[CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges

Diskutiere [CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Warum? Brille , hohe Stirn und etwas beknackt im Gesamtbild. Die Ähnlichkeit ist frappierend. 8-)
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
5.040
Reaktion erhalten
910
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Warum? Brille , hohe Stirn und etwas beknackt im Gesamtbild.
Die Ähnlichkeit ist frappierend. 8-)
Würdest du mal ein Bild von dir posten zum Vergleich, dann könnte ich dich vielleicht für voll nehmen. Vorher nicht. Hatte es glaube schon mal erwähnt, wer über Äußerlichkeiten oder ähnliche Sachen lästert, denen fehlt es irgendwo im Oberstübchen.
Oder traf mein "braunes Bärchen" dich so sehr??? :unbeteiligt: :unbeteiligt: :unbeteiligt:
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
35.133
Reaktion erhalten
5.973
Ort
Essen/ Nong Prue
Würdest du mal ein Bild von dir posten zum Vergleich,
Nööö, einmal gemacht, nie wieder.

dann könnte ich dich vielleicht für voll nehmen.
Was du könntest oder nicht, tangiert mich anal nur peripher.

Hatte es glaube schon mal erwähnt, wer über Äußerlichkeiten oder ähnliche Sachen lästert, denen fehlt es irgendwo im Oberstübchen.
Ich will mich mal so äußern. Alleine das Niederschreiben dieses Satzes, katapultiert dich als Disputant an das Outer Rim.
 
H

Hermann2

Senior Member
Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
7.037
Reaktion erhalten
3.217
Aber doch nur, wenn das mit ,,du damischer,, vervollständigt wird, oder? :gruebel:
Damit eher nicht!
Kommt mehr auf den Tonfall an wie bei "leckmiamarsch" oder "sauhund sans scho"
und manchmal auch zu wem man’s sagt!
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
Flieger, die nun länger am Boden stehen, werden dadurch nicht besser,
nicht umsonst sind die grossen Hangars aircongekühlt, um den Verlust der Weichmacher aus wichtigen Drosselklappen zu verzögern.

Es macht daher Sinn, das Flieger die meiste Zeit in der Luft verbringen, und keine unnötige Lagerzeiten unter tropischen Temperaturen.



über den Crash in Indien wird noch spekuliert

Kozhikode (formerly known as Calicut) is considered a tricky airport as it has a “table-top” runway with a steep drop at one end.
Clues sought in fatal Air India Express crash

da man die echte Ursache noch nicht kennt.
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
5.040
Reaktion erhalten
910
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Nööö, einmal gemacht, nie wieder.
Das wird dann schon seinen Grund haben 55555 wenn du dein eigenes Bild für nicht ansehlich hältst. :lachen:

Yogibär???
hirnlos.jpg




Ansonsten ist das aber doch schon mal ein guter Anfang, deine Selbsterkenntnis im Videokanal:
Zitat Yogi:
"Wir haben doch wahrlich genug Idioten (mich eingeschlossen)"

Und apropos "Outer Rim" - schau nicht so viel Star Wars, bleib lieber in der Realität 55555
 
Zuletzt bearbeitet:
niemand

niemand

Senior Member
Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
581
Reaktion erhalten
158
Ich verlinke mal auf einen Kommentar in einem anderen deutschen Forum.

Link: Die Zivilisation bröckelt vom Rand her - Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht

Die Zivilisation bröckelt vom Rand her

Prophet, Samstag, 08.08.2020, 09:05

Wie man am Fall Beirut sehen kann.
Man braucht keine Verschwörungstheorien zu bemühen.

In diesen Shithole-Contries können die Menschen eine hochtechnisierte Zivilisation nicht mehr am Laufen erhalten. Geschweige denn erschaffen. Dazu braucht es Verstand, gut ausgebildete Arbeiter, Gesetze, Sicherheitsvorschriften, Fort- und Weiterbildungen, Pflege von Werkzeug, Instandhaltung, Geld, Schulsystem, Erziehung (streng aber gerecht). Also alles das, was es einst auch bei uns gab und jetzt am Zerfallen ist. In dreißig Jahren ist hier "Libanon", während der Libanon und in Afrika schon längt wieder in der Steinzeit angekommen sind.

