Bombenanschlag in Bangkok

Diskutiere Bombenanschlag in Bangkok im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; solange bei dem keine Bombe unterm A.rsch hochgeht ist doch eh alles easy in Bkk....diese Plattitueden des radikalen Dieterismus kennt man ja alle...
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
3.564
Reaktion erhalten
2.016
Ort
Chonburi-Stadt
Kann nicht ein, Dieter hat es bereits den radikalen Rothemden zugeordnet (#7), und er wohnt schließlich 'vor Ort'.
solange bei dem keine Bombe unterm A.rsch hochgeht ist doch eh alles easy in Bkk....diese Plattitueden des radikalen Dieterismus kennt man ja alle schon ....

...radikale Rothemden ...echt witzig und standesgemaess einfaeltig.......kommt vielleicht noch jemand mit dem IS um das Niveau abzurunden ?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.145
Reaktion erhalten
1.700
Ort
Hannover
verglichen mit Samui Bombing,

die Logistik in Samui war wesentlich höher,
ein Auto wurde vom Süden auf die Insel geschafft,
und wie immer, als kompakter Sprengkörper genommen.

In BKK haben wir es trotz der Opferzahl, mit einer wsentlich primitiveren Logistik zutun,

3 Taschenbomben werden innerhalb des Erawar Shrines plaziert,
2 Taschen detonieren nicht, nur eine Tasche,
spricht für eine wesentlich kleinere, stümperhafte Komandoeinheit,
die zwar eine Taschenbombe mit Zeitzünder bauen kann,
aber mit der Explosionskraft doch wesentlich hinter Samui zurück bleibt.

Zum Glück blieb der Shrine unbeschädigt,
nicht auszudenken, was für Folgen das hätte haben können.

So haben wir es mit maximal 30 Todesfällen, zutun, je nach Schwere der verletzungen der Opfer in den Krankenhäusern.
 
noritom

noritom

Senior Member
Dabei seit
15.02.2010
Beiträge
2.057
Reaktion erhalten
665
Ort
Tholey im schönen Saarland
verglichen mit Samui Bombing,

die Logistik in Samui war wesentlich höher,
ein Auto wurde vom Süden auf die Insel geschafft,
und wie immer, als kompakter Sprengkörper genommen.

In BKK haben wir es trotz der Opferzahl, mit einer wsentlich primitiveren Logistik zutun,

3 Taschenbomben werden innerhalb des Erawar Shrines plaziert,
2 Taschen detonieren nicht, nur eine Tasche,
spricht für eine wesentlich kleinere, stümperhafte Komandoeinheit,
die zwar eine Taschenbombe mit Zeitzünder bauen kann,
aber mit der Explosionskraft doch wesentlich hinter Samui zurück bleibt.

Zum Glück blieb der Shrine unbeschädigt,
nicht auszudenken, was für Folgen das hätte haben können.

So haben wir es mit maximal 30 Todesfällen, zutun, je nach Schwere der verletzungen der Opfer in den Krankenhäusern.
Disi, bleib bei deiner Elektrik und verschone uns mit deinen schwachsinnigen Ferndiagnosen.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.145
Reaktion erhalten
1.700
Ort
Hannover
Disi, bleib bei deiner Elektrik und verschone uns mit deinen schwachsinnigen Ferndiagnosen.
wie immer kann ich Dir die englischen orginalstatements als Zitat ins Forum stellen,
belasse es wegen der Tragik des Anlasses auf Zusammenfassungen auf Deutsch.

Den letzten Teil bezog sich auf die rituelle Tötung des Behinderten in 2006,
der den Shrine beschädigt hatten,
worauf sich ein Mob auf den Behinderten stürtzte,
wobei jeder versuchte, durch die Tötung des Irren Anerkennung zu erheischen.
Keine Ahnung, ob Du das verstehst.
 
ccc

ccc

Senior Member
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
verglichen mit Samui Bombing,

die Logistik in Samui war wesentlich höher, [...]
Willst Du da jetzt einen Wettbewerb hochstilisieren, wer besser Bomben plant?

