www.thailaendisch.de

Cannabisplantage

Diskutiere Cannabisplantage im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; In einem sehr schönen Restaurant gegessen. Hühnersuppe mit Deko.
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
14.474
Reaktion erhalten
3.273
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Nee, war ja nur eins von mehreren Gerichten, aber wirklich gut.
Die Ganschablätter habe ich lieber liegen gelassen.
 
nika

nika

Senior Member
Dabei seit
18.10.2021
Beiträge
1.216
Reaktion erhalten
470
Die Ganschablätter habe ich lieber liegen gelassen.
Vielleicht hättest du einen sehr entspannten Tag gehabt ;-)
Dein Foto von der Suppe ist doppelt drin, daher vermutlich die Anmerkung, ob du zwei Teller gegessen hättest.
 
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
14.474
Reaktion erhalten
3.273
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Vielleicht hättest du einen sehr entspannten Tag gehabt ;-)
Dein Foto von der Suppe ist doppelt drin, daher vermutlich die Anmerkung, ob du zwei Teller gegessen hättest.
Ich weiß das es doppelt drin ist.
Aber Posts mit Bild einfügen über das Handy ist ziemlich fummelig.
Text Posts sind ok, der Rest; na ja.
Daher: zweites Bild einfach iignorieren
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
20.469
Reaktion erhalten
2.360
Ort
Irgendwo im Outback!
Keine Angst ,werde euch schon darüber unterrichten ,ob so eine Plantage Gewinn abwirft.
Als Tee in geringen Mengen aber ist das Zeug abends nicht schlecht ,
man kann sehr gut ,trotz Hitze ,schlafen !
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.962
Reaktion erhalten
2.024
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Keine Angst ,werde euch schon darüber unterrichten ,ob so eine Plantage Gewinn abwirft.
Ach, Otto legt sich ne Ganjaplantage zu ? :)

Dann erzähl mal...
Bist du schon registriert, hast du eine Genehmigung, was ja Voraussetzung ist?
Mit was für nen medical Seed überhaupt, den du woher beziehst?
Und wo, im luftgefilterten Gewächshaus, oder unter welchen sterilen oder nichtsterilen Bedingungen?
Dein Arznei-Produkt verkaufst du dann an wen zu welchem Preis?

Ich les da nämlich immer nur von medizinischem Cannabis

Das Ganze ist in den wieder mal überaus schwammigen Erklärungen der Regierung ja völlig unklar, wie das nun überhaupt ablaufen soll
Das Gesundheitsministerium schwafelt nur die ganze Zeit vom riesigen Riesengeschäft, dem "cash crop", vom Huhn das goldene Eier legt, ohne zu erklären wie

Das wird wieder mal eher ne Riesenluftnummer, meine Meinung


P.S.
Es wird immer noch gewarnt, da ja viele der Ansicht sind, man könne ab Juni ungestraft fröhlich in der Gegend rumkiffen wie Bob der Marley oder einfach mal Ganjaplantagen in die Prärie pfeffern wie ein wildgewordener Reisbauer:

Those who plant without asking for permission, will be sentenced to imprisonment of up to 3 years or a fine of up to 300,000 or both imprisonment and fine. Registration fee is not specified yet. "Flowers", or any bit with a THC content of greater than 0.2% can only be grown for sale to the GPO or other approved "medical" entity.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.581
Reaktion erhalten
4.548
Ort
Bangkok / Ban Krut
Ach, Otto legt sich ne Ganjaplantage zu ? :)

Dann erzähl mal...
Bist du schon registriert, hast du eine Genehmigung, was ja Voraussetzung ist?
Mit was für nen medical Seed überhaupt, den du woher beziehst?
Und wo, im luftgefilterten Gewächshaus, oder unter welchen sterilen oder nichtsterilen Bedingungen?
Dein Arznei-Produkt verkaufst du dann an wen zu welchem Preis?

Ich les da nämlich immer nur von medizinischem Cannabis

Das Ganze ist in den wieder mal überaus schwammigen Erklärungen der Regierung ja völlig unklar, wie das nun überhaupt ablaufen soll
Das Gesundheitsministerium schwafelt nur die ganze Zeit vom riesigen Riesengeschäft, dem "cash crop", vom Huhn das goldene Eier legt, ohne zu erklären wie

Das wird wieder mal eher ne Riesenluftnummer, meine Meinung


P.S.
Es wird immer noch gewarnt, da ja viele der Ansicht sind, man könne ab Juni ungestraft fröhlich in der Gegend rumkiffen wie Bob der Marley oder einfach mal Ganjaplantagen in die Prärie pfeffern wie ein wildgewordener Reisbauer:

Those who plant without asking for permission, will be sentenced to imprisonment of up to 3 years or a fine of up to 300,000 or both imprisonment and fine. Registration fee is not specified yet. "Flowers", or any bit with a THC content of greater than 0.2% can only be grown for sale to the GPO or other approved "medical" entity.
Mit diesem Satz ist doch das Thema "homegrow" geklaert.