Ein schweißender Analphabet reicht im besten Fall aus, ein Land in die Steinzeit zu sprengen und einen Milliardenschaden anzurichten. Natürlich gibt es keine singuläre "Schuld", es ist ein systematisches Versagen auf ganz vielen Ebenen. Hieran sieht man, dass man diese Länder besser im 17. Jahrhundert gelassen hätte, technisch gesehen. Sie sollten zu Eselkarren und dungsammelnden Frauen zurückkehren. Das würde ihren geistigen Fähigkeiten entsprechen. Sie sind unfähig technische Abläufe zu beherrschen. Das was wir in Europa und den USA im frühen 20. Jahrhundert gelernt haben, als Kollektiv, ist in diesen Ländern nicht vorhanden. Sie sind geistige Kinder, die mit Sprengstoff, Waffen, Giften und radioaktiven Substanzen umgehen. Gefährliche Spielzeuge muss man unmündigen Kindern wegnehmen. Die Kolonisierung war nicht die schlechteste Idee. Manche Völker muss man offensichtlich an die Hand nehmen, weil sie sonst nur Unfug anstellen. Der Niedergang setzte allerorten ein, als die Kolonialherren sich zurückzogen.

Solche Fälle werden wir noch des öfteren sehen, in immer schnellerer und dramatischerer Abfolge. Aber je schneller sich solche Länder ins Aus katapultieren, desto besser ist das für alle anderen. Das nennt sich Evolution und Teil der natürlichen Abfolge im Universum.

Es ist ja hier schon zu sehen, dass "normale" Menschen keine Ahnung von Ammoniumnitrat haben, obwohl das Wissen darüber für alle zugänglich ist. Nichtmal für eine banale Recherche reichen die geistigen Fähigkeiten aus. Das gilt hier für einige Forenmitglieder genauso, wie für milchgesichtige "Journalisten" der Bild und Welt und vom Spiegel und irgendwelchen textvorlesenden Hausfrauen bei n-tv und n24. So verdummt man eine Gesellschaft auf breiter Front. Und das ist gut so. Diese Gesellschaft hat den Untergang dann auch verdient. Es gibt nichts gratis, man muss schon für seine Interessen und sein Wohlergehen kämpfen. Und das tut niemand mehr, wir werden sediert, und das wird unsere Vernichtung bedeuten.
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
4.201
Reaktion erhalten
2.248
Ort
Chonburi-Stadt
"Die Berlin-Demo war ein Sieg für die Freiheitsbewegung — jetzt muss alles getan werden, um das Feuer am Brennen zu halten."...so wuenscht es sich der Ploppa....und tatsaechlich scheint sich das Feuer nun zum Flaechenbrand zu entwickeln.....

Stuttgart, Corona Demo am gestrigen Tage , am Marienplatz hatte man sich wohl zum Treff verabredet, bin da jetzt nicht so ortskundig.....






Nachdem man am Kundgebungs-LKW ein paar Bueschel Heu befestigte , ist die Herde dem LKW dann durch ein paar Seitenstrassen gefolgt , der Bezug zwischen Corona-Demo und Tansania konnte vom Traeger der Flagge an dieser Stelle leider nicht aufgeklaert werden....



....kurzzeitig herrschte Verwirrung unter den Teilnehmern , da ploetzlich Torjubel aufkam....



...es stellte sich jedoch heraus, dass Teilnehmer vor lauter Langeweile den Livestream des Testspiels VFB vs. Sandhausen heimlich am smartphone laufen hatten...



...das Spiel endete wohl 6-1 fuer den VFB.....das zweite Highlight des Demo-Tages war dann ein vorbeifahrender Oldtimer auf der anderen Strassenseite...



Ob die Veranstalter bei dem Wetter auch fuer Getraenke gesorgt haben ist auf den Videos nicht zu sehen, ein Teil der Herde hatte sich dann an einer Traenke erfrischt...



Ziel des Marsches und Ort der Abschlusskundgebung war dann irgendein Park , das war eine gute Wahl, da ausreichend Baeume zum Pinkeln vorhanden und freundliche Helfer hatten sogar Papier zum Abwischen groesserer Geschaefte verteilt....




...um das Publikum im Park bei der Abschlusskundgebung zu ermuntern, wurden dann noch Clips von den Millionen Teilnehmern der Berlin-Demo eingespielt....




...und es gab bei der Abschlusskundgebung sogar noch einen prominenten Ueberraschungsgast....die Aelteren unter uns werden sich vielleicht noch erinnern....








Die Teilnehmerzahl, in Berlin ein grosser Aufreger, in Stuttgart ?

Die Polizei soll wohl einige Hundert gezaehlt haben , die Organisatoren einige Tausend, wie auch immer , vielleicht wurden zufaellig in die gleiche Richtung gehende Passanten hier mit-und dort nicht mitgezaehlt....kein Grund zur Aufregung.

