[CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges

Diskutiere [CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Naja, und an den 3 Tagen wo es geregnet hat, hättest du abends zum Regen noch zusätzlich gewässert??? Das kann ich mir bei den hohen Wasserpreisen...
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.135
Reaktion erhalten
1.341
Ort
Hamburg
Dieter, ich habe am Wochenende einer alten Freundin meiner Frau zum Geburtstag gratuliert. Ihr Mann ist GM bei einer internationalen Hotelkette in Bangkok. Ihm graut davor - zusätzlich zu bereits erfolgten Kündigungen- ca. 300 Leuten die für die Hauptsaison einen Job - traditionsgemäß - erwarten absagen zu müssen
Centara hat auch schon entlassen, wenn es denn nicht die Kette ist.
 
niemand

niemand

Senior Member
Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
558
Reaktion erhalten
146
Frei nach Heinz Maegerlein (Hätten Sie's gewußt?) und seiner Devise: Was man weiß, was man wissen sollte!
Hier, was man vom PCR-Test wissen sollte "The PCR Testing Debacle" by Pam Popper
Zitat (nur übersetzt):
"Das PCR-Testdebakel"
Über 100 Unternehmen stellen derzeit Tests für COVID-19 her und diese Tests wurden von der FDA im Rahmen einer Notfallzulassung fast vollkommen ohne Validierung genehmigt. Die Testhersteller mussten lediglich nachweisen, dass die Tests in Reagenzgläsern einigermaßen gut funktionieren, und dabei war kein realer Nachweis der klinischen Durchführbarkeit erforderlich. Jeder Hersteller hat seine eigene und bisher nicht nachgemessene Genauigkeit festgelegt. Die Variationen sind vielfältig, wobei einige Tests in der Lage sind, nur 100 Kopien eines viralen Gens nachzuweisen, während andere für den Nachweis 400 Kopien benötigen. Darüber hinaus zeigen die meisten Tests positive Ergebnisse bis zu 6 Monate lang, während die tatsächliche Ansteckungsdauer jedoch nur wenige Tage beträgt.

Die Genauigkeit der Tests ist jedoch sehr wichtig, da die Anzahl der "Fälle" die Metrik darstellt, die zur Bestimmung von Geschäftsschließungen, Absagen von Veranstaltungen, Schließungen, Entzug von Bürgerrechten und Freiheiten verwendet wird, ob sich Menschen versammeln können oder nicht und ob die gefürchteten Masken erforderlich sind.

Einer der am weitesten verbreiteten Tests ist die Polymerase-Kettenreaktion (PCR), bei der eine Schleimprobe aus der Nase oder dem Rachen einer Person auf das genetische Material von COVID-19 untersucht wird. Der Biochemiker Kary Mullis (Dr. Kary Banks Mullis) ist der Erfinder des PCR-Tests und er erhielt für seine Erfindung 1993 den Nobelpreis in Chemie. Mullis erklärte 2013, dass der PCR-Test niemals zur Diagnose von Krankheiten gedacht war. Dieser Test findet sehr kleine Segmente einer Nukleinsäure, die auch Bestandteile eines Virus sind. Laut Mullis ist eine tatsächliche Infektion jedoch ganz anders als ein positiver PCR-Test. Seiner Aussage nach wird der PCR-Test am sichersten in medizinischen Laboren und dort nur zu Forschungszwecken eingesetzt.

Dr. David Rasnick, ebenfalls ein Biochemiker und Gründer eines Labors namens "Viral Forensics", stimmt ihm uneingeschränkt zu.

"Man muss von jedem Organismus eine riesige Menge haben, um diese Symptome zu verursachen - riesige Mengen davon. Man beginnt nicht mit Tests; man beginnt damit, die Lungen abzuhören. Ich bin skeptisch, ob ein PCR-Test jemals korrekt sein kann. Er ist ein großartiges wissenschaftliches Forschungsinstrument. Es ist aber ein schreckliches Werkzeug in der klinischen Medizin. 30% der infizierten Zellen sind abgetötet worden, bevor Sie überhaupt Symptome zeigen. Wenn Sie dann Symptome zeigen... dann sind es die toten Zellen die Symptome anzeigen."

Auf die Frage nach einem COVID-19-Test antwortete er: "Wenn sie mich fragen, empfehle ich ihnen, lassen Sie diesen Test bloß nicht mit sich machen. Keine gesunde Person sollte jemals damit getestet werden. Er bedeutet nichts, kann aber Ihr Leben zerstören, Sie absolut unglücklich machen." Er fuhr fort: "Jedes Mal, wenn jemand einen Abstrich, eine Gewebeprobe ihrer DNA entnimmt, wird diese in einer staatlichen Datenbank gespeichert. Das ist es, womit man uns dann verfolgt. Sie suchen nicht nur nach einem Virus. Bitte schreiben Sie das unbedingt in Ihren Artikel."

