Co2 freie Energie

Diskutiere Co2 freie Energie im Sonstiges Forum im Bereich Diverses; was mich immer wieder wundert sind die Angaben betreffend Co2 Ausstoss. Einige Aussagen aus dem Forum: "Gerade nachgelesen ein Braunkohle...
K

King

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
217
Reaktion erhalten
47
was mich immer wieder wundert sind die Angaben betreffend Co[SUP]2[/SUP] Ausstoss.
Einige Aussagen aus dem Forum:
"Gerade nachgelesen ein Braunkohle Kraftwerk produziert 1153g pro kwh,
Ein Windenergie offshore Park 23g pro kWh,
PV-Anlagen zwischen 9g und 25g CO2 pro erzeugtem kWh Strom"
E Auto 96g pro km"

Solche Aussagen sind schon etwas krass, denn weder Windenergie noch Photovoltaik noch E-Autos erzeugen im Betrieb Co[SUP]2[/SUP].
Wohlverstanden, es ging/geht nicht um deren Produktion, denn sonst müssten die Werte bei den anderen Co[SUP]2[/SUP] Erzeuger auch integriert werden.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.064
Reaktion erhalten
4.643
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Ich würde mal gerne die CO2-Bilanzen eines mit Strom aus einem Braunkohlekraftwerk aufgeladenem Pkw sowie einem mit Holzvergaser-Fahrzeug gegenüberstellen .....................;-)

 
K

King

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
217
Reaktion erhalten
47
1Kg Holz enthält etwa 0.4Kg Kohlenstoff, das sich beim verbrennen mit 2 Sauerstoffatomen verbindet, es entsteht das schwerere Kohlendioxid (CO[SUP]2[/SUP]).
Je nach Holz ergibt es etwa 4.8KW und setzt grob gesehen 1.8Kg CO[SUP]2[/SUP] frei, jedoch nicht mehr als beim wachsen aufgenommen wurde.
Holz verbrennen erzeugt mehr CO[SUP]2[/SUP] als Diesel, ist also schlechter in Sachen Umweltverschmutzung.
 
Chumpae

Chumpae

Senior Member
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
11.323
Reaktion erhalten
5.073
Ort
Chumpae
Mannomann @king- Dein letzter Satz zeigt ganz deutlich die Richtung an, wo dem Dummichel der Geduldsfaden platzt und er den Winterpalast der Schneekönigin(also den Föhrerbonker) bereit ist zu stürmen:
Holz verbrennen- des Deutschen liebstes Kind, wenn es z.B. ums Grillen geht. Wenn das jetzt die Grünen und Greta aufnehmen und das Grillen dem Doitschen verbieten wollen- dann knallt es hier aber ganz gewaltig !!!:super::lachen:
 
Socrates010160

Socrates010160

Senior Member
Dabei seit
05.04.2011
Beiträge
11.001
Reaktion erhalten
527
apropo Greta... hängt sie immer noch in den USA rum..?
 
Ban Bagau

Ban Bagau

Moderator
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
9.510
Reaktion erhalten
1.693
Ja, sie sucht noch ´ne Mitfahrgelegenheit nach Europa.:smoke2:
 
Chumpae

Chumpae

Senior Member
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
11.323
Reaktion erhalten
5.073
Ort
Chumpae
Ja, sie sucht noch ´ne Mitfahrgelegenheit nach Europa.:smoke2:
Wenn sie noch lange dort bleibt, läuft sicherlich das Visa aus und sie wird vom pösen Trump ausgewiesen- und das heißt dann ab in den Flieger und zurück nach TakaTuka-Land- schöne Sch.eisse !!!:giggle:
 
