"Butter" Imperial unsalted

Diskutiere "Butter" Imperial unsalted im Essen & Musik Forum im Bereich Thailand Forum; Nun, wer kauft denn Butter in Thailand?
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.344
Reaktion erhalten
4.141
Ort
Leipzig
"Imperial" in Japan. In Thailand müßte es aber "Royal" heißen. :D
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
944
Reaktion erhalten
167
Thailand ist schliesslich kein Land mit historischer Milchwirtschaft.

Das ist mir natürlich egal, aber wenn ich Butter esse, muss sie schmecken - und thailändische schmeckt halt nicht.
 
werni

werni

Senior Member
Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
202
Reaktion erhalten
60
Auch so einen Schrott muss man sich nicht antun. Es gibt in den besseren Supermaerkten gute importierte französische, irische und deutsche Butter.
Diese Butter muss man halt probieren.-
Dieter1 ist halt so gewickelt :smoke2: Bei allem von vornherein seine Meinung abgeben ohne zu überlegen.

Wenn man den Preis vergleicht,ist das eine gute Alternative zu irgenwelchen Import-Produkten.
Vor allem zum Kochen und Backen ist das für Preisbewusste ein guter Tipp.- Schmeckt aber auch sehr gut zum Frühstücks-Broetchen.

Habe auf diese Feststellung von Tanha geantwortet, in der es um den Butterfett-Anteil ging
Wer es mal probieren will kann auch etwas kleinere Mengen kaufen.
สั่งซื้อออนไลน์ สินค้าหลากหลาย ราคาพิเศษจากแม็คโคร | Makroclick
Habe mir gerade mal die Inhaltsstoffe angeguckt. Jetzt weiß ich, warum die Thai Butter im Allgemeinen so schlecht schmeckt.

Echte Butter besteht aus 80% Butterfett und 20% Wasser.

Gruß
Tanha
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
944
Reaktion erhalten
167
Dieter1 ist halt so gewickelt :smoke2: Bei allem von vornherein seine Meinung abgeben ohne zu überlegen.
Das ist doch keine Meinung, das sind Erfahrungen. Decken sich komplett mit den meinigen.
Ich habe auch nicht die Erfahrung, dass Thailand eine gute Küche hat. In Wirklichkeit hat es eine miese, aber was solls, ich kann es mir nicht aussuchen, und ich werde satt davon.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.151
Reaktion erhalten
2.972
Ort
RLP/Isaan
Das ist mir natürlich egal, aber wenn ich Butter esse, muss sie schmecken - und thailändische schmeckt halt nicht.
Einverstanden, wobei die Frage ist, ob diese "Allowrie" überhaupt aus TH stammt. Die gibt's nämlich u.a. auch in China! Zu "Orchid" gibt es wenige Informationen, allerdings ist bei denen die 100%ige fast genau so verpackt wie der billigere Blend (Verwechslungsgefahr)!
Beim Preisvergleich muss man auch ein wenig Kopfrechnen oder einen Rechner dabei haben. Butter aus der EU (z.B. Embourg") sind zu 250 gr. verpackt. Allowrie, Anchor, etc. hat aber nur 227 gr.!
Den Unterschied zur Magarine oder Blend merkt man beim Backen!
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.151
Reaktion erhalten
2.972
Ort
RLP/Isaan
Echte Butter besteht aus 80% Butterfett und 20% Wasser.
Wiki: Nach einer EU-Verordnung muss Butter zu mindestens 80 Prozent aus Milchfett bestehen. Ein Wassergehalt von 16 Prozent darf nicht überschritten werden, damit das Milcherzeugnis als Butter verkauft werden darf. Weitere Inhaltsstoffe der Butter sind die Milchbestandteile Milchzucker, Mineralstoffe, Cholesterin, Phospholipide[3][4], Proteine, fettlösliche Vitamine, Milchsäure und Aromastoffe.
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
944
Reaktion erhalten
167
Es gibt eine Butter aus MVP oder NDS, heißt glabe ich Ammerländer, die gibts in Thailand bei Makro, und die hat nur 245 g.
Kommt aber doch sowieso nicht drauf an, wenn ich anfangen muss, auf den Grammpreis und den 100 -Gramm-Preis umzurechnen, und dann feststelle, dass diese oder jene 1 Bht teurer ist, dann lass ich das mit der Butter lieber sein und kippe mir Kokosöl aufs Brot.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.463
Reaktion erhalten
2.851
Ort
Bangkok / Ban Krut
Diese Butter muss man halt probieren.-
Dieter1 ist halt so gewickelt :smoke2: Bei allem von vornherein seine Meinung abgeben ohne zu überlegen.

Wenn man den Preis vergleicht,ist das eine gute Alternative zu irgenwelchen Import-Produkten.
Geschmacklich ist das leider überhaupt keine Alternative zu Importprodukten.

Überlegen muss ich da überhaupt nichts, ich kenne das Zeugs.
 
werni

werni

Senior Member
Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
202
Reaktion erhalten
60
Das ist doch keine Meinung, das sind Erfahrungen. Decken sich komplett mit den meinigen.
Ich habe auch nicht die Erfahrung, dass Thailand eine gute Küche hat. In Wirklichkeit hat es eine miese, aber was solls, ich kann es mir nicht aussuchen, und ich werde satt davon.
Geschmacklich ist das leider überhaupt keine Alternative zu Importprodukten.