Tatsächlich hat sich bereits vor fast 15 Jahren gezeigt, dass die PCR-Tests äußerst ungenau sind.
Im Jahr 2006 wurden im Dartmouth Hitchcock Medical Center massive PCR-Tests durchgeführt, weil man glaubte, das medizinische Zentrum befinde sich in einer Keuchhustenepidemie. Fast 1.000 Mitarbeiter des Gesundheitswesens wurden beurlaubt, bis ihre Testergebnisse zurückkamen. Über 140 Mitarbeitern wurde dann gesagt, dass sie Keuchhusten hätten, und mehr als Tausend andere, die positiv getestet wurden, hat man Antibiotika und/oder einen Impfstoff gegen Keuchhusten verabreicht.

Fast acht Monate später erhielten diese Mitarbeiter eine E-Mail von der Krankenhausverwaltung, in der es hieß, dass die gesamte Aktion leider auf einen PCR-Testfehler zurückzuführen sei. Nicht einmal ein einziger Fall von Keuchhusten wurde durch einen dann vorgenommenen zuverlässigeren Folgetest bestätigt, wobei aber festgestellt wurde, dass die Mitarbeiter lediglich eine Erkältung aber keinen Keuchhusten hatten.

[...]

Das Fazit ist, dass dieser Test für die Diagnose von CoVID-19 total nutzlos ist. Wenn die Fehlerquote nur 5% beträgt, kann dies bedeuten, dass die Zahl der Fälle weltweit um Millionen abweicht. Aber die Fehlerquote ist in Wahrheit höchstwahrscheinlich sehr viel höher, was bedeutet, dass die Weltbevölkerung unter einer erfundenen Pandemie leidet, wie ich es schon seit Monaten behaupte.

Fauci soll der weltweit führende Virologie-Experte sein und uns allen wird regelmäßig gesagt, dass wir auf ihn hören und seine Anweisungen genau befolgen sollen. Wenn er also ein tatsächlicher Experte ist, muss er das alles schon sehr lange gewusst haben. Er sollte für den Tod und die Zerstörung, die er in diesem und jedem anderen Land angerichtet hat, persönlich zur Verantwortung gezogen werden. Seine Handlungen sind kriminell. Wenn er andererseits nur ein nutzloser und inkompetenter Narr ist, sollte er unverzüglich entlassen werden. In jedem Fall sollten auch die Tests sofort eingestellt werden und wir sollten unverzüglich mit der Rückkehr zur Normalität beginnen.

Zitat-Ende.

Weitere sehr lesenswerte Links dazu:
Was the COVID-19 Test Meant to Detect a Virus? - UncoverDC
Zitat: "Die PCR zur Diagnose ist ein großes Problem", fährt er fort. "Wenn man sie in so großer Zahl und so lange verstärken muss, wird sie massive Mengen falsch positiver Ergebnisse erzeugen. Auch hier bin ich sehr skeptisch, ob ein PCR-Test jemals veritabel sein kann."
The Science Behind the Test for the COVID-19 VirusDiscovery's Edge
Zitat: "Der PCR-Test funktioniert nur mit DNA, und das COVID-19-Virus verwendet RNA als seinen genetischen Code. RNA ist der DNA ähnlich, hat aber nur einen einzigen Strang."
COVID19 PCR Tests are Scientifically Meaningless
Zitat: Obwohl sich die ganze Welt auf PCR-Tests verlässt, um eine Sars-Cov-2-Infektion zu "diagnostizieren", ist die Wissenschaft sich darüber im Klaren, dass dieser für den Zweck nicht geeignet ist.
Coronavirus: The Truth about PCR Test Kit from the Inventor and Other Experts
Dr. Kary Mullis sagt: "Das Rätsel dieses verdammten Virus (HIV-AIDS) ist nur durch die 2 Milliarden Dollar, die jährlich dafür ausgegeben werden, entstanden. Nehmen Sie irgendein anderes Virus, und geben Sie wieder 2 Milliarden Dollar aus, und Sie können auch darüber neue große Mysterien erfinden". Er fügte noch hinzu: "Der Mensch ist voll von Retroviren. Wir wissen nicht, ob es Hunderte, Tausende oder Hunderttausende sind. Wir haben erst vor kurzem damit begonnen, nach ihnen zu suchen. Aber sie haben noch nie jemanden getötet. Die Menschen haben Retroviren immer überlebt."
 