K

King

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
217
Reaktion erhalten
47
Chumpae,
mag sein, dass du den Sinn des Posting nicht nicht erkennen konntest :biggrin:
Meine Aussage bezog sich auf den Beitrag von Spencer und hat nix mit deinem Grill am Hut.
Mir geht die ganze CO[SUP]2[/SUP] Kacke am Ars.ch vorbei.
Der "Kleine" soll bezahlen wärend der "Grosse" Tonnenweise CO[SUP]2[/SUP] in die Luft blasen darf und bekommt noch Vergütungen.
 
faulerfarang

faulerfarang

Senior Member
Dabei seit
05.03.2019
Beiträge
143
Reaktion erhalten
22
Ort
Bangkok
Jo, die KLima-Verarsche geht leider weiter. Hatte ne Dokumentation gesehen, ging um Abschwächung des Magnetfeldes (Polsprung?), das viele mehr kosmische Strahlung/Sonne die Erde abbekommt.[FONT=&quot] Verschiedene Experten dafür haben auch von einer unbegründeten Klimahysterie gesprochen. Die Mehr-Sonneneinstrahlung und die Mehr-kosmische Strahlung haben erhebliche Einflüsse auf das Klima. Berlin will aber abkassieren mal wieder.[/FONT]
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.664
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
HAARP und 5G nicht vergessen. ;-)
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.832
Reaktion erhalten
555
Ort
nähe Uttaradit
Ja und Neuschwabenland nicht vergessen..Die dortigen planen ein Comeback...:ninja:
 
Socrates010160

Socrates010160

Senior Member
Dabei seit
05.04.2011
Beiträge
11.001
Reaktion erhalten
527
Jo, die KLima-Verarsche geht leider weiter. Hatte ne Dokumentation gesehen, ging um Abschwächung des Magnetfeldes (Polsprung?), das viele mehr kosmische Strahlung/Sonne die Erde abbekommt.[FONT="] Verschiedene Experten dafür haben auch von einer unbegründeten Klimahysterie gesprochen. Die Mehr-Sonneneinstrahlung und die Mehr-kosmische Strahlung haben erhebliche Einflüsse auf das Klima. Berlin will aber abkassieren mal wieder.[/FONT]
Widerspruch

Berlin will eine Energiewende.... und völlig egal, weshalb das Klima sich ändert, halte ich diese für notwendig, weil unsere Generation nicht weiter die Ressourcen unserer Kinder und Enkelkinder verbraten soll...

Deutschland war in vielen Dingen der Vorreiter in der Welt.... weshalb nicht auch hier. Es wird ein langer Prozess werden und die Energie wird sich so lange verteuern, bis es rentabel wird Wasserstoff, oder synthetische Kraftstoffe als Energiequelle zu nutzen.
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.837
Reaktion erhalten
977
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Jo, die KLima-Verarsche geht leider weiter. Hatte ne Dokumentation gesehen, ging um Abschwächung des Magnetfeldes (Polsprung?), das viele mehr kosmische Strahlung/Sonne die Erde abbekommt. Verschiedene Experten dafür haben auch von einer unbegründeten Klimahysterie gesprochen. Die Mehr-Sonneneinstrahlung und die Mehr-kosmische Strahlung haben erhebliche Einflüsse auf das Klima. Berlin will aber abkassieren mal wieder.
Die Verarsche durch solche "Expertenkommentare" geht leider auch weiter ...
Welche Doku, wo lief die? Erdgeschichtliches, Evolution und Physikalisches interessiert mich nämlich schon immer, schmöker da ständig rein

"Magnetfeldabschwächung>Die Mehr-Sonneneinstrahlung und die Mehr-kosmische Strahlung haben erhebliche Einflüsse auf das Klima" & der angebliche magnetische Polsprung
Jessasmaria. Was hattest du für ne Note in Physik, wenn ich mal fragen darf ? ;-)


Wenn momentan wirklich "viel mehr kosmische Strahlung" runterprasselte, gäb's uns auch schon nicht mehr.