Überlegen muss ich da überhaupt nichts, ich kenne das Zeugs.
Glaube ich nicht;- aber geht in Ordung.-Kein Problem.- Alles in Butter :super:
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.151
Reaktion erhalten
2.972
Ort
RLP/Isaan
Es gibt eine Butter aus MVP oder NDS, heißt glaube ich Ammerländer, die gibts in Thailand bei Makro, und die hat nur 245 g.
Kommt aber doch sowieso nicht drauf an, wenn ich anfangen muss, auf den Grammpreis und den 100 -Gramm-Preis umzurechnen, und dann feststelle, dass diese oder jene 1 Bht teurer ist, dann lass ich das mit der Butter lieber sein und kippe mir Kokosöl aufs Brot.
Hab' ich auch schon gesehen, war aber auch ganz schnell wieder weg!
Das war ja auch für die Sparfüchse! ...und Kokosöl schüttest Du Dir auch nicht auf's Brot! Das läuft ja runter!
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.479
Reaktion erhalten
798
Ort
Joho
Wenn man den Preis vergleicht
man muß hier keine Preise vergleichen sondern nur betrachten: jede Art von Butter oder sonstigem Aufstrich ist max. überteuert in TH, egal ob Import oder eigengesotten...Nämliches gilt für die gesamte Käse/Schmelzkäse/"Camembert, Brie" - Auswahl: diese wirklich schlechten, allesamt geschmacklosen Produkte sind hoffnungslos überteuert - auch hier nicht vergleichen, sondern einfach nicht kaufen. Am unverschämtesten übrigens sind die teuren, wahrlich schlechten Käse bei Foodland, die man inhouse geschnitten, portioniert u. dann in Folie verpackt hat: dieses armselige Zeugs liegt tagelang mutterseelenallein im Regal, trocknet aus u. schlägt Wellen - tatsächl. finden die für solch' Driss auch noch Käufer...
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.463
Reaktion erhalten
2.851
Ort
Bangkok / Ban Krut
man muß hier keine Preise vergleichen sondern nur betrachten: jede Art von Butter oder sonstigem Aufstrich ist max. überteuert in TH, egal ob Import oder eigengesotten...Nämliches gilt für die gesamte Käse/Schmelzkäse/"Camembert, Brie" - Auswahl: diese wirklich schlechten, allesamt geschmacklosen Produkte sind hoffnungslos überteuert - auch hier nicht vergleichen, sondern einfach nicht kaufen. Am unverschämtesten übrigens sind die teuren, wahrlich schlechten Käse bei Foodland, die man inhouse geschnitten, portioniert u. dann in Folie verpackt hat: dieses armselige Zeugs liegt tagelang mutterseelenallein im Regal, trocknet aus u. schlägt Wellen - tatsächl. finden die für solch' Driss auch noch Käufer...
Kann man pauschal so nicht sagen.

Beim Villa Market in der Thong Lor kaufe ich immer gute französische Markenbutter für ca. 150 Baht/220 g. Die haben auch eine passable Kaesetheke wo unverpackte Stuecke vom Laib geschnitten verkauft werden.
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
944
Reaktion erhalten
167
Beim Rimping in Chiang Mai gibts auch ganz guten Käse vom Laib, und auch Bavaria Blue oder auch mal Roquefort oder Gorgonzola.
 
Thema:

"Butter" Imperial unsalted

"Butter" Imperial unsalted - Ähnliche Themen

  • Yak Butter

    Yak Butter: Ich bin durch glückliche Umstände in den Besitz einer Assam Mischung gekommen, die das übliche kräftige Aroma mit würzigen Noten verbindet ohne...
  • Imperial Hotel Koh Samui

    Imperial Hotel Koh Samui: :nixweiss: Servus allerseits. Wir wollen im September/Oktober nach Thailand in die Flitterwochen und haben uns unter anderm auf Samui das Imperial...
  • Expaten - Butter bei die Fische!

    Expaten - Butter bei die Fische!: Ich hänge hier in diesem Kabuff ja auch schon länger rum. Hier sind ja einige Expaten, bzw. Menschen mit längerem Jahresaufenthalt in LOS. Was...
  • Expaten - Butter bei die Fische! - Ähnliche Themen

  • Yak Butter

    Yak Butter: Ich bin durch glückliche Umstände in den Besitz einer Assam Mischung gekommen, die das übliche kräftige Aroma mit würzigen Noten verbindet ohne...
  • Imperial Hotel Koh Samui

    Imperial Hotel Koh Samui: :nixweiss: Servus allerseits. Wir wollen im September/Oktober nach Thailand in die Flitterwochen und haben uns unter anderm auf Samui das Imperial...
  • Expaten - Butter bei die Fische!

    Expaten - Butter bei die Fische!: Ich hänge hier in diesem Kabuff ja auch schon länger rum. Hier sind ja einige Expaten, bzw. Menschen mit längerem Jahresaufenthalt in LOS. Was...
  • Oben