Schei​ß' auf die 'Logistik' in Ko Samui: in BKK sind wesentlich mehr Tote zu beklagen! Hat jetzt BKK die Nase vorn bei der "Effizienz', oder worauf willst Du hinaus?

Musst Du wirklich alles mit solch eigenartigen Gedankengängen kommentieren??
 
noritom

noritom

Senior Member
Dabei seit
15.02.2010
Beiträge
2.057
Reaktion erhalten
665
Ort
Tholey im schönen Saarland
Wenn es nur ein einziges Menschenleben gerettet hätte, hätte wegen mir dieser rumpelige Shrine in tausend Einzelteile fliegen können.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.145
Reaktion erhalten
1.700
Ort
Hannover
Willst Du da jetzt einen Wettbewerb hochstilisieren, wer besser Bomben plant?

Schei​ß' auf die 'Logistik' in Ko Samui: in BKK sind wesentlich mehr Tote zu beklagen! Hat jetzt BKK die Nase vorn bei der "Effizienz', oder worauf willst Du hinaus?

Musst Du wirklich alles mit solch eigenartigen Gedankengängen kommentieren??
Zuerst wird die Handschrift des oder der Täter gelesen,
wobei bei der Suche nach dem Täter, die Opferzahl unerheblich ist,
weil es keine Rolle spielt, ob eine Bombe explodiert, oder die Zündung versagt,
bei der Suche nach dem Verantwortlichen kennt man nur ein Ziel, ihn aus dem Verkehr zu ziehen.

Auch die Frage, Samui Bombe zeitgleich Central auf Samui, mit Sutheps Lagerhalle in Surathani, - haben angeblich nix miteinander zutun,
doch wenn die Analyse fehlerhaft ist, und die Samuibomber dieselben sind, die in Bkk zugeschlagen haben,
könnten daraus weitreichende Folgen entstehen, - Politik unfähig, das Land zu schützen, hat die Warnung von Samui nicht verstanden.

Politische Analysen sind wichtig, um dynamische Entwicklungen steuern zu können,
wo am Ende schlimmstenfalls viel mehr Tote zu beklagen wären.


Wenn es nur ein einziges Menschenleben gerettet hätte, hätte wegen mir dieser rumpelige Shrine in tausend Einzelteile fliegen können.
dann hättest Du sofort tausende Gotteskrieger, oder wie Du sie nennen willst,
bereit Flugzeuge vom Himmel zu holen.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.145
Reaktion erhalten
1.700
Ort
Hannover
Buddhisten holen Flugzeuge vom Himmel? :confused:
Buddhisten kämpfen in Sri lanka, oder im Irak, Seite an Seite mit den USA, oder im SüdThailand krieg,
DU missverstehst das th. buddhistische Verständniss.

=========================================================================

momentan haben wir doch das Problem, dass viele Militärs an den regierungsschaltstellen, ihre Ministerien nicht optimal im Griff haben,
da es zwischen Pressepolitik und tatsächlichem Wissen und am Ende der Handlung, erhebliche Diskrepanzen gibt.

Im Zentrum steht Deputy Prime Minister Prawit Wongsuwon

der kurz nach der Samui Bombe wusste, dass es keine Verbindung nach Süd Thailand gibt.

Deputy Prime Minister Prawit Wongsuwon yesterday insisted that the Central Festival Samui car bombing had nothing to do with southern insurgents wanting to expand their activities to other areas.
.
South rebels ?not tied to Samui blast? | Bangkok Post: news

Nichts ist von dem Motiv für die Bombe bis heute bekannt geworden,
war es eine Fehlanalyse ???

Der General hat auch mit dem angekündigten U Boot Kauf bislang keine glückliche Hand gehabt,
Prawit delays sending sub purchase to cabinet | Bangkok Post: news

Geschäfte in der Regierungsfront ist was anderes, als Dinge im Hintergrund abzuwickeln,
leider sind manche da überfordert.