Zuletzt bearbeitet:
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.973
Reaktion erhalten
585
Ort
nähe Uttaradit
Naja, und an den 3 Tagen wo es geregnet hat, hättest du abends zum Regen noch zusätzlich gewässert???
Das kann ich mir bei den hohen Wasserpreisen hier als "Armutsrentner" leider nicht leisten:bounce:
Was heisst hier abends???
Regenschirm auf und her mit der Gieskanne oder auch Gartenschlauch.. 8-)
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
1.642
Reaktion erhalten
239
Ort
Bangkok
Du erinnerst dich an Klopapier und die Klopapierkrise ? es geht um Nachfrage und Angebot und nicht ob ich einen Bagger kaufen möchte und aus welchem Land dessen Einzelteile stammen. Fakt ist das bei unterbrochenen Lieferketten eine normale Produktion nicht mehr möglich ist.
Aha, die staendig angesprochene neue Normalitaet. Na denn, alles reine Gewoehnungssache. :biggrin:
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.198
Reaktion erhalten
3.157
niemand@ ,
wer lesen kann und wichtig auch will , der weiß , dass selbst der Drosten das auch schon gesagt hat :
" der zur Zeit zur Verfügung stehende PCR Test , zeigt auch einfache Erkältungsviren an ."
Dh. auch wenn jemand nur erkältet ist , kann er positiv getestet werden .
Durch solche " kleinen Fehler " können ganze Existenzen vernichtet werden , wie Firmenschließungen
und Anderes .
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.093
Reaktion erhalten
5.131
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Schon im Kindergarten und der Grundschule wird den thailändischen Kindern regelrecht eingebleut wie toll doch die TH-Nation sei und wie hoch sie über allen anderen Ethnien "schwebt". Von der Wiege bis zur Bahre marschieren sie, die TH-Fahne schwenkend, die Hand am Herzen und vor der Obrigkeit auf den Knien rutschend. Selbst auf die direkten Nachbarstaaten schauen sie verächtlich hinab.

Thais sind lupenreine Rassisten und willkommen ist allenfalls die Knete der Farangs;
aber das wissen wir doch schon längst ............ oder ?


PS :
Interessant und lustig zugleich, finde ich die im Wochenblitz zu lesende Aufforderung an die im Lande weilenden Farangs / Expats, in diesen "Notzeiten" doch bitte die thailändische Wirtschaft zu unterstützen indem sie fleißig im Land herumreisen - gleichzeitig werden sie wohl hie und da von Veranstaltungen ausgeschlossen ..........

So ganz knusprig sind die wohl auch nicht !
 
RAR

RAR

Senior Member
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
4.507
Reaktion erhalten
452
Schon im Kindergarten und der Grundschule wird den thailändischen Kindern regelrecht eingebleut wie toll doch die TH-Nation sei und wie hoch sie über allen anderen Ethnien "schwebt". Von der Wiege bis zur Bahre marschieren sie, die TH-Fahne schwenkend, die Hand am Herzen und vor der Obrigkeit auf den Knien rutschend. Selbst auf die direkten Nachbarstaaten schauen sie verächtlich hinab.

Thais sind lupenreine Rassisten und willkommen ist allenfalls die Knete der Farangs;
aber das wissen wir doch schon längst ............ oder ?


PS :
Interessant und lustig zugleich, finde ich die im Wochenblitz zu lesende Aufforderung an die im Lande weilenden Farangs / Expats, in diesen "Notzeiten" doch bitte die thailändische Wirtschaft zu unterstützen indem sie fleißig im Land herumreisen - gleichzeitig werden sie wohl hie und da von Veranstaltungen ausgeschlossen ..........

So ganz knusprig sind die wohl auch nicht !
Na und dann sind sie eben Rassisten - besser als Deutsche welche sich aufgegeben haben
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
1.642
Reaktion erhalten
239
Ort
Bangkok
Bin selbst mehr Kulturist und Ideologist als Rassist.

Manche "Kulturen" und "Ideologien" sehe ich einfach als :poop: an, voellig unabhaengig von der Fellfarbe der Praktizierenden. :nerd:
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
1.642
Reaktion erhalten
239
Ort
Bangkok
Um Mitternacht sollte ein vernuenftiger Mensch in den Federn liegen und den Schlaf der Gerechten praktizieren, als grundlos durchs Dorf zu rennen. :rolleyes2:
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.198
Reaktion erhalten
3.157
Schon im Kindergarten und der Grundschule wird den thailändischen Kindern regelrecht eingebleut wie toll doch die TH-Nation sei und wie hoch sie über allen anderen Ethnien "schwebt". Von der Wiege bis zur Bahre marschieren sie, die TH-Fahne schwenkend, die Hand am Herzen und vor der Obrigkeit auf den Knien rutschend. Selbst auf die direkten Nachbarstaaten schauen sie verächtlich hinab.

