Computer-Schutz-Software

Diskutiere Computer-Schutz-Software im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; ich setze seit einiger Zeit nur noch den Windows Defender ein. Die Entscheidung traf ich , nachdem ich in mehreren Berichten las, das der Defender...
H

haraldmannel

Senior Member
Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
190
Reaktion erhalten
54
Ort
Phetchabun
ich setze seit einiger Zeit nur noch den Windows Defender ein. Die Entscheidung traf ich , nachdem ich in mehreren Berichten las, das der Defender anderen Schutzprogrammen nicht mehr nachsteht und auch das System kaum ausbremst. Er ist nah am System und kostenlos!
 
U

U-411

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
1.810
Reaktion erhalten
413
Mein Gott, nur eine lächerliche technische Frage, und schon hauen se sich wieder die Köpfe ein 🤪

Ist Windows 10 jetzt shice oder löst das mein Problem?
 
H

haraldmannel

Senior Member
Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
190
Reaktion erhalten
54
Ort
Phetchabun
ich kann jedem nur raten sich von Windows 7 zu verabschieden. Wenn es nicht mehr mit Updates versorgt wird, ist die Gefahr hoch, das sich Viren usw über die Schwachstellen im System einnisten. Außerdem ist Windows 10 das modernere System, was auch in Zukunft weiter gepflegt und verbessert werden wird. Zusammen mit dem Defender als Schutzsoftware ist es ein ordentliches System.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
6.184
Reaktion erhalten
870
Ort
Hausen
Ist Windows 10 jetzt shice oder löst das mein Problem?
du könntest dir deinen eigenen thread durchlesen und die Vorschläge anschauen
Ich nutze seitdem es Windows10 gibt auf keinem Rechner etwas Zusätzliches.
[…]Du solltest kostenlos auf Win10 updaten
Ich nutze Windows 10 und Opera ( mit VPN ).
ich kann jedem nur raten sich von Windows 7 zu verabschieden. […]
Außerdem ist Windows 10 das modernere System, was auch in Zukunft weiter gepflegt und verbessert werden wird. Zusammen mit dem Defender als Schutzsoftware ist es ein ordentliches System.
Was @HeinrichSaal und @niemand dir empfehlen, können sie dir direkt schreiben.
[…]auf Windows[…] 10 umzustellen[…]
kümmere dich bitte um deine eigenen Systeme und lass die anderen machen was und wie sie wollen
 
Zuletzt bearbeitet:
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
2.017
Reaktion erhalten
306
Ort
Bangkok
Wer aber so besorgt ist, sollte lieber kein Windows nutzen, denn Windows ohne updates im Internet zu nutzen ist wie eine offene Brieftasche auf dem Bürgersteig liegen zu lassen.
Genau dieses ist die Strategie, die Makro Spam verwendet, um sich die Sucker zu versklaven.

Und zwischenzeitlich zieht Open Source und Freeware immer mehr nach, inklusive Firefox und Thunderbird. Telemetrie. Ein Synonym fuer Datenklau. Mit jedem Update werden die User Einstellungen "korrigiert". Und alles um einen staendig besseren Service bieten zu koennen. Mit gezieltem Spam.

Also habe ich eben auf meinem Desktop Bitdefender Antivirus und Malwarebytes aber nicht als Freeware. Wie auch Windows 10 Pro, das ich ebenfalls auch regelmaessig update. Nur eben nicht wenn das Makro Spamm will, sondern wenn sich das Update als relativ problemfrei erwiesen haben.

Die 35 Tage Kulanzwartezeit in Windows 10 Pro ist eine Hoax und rein kosmetisch. Die wesentlichen Updates werden zwar nicht aufgezwungen, aber kleine "Korrekturen" ueber Windows Update Medic werden permanent untergeschoben. Ein "disable" ist nicht moeglich, da ein Zugriff plump verweigert wird und dies nur mit Hilfe von Drittware erreicht werden kann.

Viel mehr erstmals auf, als Windows auf einmal hing dann beim Ausloggen auf einmal in eine Update Mode gegangen wurde, obwohl eigentlich gemaess Windows Scheiss 10 fuer 35 Tage pausiert wurde, ehe das System dann definitv zum Update zwingt.

Unter diesen Voraussetzungen konnte ich nie sicher sein, ob der Computer am naechsten Morgen noch einwandfrei bootete bzw. lief, was bei professioneller Nutzung eines Computers nicht tragbar ist. Macro Spam ging ja auch soweit, Peripheriegeraeten eigene Treiber aufzudruecken, was dann dazu fuehrte, dass der Drucker auf einmal nicht mehr bei mir druckte, aber moeglicherweise in Redmond. Das ist dann nicht nur die Brieftasche auf dem Buergersteig liegen zu lassen, sondern sie per Kurier direkt nach Redmond zu schicken. Was selbstverstaendlich im Lizenzvertrag auch enthalten und somit voellig legitim ist.