Schlussbemerkung , da auf dem Papier der hochgehaltenen Zeitung mit Artikelueberschrift "Liebe Kinder" zu lesen....




Liebe Kinder, nicht alles glauben was manche Erwachsene und deren Kinder so erzaehlen.....


Ob es bei der Demo in Stuttgart Vertreter des oeffentlichen oder privaten TV gab oder ob die keinen Bock mehr haben sich beschimpfen zu lassen ist nicht bekannt, die meisten screenshots sind aus nachfolgenden Vid.


und noch ein Link , falls jemand den Stargast bei der Abschlusskundgebung nicht erkannt hatte...

Thomas Berthold spricht auf Anti-Corona-Demo - DER SPIEGEL - Panorama

"Große Mehrheit der Deutschen lehnt Demonstrationen gegen Schutzmaßnahmen ab
Nach einer Umfrage lehnt eine große Mehrheit der Bevölkerung Demonstrationen gegen die Maßnahmen zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus ab. In einer am Samstag veröffentlichten Befragung des Forsa-Instituts im Auftrag der Mediengruppe RTL gaben 91 Prozent an, kein Verständnis für die Proteste zu haben. Nur neun Prozent äußerten sich dem "RTL/ntv-Trendbarometer" zufolge zustimmend. Eine klare Mehrheit (87 Prozent) war auch der Meinung, dass die Menschen, die gegen die Maßnahmen auf die Straße gehen, nur eine Minderheit der Bevölkerung repräsentieren."
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
1.901
Reaktion erhalten
287
.........
In einer am Samstag veröffentlichten Befragung des Forsa-Instituts im Auftrag der Mediengruppe RTL gaben 91 Prozent an, kein Verständnis für die Proteste zu haben. Nur neun Prozent äußerten sich dem "RTL/ntv-Trendbarometer" zufolge zustimmend. Eine klare Mehrheit (87 Prozent) war auch der Meinung, dass die Menschen, die gegen die Maßnahmen auf die Straße gehen, nur eine Minderheit der Bevölkerung repräsentieren."
Und diese Minderheit von Dumpfbacken ist hier vollständig vertreten :lachen:
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
10.129
Reaktion erhalten
2.774
Ort
Kurgast zu Pattaya
Man muss fragen dürfen, warum nur Infizierte und nicht Erkrankte offiziell und medial genannt werden; ob Maßnahmen und strenge Verbote ökonomisch und sozial vertretbar, ob sie rechtlich abgesichert sind.

In einem funktionierenden Rechtsstaat sind solche Fragen nicht nur zulässig, sondern die öffentliche Diskussion anregend. In einer pluralistischen Demokratie, so sie denn funktioniert, sind Gegenstimmen willkommen.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
1.855
Reaktion erhalten
284
Ort
Bangkok
Nicht mehr. Verstand ist verpoent. Politisch nicht korrekt.

Inner heutigen Emotionalpolitik, welcher Couleur auch immer. :playfull:
 
niemand

niemand

Senior Member
Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
581
Reaktion erhalten
158
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.195
Reaktion erhalten
7.257
Ort
Im Norden
Man muss fragen dürfen, warum nur Infizierte und nicht Erkrankte offiziell und medial genannt werden; ob Maßnahmen und strenge Verbote ökonomisch und sozial vertretbar, ob sie rechtlich abgesichert sind.

In einem funktionierenden Rechtsstaat sind solche Fragen nicht nur zulässig, sondern die öffentliche Diskussion anregend. In einer pluralistischen Demokratie, so sie denn funktioniert, sind Gegenstimmen willkommen.

Auch in den regionalen Medien bei mir vor Ort steigen die Infektionszahlen wieder an, woher weiß man das?

Aha.....weil selektiv getestet wird, nämlich zurückkehrende Urlauber. Doch niemand stirbt oder wird krank, die Krankenhäuser und deren Intensivstationen füllen sich nicht mit Coronakranken, die Infizierten begeben sich in Quarantäne und nichts passiert.

Woher nehmen also manche Mitglieder hier die Gewissheit ihre Version wäre die einzig Richtige?
 
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.527
Reaktion erhalten
934
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
Flieger, die nun länger am Boden stehen, werden dadurch nicht besser,
nicht umsonst sind die grossen Hangars aircongekühlt, um den Verlust der Weichmacher aus wichtigen Drosselklappen zu verzögern.
Es macht daher Sinn, das Flieger die meiste Zeit in der Luft verbringen, und keine unnötige Lagerzeiten unter tropischen Temperaturen.
wo ist hierbei der Bezug zu Corona und Ein-/Aus-Reiseauflagen ??
 