Das Hauptproblem ist nun,
das es auf die kommenden Tage ankommt,
wie die Regierung nun das Krisenmangement beherrscht,
damit im Volk nicht das Gefühl aufkommt,
dass die Regierenden mit der Situation überfordert sind.
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.382
Der Erawan-Shrine ist ja gewissermassen das spirituelle Herz der Stadt und darüber hinaus. Da sollte nicht Regierung, Buddhismus, Monarchie oder Tourismus getroffen werden. Andererseits sind solche belebten Plätze ja soft targets und nicht so riskant, auch wenn eine CCTV evt. Bilder der Bombenleger aufgezeichnet hat. Riecht für mich schon nach den Separatisten im Süden, die nur noch den Hass ausleben wollen, den Big Bang, weil sie nach zehn Jahren in gar keiner anderen Kategorie mehr denken können als zu morden.
 
Antares

Antares

Senior Member
Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
1.406
Reaktion erhalten
325
Ort
NRW
Ein heftiger Punch fuer Thailands Tourismusindustrie.
Gerade jetzt wo die Zeit der Buchungen für die Weihnachtssaison beginnt.

Die Täter können hoffen das sie von der Polizei geschnappt werden und nicht vom Mob.
 
ccc

ccc

Senior Member
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
Buddhisten kämpfen in Sri lanka, oder im Irak, Seite an Seite mit den USA, oder im SüdThailand krieg, [...]
Heutet reitet ihn wirklich der Teufel, unseren DisainaM!
Wer braucht hier noch Verschwörungsheorien, wo wir doch unseren Disi haben! :super:
 
S

schimi

Senior Member
Dabei seit
28.10.2007
Beiträge
2.258
Reaktion erhalten
63
Ort
Hamburg
Typisch Thais, die wissen mal wieder nichts, nicht die Anzahl der Toten und Verletzten und auch sonst nichts, wie immer das reinste Chaos.
Schwerer Schlag für das Land, mein Beileid für die unschuldigen Opfer.
 
Taunusianer

Taunusianer

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
1.825
Reaktion erhalten
88
Ort
Bad Homburg
...Da sollte nicht Regierung, Buddhismus, Monarchie oder Tourismus getroffen werden.....
doch, genau das wo es weh tut. Alles das, was verhasst ist, bzw. Einfluss hat, sollte getroffen werden. Mal ehrlich, es wundert doch schon lange, dass die Separatisten (ich halte das jetzt auch mal für die wahrscheinlichste Variante), nicht längst massiver den Tourismus in Thailand angreifen, wo dieser doch auch quasi vor der Tür liegt. Mit Anschlägen auf Lehrer, Polizisten und Kinder im Süden hat man ja bisher nicht viel erreicht, trotz tausender Toten. Der Anschlag in Bangkok bewirkt mehr, als 10 Stück in HatYai.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
6.639
Reaktion erhalten
904
Ort
NRW/BKK
Selbst in Thailand bekommt man TNT nicht so an jeder Straßenecke. Deshalb ist Disi's Behauptung der Anschläg wäre stümperhaft ausgeführt Unsinn. Gerade die Tatsache dass die Bombe in "white cloth" gehüllt "inside" des Schreins angebracht wurde, bestätigt doch gerade die perfide Absicht: Es hätte ja auch ein Almosen oder sonst irgendetwas für den Schrein sein können, da geht man ja auch nicht dran!
 
siajai

siajai

Senior Member
Dabei seit
26.03.2005
Beiträge
1.137
Reaktion erhalten
90
Ort
muc
Schuldfragen und Theorien ?

Mein Beileid geht jetzt in Erster Linie an die Menschen die davon betroffen sind !



..
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Ein schwarzer Tag für Thailand und ein traurig machendes Ereignis bei dem viele Unschuldige leiden. Mein Beileid an die Angehörigen der Opfer. Während man über die Motive bestenfalls spekulieren kann, sind die Folgen schon abzusehen. Politische Gewalt und Terror flammen in Thailand immer wieder auf. Man kann zwar noch nicht von einer Abwärtsspirale sprechen, aber die Situation bleibt brenzlig. Potentielle Besucher, Investoren und Touristen werden Thailand kurzfristig von der Liste streichen.

