktion erhalten
2.928
Ort
Bangkok / Ban Krut
Na also , dann sind wir doch gar nicht so weit auseinander .
Der Unterschied zwischen uns , ist wahrscheinlich der räumliche Abstand , du lebst in Thailand und ich in D.
Du hast deine Infos aus TV und Internet , zumindest was D. betrifft , ich dagegen habe meine täglichen
Erlebnisse hier vor Ort .
Ich , meine weitere Fam. , Freunde , Kollegen , selbst unser Briefträger , der von Haus zu Haus geht ,
wir alle kennen keinen Infizierten .
Aber ich kenne etliche Menschen , die arbeitslos geworden sind oder Kurzarbeit machen .
ZB. mein Schwiegersohn , Messe Stuttgart , Catering Aramark , da hält man die Mitarbeiter noch mit
Kurzarbeit bis Okt. , wenn dann keine Messe in Sicht ist , wird die Firma dicht gemacht , wahrscheinlich
für immer .
Das ist für mich das nächstliegende Problem , aber kenne ca. 10 Personen die von den wirtschaftlichen
Ereignissen sehr stark betroffen sind .
Also mal einfach ausgedrückt , wirtschaftliche Probleme sehr nahe , Corona weit weg , so stellt sich das
für mich da .
Aber um es klar zu stellen , meine Frau und ich haben persönlich überhaupt keine Probleme ,
weder wirtschaftliche , noch mit Corona .
Aber wenn man nicht ganz abgestumpft ist , nimmt man doch Anteil an seinen Mitmenschen .
Noch was zum impfen .
Lasse mich mit dem Impfstoff impfen , mit dem sich Bill G. unter Aufsicht eines Notars hat impfen lassen .
Wenn du Bill Gates irgendwie in die Geschichte involviert siehst, tust mir leid. Dann ist wohl nix mehr zu machen.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.172
Reaktion erhalten
3.127
Vor Jahren hatten wir höhere Arbeitslosenzahlen und höhere Renten. Sehe deshalb einen Bezug zu Corona nicht unbedingt, kann mich aber auch irren.
Und wiedermal hast du dir nur einen Punkt herausgesucht auf den du antwortest.

Übrigens finde auch ich leider, du veränderst dich zunehmend. Was du wohl genauso leugnen wirst wie ich leugne, mich dir dir gegenüber verändert zu haben. Hatte dich ja schon 2 mal gefragt, warum du dieser Ansicht bist. Allerdings bekam ich noch keine Antwort.
Falls du meine Wortwahl anderen gegenüber meinst, so hast du vor kurzem noch eben diese selber kritisiert für ihre tolle Sprache, heute kreidest du scheinbar nur mir das an.
Aber auch das wirst du natürlich anders sehen.

Nimm dir mal etwas Zeit und schau dir das Video an , dann weißt du was ich meine .
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
4.029
Reaktion erhalten
2.205
Ort
Chonburi-Stadt
Eigentlich möchte ich nicht auf einen Beitrag von dir reagieren , aber nur so viel .
Kannst du den Unterschied von deinem Beitrag zu meinem erkennen , ich denke nicht ,
denn du hast ein Brett vor dem Kopf .
Du hast doch selbst von unterschiedlichen Darstellungen geschrieben, was spricht also dagegen eine "der unterschiedlichen Darstellungen" einzustellen.

Ein stimmt oder stimmt nicht duerfte es dabei wohl kaum geben, es kann sich aber jeder sein eigenes Bild machen .

Dass Du keine Lust mehr hast auf meine Beitraege zu reagieren kann ich sehr gut verstehen, nachdem ich Dich ein paar mal darauf hingewiesen hatte, dass Dir Deine einstige Vorzeigequelle EuroMomo in den Ruecken gefallen war und ich Dir mehrere Deiner Links zerpflueckt hatte , wie den einen wo eine Mundschutz-Dissertation von Deiner Quelle voellig verfaelscht wurde .

Eigentlich alles nicht meine Schuld, aber durchaus verstaendlich, dass Du seither maechtig kurz angebunden bist.

Was ist eigentlich aus Deinen Experten geworden, wo Du Ende April geschrieben hattest "hier spricht jemand von der Front" ?

https://www.kget.com/news/controver...gning-with-group-downplaying-covid-19-threat/


Dr. Dan Erickson, the Bakersfield businessman-slash-physician who made a name for himself by publicly rejecting the consensus of the nation’s medical community regarding the COVID-19 threat, is back in the news.

Erickson was among 10 physicians in the nation’s capital this week, holding media events criticizing the country’s response to the coronavirus as overkill. Erickson is part of a newly formed group called America’s Frontline Doctors, which preaches, among other things, that the the anti-malaria drug Hydroxychloroquine is effective against COVID-19 — despite medical consensus that it is not — and that masks are not necessary to control spread of the virus — despite medical consensus that they are.

The group posted portions of its Monday press conference on social media — President Trump retweeted it — but Facebook, Twitter and YouTube took it all down.

The doctor group’s web host, Squarespace, shut down the group’s website, citing “activity that’s false, fraudulent, inaccurate or deceiving.”