Von Makro Spam geht im Grunde eine groessere Gefahr aus als von Hackerangriffen, weil eben Antivirussoftware und Antimalsoftware, diese nicht als schlechten code erkennt.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
2.017
Reaktion erhalten
306
Ort
Bangkok
ich kann jedem nur raten sich von Windows 7 zu verabschieden. Wenn es nicht mehr mit Updates versorgt wird, ist die Gefahr hoch, das sich Viren usw über die Schwachstellen im System einnisten. Außerdem ist Windows 10 das modernere System, was auch in Zukunft weiter gepflegt und verbessert werden wird. Zusammen mit dem Defender als Schutzsoftware ist es ein ordentliches System.
Aus Sicht von Makro Spam ist es sicherlich grandios und genau auf die Zwecke des Anbieters, nicht des Users, zugeschnitten. Wie schon erwaehnt, Makro Spam ist Herr ueber den Rechner und deren Fernsteuerung schlaegt alle User Einstellungen. Jedenfalls solange dies ein User zulaesst, wobei die meisten User gar nicht mitbekommen, was da im Hintergrund alles ablaeuft.

Ein simpler Einblick in den Task Manager kann da schon mal die blinden vertrauenden Augen oeffnen. Oder auch nicht, wem Vertrauen naeher liegt als Kontrolle.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
2.017
Reaktion erhalten
306
Ort
Bangkok
Mein Gott, nur eine lächerliche technische Frage, und schon hauen se sich wieder die Köpfe ein 🤪

Ist Windows 10 jetzt shice oder löst das mein Problem?
Die Entscheidung liegt ausschliesslich bei Dir. Gibt es bei Dir viel zu schuetzen?

Somit koennte dann bei Deinen persoenlichen Erfordernisse eine breite Spannbreite zum Tragen kommen. Also ausreichend von Kommodenschublade bis hin zu Wandtresor mit eingebauter Alarmanlage.
 
Phyton

Phyton

Senior Member
Dabei seit
29.06.2006
Beiträge
740
Reaktion erhalten
94
Ort
Baden / Cha-Am
Ein simpler Einblick in den Task Manager kann da schon mal die blinden vertrauenden Augen oeffnen. Oder auch nicht, wem Vertrauen naeher liegt als Kontrolle.
Du solltest dir mal mit einem LAN-Sniffer wie z.B. Wireshark den IP traffic eines Rechners anschauen. Aber vermutlich könntest du dann nicht mehr ruhig schlafen.....
:cool2:
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
2.017
Reaktion erhalten
306
Ort
Bangkok
Ruhig schlafen koennte ich eher nicht, wenn ich per WLAN unterwegs waere.

Somit ist mein Internet Zugriff auch immer in airplane mode, also WI-FI permanent stillgelegt. Fast startup ist natuerlich auch ausgeschaltet. Hypernating ist nicht drin sondern shut down heisst shut down. War schon interessant zu sehen, wie das Ethernetlaempchen weiter flackerte, obwohl die Kiste ausgeschaltet war.

Es wurde staendig versucht eigenstaendig in Kontakt zu treten, moeglicherweise wollte der Rechner sich Pornos oder so geben. Der Fernseher hatte auch keinen Internetzugang weil der Computer staendig versuchte sich dem Router mehr schlecht als recht aufzudraengen. Erst als ich den Computer vom Stromnetz trennte, normalisierte sich alles.

Nun, nachts, wenn alles schlaeft ist der Computer wach. Windows macht es moeglich. Heisst wohl Windows, weil Makro Spam hierdurch in die tiefsten Gemaecher eindringt. Das ideal OS fuer sorglose Einsteiger. Denn remote computing kuemmert sich um alles und schliesslich weiss Makro Spam immer noch am besten was fuer die Meerschweinchen User gut ist. Mangelnde Programmierkuenste werden durch Tierversuche ausgeglichen. Ist wie im Zoo, wo der Waerter die Tiere fuettert, die ihm auch deshalb blind vertrauen.

Auch wenn er an den Haenden nur Daumen hat.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
6.184
Reaktion erhalten
870
Ort
Hausen
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
2.017
Reaktion erhalten
306
Ort
Bangkok
Yep, I am a cable guy:

 
Phyton

Phyton

Senior Member
Dabei seit
29.06.2006
Beiträge
740
Reaktion erhalten
94
Ort
Baden / Cha-Am
Ruhig schlafen koennte ich eher nicht, wenn ich per WLAN unterwegs waere.

Somit ist mein Internet Zugriff auch immer in airplane mode, also WI-FI permanent stillgelegt. Fast startup ist natuerlich auch ausgeschaltet. Hypernating ist nicht drin sondern shut down heisst shut down. War schon interessant zu sehen, wie das Ethernetlaempchen weiter flackerte, obwohl die Kiste ausgeschaltet war.