1. Mit Sonneneinstrahlung und Treibhauseffekt hat das Magnetfeld recht wenig am Hut, hält glücklicherweise vielmehr hochenergetische Teilchen ab. Ebenso wie zusätzlich unsere Atmosphäre.
2. Ist die Zunahme der Strahlung deshalb trotz leichter Magnetfeldschwäche kaum messbar. Solch Schwankungen mit Abnahme der Feldstärke und leichte Polwanderung wie derzeit gab es allein in den letzten 1500 Jahren dreimal
3. Und überhaupt findet derzeit noch kein Polsprung statt, der lässt sich diesmal außerordentlich viel Zeit, auf den wart ich nämlich schon seit 773.000 Jahren. Wie erst kürzlich an Gesteins - und Lavaproben ermittelt.
4. Handelt es sich dabei um geologische Abläufe in enormen Zeiträumen, für einen Treibhauseffekt binnen 100 J. jetzt die Polverschiebung verantwortlich zu machen ist geradezu lächerlich.

Deine Doku bezog sich wahrscheinlich auf die Winklhofer-Theorie. Deine Interpretation, setzen 6.
Hat nichts mit Strahlung zu tun, ist erdsystemimmanent bzgl Gasaustausch Ozeane-Atmosphäre, wird aber auch gern mal von "Klimaexperten" aus Industrie & Wirtschaft herangezogen, mit der Kunst des Weglassens

Hauptsache Homo Sapiens kann sich ohne Änderungen und Einschnitte in seiner Lebensweise weiterhin auf dem Planeten aufführen wie die Wildsau.
Schuld ist ja das doofe Magnetfeld, 555


Seit 20 Jahren heißt es übrigens permanent "Der Polsprung steht unmittelbar bevor !" ... Wobei "unmittelbar" und "Sprung" natürlich gemächlich zu interpretieren sind. Vorlaufzeit unbekannt, "Hüpfdauer" des letzten Sprungs: 22.000 Jahre, 4.000 davon die heiße Phase, wobei es dabei mehrere Polverschiebungen gab

Seit letztem Jahr aber plötzlich: "Polsprung leider abgesagt"
https://www.wissenschaft.de/erde-klima/umpolung-kommt-doch-nicht/
Ja was nu. Jetz hab ich extra schon Grillzeug klargemacht, weil am 3. Jänner um halbzwo der Pol springen sollte. Menno ;-)
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.386
Reaktion erhalten
1.823
Polsprung? Was könnte da helfen?
Vielleicht eine Steuererhöhung
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
4.524
Reaktion erhalten
132
Ort
MUC
In meinen Augen müssten wir dafür einfach die Kernenergie behalten und NICHT aus ihr aussteigen.
Wenn die Entwicklung weitergehen soll, dann brauchen wir ja nicht weniger Energie, sondern wesentlich mehr. Das gleiche Argument gilt auch für diejenigen, die unseren kompletten Straßenverkehr elektrifizieren wollen. Dann brauchen wir elektrische Energie noch in einer ganz anderen Größenordnung. Und das soll mit wenig effizienten, extrem störungsanfälligen, Strom nach dem klein-klein-Motto produzierenden Windrädern auf Industriestaat -Niveau zu schaffen sein? ?? Übrigens verschandeln die Dinger die Landschaft sehr und kosten - A propos Vogelschutz - sehr vielen Vögeln das Leben. ....

DAß dieser Erneuerbaren -Unsinn funktioniert, das kann man getrost dem nicht-existierenden Weihnachtsmann erzählen. Aaaaaber, es ist Teil der Öko-Juche-Ideologie und somit tritt automatisch der Satz "ja der Öko, der Öko hat immer recht und wir Nicht-Ökos können uns künftig lediglich noch aussuchen, ob wir dafür als "dumm, oder schlecht ", oder beides betrachtet werden wollen
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.503
Reaktion erhalten
5.659
Ort
Essen/ Nong Prue
Wenn es wenigstens sozialistisch ist, warum nicht. Nicht, dass ich das jetzt richtig geil finde, wenn Energie irgendwie und warum auch rationiert werden muss. Aber wenn die Regierung jetzt sagt, wir müssen Energie jetzt rationieren, weil wir zu viel verbrauchen, dann müssen wir verpflichtet sein, das auch zu glauben..
Wie soll ich das jetzt sagen, Verpflichtet und Glauben, janee, da habe ich es nicht so wirklich mit.
 