Cheers, X-pat
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.145
Reaktion erhalten
1.700
Ort
Hannover
Ich kenne da Einige. Wo in Sri Lanka Buddhisten kämpfen und dann noch mit den USA????
in der vergangenheit kämpften thailändische Truppen zusammen mit den Amis,

- Vietnam Krieg
Vietnam War

1967Thai troops arrive in Saigon

Gen. William Westmoreland, commander of U.S. Military Assistance Command Vietnam, welcomes 1,200 Thai troops as they arrive in Saigon. By 1969, Thai forces in Vietnam would number more than 12,000.

http://www.history.com/this-day-in-history/thai-troops-arrive-in-saigon

- Irak Krieg
THAKSIN VOWS: Troops will stay in Iraq


In Sri Lanka müssen die buddhistischen Singalesen gegen die Terroristischen Aktionen der Tamilien kämpfen.





:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Die Analysten von CNN sagen gerade (Hintergrund als CIA Kenner),

es müssen noch weitere Anschläge demnächst folgen.

Mittlerweile vermutet man auch,
das Anschlagsziel können demnächst auch chinesische Touristen sein,
um weitere Zwietracht in die Länderbeziehungen zu bringen
 
Thema:

Bombenanschlag in Bangkok

Bombenanschlag in Bangkok - Ähnliche Themen

  • Bombenanschlaege in BKK

    Bombenanschlaege in BKK: Was ist dort los? BREAKING: Police seek links in Bangkok bomb attacks - CN EILMELDUNG: VIER BOMBEN EXPLODIEREN IN BANGKOK - WB
  • Bombenanschlag in Hat Yai und Yala

    Bombenanschlag in Hat Yai und Yala: Mann bin ich froh , dass die Bombe nicht in der Zeit explodiert ist, als wir in Hat Yai gewesen waren. Wir waren über eine Woche im Centara Hotel...
  • Bombenanschlag zu Sylvester in Sungai Kolok

    Bombenanschlag zu Sylvester in Sungai Kolok: Hallo und ein gutes neues Jahr an alle. Weis jemand naeheres darueber? Hier der Link zu Spiegel...
  • neuer Bombenanschlag bei Yala

    neuer Bombenanschlag bei Yala: Gerade gelesen:
  • Bombenanschlag in Bangkok

    Bombenanschlag in Bangkok: Jetzt also doch! 3 Leute wurde bei einem Bombenanschlag auf das Justizministerium heute mittag in Bangkok verwundet. Die Bombe entzuendete...
  • Bombenanschlag in Bangkok - Ähnliche Themen

  • Bombenanschlaege in BKK

    Bombenanschlaege in BKK: Was ist dort los? BREAKING: Police seek links in Bangkok bomb attacks - CN EILMELDUNG: VIER BOMBEN EXPLODIEREN IN BANGKOK - WB
  • Bombenanschlag in Hat Yai und Yala

    Bombenanschlag in Hat Yai und Yala: Mann bin ich froh , dass die Bombe nicht in der Zeit explodiert ist, als wir in Hat Yai gewesen waren. Wir waren über eine Woche im Centara Hotel...
  • Bombenanschlag zu Sylvester in Sungai Kolok

    Bombenanschlag zu Sylvester in Sungai Kolok: Hallo und ein gutes neues Jahr an alle. Weis jemand naeheres darueber? Hier der Link zu Spiegel...
  • neuer Bombenanschlag bei Yala

    neuer Bombenanschlag bei Yala: Gerade gelesen:
  • Bombenanschlag in Bangkok

    Bombenanschlag in Bangkok: Jetzt also doch! 3 Leute wurde bei einem Bombenanschlag auf das Justizministerium heute mittag in Bangkok verwundet. Die Bombe entzuendete...
  • Oben