Es wurde staendig versucht eigenstaendig in Kontakt zu treten, moeglicherweise wollte der Rechner sich Pornos oder so geben. Der Fernseher hatte auch keinen Internetzugang weil der Computer staendig versuchte sich dem Router mehr schlecht als recht aufzudraengen. Erst als ich den Computer vom Stromnetz trennte, normalisierte sich alles.

Nun, nachts, wenn alles schlaeft ist der Computer wach. Windows macht es moeglich. Heisst wohl Windows, weil Makro Spam hierdurch in die tiefsten Gemaecher eindringt. Das ideal OS fuer sorglose Einsteiger. Denn remote computing kuemmert sich um alles und schliesslich weiss Makro Spam immer noch am besten was fuer die Meerschweinchen User gut ist. Mangelnde Programmierkuenste werden durch Tierversuche ausgeglichen. Ist wie im Zoo, wo der Waerter die Tiere fuettert, die ihm auch deshalb blind vertrauen.

Auch wenn er an den Haenden nur Daumen hat.
@HeinrichSaal

Für den IP traffic ist es eigentlich Jacke wie Hose ob WLAN oder LAN. Sobald IP auf deinem Device aktiv ist (und konfiguriert oder DHCP somit sehr einfach gemacht, dass auch doofe bzw. faule und Laien ins Netz kommen), und es den Router erreichen kann, geht das Geblubbere los.

Wer sich dafür interessiert, und Basiswissen hat, hier mal ein link zu dem Thema MAC/IP-Adresse, Sniffer usw. Ist recht anschaulich erklärt und man kann sich mal ein IP-Datenpaket, IP-Header usw. anschauen.

 
K

King

Senior Member
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
290
Reaktion erhalten
71
[Q
Wenn ich Software legal zum vollen Preis erwerbe, dann gehoert sie MIR, egal was Macro Spam auch in seine Betrugslizenzuebereinkommen hineinschreibt
Falscher Glaube.
Du erwirbst nur das Recht die Software zu nutzen, mehr nicht.
Das bezieht sich übrigens nicht nur auf Windoofs
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
2.017
Reaktion erhalten
306
Ort
Bangkok
Es ist fuer mich so, wie ich es geschrieben habe. Ich koennte meinen Pro Windows 10 stick ins Klo schmeissen, 100 x kopieren oder auch in der Software herummurksen. Das Lizenz-Agreement interessiert mich einen Scheiss. Der Stick und die darauf enthaltenen Daten gehoeren mir und kann auch, wenn ich Lust habe, das Ding formatieren.

Ich koennte den Stick mit Inhalt auch verkaufen oder verschenken.

Der Kauf von Software aus rechtlicher Sicht
 
Zuletzt bearbeitet:
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
2.017
Reaktion erhalten
306
Ort
Bangkok
Hätte John Wayne wohl auch gesagt.
Der Flughafen von Orange County wurde nach ihm benannt. Waynes Wunsch, einen Grabstein mit der Aufschrift «Feo, fuerte y formal» (deutsch: „Er war hässlich, stark und hatte Würde“) zu bekommen, wurde bis heute nicht erfüllt.

John Wayne – Wikipedia

Yoh, ein Mann eben(d), was ja heutzutage ein Unwort ist. Damit hadern man und frau. Weil politisch nicht korrekt. Aber Makro Spam die Stange halten.

Ist wie den Bogeyman als Kindergaertner einstellen, damit er vor den Boesen schuetzt.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
6.184
Reaktion erhalten
870
Ort
Hausen
Wie schon erwaehnt, Makro Spam ist Herr ueber den Rechner und deren Fernsteuerung schlaegt alle User Einstellungen.
Ich nehme mal an du sorgst dich um Makros in MS-Office Dateien? Wenn der TO aber nur wie er schreibt Windows, Firefox und Thunderbird nutzt, aber kein MS Office, dann stellt das doch keine Gefahr für ihn dar, oder? So viele Leute, die privat das nicht grad billige MS-Office in Zeiten von Libre-Office nutzen, dürften es ja nicht geben.
Ferner muss man schon ziemlich leichtsinnig sein, wenn man eine MS-Office-Datei öffnet, die Makros aus unbekannten Quellen enthält, und trotz Warnung der MS-Office Software vor Gefahren, die Makros explizit für diese Datei aktiviert, denn standardmäßig sind die ja ausgeschaltet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Phyton

Phyton

Senior Member
Dabei seit
29.06.2006
Beiträge
740
Reaktion erhalten
94
Ort
Baden / Cha-Am
@Ferdinand
Es erschließt sich mir nicht, warum man Geld für ein Produkt ausgibt, welches es auch noch besser!! und legal kostenfrei gibt.