Thema:

Co2 freie Energie

Co2 freie Energie - Ähnliche Themen

  • Der 27.Juni 1989 ein Wendepunkt für das freie Europa oder der beginnende Untergang ?

    Der 27.Juni 1989 ein Wendepunkt für das freie Europa oder der beginnende Untergang ?: Heute, genau vor 30 Jahren von der internat.Weltpresse unbemerkt, geschah unglaubliches in Klingenbach an der Österr/Ungarischen Grenze, der...
  • Freie Mitarbeiter auf Provision Basis gesucht

    Freie Mitarbeiter auf Provision Basis gesucht: Wie der Titel sagt, suche ich Mitarbeiter die sich frei und unabhaengig auf Provisionsbasis etwas nebenher verdienen wollen. Standort ist egal wo...
  • Klima, CO2, Greta und alles andere zum Thema

    Klima, CO2, Greta und alles andere zum Thema: Ist das ganze CO2 getue Lüge ? und was soll damit erreicht werden, mit Bildern von Eisbären, die angeblich keinen Lebensraum mehr haben, von...
  • Ozon-Alarm - Co2-Alarm !

    Ozon-Alarm - Co2-Alarm !: Erst Ozon-Alarm, dann Feinstaub-Alarm und dann Co2-Alarm ! Achtung, neue Ozon-Plaketten im Anmarsch, der Wahnsinn wird immer schlimmer: Am 28...
  • Nun dreht die CSU endgültig duch mit Co2

    Nun dreht die CSU endgültig duch mit Co2: Wie realitätsfremd unsere Politiker wirklich sind zeigt dieser Vorschlag. 2020 bin ich nicht mehr hier, gott sei dank........... Ab 2020 keine...
  • Nun dreht die CSU endgültig duch mit Co2 - Ähnliche Themen

  • Der 27.Juni 1989 ein Wendepunkt für das freie Europa oder der beginnende Untergang ?

    Der 27.Juni 1989 ein Wendepunkt für das freie Europa oder der beginnende Untergang ?: Heute, genau vor 30 Jahren von der internat.Weltpresse unbemerkt, geschah unglaubliches in Klingenbach an der Österr/Ungarischen Grenze, der...
  • Freie Mitarbeiter auf Provision Basis gesucht

    Freie Mitarbeiter auf Provision Basis gesucht: Wie der Titel sagt, suche ich Mitarbeiter die sich frei und unabhaengig auf Provisionsbasis etwas nebenher verdienen wollen. Standort ist egal wo...
  • Klima, CO2, Greta und alles andere zum Thema

    Klima, CO2, Greta und alles andere zum Thema: Ist das ganze CO2 getue Lüge ? und was soll damit erreicht werden, mit Bildern von Eisbären, die angeblich keinen Lebensraum mehr haben, von...
  • Ozon-Alarm - Co2-Alarm !

    Ozon-Alarm - Co2-Alarm !: Erst Ozon-Alarm, dann Feinstaub-Alarm und dann Co2-Alarm ! Achtung, neue Ozon-Plaketten im Anmarsch, der Wahnsinn wird immer schlimmer: Am 28...
  • Nun dreht die CSU endgültig duch mit Co2

    Nun dreht die CSU endgültig duch mit Co2: Wie realitätsfremd unsere Politiker wirklich sind zeigt dieser Vorschlag. 2020 bin ich nicht mehr hier, gott sei dank........... Ab 2020 keine...
  • Oben