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.527
Reaktion erhalten
934
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
die Zahlen in den (wie auch immer) zusammengeschusterten Statistiken geben bisher keine 2. Welle her,
so sehr man sich auch bemüht, diese herbeizureden

aber man (die Propaganda-Presse) muss derzeit offenbar eine 2.Welle herbeischreiben . . .
um die Panik am köcheln zu halten und um (künstlich) Gründe für Corona-Zwangsmassnahmen zu rechtfertigen

Spitzenleistung bisher: das Maskentragen an Stränden (zB in Spanien usw)
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
1.855
Reaktion erhalten
284
Ort
Bangkok
Woher nehmen also manche Mitglieder hier die Gewissheit ihre Version wäre die einzig Richtige?
Diese Gewissheit beruht auf der Basis, wie es fuer sie am besten passt. Ist auch so bei der Thematik Demokratie.

Die eigenen Beduerfnisse haben immer Recht, wogegen dann empirische Fakten, keine alternativen, keine Chancen haben.

Aus verstaendlichen Gruenden. Die sich aber erst dann zeigen, wenn hinter die Fassaden geschaut wird.

These: Kaum einen interessieren die 720.000 Toten, es geht immer nur um das eigene (kuemmerliche) Dasein und Interesse. :nerd:
 
B

bbs72

Senior Member
Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
749
Reaktion erhalten
400
wo ist hierbei der Bezug zu Corona und Ein-/Aus-Reiseauflagen ??
Hier geht so vieles durcheinander, aber der Gedanke an nicht fliegende Flieger ist nicht von der Hand zu weisen.
Ich denke auch dass da noch das ganz dicke Ende für manche von uns nachkommen wird, weil auch die Wartungsingenieure vor bisher unbekannte Probleme gestellt werden werden.

Ich rechne sogar damit dass nicht unerhebliche Zahlen an Fliegern ungewollt wieder dem Boden zugeführt werden werden.
Es wäre schön und wünschenswert wenn ich hier Lügen gestraft würde.

Kraut und Rübenfluggesellschaften wie Thai werden in den nächsten Jahren für meine Familie und mich obsolet.
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.973
Reaktion erhalten
585
Ort
nähe Uttaradit
die Zahlen in den (wie auch immer) zusammengeschusterten Statistiken geben bisher keine 2. Welle her,
so sehr man sich auch bemüht, diese herbeizureden

aber man (die Propaganda-Presse) muss derzeit offenbar eine 2.Welle herbeischreiben . . .
um die Panik am köcheln zu halten und um (künstlich) Gründe für Corona-Zwangsmassnahmen zu rechtfertigen

Spitzenleistung bisher: das Maskentragen an Stränden (zB in Spanien usw)
Ich muss doch schon sehr Bitten..wennschon Guccimasken...Lacostemasken.. Armani..LV..Prada..man ist ja schliesslich ein Mann /Frau von Welt.. :biggrin:
 
Thema:

[CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges

[CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise

    [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise: Bullshit: Glaubst Du statista??? Hier eine einigermaßen zuverlässige (?) Quelle: Stand: 3. Juli 2020, 06.12 Uhr / Quelle...
  • [CoronaVirus] Corona in America

    [CoronaVirus] Corona in America: Habe 2 Jahre lang in Cleveland gelebt und gearbeitet. Corona ist eine schlimme Sache dort. Wer von euch war mal in den USA?
  • [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...

    [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...: Es ohne Internet auch keine www.Corona/Hysterie geben würde?!?!:confused2::banghead...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?

    [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?: ein Thema was mich interessiert.. Inwieweit hilft der thl. Staat seinen Bürgern, die selbstständig sind ? Da gehts über den Essensstand an der...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ? - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise

    [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise: Bullshit: Glaubst Du statista??? Hier eine einigermaßen zuverlässige (?) Quelle: Stand: 3. Juli 2020, 06.12 Uhr / Quelle...
  • [CoronaVirus] Corona in America

    [CoronaVirus] Corona in America: Habe 2 Jahre lang in Cleveland gelebt und gearbeitet. Corona ist eine schlimme Sache dort. Wer von euch war mal in den USA?
  • [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...

    [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...: Es ohne Internet auch keine www.Corona/Hysterie geben würde?!?!:confused2::banghead...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?

    [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?: ein Thema was mich interessiert.. Inwieweit hilft der thl. Staat seinen Bürgern, die selbstständig sind ? Da gehts über den Essensstand an der...
  • Oben