Ich weiß nicht mehr genau wann es wahr und um welche Version es ging, aber gut 15 oder 20 Jahre her.
Die neuste M$-Office Version konnte Dateien der Vor/Vorgänger Version nicht mehr öffnen bzw. bearbeiten. Das damalige Open-Office (Vorgänger von Libre-Office) konnte das problemlos.

Seither war M$-Office für mich erledigt.
 
Phyton

Phyton

Senior Member
Dabei seit
29.06.2006
Beiträge
740
Reaktion erhalten
94
Ort
Baden / Cha-Am
Der Flughafen von Orange County wurde nach ihm benannt. Waynes Wunsch, einen Grabstein mit der Aufschrift «Feo, fuerte y formal» (deutsch: „Er war hässlich, stark und hatte Würde“) zu bekommen, wurde bis heute nicht erfüllt.
....
Tja der Duke....habe noch Originalautogramme von ihm.
 
niemand

niemand

Senior Member
Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
644
Reaktion erhalten
180
Ich nehme mal an du sorgst dich um Makros in MS-Office Dateien? Wenn der TO aber nur wie er schreibt Windows, Firefox und Thunderbirds nutzt, aber kein MS Office, dann stellt das doch keine Gefahr für ihn dar, oder? So viele Leute, die privat das nicht grad billige MS-Office in Zeiten von Libre-Office nutzen, dürften es ja nicht geben.
Ferner muss man schon ziemlich leichtsinnig sein, wenn man eine MS-Office-Datei öffnet, die Makros aus unbekannten Quellen enthält, und trotz Warnung der MS-Office Software vor Gefahren, die Makros explizit für diese Datei aktiviert, denn standardmäßig sind die ja ausgeschaltet.
Wenn ich den Heinerich richtig interpretiere, dann bedeutet Makro Spam (nach dem Lesen seiner Kommentare) frei übersetzt Microsoft, aber ich kann mich ooch irren.
 
Thema:

Computer-Schutz-Software

Computer-Schutz-Software - Ähnliche Themen

  • Der Mensch passt sich der Maschine (Computer, Software) an

    Der Mensch passt sich der Maschine (Computer, Software) an: da kann man nur fassungslos den Kopf schütteln der Mensch passt sich hier der schlechten Software von Microsoft an (MS-Excel-Import von...
  • Suche PC

    Suche PC: Ich bin neu in Thailand zugezogen und suche mir einen Gaming PC. Wo kann ich mir denn einen Gaming PC kaufen. Am liebsten wäre es mir ja das in...
  • CCC - Chaos Computer Club

    CCC - Chaos Computer Club: beim diesjährigen Treffen in Leipzig 2019 wieder interessante Vorträge: https://netzpolitik.org/2019/programm-empfehlungen-aus-der-redaktion/...
  • Arbeite Vom Computer aus! verdiene 430€ Momentan Passiv zahle damit Miete in Phuket

    Arbeite Vom Computer aus! verdiene 430€ Momentan Passiv zahle damit Miete in Phuket: Hey also ich habe da was neues entdeckt und es läuft echt gut. Nach 1 Monat habe ich bereits eine Auszahlung von 400€ und dabei muss man kaum was...
  • Computer Spy Schutz

    Computer Spy Schutz: Computer Bild hat zwei Editionen zum Download: 1.Google Clean, damit kann einstellen was Google nur an Daten aus dem Computer abzieht. 2.Anti...
  • Computer Spy Schutz - Ähnliche Themen

  • Der Mensch passt sich der Maschine (Computer, Software) an

    Der Mensch passt sich der Maschine (Computer, Software) an: da kann man nur fassungslos den Kopf schütteln der Mensch passt sich hier der schlechten Software von Microsoft an (MS-Excel-Import von...
  • Suche PC

    Suche PC: Ich bin neu in Thailand zugezogen und suche mir einen Gaming PC. Wo kann ich mir denn einen Gaming PC kaufen. Am liebsten wäre es mir ja das in...
  • CCC - Chaos Computer Club

    CCC - Chaos Computer Club: beim diesjährigen Treffen in Leipzig 2019 wieder interessante Vorträge: https://netzpolitik.org/2019/programm-empfehlungen-aus-der-redaktion/...
  • Arbeite Vom Computer aus! verdiene 430€ Momentan Passiv zahle damit Miete in Phuket

    Arbeite Vom Computer aus! verdiene 430€ Momentan Passiv zahle damit Miete in Phuket: Hey also ich habe da was neues entdeckt und es läuft echt gut. Nach 1 Monat habe ich bereits eine Auszahlung von 400€ und dabei muss man kaum was...
  • Computer Spy Schutz

    Computer Spy Schutz: Computer Bild hat zwei Editionen zum Download: 1.Google Clean, damit kann einstellen was Google nur an Daten aus dem Computer abzieht. 2.Anti...
  • Oben