"Butter" Imperial unsalted

Diskutiere "Butter" Imperial unsalted im Essen & Musik Forum im Bereich Thailand Forum; Habe mir gerade mal die Inhaltsstoffe angeguckt. Jetzt weiß ich, warum die Thai Butter im Allgemeinen so schlecht schmeckt. Echte Butter besteht...
T

Tanha

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
19.04.2012
Beiträge
426
Reaktion erhalten
84
Ort
Isaan
Habe mir gerade mal die Inhaltsstoffe angeguckt. Jetzt weiß ich, warum die Thai Butter im Allgemeinen so schlecht schmeckt.

Echte Butter besteht aus 80% Butterfett und 20% Wasser.

Imperial unsalted (Butter mag ich das nicht nennen):
43% Butterfett
39% Palmfett
1% Milchpulver
Aroma, Emulgatoren
Rest ist Wasser

Igitt, guten Appetit.

Jetzt muss man sich noch den Preis ansehen, da etwa nur die Hälfte Butter drin ist, sollte der Preis auch nur halb so teuer sein wie echte Butter

Gruß
Tanha
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.067
Reaktion erhalten
4.644
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Habe mir gerade mal die Inhaltsstoffe angeguckt. Jetzt weiß ich, warum die Thai Butter im Allgemeinen so schlecht schmeckt.

Echte Butter besteht aus 80% Butterfett und 20% Wasser.

Imperial unsalted (Butter mag ich das nicht nennen):
43% Butterfett
39% Palmfett
1% Milchpulver
Aroma, Emulgatoren
Rest ist Wasser

Igitt, guten Appetit.

Jetzt muss man sich noch den Preis ansehen, da etwa nur die Hälfte Butter drin ist, sollte der Preis auch nur halb so teuer sein wie echte Butter

Gruß
Tanha
Wenn Du dann noch das original thailändische Kaugummibrötchen mit dieser Butter
und einer hochwertigen TH-Marmelade bestreichst, ist das doch ein rundum gelungener Start in den neuen Tag.

Da erscheint mir die filterlose "Morgenkippe" - noch vor dem Frühstück, ungleich "gesünder" zu sein. ;-)
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.664
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Ist wie Sonnenblumenmargarine, die wenn man draufschaut aus Palmoel hergestellt wurde. Oder Hundefutter "Beef", das aus Huhn besteht. Wer verarscht wen am Besten im Land der Freien :D
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.523
Reaktion erhalten
2.872
Ort
Bangkok / Ban Krut
Jetzt muss man sich noch den Preis ansehen, da etwa nur die Hälfte Butter drin ist, sollte der Preis auch nur halb so teuer sein wie echte Butter
In den Bangkoker Supermaerkten ist diese "Butter" ja auch um einiges guenstiger als franzoesische oder deutsche Markenbutter.
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.841
Reaktion erhalten
558
Ort
nähe Uttaradit
Ich kaufe immer australische Butter, die mit dem Känguru drauf..;-)..
Warum der Dieter auf deutsche Butter besteht, entzieht sich meiner Kenntnis
Ich kann hierzulande schlieslich auch auf CH-Butter, von glücklichen schweizer Kühen gut verzichten..8-)
Und da Australien näher an Thailand liegt als DACH+F, tue ich erst noch was gegen den ach so berüchtigten CO2 Ausstoss der elenden Menschheit.:D
 
T

Tanha

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
19.04.2012
Beiträge
426
Reaktion erhalten
84
Ort
Isaan
Ich kaufe immer australische Butter, die mit dem Känguru drauf..;-)..
...Und da Australien näher an Thailand liegt als DACH+F, tue ich erst noch was gegen den ach so berüchtigten CO2 Ausstoss der elenden Menschheit.:D
Die schaue ich mir nächstes mal an. Ob die aus Australien kommt, nur weil da ein Känguru drauf ist? Mal sehen. Sie schmeckt auf jeden Fall, soweit ich mich erinnere, auch stark aromatisiert. Zum Kuchenbacken kann man so etwas nehmen.

