Boxen

Diskutiere Boxen im Sport Forum im Bereich Diverses; Ist doch bei Spitzensportlern gang und gäbe, dass sie sich einbürgern und für ein neues Land starten, auch in Deutschland. Der Charr ist mit 5...
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.018
Reaktion erhalten
679
Ort
Hausen
Er und sein Management wissen anscheinend, dass man einigen Deutschen jede Scheisse erzählen kann.
Ist doch bei Spitzensportlern gang und gäbe, dass sie sich einbürgern und für ein neues Land starten, auch in Deutschland.
Der Charr ist mit 5 Jahren nach Deutschland, wäre doch ein Paradebeispiel für eine gezielte Einwanderung, Halbwaise, wohlhabend, berühmt, erfolgreich...
 
Uns Uwe

Uns Uwe

Senior Member
Dabei seit
23.05.2010
Beiträge
15.035
Reaktion erhalten
5.623
Ort
hamburg
Der Charr ist mit 5 Jahren nach Deutschland, wäre doch ein Paradebeispiel für eine gezielte Einwanderung, Halbwaise, wohlhabend, berühmt, erfolgreich...
Jo, wirklich ein Paradebeispiel für eine gezielte Einwanderung. Charr wurde zwar nicht verurteilt, aber es lässt tief blicken, dass er wegen Totschlags angeklagt war und verdächtigt wurde, an Autoschiebereien beteiligt gewesen zu sein. Er scheint sich in grundsoliden Kreise zu bewegen(lach). Da kenne ich persönlich andere Türken, Araber und Afrikaner, die stinksolide hier leben und mit dererlei Kreisen nichts zu tun haben. Die sind für mich wahre Paradbeispiele für eine gezielte Einwanderung.

Von der Verarscherei mit den Namensänderungen aus Marketingtechnischen Gründen der Sport und Boxbranche, halte ich überhaupt nichts. Hier spiegelt man den Dummdeutschen falsche Tatsachen vor, damit sie sich mit ausländischen Sportlern identifizieren. Meiner Meinung nach sollten ausländische Sportler weder ihre Herkunft, noch ihre Namen verschleiern. Auch wenn ich die beiden Klitschkos nicht mag, so fand ich es beeindruckend, dass sie sich immer als Ukrainer vermarktet haben, sich nicht verbiegen lassen haben und sich nicht als Deutsche verkaufen lassen haben. Trotzdem haben sie sich in Deutschland eine riesige Fanngemeinde aufgebaut.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Manuel_Charr
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.018
Reaktion erhalten
679
Ort
Hausen
Charr wurde zwar nicht verurteilt, aber es lässt tief blicken, dass er wegen Totschlags angeklagt war
Nicht wegen Totschlag sondern wegen versuchten Totschlag, das liest man dazu in der Berichterstattung von 2006:

Zusammen mit seinem Boxstall-Kollegen Alexander Abraham war er in eine Auseinandersetzung verwickelt, bei der sich Charr laut seiner eigenen Aussage in Notwehr verteidigte.
Auslöser war ein schwer nachvollziehbarer Unfug der Boxer, für den sie sich vor Gericht entschuldigten: Sie hatten sich rohe Eier gekauft und damit grundlos Passanten beworfen. Getroffen wurde dabei auch der 37-jährige Hassan B., der über seine beschmierte Bekleidung sehr verärgert war und die Eierwerfer wütend zur Rede stellte.
Hassan B. sei, eine Glasscherbe in der Hand, mit fünf bis zehn Kumpanen und offenbar zu allem entschlossen auf ihn zugekommen.
Das Gericht folgte dieser Erklärung, die durch Zeugenaussagen nicht zu widerlegen war. Auch gegen Abraham gab es keine überzeugenden Beweise. Die Kammer ging davon aus, dass er den Widersacher zwar verprügeln wollte, ihn dann aber mit hoher Wahrscheinlichkeit doch nur mit einer Reflexbewegung weggeschubst habe. Das Landgericht Berlin sprach die beiden Boxer frei.
 
Uns Uwe

Uns Uwe

Senior Member
Dabei seit
23.05.2010
Beiträge
15.035
Reaktion erhalten
5.623
Ort
hamburg
Nicht wegen Totschlag sondern wegen versuchten Totschlag, das liest man dazu in der Berichterstattung von 2006:
Ganz genau genommen, wegen des Verdachts des versuchten Totschlags. Das ist mir in der Eile durchgerutscht und war keine böse Absicht. Was Charr jetzt für mich aber immer noch nicht zum Paradebeispiel gezielter Einwanderung macht und es sichlerlich Hundertausende bessere Beispiel von anständigen Einwanderern gibt. Und die Lügen auch nicht, wenn es um ihre Passangelegenheiten geht.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktion erhalten
4.566
Der Charr redet, als wenn er wegen Doofheit von der Rütli-Schule geflogen wäre.
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.492
Reaktion erhalten
5.653
Ort
Essen/ Nong Prue
Warum will ein deutscher Schwergewichtsweltmeister mit libanesischem Hintergrund, seinen Titel dem Türkischem Volk und dessen Präsidenten Erdogan widmen?