"The minister nevertheless cautioned that household cultivation may only commence starting June 9 – 120 days after the removal of cannabis from the national narcotics list."

Cannabis wurde von der Liste der Drogen entfernt. Wie uebrigens auch Krathom vor kurzem.
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.962
Reaktion erhalten
2.024
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Mit diesem Satz ist doch das Thema "homegrow" geklaert.

"The minister nevertheless cautioned that household cultivation may only commence starting June 9 – 120 days after the removal of cannabis from the national narcotics list."

Cannabis wurde von der Liste der Drogen entfernt. Wie uebrigens auch Krathom vor kurzem.
Mit diesem einen Satz ist es eben nicht erklärt!

Wenn man weiterliest, ist eben noch nicht definiert, was genau für Cannabis wofür

Sondern nur, dass Cannabissorten der "Kategorie 5" nun legalisiert sind
Das fällt aber unter "Agrarhanf" mit einem THC-Anteil von 0,0 bis max. 0,2%, also praktisch nix
Nur für Bauern interessant, weil man diesen zu allem Möglichen verarbeiten kann oder als Futtermittel anbauen
Oder als Garnitur und Gewürz für die thail. Küche, wie oben auf dem Photo :)

Ansonsten verkündeter Eigenanbau von medizinischem Cannabis.
Unter welchen Bedingungen ist aber auch noch unklar, wobei ich das alles eh für ausgemachten Schmarrn von ahnungslosen Ministern halte

So läuft das weltweit nämlich nicht ab, das fällt unter Arzneimittelproduktion mit entsprechenden Vorschriften
Da muss schon ein nicht durch Cannabis behandelbarer gehöriger Dachschaden vorliegen, wenn die wie jetzt meinen, auch nur irgendein Staat würde med. Homegrow zulassen und von Thailand importieren


Lies mal bei Asean Now:

Up in Smoke: Clarifying Myths About Thailand’s Cannabis Laws


It is important to understand that cannabis decriminalisation does not mean deregulation, and anyone seeking to enter the industry should take the time to understand the raft of restrictions still in place. As covered in our previous article, the recent ministerial announcement, which will come into effect in mid-2022, only removes most parts of the cannabis plant from Category 5 of the list of narcotic substances and does not give a free-for-all on use of the plant.

Recreational use, as well as extracts and products that contain more than 0.2% of THC by dry weight, remain highly illegal. There are also strict guidelines on what cannabis can be used for, which, as of writing, is still limited to medical and research purposes.
 
Reiskorn

Reiskorn

Senior Member
Dabei seit
12.03.2022
Beiträge
171
Reaktion erhalten
70
Ort
Rayong
Mich würde eigentlich nur interessieren, ob Cannabis-Blätter z.B. als Zugabe in Suppe geschmacklich eine Bereicherung oder nur Zierde wären ?
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
31.378
Reaktion erhalten
10.219
Ort
Im Norden
ein Blatt in die Suppe geschmissen ist Deko und sonst nix8-)
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.581
Reaktion erhalten
4.548
Ort
Bangkok / Ban Krut
Mit diesem einen Satz ist es eben nicht erklärt!

Wenn man weiterliest, ist eben noch nicht definiert, was genau für Cannabis wofür

Sondern nur, dass Cannabissorten der "Kategorie 5" nun legalisiert sind
Das fällt aber unter "Agrarhanf" mit einem THC-Anteil von 0,0 bis max. 0,2%, also praktisch nix

Lies mal bei Asean Now:

Up in Smoke: Clarifying Myths About Thailand’s Cannabis Laws

It is important to understand that cannabis decriminalisation does not mean deregulation, and anyone seeking to enter the industry should take the time to understand the raft of restrictions still in place.
Anscheinend mehrere Missverstaendnisse auf Deiner Seite. Es gibt keine Cannabissorten der Kategorie 5, Cannabis war bisher wie auch Krathom eine Droge der Kategorie 5 und Dein Zitat aus der Asean Now bedeutet lediglich, dass der kommerzielle Anbau nach wie vor streng reguliert wird.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.581
Reaktion erhalten
4.548
Ort
Bangkok / Ban Krut
Der Wirkstoff von Cannabis, das THC, ist uebrigens schlecht wasserloeslich.
 
Thema:

Cannabisplantage

Oben