Ich hole bei Makro meist Anchor-Butter, die schmeckt und ist dort auch in 100 x 10g Päckchen genauso teuer wie die ca. 250g Stücke.
Am besten schmeckt aber die selbstgemachte, da kommen dann echte Kindheisterinnerungen hoch. So hat Butter mal früher in D. geschmeckt.

Gruß
Tanha
 
T

Tanha

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
19.04.2012
Beiträge
426
Reaktion erhalten
84
Ort
Isaan
Wenn Du dann noch das original thailändische Kaugummibrötchen mit dieser Butter
und einer hochwertigen TH-Marmelade bestreichst, ist das doch ein rundum gelungener Start in den neuen Tag.
Oder man nimmt das eklige Toastbrot (3% Zucker) (wenn man es zweimal toastet hat man aber wenigstens Zwieback :p). Wie kann man nur alles so ungenießbar verzuckern.

Gruß
Tanha
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
1.037
Reaktion erhalten
189
Nachdem ich meine Erfahrungen mit thailändischer Butter gemacht habe, kaufe ich immer Ammerländer unsalted Butter.

Werde aber demnächst auch mal die australische probieren.
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.841
Reaktion erhalten
558
Ort
nähe Uttaradit
Die schaue ich mir nächstes mal an. Ob die aus Australien kommt, nur weil da ein Känguru drauf ist? Mal sehen. Sie schmeckt auf jeden Fall, soweit ich mich erinnere, auch stark aromatisiert. Zum Kuchenbacken kann man so etwas nehmen.

Ich hole bei Makro meist Anchor-Butter, die schmeckt und ist dort auch in 100 x 10g Päckchen genauso teuer wie die ca. 250g Stücke.
Am besten schmeckt aber die selbstgemachte, da kommen dann echte Kindheisterinnerungen hoch. So hat Butter mal früher in D. geschmeckt.

Gruß
Tanha
Ouuhmann allles selbermachen sogar Butter?!? Brot ja...Mascarpone oder Ricotta kein problem..naja..als Rentner hatt man ja alle Zeit der Welt für sich..Keine Termine mehr..kein Frühaufstehen..Kein Boss als A.Loch..Kein Wecker der einem aus dem Bett klingelt..Ach wie ist das Rentnerdasein sooo herrlich..8-)
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.450
Reaktion erhalten
287
Ort
Pattaya
Also ich esse nur Butter,sorry ;-)

Kaufe diese immer bei der MAKRO in Pattaya. Letztens wieder 10 Pakete gekauft zum Einfrieren!

Die kostet zwischen 95.-THB - 113.-THB


 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.067
Reaktion erhalten
4.644
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Oder man nimmt das eklige Toastbrot (3% Zucker) (wenn man es zweimal toastet hat man aber wenigstens Zwieback :p). Wie kann man nur alles so ungenießbar verzuckern.

Gruß
Tanha
Das Zeug kann man allenfalls unter das wackelnde Tischbein klemmen ...................
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
1.037
Reaktion erhalten
189
Viel zu weich dazu.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.523
Reaktion erhalten
2.872
Ort
Bangkok / Ban Krut
Im Gegensatz zum Hype der im Westen um die Thaikueche gemacht wird, versteht man von gutem Essen hier relativ wenig.
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
1.037
Reaktion erhalten
189
Eigentlich könnte man sagen gar nix, von ein ganz paar wenigen (echten) Küchen abgesehen.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.212
Reaktion erhalten
2.993
Ort
RLP/Isaan
Habe mir gerade mal die Inhaltsstoffe angeguckt. Jetzt weiß ich, warum die Thai Butter im Allgemeinen so schlecht schmeckt.

Echte Butter besteht aus 80% Butterfett und 20% Wasser.

Imperial unsalted (Butter mag ich das nicht nennen):
43% Butterfett
39% Palmfett
1% Milchpulver
Aroma, Emulgatoren
Rest ist Wasser

Igitt, guten Appetit.

Jetzt muss man sich noch den Preis ansehen, da etwa nur die Hälfte Butter drin ist, sollte der Preis auch nur halb so teuer sein wie echte Butter

Gruß
Tanha
Nach mM steht auf dieser "Butter" aber auch Blend drauf, also ein Mix und die ist billiger als die "richtige" Butter!