Der Libanese bekundete – wie auf Youtube zu sehen ist – den Siegergürtel dem türkischen Volk und dessen Präsidenten Erdogan widmen zu wollen. Charr spricht im Interview Erdogan laut dem Focus als „unser Präsident“ an. Wörtlich sagt er gegenüber der türkischen Nachrichtenagentur IHA: „Ich möchte die Türkei besuchen. Natürlich auch Präsident Erdogan. Ich möchte den WBC und WBA-WM-Gürtel als Dankeschön an die Türkei überreichen. Weil sie eine große Menge Kriegsflüchtlinge aufgenommen und ihnen geholfen haben, als Zeichen meiner Dankbarkeit. Ich möchte diesen Gürtel dem Präsidenten Erdogan und der Türkei überreichen“.
Boxweltmeister lügt ? Charr hat doch keinen deutschen Pass | Jouwatch

Der Typ soll sich hier verpissen.

... und wenn es in tausend Jahren keinen deutschen Weltmeister gibt, so ein Schmierlapp kann am Maxe nicht stinken.
 
H

Hermann2

Senior Member
Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
6.637
Reaktion erhalten
3.001
.........................
... und wenn es in tausend Jahren keinen deutschen Weltmeister gibt, so ein Schmierlapp kann am Maxe nicht stinken.
Ich habe mir auf youtube ein paar Minuten seines Kampfes angetan!:mad:

Beim ersten Treffen mit einem wirklichen Spitzenboxer wird er schnell in der Versenkung verschwinden oder weiter auf Jahrmärkten seine "Boxkunst" darbieten!
 
W

Wuschel

Senior Member
Dabei seit
09.07.2013
Beiträge
2.436
Reaktion erhalten
194
Der Charr redet, als wenn er wegen Doofheit von der Rütli-Schule geflogen wäre.
Komm...ich war auch auf der Anna Schmidt. Überall anders war ich nämlich rausgeflogen. Dort sollten besonders wertvolle Pädagogen sein, die sich um uns kümmern wollten.

Boxen?

Bei uns hieß es eher;

"komm du misch primitiv und isch-schlagdisch mit der mofakett":D
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.836
Reaktion erhalten
977
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Ich hätte da mal ein echtes Schmankerl für hier anwesende Anhänger des Boxsports (zu denen ich mich eigtl. nicht zähle)

Die Veranstaltung vor ein paar Tagen der Legende Oscar de la Hoya in Indio / Kalifornien macht ja gerade medial die Runde, jetzt auch in Deutschland, heute bei T-Online

Genauer gesagt der „fight of the week“, als Boxskandal des Jahres!
Der einzige Titelkampf bei diesem „Corona Warm Up“, mit ansonsten Männerfights, wenn auch nur um den WBC Silvergürtel der Frauen im Leichtgewicht, sofern man bei diesem Vollkaschperlverein WBC mit seinen fragwürdigen Veranstaltungen überhaupt von einem WM Gürtel sprechen kann

Da die Presse ja viel verzapft und gerne übertreibt, wenn der Tag lang ist, hab ich interessehalber lieber mal selber nachgeguckt. Und ja, das war ja wohl’n schlechter Scherz

Zum besseren Verständnis die Eckdaten:
In der blauen Ecke: WBC-Titelverteigerin Seniesa Estada, 28 J. - 18 Kämpfe/18 Siege/8 K.o.

Mexikanische Amerikanerin, stammt aus dem übelsten Gangviertel in East LA, begann bereits mit 8 Jahren mit Boxen. Mordsstolz auf die mexikanische Boxkultur und auf ihren Werdegang ohne Gangs, Drogen und Gewalt, stattdessen bei den Cops gelandet, „Police Athletic Champion“ (echter Prügelbulle also, höhö), danach Profiboxerin, bislang ungeschlagen. Schlägerin, Kampfname „Super Bad“ statt Super Girl :)

Ist zwar nur irgendein beudungsloser Titel, aber das Mädel scheint schon ZWEI Hände mit ordentlich Punch zu haben, so wie sie als Leichtgewicht Herausforderinnen mit Standvermögen verprügelt ;)











Hier nun besagter „fight of the week“. Der geneigte Boxfan möge eine Pulle Bier, Tüte Chips klarmachen, um den Kampf auch so richtig in seiner vollumfänglichen Länge und Spannung genießen zu können:





Ok, das war dann doch kein Boxkampf, sondern eine Exekution

Liegt die arme Miranda nach 7 Sekunden wie ein Maikäfer am Boden, alle Viere von sich gestreckt, während vom DJ in der Halle „This Girl Is On Fire !“ von Alicia Keys durchgeschallt wird. Muaahaha 🤣

Hier stellt sich wirklich die Frage, wie man auf diese irrsinnige und unverantwortliche Idee mit dieser Ersatzboxerin kommen kann, nachdem die geplante Gegnerin wegen Verletzung absagen musste

Einer 28jährigen WBC-Titelträgerin, Vollprofi mit Knockouthärte, eine 42jährige Hausfrau und Boxanfängerin (!), Vollamateurin die vor zweieinhalb Jahren nach/wegen überstandener Krebserkrankung mit dem Boxen anfing, zum Fraß vorzuwerfen

So eine Ansetzung hab ich tatsächlich auch noch nie gesehen!

Einzig mögliche Erklärung: Die beiden dafür verantwortlichen Matchmaker haben selber den einen oder anderen Wirkungstreffer zuviel aufs Hirn verpasst bekommen
Was bitte haben diese Blitzbirnen denn erwartet, Miranda hält eine Runde durch bis der Krankenwagen kommt oder was?
Grenzt ja schon fast an vorsätzliche Körperverletzung … eher was für den Staatsanwalt statt für den Boxfan
 
Thema:

Boxen

Boxen - Ähnliche Themen

  • Beautiful Boxer

    Beautiful Boxer: Vom 25.4. bis 28.4. zeigt alleskino bei Spiegel.tv den Thailändischen Film "Beautiful Boxer" unter diesen Link...
  • dw-tv mit der gmm-z box

    dw-tv mit der gmm-z box: moin moin, kriege es nicht gebacken, bei der gmm-z-box asiasat 3s einzuspeisen. kann mir einer erklären, wie das funzt? mit der sunbox kein...
  • FRITZ!Box WLAN 7390 zu verkaufen, Zustand wie neu (Bangkok)

    FRITZ!Box WLAN 7390 zu verkaufen, Zustand wie neu (Bangkok): Details erspare ich mir, die kann man hier einsehen: FRITZ!Box 7390 | AVM - Heimnetz mit FRITZ! - DSL, LTE, Kabel, WLAN, DECT und Powerline Neue...
  • Fritz Box Kabel und VOIP Discount

    Fritz Box Kabel und VOIP Discount: Hallo, hat jemand Erfahrung mit Internet über kabel Deutschland. Wollte eigentlich die Fritz Box Kabel nehmen, weiß aber nicht ob die mit VOIP...
  • Muay Thai oder Boxen als Fitness Training in Phuket > 45 Jahre

    Muay Thai oder Boxen als Fitness Training in Phuket > 45 Jahre: Wer möchte gerne Muay Thai oder Boxen als Fitness Training mitmachen. Es handelt sich um Privatstunden in einer angesehenen Muay Thai Schule in...
  • Muay Thai oder Boxen als Fitness Training in Phuket > 45 Jahre - Ähnliche Themen

  • Beautiful Boxer

    Beautiful Boxer: Vom 25.4. bis 28.4. zeigt alleskino bei Spiegel.tv den Thailändischen Film "Beautiful Boxer" unter diesen Link...
  • dw-tv mit der gmm-z box

    dw-tv mit der gmm-z box: moin moin, kriege es nicht gebacken, bei der gmm-z-box asiasat 3s einzuspeisen. kann mir einer erklären, wie das funzt? mit der sunbox kein...
  • FRITZ!Box WLAN 7390 zu verkaufen, Zustand wie neu (Bangkok)

    FRITZ!Box WLAN 7390 zu verkaufen, Zustand wie neu (Bangkok): Details erspare ich mir, die kann man hier einsehen: FRITZ!Box 7390 | AVM - Heimnetz mit FRITZ! - DSL, LTE, Kabel, WLAN, DECT und Powerline Neue...
  • Fritz Box Kabel und VOIP Discount

    Fritz Box Kabel und VOIP Discount: Hallo, hat jemand Erfahrung mit Internet über kabel Deutschland. Wollte eigentlich die Fritz Box Kabel nehmen, weiß aber nicht ob die mit VOIP...
  • Muay Thai oder Boxen als Fitness Training in Phuket > 45 Jahre

    Muay Thai oder Boxen als Fitness Training in Phuket > 45 Jahre: Wer möchte gerne Muay Thai oder Boxen als Fitness Training mitmachen. Es handelt sich um Privatstunden in einer angesehenen Muay Thai Schule in...
  • Oben