Thais sind lupenreine Rassisten und willkommen ist allenfalls die Knete der Farangs;
aber das wissen wir doch schon längst ............ oder ?


PS :
Interessant und lustig zugleich, finde ich die im Wochenblitz zu lesende Aufforderung an die im Lande weilenden Farangs / Expats, in diesen "Notzeiten" doch bitte die thailändische Wirtschaft zu unterstützen indem sie fleißig im Land herumreisen - gleichzeitig werden sie wohl hie und da von Veranstaltungen ausgeschlossen ..........

So ganz knusprig sind die wohl auch nicht !
Spencer , das trifft aber hauptsächlich auf Thailänder ( aber auch Amis ) zu , die noch nicht aus ihrem Land
herausgekommen sind . Viele die gereist sind und Etwas Anderes gesehen u. kennengelernt haben , sehen
das etwas anders . Gilt nicht für viele Isaan-Frauen , die seit 30 Jahren im Ausland leben und immer noch
nur Isaan essen .
Auch für Thailänder gilt , reisen erweitert den Horizont !!
Warum läßt mein Freund seinen Sohn in D. ein Zweitstudium machen ?
Er soll nicht nur die Sprache lernen , auch die westliche Kultur .
In Berlin in einer WG muß er lernen sich durch zu setzen und er lernt es auch so langsam .
In der Fam. ist nichts mit " von oben herab ", das sind Realisten und wissen Th. ein zu schätzen .
Daher kann ich mir auch nicht vorstellen , das die gebildeten Thais , die auch schon gereist sind ,
glauben , dass man Th. vor den Ausländern abschotten muß .
Aber wie meine Frau aus Telefonaten hört , gibt es Thais die glauben , Corona ist schlimmer als die
Schwarze Pest .
So hat ein Bekannter von ihr aus Phuket die Eltern im Norden besucht , er hat nicht im Haus der Eltern
geschlafen und mit ihnen nur mit Abstand durchs Fenster gesprochen . Die Angst und die mangelhafte
Information der Menschen muß sehr , sehr groß sein .
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.093
Reaktion erhalten
5.131
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Aber wie meine Frau aus Telefonaten hört , gibt es Thais die glauben , Corona ist schlimmer als die
Schwarze Pest .
Auch bekommen Thais von oben herab regelrecht eingebleut, dass die Farangs die Haupt-Corona-Übeltäter sind, vor welchen es sich zu schützen gilt. Das Covid-19 ursprünglich doch wohl aus China kam ............ was soll`s ! Chinesische Touristen ....................... herzlich willkommen.
 
Thema:

[CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges

[CoronaVirus] Bestimmungen, Einreise für DACH-Bürger, Grenzschliessungen, Sonstiges - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise

    [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise: Bullshit: Glaubst Du statista??? Hier eine einigermaßen zuverlässige (?) Quelle: Stand: 3. Juli 2020, 06.12 Uhr / Quelle...
  • [CoronaVirus] Corona in America

    [CoronaVirus] Corona in America: Habe 2 Jahre lang in Cleveland gelebt und gearbeitet. Corona ist eine schlimme Sache dort. Wer von euch war mal in den USA?
  • [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...

    [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...: Es ohne Internet auch keine www.Corona/Hysterie geben würde?!?!:confused2::banghead...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?

    [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?: ein Thema was mich interessiert.. Inwieweit hilft der thl. Staat seinen Bürgern, die selbstständig sind ? Da gehts über den Essensstand an der...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ? - Ähnliche Themen

  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise

    [CoronaVirus] Statistiken, Herkunft, Wirkweise: Bullshit: Glaubst Du statista??? Hier eine einigermaßen zuverlässige (?) Quelle: Stand: 3. Juli 2020, 06.12 Uhr / Quelle...
  • [CoronaVirus] Corona in America

    [CoronaVirus] Corona in America: Habe 2 Jahre lang in Cleveland gelebt und gearbeitet. Corona ist eine schlimme Sache dort. Wer von euch war mal in den USA?
  • [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...

    [CoronaVirus] Ist's euch noch nicht klar geworden, dass...: Es ohne Internet auch keine www.Corona/Hysterie geben würde?!?!:confused2::banghead...
  • [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?

    [CoronaVirus] Wie wird Selbständigen in TH geholfen ?: ein Thema was mich interessiert.. Inwieweit hilft der thl. Staat seinen Bürgern, die selbstständig sind ? Da gehts über den Essensstand an der...
  • Oben