Zu beachten bei einem Preisvergleich ist auch, dass die Butter aus DE, LUX oder DK (hoffentlich sind sie das auch) 250 gr. hat und die angebotenen Alternativen nur 225 gr.! Butter ist in TH (weil nicht zur heimisch üblichen Kost gehörend und alle Farangs viel Geld haben) sehr teuer! Ist u.a. mit gepökelten und/oder geräucherten Lebensmitteln (Fleisch/Fisch) und Käse genau so!
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.212
Reaktion erhalten
2.993
Ort
RLP/Isaan
Im Gegensatz zum Hype der im Westen um die Thaikueche gemacht wird, versteht man von gutem Essen hier relativ wenig.
Das ist beim französischen Wein und Sekt (Champagner) genau so. Das Marketing ist wichtiger als die Qualität und Geschmack!
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.654
Reaktion erhalten
3.854
Ort
Beach/Thailand
Eigentlich könnte man sagen gar nix, von ein ganz paar wenigen (echten) Küchen abgesehen.
könnte jetzt etliche Gericht aufzählen, die Alles an europ. Küche schlagen. Sind aber alle thailändisch, zumeist Curries, Pasten und Seafood. Thai Küche ist für mich die weltbeste, noch vor indischer Küche. Wie kann man in Thailand Butter essen?
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.654
Reaktion erhalten
3.854
Ort
Beach/Thailand
Jeden Morgen Reissuppe ist zuviel, deshalb.
esse seit meine Teeny Tagen so gut wie ausschließlich große Müslis. Und hier mit vielen tropischen Früchten. Jetzt ist gerade Mankut Saison. Schmecken super. Hier am Markt 6 Kilos 100 Baht. Die müssten ja dann woanders fast gratis sein. Rote Drachenfrucht, Mangos, kleine Banane, wenig Ananas und Papayas und und und... die Auswahl ist riesig

Schmeckt fantastisch, man ist angenehm satt und bis am Nachmittag gesättigt. Ab und an stattdessen eine Chok mit Ei.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.452
Reaktion erhalten
6.735
Ort
Im Norden
Gibt es objektive Kriterien um die Qualität einer nationalen Küche oder den Wohnsitz zu bewerten?

Ja sicher.

Gibt es individuelle Geschmacksrichtungen und Vorlieben ?

Ja sicher.

Beides gilt es zu unterscheiden.

Beides gelingt hier regelmäßig nicht.
 
Thema:

"Butter" Imperial unsalted

"Butter" Imperial unsalted - Ähnliche Themen

  • Yak Butter

    Yak Butter: Ich bin durch glückliche Umstände in den Besitz einer Assam Mischung gekommen, die das übliche kräftige Aroma mit würzigen Noten verbindet ohne...
  • Imperial Hotel Koh Samui

    Imperial Hotel Koh Samui: :nixweiss: Servus allerseits. Wir wollen im September/Oktober nach Thailand in die Flitterwochen und haben uns unter anderm auf Samui das Imperial...
  • Expaten - Butter bei die Fische!

    Expaten - Butter bei die Fische!: Ich hänge hier in diesem Kabuff ja auch schon länger rum. Hier sind ja einige Expaten, bzw. Menschen mit längerem Jahresaufenthalt in LOS. Was...
  • Expaten - Butter bei die Fische! - Ähnliche Themen

  • Yak Butter

    Yak Butter: Ich bin durch glückliche Umstände in den Besitz einer Assam Mischung gekommen, die das übliche kräftige Aroma mit würzigen Noten verbindet ohne...
  • Imperial Hotel Koh Samui

    Imperial Hotel Koh Samui: :nixweiss: Servus allerseits. Wir wollen im September/Oktober nach Thailand in die Flitterwochen und haben uns unter anderm auf Samui das Imperial...
  • Expaten - Butter bei die Fische!

    Expaten - Butter bei die Fische!: Ich hänge hier in diesem Kabuff ja auch schon länger rum. Hier sind ja einige Expaten, bzw. Menschen mit längerem Jahresaufenthalt in LOS. Was...
  • Oben