It’s not the first time Erickson — a former ER doctor who now co-owns Accelerated Urgent Care, a local chain of five clinics, has been accused of perpetuating false narratives about COVID-19.

He and business partner Artin Massihi held a press conference in April in which they claimed the virus is no more dangerous than the seasonal flu and that businesses should be allowed to reopen.
That earned Erickson a rebuke from the Kern County Department of Public Health as well as physicians such Dr. Navin Amin.

It also earned Erickson and his business partner an appearance on Fox News.

And now he’s front and center once again — this time with America’s Frontline Doctors, an organization affiliated with the Tea Party Patriots, a conservative group that’s part of a coalition to end state lockdowns.

None among the group of 10, according to Medpage Today, work in hospitals with significant numbers of COVID-19 patients.

But the Covid-19 pandemic, for all the damage it may have done to businesses across the country, hasn’t hurt Erickson’s national profile — not one bit.

KGET reached out to Erickson on Wednesday, but as Thursday morning still had not heard from him. Calls to all five Accelerated Urgent Care locations in Bakersfield went to an outgoing voicemail message that directed callers to simply call back later.
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
4.029
Reaktion erhalten
2.205
Ort
Chonburi-Stadt
Correctiv. :lachen: :lachen::crazy:
Da hätte man doch sofort die Stasi-Tante Kahane oder auch G. Soros fragen können.
Hattest Du nicht auch schon mal correctiv Links gesetzt oder hab ich das falsch in Erinnerung ?

Demzufolge bewertest Du Zaronews und mimikama als "besser" , da in Deinem Statement unerwaehnt ?

ansonsten wie bereits geschrieben :

Du hast doch selbst von unterschiedlichen Darstellungen geschrieben, was spricht also dagegen eine "der unterschiedlichen Darstellungen" einzustellen.
Ein stimmt oder stimmt nicht duerfte es dabei wohl kaum geben, es kann sich aber jeder sein eigenes Bild machen .
 
Zuletzt bearbeitet:
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.928
Reaktion erhalten
5.863
Ort
Essen/ Nong Prue
Hattest Du nicht auch schon mal correctiv Links gesetzt oder hab ich das falsch in Erinnerung ?
Das mag durchaus sein. Sicherlich aber nur, wenn die Faktenchecker von den Jungs von ScienceFiles deren Faktencheck sauber auseinander genommen haben.

Demzufolge bewertest Du Zaronews und mimikama als zuverlaessig(er) ? , da in Deinem Statement unerwaehnt ?
Zaronews kenne ich gar nicht und mimikama kenne ich nur vom Namen her.

Schade, dass es keine wirklich unabhängigen Faktenchecker gibt.
 
B

bbs72

Senior Member
Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
749
Reaktion erhalten
400
Ja, Mimikama ist ganz herausragend. :rofl: :rofl:

Bis auf dass die staatstreu zu aller Kritik völlig argumentlos sagen es sei eigentlich alles ganz anders, bringen die Nullkommanull zustande.

Eine unnützere Seite gibts wohl im gNzen Netz nicht.
 
H

Hermann2

Senior Member
Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
6.897
Reaktion erhalten
3.144
Stimmt nicht - Präsident Trump hat die Absicht und er wird die Mauer bauen das ist gut so
Stimmt so nicht ganz!
Trump wird die von Bush begonnene und von Obama weiter gebaute Mauer weiter ausbauen!
Fertigstellung vielleicht unter Biden????:rolleyes2:
 
Thema:

[CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges

[CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise

    [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise: Bullshit: Glaubst Du statista??? Hier eine einigermaßen zuverlässige (?) Quelle: Stand: 3. Juli 2020, 06.12 Uhr / Quelle...
  • [CoronaVirus] Corona in America

    [CoronaVirus] Corona in America: Habe 2 Jahre lang in Cleveland gelebt und gearbeitet. Corona ist eine schlimme Sache dort. Wer von euch war mal in den USA?
  • [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...

    [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...: Es ohne Internet auch keine www.Corona/Hysterie geben würde?!?!:confused2::banghead...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?

    [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?: ein Thema was mich interessiert.. Inwieweit hilft der thl. Staat seinen Bürgern, die selbstständig sind ? Da gehts über den Essensstand an der...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ? - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise

    [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise: Bullshit: Glaubst Du statista??? Hier eine einigermaßen zuverlässige (?) Quelle: Stand: 3. Juli 2020, 06.12 Uhr / Quelle...
  • [CoronaVirus] Corona in America

    [CoronaVirus] Corona in America: Habe 2 Jahre lang in Cleveland gelebt und gearbeitet. Corona ist eine schlimme Sache dort. Wer von euch war mal in den USA?
  • [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...

    [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...: Es ohne Internet auch keine www.Corona/Hysterie geben würde?!?!:confused2::banghead...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?

    [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?: ein Thema was mich interessiert.. Inwieweit hilft der thl. Staat seinen Bürgern, die selbstständig sind ? Da gehts über den Essensstand an der...
  • Oben